Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

angst!!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Jade, 28 September 2005.

  1. Jade
    Jade (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hey leute
    ich hab so angst. vor 2,5 jahren wurde bei mir eine fokale epilepsie diagnostiziert. das war nicht sooo schlimm, ich hatte immer ein komisches gefühl im kopf, manchmal ist auch mein rechter arm etwas taub geworden aber dann hab ich medikamente genommen und er war einigermaßen ok. gestern allerdings, da hab ich plötzlich wieder so ein ganz komisches, typisches gefühl bekommen, diesmal aber von einem punkt ausgehend den ich genau bestimmen konnte und er betraf nur die rechte seite vom kopf. das war gestern abend. heute ist auf einmal meine rechte kopfseite wie taub, es fühlt sich an wie wenn alles runterhängt (tuts aber net). ich war heute gleich beim neurologen, der hat aber gemeint, dass er jetzt keine ursachen festellen kann, dass das etwas mit der epilepsie zu tun hat. ich soll morgen aber unbedingt eine kernspinttomographie machen lassen. jetzt hab ich so angst dass da was voll schlimmes rauskommt so tumor oder sowas. ich will morgen gar nicht da hin weil ich so angst hab vor dem was dabei rauskommt. was soll ich machen???
    ld jade
     
    #1
    Jade, 28 September 2005
  2. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Hingehen natürlich! Wenn Du nämlich nicht hingehst, und es wäre WIRKLICH was, sieht es immer schlechter aus, noch was machen zu können... Und unruhig wärst Du auch die ganze Zeit, weil Du ja nie wissen würdest, was das jetzt eigentlich ist. Unsicherheit ist immer das Schlimmste!

    Ich musste übrigens auch zur Kernspintomographie, weil ich an sehr, sehr häufigen, wirklich schlimmen Migräneanfällen leide, die keine Ursache zu haben scheinen. Und merkwürdig sehen tu ich dann auch immer. Da meinte mein Arzt auch, es könnte ein Tumor sein. Wars aber nicht, ich weiß immer noch nicht, wieso ich diese Anfälle hab...Aber ich versteh, was für eine Panik Du jetzt hast! Mir ging es genauso... Als ich mich vor dem Arzttermin von meinem Söhnchen verabschiedet hab, hatte ich solche Angst, dass ich vielleicht gar nicht mehr viel Zeit mit ihm haben könnte...

    Lenk Dich jetzt am besten ein bisschen ab. Denk nicht so viel an morgen und geh dann morgen zu dem Arzt und lass Dich untersuchen. Dann weißt Du wenigstens, was es ist und kannst ganz gezielt dagegen was machen!
     
    #2
    SottoVoce, 28 September 2005
  3. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Versuch irgendwie, heute abend einzuschlafen. Und geh da morgen hin. Nur Mut. Wahrscheinlich hast du nichts Schlimmes.
     
    #3
    User 13029, 28 September 2005
  4. ..könnte dich u.U. eine gute Freundin zum Arzt begleiten?? ..ich denke, dass es dir ziemlich gut täte, jemanden Vertrautes um dich zu haben..

    ..ohhjee, das tut mir wirklich leid :cry: , hoffentlich stellt sich die Diagnose als bei weitem nicht so dramatisch heraus.., leider kenne ich mich mit der Krankheitsform und deren Verlauf überhaupt nicht aus, darum kann ich leider auch nichts Gescheites dazu schreiben, dennoch drücke ich ganz, ganz fest die Daumen!!!
     
    #4
    Berlin-Lankw.26, 28 September 2005
  5. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    Single
    Eine Begleitung wäre super, dann hast du etwas unterstützung.
    Ich drück dir die daumen, das alles in Ordnung ist, kein tumor oder so.
    ich denke mal Morgen an dich und halt uns mal auf dem Laufenden.
     
    #5
    Mummelbärchen, 28 September 2005
  6. Jade
    Jade (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    139
    101
    0
    in einer Beziehung
    hi,
    danke für die tips, hab meine mama mitgenommen :schuechte naja also es ist z-u-m g-l-ü-c-k kein tumor, aber andererseits muss ich jetzt wahrscheinlich ein paar tage in eine klinik weil die irgendwie meine nerven tesen wollen woran das liegt dass ständig was taub wird und so :frown: da muss ich dann bleiben wobei der eingriff anscheinend harmlos ist nur kann es sein, dass ich dannach ziemliche kopfschmerzen krieg :flennen: mich kotzt das voll an. und natürlich bin ich einerseits froh, dass es nichts mit dem gehirn ist, andererseits hab ich trotzdem noch richtig angst weil wenn man mal im internet so nachschaut was es alles mit nervenkrankheiten oder entzündungen gibt mit meinen syptomen da kann einem angst und bange werden!! :geknickt: ich halt euch aber auf dem laufenden wenn ihr wollt
    lg jade
     
    #6
    Jade, 29 September 2005
  7. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich drück dir ganz fest die Daumen :smile:
     
    #7
    Luxia, 29 September 2005
  8. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich auch! Ist ja erstmal gut, dass es kein Tumor ist und versuch dich nicht verrückt zu machen bevor nichts feststeht...*daumendrück*
     
    #8
    Celina, 29 September 2005
  9. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Na siehste. Das Schlimmste kann schon mal ausgeschlossen werden.

    Jetzt wünsch dir weiterhin viel, viel Glück! :smile:
     
    #9
    User 13029, 29 September 2005
  10. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Du überstehst das schon :smile:. Das wird nicht die letzte (unangenehme) Untersuchung in deinem Leben gewesen sein. Freu dich umso mehr, wenn alles in Ordnung ist :gluecklic.
     
    #10
    User 8944, 29 September 2005
  11. Jade
    Jade (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    139
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi,
    muss am do ins krankenhaus und zuwar zur nervenwasserentnahme. damit wollen die feststellen, was jetzt denn eigentlich schief läuft. weil das immer noch nicht so ganz in ordnung ist bei mir. schwindel etc. naja mal sehen was das gibt! die bohren dann ja da in der wirbelsäule rum und so :flennen:
    lg jade
     
    #11
    Jade, 3 Oktober 2005
  12. Kiko
    Kiko (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    Hi Jade,

    wird schon schief gehen. Meine jüngere Schwester musste da auch schon ein paar Mal hin. Sie hat nach dem ersten Mal gesagt, das hab ich mir schlimmer vorgestellt. Wichtig ist glaub ich nur, dass Du hinterher nicht aufstehst und flach liegst, weil man sonst tierische Kopfschmerzen kriegen kann. Aber das wird Dir der Doc bestimmt noch sagen. Ich drück Dir die Daumen!
     
    #12
    Kiko, 3 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - angst
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten
Glaedr
Kummerkasten Forum
3 September 2016
4 Antworten
vanillagrace
Kummerkasten Forum
29 Juli 2016
16 Antworten