Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sch.rei, 15 September 2003.

  1. Sch.rei
    Sch.rei (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    nicht angegeben
    Und zwar bedrückt mich, dass ich saumäßige Angst davor habe, irgendwann ungeplant Vater zu werden.
    Klar, ihr würdet jetzt sagen, dann verhüte doch ... das ist mir auch klar, ohne irgendwie zu verhüten würde ich auch nicht mit jemanden schlafen wollen.
    Oft hört man ja, dass Mädchen/ Frauen trotz Pille schwanger geworden sind, sie verspricht halt keine 100% Sicherheit.
    Ok, ein Kondom ist normalerweiße sehr sicher, aber platzen kann es ja immerhin auch noch usw.
    Ich hab mit meiner Freundin auch schon darüber gesprochen ... sie würde wohl nicht abtreiben wollen, was ich auch toleriere.
    Kein Mann kann sich in so eine Situation hineindenken und so eine Abtreibung kann für ein Mädchen große seelische Wunde verursachen, keine Frage!
    Meine berufliche Laufbahn ist mir schon sehr wichtig und will wegen sowas nicht meine ganzen Träume hinschmeißen müssen.
    Ich bin auf einer weiterführenden Schule, hab somit noch keine Ausbildung, steh also alles andere als auf eigenen Füßen und wäre sowas wohl kaum gewachsen ...
    Die Angst ist schon so groß, dass ich immer daran denken muss, wenn meine Freundin und ich uns näher komme. "Bloß nichts falsch machen, immer aufpassen usw. !!!"

    Geht es anderen auch so, also nicht das sie ab und zu mal daran denken sonder schon fast panische Angst davor haben ? :hmm:

    Danke schonmal im vorraus.
    Gruß sch.rei
     
    #1
    Sch.rei, 15 September 2003
  2. kimheng
    Gast
    0
    also ich habe auch noch kein Bock darauf. Klar macht man(n) sich Gedanken, jedoch nicht wenn wir "bei der Sache sind".

    Da bin ich so beschäftigt, da denk ich mal überhaupt nicht dran.
    Wenn du so ne Panik hast, dann nehmt doch zusätzlich zur Pille noch n Gummi, wie das einige Sicherheitsfanatiker hier auch machen.

    Und bei 99% Sicherheit der Pille, warum solls ausgerechnet dich treffen ?
    Geh einfach mal lockerer ran an die Sache und geniesse den Sex.
     
    #2
    kimheng, 15 September 2003
  3. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Ich habe zwar keine Freundin, aber mir ginge es ähnlich, wenn ich eine hätte. Ich bin Student und hätte ziemliche Angst davor, mein Studium abbrechen zu müssen, um dann Geld für das Kind verdienen zu müssen. Gut in meinem Fall könnte ich halt ein Praxissemester einlegen, aber es würde mein Studium erheblich verzögern.
    Aber ich denke mal, das ist der Preis, den man für Sex zu zahlen hat. Auf der einen Seite hat man schöne Gefühle, auf der anderen Seite lebt man mit dem ständigen Risiko einer Schwangerschaft.
    Die einzige Alternative wäre eine Sterilisation, auch wenn die Methode nicht 100ig sicher ist, es ist die sicherste Verhütungsmethode, die es gibt. Das Problem dabei wäre, dass man danach kaum noch eine Frau findet, die bereit ist, eine längere Beziehung mit einem sterilisierten Mann einzugehen.
    Aber genauso wie eine Schangerschaft könnte ja auch ein Meteoriteneinschlag oder ein Atombombenangriff dein Leben verändern, also was soll's. :cool1:
     
    #3
    manager, 15 September 2003
  4. Chilly
    Chilly (34)
    Benutzer gesperrt
    1.230
    0
    1
    nicht angegeben
    Je öfter du Sex hast und merkst, dass nichts passiert ist, desto weniger denkst du an sowas!
     
    #4
    Chilly, 15 September 2003
  5. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Also diese Angst kenne ich nur zu gut!
    Hatte deswegen auch manchmal Hemmungen....manchmal ist es noch so, dass ich mir danach übelst Gedanken mache, obwohl ich weiß, dass ich die Pille 100% richtig genommen habe!

    Vielleicht hilft es dir, wenn ihr anfangs einfach Kondom und Pille nehmt! Mir hat es auch was gebracht!
     
    #5
    SuesseKleine1603, 15 September 2003
  6. Tanika
    Gast
    0
    Hallo sch.rei !

    Deine Bedenken kommen mir sehr bekannt vor !
    Mit so 17 /18 wäre es für mich einfach unvorstellbar gewesen, ungewollt, schwanger zu werden.
    Meine Einstellung und Gedanken dazu, änderten sich nicht als ich so 20 – 22 war.
    In dem Alter wäre es mir zu früh gewesen.
    Ich wäre der Verantwortung einfach nicht gewachsen, geschweige bereit gewesen, „mein“ Leben umzustellen.

    Deine Ängste, was Deine berufliche Zukunft betrifft usw. kann ich verstehen.
    Rede mit Deiner Freundin darüber, und setzt Dich nicht unter Druck!
    Sonst verlierst Du beim GV den „Spaß“.

    Grüße
     
    #6
    Tanika, 15 September 2003
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. stöpsel
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    hy...
    also ich kann deine ängste schon verstehen und ich denke sie sind auch irgenwo gerechtfertigt, weil man kann nie wissen was passiert, aber hast du dir mal gedanken gemacht ob deine freundin nicht auch manschmal angst hat? Den wenn sie schanger werden würde was dann? Ich glaube die ängste beschäftigen immer beide aber das wird sich wohl nicht vermeiden lassen, deshalb verhüttet doch einfach mit beidem, mit Pille und Kondom. Ich glaub auch nicht das das nur was für sicherheitsfanatiker ist sondern für leute die wissen was passieren kann und sich vor den folgen schützen.
    Grundsetzlich würd ich dir raten red doch mal mit deine freundin drüber weil zusammen fällt euch da bestimmt was ein um deine ängste zu lindern...
     
