Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

angst...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von schnittchen, 19 Juni 2006.

  1. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    hallöchen zusammen :smile:
    ich bin mir unsicher ob man überhaupt was zu diesem thema schreiben kann, aber ich bin gerade so verzweifelt und muss mir das mal von ser seele schreiben - und vielleicht hat ja doch jemand eine weißheit für mich :schuechte

    ich bin nun seit fast fünf monaten mit meinem freund zusammen - und eigentlich wirklich glücklich! und das macht mir angst...
    ich habe so eine angst dass nur ich so empfinde und es sich bei ihm nicht weiter entwickelt und der ganze spaß sein ende hat... *toi.toi.toi*
    eigentlich müsste ich mir keine gedanken machen, aber es gibt so geschichten, die machen mir dermaßen bauchweh, das ist nicht schön...
    seine exex zB hat ihn betrogen und es lief schon nach vier monaten nicht mehr doll - seiner aussagen zur folge. aber er hat trotzdem alles für sie getan, zB auch ihre wohnung viel mit eingerichtet (kohle technisch gesehen) und erst nach einem jahr die Beziehung beendet als klar war dass sie ihn betrügt.
    seine ex die danach kam, war anfangs zu eine affäre. als sie dann nach zwei, drei monaten für ein paar monate wegging, hat er ihr eine kette "gebastelt".
    er hat mir auch schon mal was mitgebracht, so ist es nicht - aber es ist nach diesen aussagen meiner meinung nach, echt anders bei uns. er meinte, dass das doch gut ist - aber ich habe ein negatives gefühl wenn er so anders ist...

    eine andere sache ist, dass die die weg gegangen ist, nun bald wieder kommt. die beiden hatten abgemacht, dass sie sich egal was kommt, auf einen kaffee wiedersehen. er kann zwar verstehen dass ich das nicht gut finde, wird es aber trotzdem machen - weil er es halt versprochen hat. auch meint er, ist da ja nichts mehr und richtig geliebt hat er sie auch nicht, dafür war die zeit viel zu kurz.
    andererseits würde er sich sehr aufregen, würde ich mich mit meiner ex affäre auf einen kaffee treffen...

    ach, ich weiß auch nicht... mir geht´s so schelcht gerade weil ich merke, dass ich richtig investiere von gefühlen her - und ich habe so angst davor...
     
    #1
    schnittchen, 19 Juni 2006
  2. Dreamerin
    Gast
    0
    Naja... ich glaube er hat vielleicht aus den "Fehlern" gelernt, will jetzt nicht mehr von Anfang an so viel Gefühl investieren. Weil er bei seinen Exen auf die Schnauze gefalln ist.

    Dass das mit dem Kaffee für dich dumm ist, versteh ich aber.
     
    #2
    Dreamerin, 19 Juni 2006
  3. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    das mit dem gefühl verstehe ich - so bin ich ja auch, ich brauche auch meine zeit!!
    und ich denke dass es mir heute so scheiße geht, weil ich merke, dass ich nun wirklich richtig empfinde...
    nur mir tut´s so weh wenn ich überlege, dass wir schon "so lange" zusammen sind und er in der zeit nicht so viel gegeben hat, wir er es bei den anderen getan hat... das ist der punkt...

    oh man, bis ich mich auf was einlasse dauert es wirklich... und nun tue ich es und mir geht´s scheiße...
    vor allem habe ich auch so angst, dass ich nun alles kaputt mache wenn ich ihm gegenüber "komisch" bin oder ihm zuviel zeige...
    oh man, hoffentlich ist das nur eine phase und morgen ist alles wieder gut...
     
    #3
    schnittchen, 19 Juni 2006
  4. Elphie
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    deine angst kann ich sehr gut verstehen. mirgeht es an manchen tagen wirklich ähnlich ,wenn ich einfach nicht weiß was mein freund für mich empfindet( er ist auch an manchen tagen so..anders einfach)
    leider kann man dagegen glaub ich nicht wirklich was machen. das ist meiner meinung nahc so ein thema was man nicht ehrlich besprechen kann weil beide beteiligten zuviel angs thätten den anderne zu verletzen.
    am besten wär wohl zu vertrauen dass alles in ordnung ist , außer es gibt wirklich eindeutige anzeichen. sosnt machst du dich total verrückt (ich versuch das ja auch im moment^^)

    lg
    elphie :smile2:
     
    #4
    Elphie, 19 Juni 2006
  5. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    mein freund ist nicht anders zu mir - das kann ich nicht behaupten. er gibt mir also sozusagen keinen grund das es mir schlecht gehen kann.
    es geht mir schlecht (ich könnte heulend vor der toilette sitzen und kotzen - und das ist kein scherz, ich leide gerade richtig), weil er anders zu mir ist als zu den anderen.
    er hat meiner meinung nach mehr gegeben und ich denke, dass eine gewisse art (wenn man zB gern dem anderen eine freude macht, womit auch immer) bei jedem normal ist - nur ist es bei mir nicht der fall...
     
