Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Anonyme Umfrage: Eure politische "Grundgesinnung"

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Santa, 11 Januar 2007.

?

Meine Einstellung ist...

  1. konservativ

    8 Stimme(n)
    7,3%
  2. sozialdemokratisch

    23 Stimme(n)
    21,1%
  3. wirtschaftsliberal

    14 Stimme(n)
    12,8%
  4. linksliberal

    19 Stimme(n)
    17,4%
  5. grün / öko

    6 Stimme(n)
    5,5%
  6. marxistisch / sozialistisch

    11 Stimme(n)
    10,1%
  7. rechts / nationalistisch

    16 Stimme(n)
    14,7%
  8. anarchisch

    2 Stimme(n)
    1,8%
  9. totalitär / diktatorisch

    2 Stimme(n)
    1,8%
  10. andere / weiß nicht / keine

    8 Stimme(n)
    7,3%
  1. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Was ist eure politische Grundeinstellung? D.h. wie würde das System eines "idealen Staates" aufgebaut sein?
     
    #1
    Santa, 11 Januar 2007
  2. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    sozialismus, ganz ehrlich gesagt. ich fand das eigentliche system zu zeiten der ddr ganz gut gedacht. meiner meinung nach scheiterte es hauptsächlich daran, dass die meisten anderen länder es nicht hatten. somit war die ddr absolut nicht konkurrenzfähig, weil zu sozial und wenig fortschrittsorentiert. fortschritt kann aber nur wirklich positiv sein, wenn er der allgemeinheit nützt und nicht wie in der jetzigen gesellschaft den meisten schadet und ganz wenigen nützt.

    edit: allerdings würde ich auch in einer weltumfassenden SOZIALEN marktwirtschaft großes potential sehen. die freie marktwirtschaft jedoch ist für mich das primitivste und menschenverachtendste system, welches ich mir vorstellen kann.
     
    #2
    klärchen, 11 Januar 2007
  3. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich finde den Kapitalismus in der Form, die sich immer stärker durchsetzt, zum Kotzen.

    Hab für Sozialdemokratie gestimmt.
    Schade, dass die SPD diese neoliberalen Nichtswürdigkeiten mitmacht.

    Für demokratischen Sozialismus ließe ich mich noch begeistern...in nem DDR-System wollte ich nicht einen Tag leben.
     
    #3
    Wowbagger, 11 Januar 2007
  4. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Hat schon seinen Gründe, warum sich das System der freien Marktwirtschaft immer mehr durchsetzt, für mich auch die idealste Staatsform.
     
    #4
    Batrick, 11 Januar 2007
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    sozialdemokratisch
     
    #5
    xoxo, 11 Januar 2007
  6. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    ....
     
    #6
    User 50283, 11 Januar 2007
  7. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ja, der grund ist, das viele menschen primitive triebgesteuerte tiere sind, die sich einen dreck um die allgemeinheit scheren und nur an sich selbst denken. die freie marktwirtschaft ist wie ein dschungel. wer stark ist, setzt sich auf kosten der anderen durch, die schwachen verrecken jämmerlichst. wie man sowas als ideal ansehen kann, ist mir völlig schleierhaft. :wuerg:
     
    #7
    klärchen, 11 Januar 2007
  8. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    ich geh ganricht mehr wählen..weil keine partei meine wirklcihe gesinnung trifft (ist nämlich ne mischform) und zweitens weil sie alle durch die bank weg macht- und geldgeil sind. da sit mir das kreuzchen zu schade für..ich hab in verschiedenen lebensbereichen in etwa folgende gesinnungen:

    umwelt: öko/grün
    wirtschaft: eher liberal (jeodch im zusamenspiel mit der umwelt)
    rechtssystem: konservativ
    ausländerpolitik:konservativ
    sozialsystem: mitte
    regierungsform: herrschaft der besten (vertreter aus allen wissenschafts und wissensgbeiten, die das parlament bilden un dort die jeweiligen fachinteressen vertreten und entschiedungen treffen)


    ahja und sozialismus: ist in meinen augen die idelae haltungsform von herdentieren die sihc ein system aufdrücken lassen, in dem es ne klurze zeit alels und jedem gut geht bis der ganze rotz zusammenfällt..ergo: zum kotzen
     
    #8
    Decadence, 11 Januar 2007
  9. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Meines Erachtens lag das Scheitern durch die Charaktere in der Führung begründet, die aufgrund eigener Minderwertigkeitskomplexe ein System der Überwachung, der Gleichmacherei und der Gängelung etabliert haben. Wer will auch schon von einem Dachdecker erwarten, dass er einen Staat führen kann?

