Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Anonymen Hinweis der Polizei geben

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Cutter, 2 Dezember 2007.

  1. Cutter
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    Hi,
    wenn ich der Polizei einen anonymen Hinweis wegen Sachbeschädigung gebe, bin ich dann als NICHTgeschädigter dazu verpflichtet eine Aussage zu machen?

    Auf einem Foto im Internet wurde mit Sachbeschädigung rumgeprahlt und das wollte ich melden. Klingt zwar nach Erbsenzähler, aber irgendeiner muss ja einmal den Anfang machen, dass das in Zukunft nicht zunimmt.

    Bevor ich mich dann mit der Justiz, Gerichtsterminen und vllch. noch dem wütenden Beschuldigten rumärgern müsste, überlege ich mir natürlich ob ich das mache.

    Daher hoffe ich auf eine Antwort von euch :smile:

    MfG
     
    #1
    Cutter, 2 Dezember 2007
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    zur not kann man ja das ganze ausdrucken und anonym der polimannzei schicken, oder? :smile:
     
    #2
    User 38494, 2 Dezember 2007
  3. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Du bist diskrimmmmmminierendtdtdt :-D
    Auch Weibchen arbeiten schon bei den Pol-Eiern :grin:


    Zum Thema:
    Unbedingt den Link bzw. den Ausdruck an die Polizei geben.
    Die haben einen Briefkasten. Den Absender must du ja nicht draufschreiben.
     
    #3
    waschbär2, 2 Dezember 2007
  4. Cutter
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Single
    Hi,
    auf was für simple Ideen man im Online-Zeitalter nicht mehr kommt. :link:
    Das ist mir eben echt gar nicht eingefallen, aber wirklich die anonymste und einfachste Sache:tongue:

    Dankeschön
     
    #4
    Cutter, 2 Dezember 2007
  5. diveXit.de
    diveXit.de (33)
    Benutzer gesperrt
    1
    0
    0
    Single
    das ist ein typisch deutsches problem .... leute die erbsen zählen


    .... samstags nach dem rasenmähen das auto waschen
    .... ständig die blauen wegen der zu lauten nachbarn anrufen
    .... pikiert sind wenn sie bemerken das es auch lokere menschen gibt
    .... ihr leben im alttagstrott verlieren und so traumbürger des schäuble masterplans dem überwachungsstaat voller zwangsarbeiter werden!
     
    #5
    diveXit.de, 2 Dezember 2007
  6. Cutter
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Single
    Wegen den von dir aufgeführten Dingen würde ich nicht die Polizei rufen.

    Aber:
    Wenn im Internet damit rumgeprahlt wird, wie man das Eigentum anderer Menschen beschmiert und noch stolz wie Rudi davorsteht, macht mich das wütend.:angryfire
    Du willst schließlich auch, dass dein Eigentum sauber und unbeschadet bleibt oder? Und wenn das schon nicht klappt kann man wenigstens anderen Menschen so ein Stück weiterhelfen!

    MfG
     
    #6
    Cutter, 2 Dezember 2007
  7. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Ich finde wenn irgendwas beschädigt wird überschlägt das die Stränge bei weitem. Ein bisschen mehr Zivilcourage und die Diskussion "Überwachungsstaat" könnte getrost abgeharkt werden. Wenn jemand die Musik zu laut aufgedreht hat tut er das ja nur weil er eben gern laute Musik hört, mutwillige Zerstörung ist einfach nur assozial.
     
    #7
    Linguist, 2 Dezember 2007
  8. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    das problem ist bloß- sachbeschädigfung ist meines wissens nahc ein antragsdelikt- ohne strafantrag keine strafverfolgung. wenn also der eigentümer keinen strafantrag stellt ( ok man weis es ncith, vielleicht hat er einen gestellt nur keine hinweise auf den täter) und du keinen stellst wird der anonyme hinweis kaum was nützen. wenn es jetzt um körperverletzung oder ähnliches ginge sähe die sache anders aus
     
    #8
    SunShineDream, 2 Dezember 2007
  9. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Du hast wahrscheinlich keine Ahnung, was es kostet, irgendwelche Sprayereien von Hauswänden zu entfernen, oder?
    Ich wäre dem anonymen Hinweisgeber jedenfalls dankbar, wenn dadurch der Täter ermittelt werden könnte, der dann die saftige Rechnung präsentiert bekommt...; das hat nichts mit Erbsenzählen zu tun...
     
    #9
    Fördefeger, 2 Dezember 2007
  10. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Die typischen Probleme in Deutschland sehen für mich etwas anders aus und seit diese berühmten Vergleichstudien hier durchgeführt wurden, wird diese Erfahrung ja auch bestätigt. Du hast sicher schon erkannt worauf ich hinaus will ... äh ... nein?

    Richtig! Genau das ist das Problem: mangelndes Leseverständnis! Da schreibt jemand was von Sachbeschädigung und jemand anderes liest etwas vom Auto waschen und von Ruhestörung. :traurig: Was ist aus unserem Bildungssystem geworden? :geknickt:


    Ich hab schon des öfteren eine Sachbeschädigung angezeigt, allerdings nur wenn ich die Tat direkt gesehen habe. Das ist dann eigentlich halb so wild und meistens mit ein paar Fragen vor Ort abgehandelt worden. Nur einmal hab ich nen DIN A4 Bogen zum ausfüllen zugeschickt bekommen, als ich einen von den Kerls gepackt und der Polizei übergeben hatte. :jee:
     
    #10
    metamorphosen, 2 Dezember 2007
  11. User 16351
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ist soweit richtig, jedoch ist bei "Schmierereien" häufig jeder Hinweis auf die Täter willkommen, da sich die Tags (sofern es sich vorliegend tatsächlich um Graffiti handelt) als Quasi-Unterschrift des Urhebers ja meist über das gesamte Stadtgebiet verteilen.
    Ausserdem wird die Polizei der Sache nachgehen und den Eigentümer ggf. fragen, ob er einen Strafantrag stellen möchte.
    So oder so ist es genau der richtige Weg, den Typen das Handwerk zu legen.
     
    #11
    User 16351, 3 Dezember 2007
  12. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Ich finde auch das man das ruhig anzeigen kann.

    Es gibt freie Wände die man zum sprayen verwenden kann, und es gibt auch genug leute die für gute graffitys auch bezahlen. Aber sich an fremden Eigentum zu vergreifen ist aufjedenfall falsch. Frei nach, die Freiheit des einzelnen endet wo die Freiheit des anderen beginnt.
     
    #12
    Reliant, 3 Dezember 2007
  13. User 28689
    Verbringt hier viel Zeit
    533
    101
    0
    nicht angegeben
    du bist wohl Hamburger? Hier sind sie nämlich noch grün.
     
    #13
    User 28689, 4 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Anonymen Hinweis Polizei
crêpe-suzette
Off-Topic-Location Forum
11 Juni 2014
11 Antworten
creativestar
Off-Topic-Location Forum
4 August 2012
4 Antworten
Test