    #5
    schnittchen, 19 Juni 2006
  6. Elphie
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    ok dann hab ich das falsch verstanden. aber diese lieben gestern vermisse ich auch....komplimente oder einfahc mal ein "ich vermisse dich".
    dieses absolute tief..also so wies dir gerade geht wird wahrscheinlich abklingen. an manchen tagen konnt ich auch nur noch heulen..die zweifel und die gedanken sind zwar geblieben aber diese richtig schlimmen tage gehen vorbei.
    wiegesagt weiß ich leider auch nicht was man da machen kann:frown:.
    wenn du so glücklich bist mit ihm ,versuche vllt seine vergangenheit in den hintergrund zu rücken. jetzt ist er mit DIR zusammen und vllt möchte er es bei dir "besser" machen und wagt sich nicht zu weit mit seinen gefühlen vor.
    ich drück dir auf jeden fall ganz ganz fest die daumen dass das besser wird! kenne so sheiß tage nur zu gut:ratlos:
     
    #6
    Elphie, 19 Juni 2006
  7. büschel
    Gast
    0
    hm.. in solchen fällen, muss man sich fragen: einbildung? oder intuition?

    wie kommt es, dass es dir soo schlecht geht?
    irgendwas an seinem verhalten macht dir angst, irgendwelche signale..du erwähnst die ex.. klar; mir würde das auch erstmal nervös machen.. aber wenn du so angst hast..dass es dir so schlecht geht..

    würde ich mich fragen, ob es nicht doch berechtigt ist..

    besser signale beobachten.. und reden vielleicht?
    was sagt dein bacuh? was fällt dir spontan zu der sache ein?
    welche gendanken kommen vonn allein, die du evtl verwirfst weil du vertrauen möchstest?
     
    #7
    büschel, 19 Juni 2006
  8. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Ganzschön clever von ihm einerseits Eifersucht zu zeigen und andererseits bei Dir die Eifersucht zu unterbinden.. Du solltest da auf keinen fall resignieren, sondern in die Offensive gehen..

    Nunja, ich wüsste jetzt keinen Grund warum Du nicht bei dem Kaffeetrinken mit seiner exex teilnehmen könntest.. :zwinker:

    hm.. ist schon doof wenn er anderen mehr gibt als Dir.. leider kann man da nur abwarten und hoffen das sich was ändert.. :schuechte
     
    #8
    Baerchen82, 19 Juni 2006
  9. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Das ist eine schwierige Situation für dich, zumal er dir nicht das gleiche einräumt, wie sich selbst.

    Ich denke aber auch, dass er ein geprügeltes Kind ist, und es nicht mehr so weit kommen lassen will, dass ihm immer wieder so weh getan wird, wenn er von Anfang mit zu viel Gefühl an die Sache rangeht.
     
    #9
    Chérie, 19 Juni 2006
  10. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    nein, ich habe keine signale bekommen oder sonstiges was mich zweifeln lassen könnte!
    klar, am anfang bekommt man eine sms mehr als es inzwischen der fall ist, aber das finde ich relativ normal.
    es ist wirklich nur so, dass es mich wahnsinnig macht, dass er bei den anderen viel mehr gegeben hat.
    er hat ja auch recht damit dass es gut ist das es bei uns anders ist (er meinte dazu "na, zum glück ist das so" als ich das angesprochen habe) - aber ich denke halt irgendwie, dass es sachen gibt, die in einem stecken, nur kommen die bei mir nicht zum vorschein.
    oder anders. wie auch immer...
    dass er schluss machen könnte oder so, davor habe ich auch keine angst.
    ich kann das alles so schlecht beschreiben... was mein bauch sagt, kann ich auch gerade schlecht beschreiben... an sich, dass das alles schwachsinn ist dass ich mir solch´gedanken mache - aber ich bin so traurig einfach darüber. das ist es wohl!! traurigkeit. und angst, dass ich mehr empfinden könnte als er - und es bei ihm noch länger dauert...

    eine komische und ätzende phase... gestern zB habe ich mir gedacht, dass ich gar niemanden brauche um glücklich zu sein - und heute leide ich wie hund... dass ich das noch erleben darf :zwinker:

    und nein, bei dem treffen möchte ich in keinem fall dabei sein!
    wie furchtbar... zudem muss ich sagen, dass sie der auslöser war der ganzen misere - wir wollten am wochenende dvd gucken und haben eine dvd ohne beschriftung rein getan. da hatte die tante eine foto cd ihm zu weihnachten geschenkt und da war bei dem anfangsbild ein bidl von den beiden, arm in arm, gekuschelt im bett, drauf.

