Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

anpassen in einer Beziehung?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kleines79, 9 November 2005.

  1. Kleines79
    Kleines79 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo meine Lieben,..
    muss da mal nen rat von euch haben.Denn ich verstehe das ganze nicht so,bin ich wirklich nur dumm und naiv oder hab ich doch recht???
    Meine Freundin und ich,streiten über dieses Thema nun schon länger,die meint sauer auf mich zusein,weil ich mich meinen Partner anpasse,für mich ist es ganz normal,..würde ich es nicht tun,würde ich doch gegen unsere Beziehung arbeiten,oder sehe ich das wirklich so falsch?

    Also es geht darum:
    Stellt euch vor ihr seid in einer Beziehung,passt man sich dann nicht ganz automatisch dem Partner etwas an? Is das nicht was ganz normals?

    lieben gruß,..die kleine
     
    #1
    Kleines79, 9 November 2005
  2. Butterbrot
    Gast
    0
    meiner meinung ist das ganz normal. egal ab man mit diesem menschen eine Beziehung führt oder nicht, sobald man zusammen lebt, muss man sich anpassen.

    es gibt aber auch leute, die das dann wiederum übertreiben. schliesslich muss man doch noch ein idividuum bleiben. ...also ich verliere das interesse an einer person, wenn sie plötzlich immer dasselbe macht wie ich! :grrr:
     
    #2
    Butterbrot, 9 November 2005
  3. mt80
    mt80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single



    dito

    Natürlich muss man sich etwas an seinen Partner anpassen. Aber letztendlich darf man nicht von ihm abhängig sein oder werden sondern man selbst bleiben
     
    #3
    mt80, 9 November 2005
  4. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ich finde auch dass es ganz normal ist sich seinem Partner anzupassen, genauso wie der Partner sich dir anpasst. Das ist kein Zwang oder so, sondern passiert automatisch wenn man eine Weile zusammen ist.

    Aber was ist jetzt daran unlogisch?
    Also was behauptet denn deine Freundin?
     
    #4
    LadyMetis, 9 November 2005
  5. Kleines79
    Kleines79 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Was findet meine Freundin nicht normal daran,..tja alles!!
    Für sie ist es nicht normal,das man sich anpasst,an den Partner..sie ist der meinung,man verändert sich dadurch.
    Was für mich auch ganz normal ist,jede neue situation verändert irgendwo einen Menschen,man lernt was neues kennen,und interessiert sich auch plötzlich für dinge die vorher unwichtig waren,..weil man diese dinge erst kennenlernt...

    mal einen auszug,aus einer mail von ihr :
    Und das was mit dir und **** ist is mir recht egal geworden,weil du dich wieder wem angepasst hast wie du es immer wieder tun wirst.Und ich hatte dir damals gesagt,das ich darauf kein bock habe,oder????
    und das war das letzte,was sie mir gestern abend geschrieben hat:
    JA nur weil man wem hat passt man sich an sicher is gut.
    Ich denke wir sollten ne weile kein kontakt mehr haben.
     
    #5
    Kleines79, 9 November 2005
  6. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Naja kommt darauf an, wie sehr man sich dem Partner anpasst. Ob es bei dir normal ist, kann ich mit so wenig Infos leider nicht beantworten. Um welches Thema geht es denn, oder nenn uns/mir ein Beispiel ...

    Finde es allerdings auch nervig, wenn Paare nur noch als "wir" exestieren und der eine immer nur macht, was dem anderen auf jeden Fall gefällt. Ich bin und bleibe es auch in einer Beziehung immer eine eingenständige Persönlichkeit.
     
    #6
    die_venus, 9 November 2005
  7. mt80
    mt80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Wie hast du dich denn verändert? Warst du vorher vielleicht mit deiner Freundin oft auf Tour und sie fühlt sich jetzt von dir vernachlässigt weil du "zu viel" mit deinem neuen Freund unternimmst? Falls es so ist könnte ich sie auch verstehen.
     
    #7
    mt80, 9 November 2005
  8. glashaus
    Gast
    0
    Ich denke es kommt darauf an, wie sehr man sich anpasst, ob man sich schon teilweise selbst aufgibt. Kompromisse machen ist okay, aber das ganze kann auch viel weiter gehen.

    Eine Freundin (oder ehemalige Freundin, je nachdem) hat sich ihrem Macker soweit angepasst, dass er bestimmt, wann und mit wem sie weggehen darf, was sie in ihrer Freizeit so zu tun und zu lassen hat usw. usf. Das hat für mich schon nix mehr mit "anpassen" sondern mit versklaven zu tun...
     
    #8
    glashaus, 9 November 2005
  9. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Also meine zwei gedanken dazu waren jetzt
    1. deine Freundin ist Singel und kann ja dann nur so reagieren
    2. du hast dich durch die Beziehung stark verändert und sie hat es als Außenstehende mehr bemerkt als du vielleicht.
     
    #9
    LadyMetis, 9 November 2005
  10. Kleines79
    Kleines79 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also mal etwas hintergrund wissen für euch :zwinker:
    Ich bin nun mit meinem Freund morgen 1 Jahr zusammen,also es ist nichts neues mehr!!
    Da er nicht in meiner nähe wohnt,und ich auch noch wechseldienst hab,sehen wir uns auch garnicht sooft,also Zeit für meine Freundin wäre und ist auch immer noch vorhanden...

    Inwiefern ich mich angepasst hab,oder mich verändert hab,..hmm ich weiß es ehrlich gesagt,nicht so genau,..wenn ich sie drauf anspreche,bekomme ich keine richtige antwort,sie meint immer nur ich hätte mich verändert.
    Selber wenn ich mich verändert hätte,mir geht es gut,...