    So schön die Staatsformen sind, die irgendwie mit "sozial..." anfangen, sie sind langfristig nicht finanzierbar, wie man unserem Gesundheitssystem und Rentensystem alleine sehen kann. Die Ideen sind wunderbar, aber seit ich bewußt denken, ist immer alles schlechter, teurer und schwieriger geworden. Uns wird für die Aufrechterhaltung der sozialen Systeme immer mehr Geld aus der Tasche gezogen, ohne dass mehr hereinkommt. Und dann sollen wir das, was der "soziale" Staat nicht leisten kann, privat bezahlen (Rentenversicherung, Krankheitskosten, Studium,...), ohne dass die anderen Lasten aber abnehmen.

    Nein, Sozialismus ist eine schön Illusion, aber eben nur eine Illusion.
     
    #9
    Schildkaempfer, 11 Januar 2007
  10. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    der "rotz" würde aber nicht oder zumindest nicht schneller als jedes andere system zusammenfallen, wenn sich alle daran halten müssten. und mal ganz ehrlich, menschen sind sowieso herdentiere, die sich alles aufdrücken lassen, da brauchst du keinen sozialismus. er ist meiner meinung nach eine form der gesellschaft, die den naturgegebenen egoismus des menschen zu seinem eigenen schutz zu einem gewissen grad unterdrückt.

    aber ich würde mich nicht unbedingt auf etwas schon dagewesenen wie sozialismus versteifen. eine ideale gesellschaftsform wäre eine, die eine sehr breite, wohlhabende mittelschicht in einklang mit der umwelt erreicht, kleinere auswüchse nach unten oder oben lassen sich sicherlich nicht vermeiden. aber so wie es jetzt läuft, dass 90% der weltbevölkerung eher schlecht als recht dahinkräpelt, während der kleine rest sich völlig ignorant wie die made im speck suhlt, ist absolut nicht vertretbar.
     
    #10
    klärchen, 11 Januar 2007
  11. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Sozialist. Mehr zu schreiben, dazu hab' ich grad keine Lust. Wer mehr wissen will, soll halt fragen.

    Die Marktwirtschaft ist eine Wirtschaftsordnung, keine Staatsform.

    Ein aufgedrückter Sozialismus ist keiner. Das hat nichts mit Herdentieren zu tun, sondern im Gegenteil mit sehr viel persönlicher Verantwortung. Der "real existierende Sozialismus" war genau deshalb ja auch keiner.
     
    #11
    der gute König, 11 Januar 2007
  12. Transporter
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    Eindeutig kapitalistisch. Jeder der mich kennt, würde mich sofort als "lupenreinen Kapitalist" bezeichnen.

    Es ist aber sehr nett zu sehen, wie hier der Sozialismus schön geredet wird. Warum sollte jemand etwas tun, wenn er nichts davon hat? Und jetzt erzählt mir nicht, dass ihr das tut. Auch in der DDR war es nicht so gerade toll und jeder der im Sozialismus leben will, kann ja nach Kuba ziehen, da ist auch mehr Sonne.

    Zusätzlich bin ich noch sehr radikal, also ich habe auch kein Problem damit, wenn andere Leute Nachteile haben. Und ich bin sehr liberal und natürlich global.
     
    #12
    Transporter, 11 Januar 2007
  13. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Tja, so ist die Menschheit im großen und ganzen aber. Schon komisch, dass es allen sozialistischen Ländern immer scheisse ging oder geht. Denk mal drüber nach... ach ja, außer den Führungspersonen, die sacken ja die ganze Kohle ein.