    das er nicht möchte dass ich mich mit meiner ex affäre treffe hat den grund, dass er der festen überzeugung ist, dass der kerl noch was von mir will. er hingegen will sein versprechen einfach nicht brechen, zudem war es ja nichts richtiges...

    oh oh, was für ein ätzender tag... :flennen:

    wie ich eben schon geschrieben habe - er ist der festen überzeugung dass der andere nach wie vor pimpern möchte... er mit der sache aber absolut abgeschlossen hat.
    was ich ihm im übrigen glaube - nur habe ich angst, dass wieder gefühle hochkommen, wenn man sich nach sieben, acht monaten wieder sieht...

    und ich finde es auch ok dass man sich zeit lässt mit gefühlen - ist bei mir nicht anders. erst jetzt (nach 4,5 monaten) denke ich, dass ich langsam von liebe sprechen kann, was ich aber ihm auch noch niemals so offenbaren würde, das soll ich erst mal festsetzen...
     
    #10
    schnittchen, 19 Juni 2006
  11. büschel
    Gast
    0
    naja.. dafür, dass du so überzeugt bist dass alles in ordnung sei.. leidest du mir etwas zu viel...

    vielleicht sagst du uns nochmal wie du dir eine lösung des problems vorstellst?
     
    #11
    büschel, 19 Juni 2006
  12. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    ich weiß, das hört sich alles sehr verquer an - ich muss schon selbst schmunzeln :tongue:
    und ja, es ist alles in ordnung und es läuft wirklich gut - ich muss mir keine gedanken machen wenn ich unsere Beziehung betrachte. aber ich mache mir welche, wenn ich unsere mit den vergangen vergleiche.
    und dann bekomme ich das gefühl, das er die anderen lieber hatte... und das macht mir zu schaffen...
    lösung... na, ich muss von den vergleichen abkommen. oder aber er sagt mir, dass er mich liebt und wir zusammen ziehen sollten :tongue: :zwinker:
    (das war nun ein sehr übertriebener scherz, aber was toll wäre, wenn ich "sicherheit" bekomme - die man niemals hat, ich weiß :engel: aber du hast gefragt was ich mir vorstellen könnte zur lösung :zwinker: )


    ich muss übrigens erwähnen dass es mir besser geht nachdem ich schreiben konnte und antworten erhalten habe - das hatte ich so noch nie, deswegen ein wirklich großes und ehrliches danke!!
     
    #12
    schnittchen, 19 Juni 2006
  13. büschel
    Gast
    0
    naja.. nach dem kaffe, wird einiges klarer werden schätz ich..

    aber ich würde weibliche intuition nicht unterschätzen :zwinker:

    auch wenn es manchmal doch eher hysterie ist :grin: :tongue:

    viel erfolg!
    aber etwas auf die instinkte hören ist nie verkehrt.. ich würde ein auge behalten.. so ex-geschichten.. man kennt die stories.. und so ein versprechen.. naja.. wenn er wirklich kein bock hätte.. so ein versprechenkann man in gegenseitigem einverständnis auch platzen lassen..

    also: augen auf.. :zwinker:
     
    #13
    büschel, 19 Juni 2006
  14. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    ich glaube ich muss erneut klarheit schaffen...
    das treffen mit der ex habe ich nur nebenbei erwähnt. klar habe ich damit ein problem, aber das ist es nicht, weswegen ich so sehr fertig bin/war. und das er keine lust darauf hat, habe ich nicht gesagt. aber das muss nichts bedeuten - wenn ich mich mit meiner ex affäre treffen sollte heißt das auch nicht dass ich was von ihm will
    es ist mehr die geschichte, dass er bei "allen" anders war als bei mir. das macht mir anstatt ein gutes, halt ein komisches gefühl. wie ich eben schon versucht habe zu beschreiben, ist es so, dass mich das ganze traurig stimmt - und ich deswegen mir einrede, dass was bei ihm in punkto gefühlen zu mir, ja nicht stimmen kann.
    was er durch andere sachen und verhaltensgeschichten auch wieder wet macht, aber darum geht´s ja nicht :zwinker:
    (weibliche hysterie nennst du das?! :tongue: )

    und ganz sicher würde ich auf die intuition hören oder dem nachforschen, nur ist es nicht das, was ich gerade "durchmache"...
     
    #14
    schnittchen, 19 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - angst
Ordnung_der_Dinge
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2016
3 Antworten
Aerombiose
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
7 Antworten
Test