    @Glashaus :zwinker: nein so schlimm ist es ganz sicher nicht bei uns,..sicher gibt es sachen,die ich für ihn mache,weil ich weiß,das er es gerne hat,sich drüber freut oder sonstwas..
    manchmal lasse ich meine freien tage,so legen,das ich zeit für ihn habe *find ich normal*
    mittwoch und donnerstag hat er keine zeit,er spielt nen online spiel,und hat da ne gruppe an den beiden tagen,wo ich dann zurück stecken muss,..womit ich aber mittlerweile leben kann,es ist okay,..ich hab ja auch mal keine zeit,..irgendwie is das alles kompliziert das zuerklären..

    und doch ja,sie hat einen freund,aber der wohnt sehr weit weg
     
    #10
    Kleines79, 9 November 2005
  11. Butterbrot
    Gast
    0
    kann es sein, dass sie einfach neidisch ist?
     
    #11
    Butterbrot, 9 November 2005
  12. mt80
    mt80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Dann sag ihr das doch einfach das es dir so wie es jetzt läuft prima geht und du daran nichts ändern willst. Hat deine Freundin nen Freund oder ist sie solo? Kann es vielleicht sein das sie eifersüchtig auf deinen Freund ist und sie dich für sich alleine haben will und nur deshalb so zeug zu dir sagt?
     
    #12
    mt80, 9 November 2005
  13. Kleines79
    Kleines79 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hmm ja in die richtung hab ich auch schon gedacht,..vielleicht nicht neidisch,das ich den besseren freund oder so hab,..sondern neidisch auf die ganze situation,...das ich glücklich bin,das ich endlich jemanden gefunden hab,mit dem ich auch reden kann,der auch fast alles von mir weiß,und mit dem ich gerne viel zeit verbringe...mit dem ich das teile,was ich auch mit ihr geteilt hab,..Freundschaft
     
    #13
    Kleines79, 9 November 2005
  14. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ist sie nun solo oder nicht?
    Oder ist sie in einer Beziehung und nicht so glücklich damit?
     
    #14
    LadyMetis, 9 November 2005
  15. Kleines79
    Kleines79 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja sie hat einen Freund,..der aber sehr weit weg wohnt,also die beiden sehen sich vielleicht einmal im monat
    und ob sie glücklich ist,das weiß ich nicht,da wir ja kaum kontakt mehr haben
     
    #15
    Kleines79, 9 November 2005
  16. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    23
    Single
    anpassen ist ok, das ergibt sich automatisch, dazu gehören auch kompromisse die man oft eingehen muss damit die partnerschaft funktioniert.

    ABER es sollte von BEIDEN seiten so sein und nicht nur von einer!!

    UND es sollte NICHT ZU VIEL angepasst werden bzw. ZU VIEL kompromisse gemacht werden, denn dann verstellt man sich selbst ja und man ist nicht mehr wirklich selber die person. also wie gesagt, man sollte es nur etwas machen, wenn mans dabei übertreibt ist es meiner meinung nach FALSCH, denn wieso sollte man sich TOTAL für einen menschen nach SEINEN vorstellungen verstellen??

    entweder liebt dein partner dich wie du bist oder er soll es lassen, ganz einfach!
     
    #16
    Tom2k, 9 November 2005
  17. steffk
    steffk (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Verliebt
    ich sag mal so: ohne Kompromisse klappt keine gute Beziehung. Man muss sich in vielen Punkten annähern und auch mal nachgeben können. Wie Tom2k schon richtig sagt - nicht zuviel und nicht zuwenig, sonst verliert man sein wahres Gesicht.
     
    #17
    steffk, 9 November 2005
  18. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    besser hätte ich es kaum sagen können. Eine Beziehung, egal ob Partnerschaft, Freunschaft oder Liebe, besteht immer aus Geben, Nehmen, Kompromiss, Toleranz, Anpassung und Individualität. Die Krux liegt darin, den richtigen Mix zu finden.
     
    #18
    q:, 9 November 2005
  19. Butterbrot
    Gast
    0
    ich kann mir gut vorstellen, dass es so ist.
    ich kenne auch jemanden der total neidisch auf eine gemeinsame kollegin ist, seit sie einen freund hat. es ist aber nicht einmal so, dass sie eifersüchtig auf den freund wäre, sondern dass sie jetzt auf die kollegin 'verzichten' muss, weil sie nicht mehr so oft zuhause ist. ich denke mir, sie fühlt sich so irgendwie vernachlässigt, hat vielleicht sogar angst um die freundschaft, was sie wiederum so ausdrückt, dass es für andere scheint, als möge sie den freund nicht und zweifelt deren beziehung an!!

    sprich sie doch einmal darauf an! ihre reaktion wird dir sicher weiterhelfen.
     
    #19
    Butterbrot, 9 November 2005
  20. Ius
    Ius
    Gast
    0
    Sie kennt diese Situation einfach nicht, da ihr Freud so weit weg wohnt und sie ihn fast nie sieht.
    Da muss man sich nicht anpassen. Man verbringt eben nur hin und wieder eine nette Zeit miteinander.

    Aber warum streitest du eigentlich über so einen Kram mit deiner Freundin? Jeder kann seine Beziehung doch leben wie er will.

    Oder du hast dich zu deinem negativen verändert und sie macht sich Sorgen.

    mgf ius
     
    #20
    Ius, 9 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - anpassen Beziehung
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 10:51
2 Antworten
Lithium
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 März 2011
9 Antworten
MoonaLisa
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Mai 2005
26 Antworten
Test