    @der gute könig: Du hast Recht, irgendwie nicht groß drüber nachgedacht. Bin Kapitalist.
     
    #13
    Batrick, 11 Januar 2007
  14. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Lebst du in einer Beziehung? Wenn ja, weiß deine Partnerin/dein Partner von deiner Ansicht?
    Oder deine Eltern. Wissen sie, dass du bei allem, was du für sie tust, deinen eigenen Vorteil im Blick hast?
    Vielleicht fragen sie dich ja das nächste Mal, wenn du sie brauchst, was sie davon haben, dir zu helfen...
    Du siehst schon, worauf ich hinaus will. Jeder Mensch tut ständig Dinge, ohne etwas davon zu haben - man nennt das auch Liebe, oder Freundschaft, oder wie auch immer.
    Der Sozialismus tut nichts anderes, als das aus den Mikrobeziehungen auf die Gesellschaft zu übertragen.

    Die DDR war kein Sozialismus. Kuba ist ein Sonderfall, über den wir ausführlicher diskutieren müssten.

    Ich kann dir jetzt schon sagen, dass du mit deiner Einstellung langfristig auf der Verliererseite bist. Man kann nicht wirtschaftlich alles globalisieren und gleichzeitig eine Mauer um die reiche Nordhalbkugel ziehen. Die Menschen sind geschockt vom 11. September? Von den Selbstmordattentaten in England, Spanien, Deutschland? Dann zieht euch schonmal warm an, die Probleme haben gerade erst angefangen. Wenn wir weiterhin so arrogant leben, dann steht uns noch einiges schlimmeres bevor. Die unteren zwei Drittel der Erde lassen sich unsere Arroganz nicht mehr lange gefallen...

    Kuba hat eine hervorragende medizinische Versorgung der Bevölkerung und eine höhere Alphabetisierungsrate als manche Industrienation.

    Im Übrigen nochmal: Die DDR und die Sowjetunion waren keine sozialistischen Länder.
     
    #14
    der gute König, 11 Januar 2007
  15. Transporter
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich möchte jetzt nicht über Kuba o.ä. diskutieren, aber auch bei Freundschaft/Beziehung/Familie denkt man an seinen eigenen Vorteil. Du siehst nur materielle Dinge, aber es gibt auch Sachen wie Spass o.ä. die ein Vorteil für mich sein können. Ich jedenfalls habe keine Freunde, die mir keinen Spass bereiten.

    Ich sag doch, ich bin radikal, ich will gar nicht die Nordhalbkugel abschotten. Habe ich auch in keinem Wort erwähnt, ich möchte wirklich eine Welt haben, aber da stehen ja die Staaten im Weg.
     
    #15
    Transporter, 11 Januar 2007
  16. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Und du kannst dir nicht vorstellen, dass man Freude daran haben kann, mit anderen fair und gerecht zusammen zu leben? Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen, in der man lebt?

    Du kannst ja sozialistischer sein, als du eigentlich willst. ;-)
     
    #16
    der gute König, 11 Januar 2007
  17. Transporter
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    Natürlich wäre es toll, wenn alle in Einklang miteinander leben würden, aber das geht nicht, weil die Ressourcen knapp sind.

    Das hat nichts mit Sozialismus zu tun. Es ist ein Grundprinzip des Kapitalismus, dass sich die Besten durchsetzen und mir ist eben egal, ob die aus Europa oder sonst woher kommen.
     
    #17
    Transporter, 11 Januar 2007
  18. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Ich wusste, dass deine Äußerungen einen Haken haben. :zwinker:

    Ich könnte dazu jetzt einiges schreiben, aber die Diskussion wäre dann wirklich Off-Topic.
     
    #18
    der gute König, 11 Januar 2007
  19. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Um mich mal hier zu outen : Als Parteimitglied der SPD natürlich sozialdemokratisch :smile:
     
    #19
    Fluffy24, 11 Januar 2007
  20. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Der war gut! :grin:
     
    #20
    der gute König, 11 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Anonyme Umfrage politische
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
3 Januar 2011
9 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
3 Januar 2011
18 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
27 Februar 2009
86 Antworten