    #7
    stöpsel, 15 September 2003
  8. das mit der doppelverhütung machen auch bekannte von mir... aber pille reicht doch vollkommen! die "fehlerquote" gibts bei ihr nur wegen einnahmefehlern, wenn man sie richtig nimmt weiß ich nicht ob da was schief gehen kann. und deiner freundin vertraust du doch?
     
    #8
    Wohl$tandskind, 15 September 2003
  9. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Ich denke mal, dass diese Angst jeder hat!! Der eine mehr der andere weniger. Aber ich denke der Spruch "Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!" Kann hier vielleicht angewendet werden. Wie die meisten hier schon sagten kannst du ja doppelt verhüten!! Da geht die Chance ja praktisch gegen Null, dass deine Freundin schwanger wird. Ich denke sie ist auch so verantwortungsvoll die Pille richtig zu nehmen. Hat deine Freundin denn auch die Ängste?? Aber mit der doppelten Verhütung, hast du dein möglichstes getan, eine Schwangerschaft zu verhindern und das sollte dir eigentlich ein gutes Gefühl geben.

    @manager
    Wieso meinst du das?? Soviel ich weiß, wird da ein Stück vom Sammenleiter herausgenommen und die Enden verödet. Da kommt keine Spermium beim Orgasmus mehr heraus!!
     
    #9
    ToreadorDaniel, 15 September 2003
  10. Chilly
    Chilly (34)
    Benutzer gesperrt
    1.230
    0
    1
    nicht angegeben
    und die anderen sind verantwortungslos? :eek4:
     
    #10
    Chilly, 15 September 2003
  11. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Wenn's schlecht gemacht wird, können die Enden wieder zusammenwachsen, es wird leider auch nicht immer verödet, hängt wie immer in der Medizin davon ab, an welchen Urodoc man gerät. Abgesehen davon dauert es Wochen, bis alle Spermien restlos aus dem restlichen Urogenitaltrakt verschwunden sind und selbst dann gibt's keine 100%ige Sicherheit, dass nicht noch eins überlebt hat. In der Praxis liegt der Pearl-Index so bei 0,02-0,2% je nach Methode der Vasektomie.
     
    #11
    manager, 15 September 2003
  12. am anfang nach der sterilisation ist aber noch sperma vorhanden, also vorsicht!!
     
    #12
    Wohl$tandskind, 15 September 2003
  13. Sch.rei
    Sch.rei (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    142
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe mit meiner Freundin auch schon darüber geredet, obwohl wir erst seit zwei woche zusammen sind. Ich muss einfach über sowas reden, weil es mich einfach ziemlich beschäftigt.
    Sie hat genauso Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft und sie würde es ja noch schlimmer treffen als mich.
    Ob ich meiner Freundin vertrauen kann, ich weiß es nicht ... klar, ich bin mit ihr noch nicht so lange zusammen, um sowas sagen zu können.
    Aber ich bin in solchen Sachen ziemlich misstrauisch, ich denke nicht, dass ich überhaupt einer jemals 100% vertrauen werde.
     
    #13
    Sch.rei, 15 September 2003
  14. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Wenn sie die Pille nimmt, solltet ihr die Einnahme zusammen überwachen, wenn sie es vergisst, dann kannst du sie dran erinnern. Ihr solltet euch zusamen über alle Eventualitäten (Wechselwirkungen, Einnahmefehler etc.) informieren, am besten im Inet, der Arzt vergisst bei der Aufklärung meißt die ein oder andere Kleinigkeit. Nur so kann man das Risiko minimieren. Aber da musst du eben auch mitwirken.
     
    #14
    manager, 15 September 2003
  15. ChopSuey
    Gast
    0
    Also ich hab jetzt hiet alles nur überfloge und weis net op meine Antwort schon erwähnt wurde oder nicht... aber wenn du wirklich solche angst hasst... wie waers mit der Pille danach als entgültige sicherheitsmaasnahme? sie ist nicht schädlich auch nicht während der einahme der normalen Pille... aber es würde deine nerven schonen und so wie ich dass sehe auch die deiner freundin :zwinker:

    mfg
    Andy
     
    #15
    ChopSuey, 15 September 2003
  16. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Was ein Schwachsinn, die Pille danach ist ein hochdosiertes Hormonpräparat, was nur in Notfällen verschrieben wird und oft auch ordentliche Nebenwirkungen hat. Kein Arzt wird die als zusätzliche Verhütungsmethode verschreiben :kopfschue
     
    #16
    manager, 15 September 2003
  17. ChopSuey
    Gast
    0
    Ich glaube das reissen eines Kondoms ist eine notfallsituation, ich habe ja dabei auch nicht daran gedacht sie permanent nach dem geschlechtsverkehr einzunehmen sonder in solch einer situation !!!
     
    #17
    ChopSuey, 15 September 2003
  18. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Es kam aber anders herüber als du es gemeint hast. Hätte jetzt auch vermutet, dass du meinst das man sie nach jedem Sex nehmen solle.

    @manager: Ja gut das mit dem Zusammwachsen aber ich denke mal, dass das nun wirklich sehr sehr selten passiert. Die Spermien glaube ich leben aber auch nicht solange, dass die, die verblieben sind eine "Gefahr" darstellen. Wobei ich die Methode in dem alter nicht empfehlen würde. Aber das stand ja auch nicht zur Debatte!
     
    #18
    ToreadorDaniel, 15 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test