Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ansprechen für Anfänger II

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Bassic, 19 Februar 2009.

  1. Bassic
    Bassic (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    Tag allerseits

    Vor einiger Zeit hab ich mal von einem Mädchen berichtet in die ich mich verguckt hatte.(Ansprechen für Anfänger)
    Da wir nie Zeit hatten viele Worte zu wechseln wärend wir uns in der Schule sahen, hab ich sie mal angerufen.
    Wir haben zwar noch kein Treffen ausgemacht, aber gesagt ,dass ich mal anrufen werde um eins auszumachen. Grund fürs aufschieben ist, dass ich wenige Tage vor den Ferien angerufen habe und wir dann beide keine Zeit hatten und noch nicht wussten wie's nach den Ferien aussieht.
    Nun hab ich also die Aussicht auf ein Treffen und ihre Handynummer, aber keinen Plan wo's hingehen soll. Da ich derjenige bin der die Idee hatte sollte ich wohl auch einen Vorschlag für einen Treffpunkt haben.
    Wo würdet ihr mit einem Typen den ihr eigentlich nur vom Sehen und kurzem schwatzen kennt am ehesten hingehen wollen? In ein Kaffe (Starbucks?), ins Museum, einfach irgendwo Spazieren gehen?
    Ich will auch gar nicht, dass es nach einem Date aussieht sondern eher nach einem Treffen um ungezwungen und locker zu reden und sich kennen lernen.

    Gruss
     
    #1
    Bassic, 19 Februar 2009
  2. xManOwarx
    xManOwarx (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    3
    Single
    macht einen spaziergang, kostet nichts und ihr habt massig zeit zu reden :zwinker:

    ansonsten ein klassisches café
     
    #2
    xManOwarx, 19 Februar 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Eislaufen!

    Cafe, Museum oder Spazieren gehen ist bereits so abgelutscht. :ratlos:
     
    #3
    xoxo, 19 Februar 2009
  4. Joppi
    Gast
    0
    Achja, Eislaufen aber nicht *g*

    Mal ehrlich, ins Museum habe ich noch nie eine Frau eingeladen :zwinker: oder vielleicht doch? und die Dame ist nur nie mit?

    Ich würde vorschlagen du gehst irgendwo hin, wo du dich auch wohlfühlst und wo man noch in Ruhe miteinander reden kann. Eislaufen hat natürlich den "Körperkontakt"-Bonus :zwinker: Vorausgesetzt du kannst Schlittschuhlaufen..
     
    #4
    Joppi, 19 Februar 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Nein Eislaufen nicht, weil eben die meisten Männer glauben sie machen sich lächerlich, weil sie's nicht können und gehen dann nicht hin.
     
    #5
    xoxo, 19 Februar 2009
  6. Joppi
    Gast
    0
    Off-Topic:
    bestechendes Argument.
     
    #6
    Joppi, 19 Februar 2009
  7. Bassic
    Bassic (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    Single
    Find ich auch.
    Wird dann wohl eher auf n Kaffee hinaus laufen. Ich befürchte nur, dass es dann Pausen betretenen Schweigens geben könnte, in denen keiner weiss was sagen. Vielleicht sollte ich ein-zwei "Notanker" zurecht legen, für den Einstieg in's Gespräch?
    Ich hab halt irgendwie noch meine Zweifel was gewisse Sachen anbelangt.
    Ist ins Kaffe gehen das richtige? (vielleicht mag sie keinen Kaffee...)
    Was wäre ein geeigneter Zeitpunkt; gleich nach der Schule? oder am WE?
    Und wann soll ich anrufen (oder besser SMS?) um ein Treffen auszumachen?
    Sollen wir uns nur zu zweit treffen, oder "darf" sie Freundin(nen) mitnehmen? (Ich denke eher ersteres)
    Soll ich das Getränk spendieren?
    Was wäre eine geeignete Zeitdauer für so ein Treffen, bei der sie sich auch wohl fühlt? Ich will sie ja nicht den ganzen Tag festhalten.
    Und wie knüpfe ich (bei Bedarf) am besten an um ein zweites Treffen zu vereinbaren?

    Gruss

    Edit: thx für die posts
     
    #7
    Bassic, 20 Februar 2009
  8. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Mein erstes Date mit meine vllt bald Freundin war erst ein Spaziergang im Botanischen Garten, danach etwas trinken gehen.

    Beides nichts tolles, aber es kommt mehr darauf an was man macht und der lokation wechsel lockerte das ganze auch etwas auf.

    Optimal ist natürlich was coole wie fallschirmspringen oder so, aber wenn man es versteht spaß zu haben ist der ort kein thema.

    Wenn man aber sowieso unsicher ist, wäre etwas aktives lustiges schon nicht schlecht.

    Wie wäre es mit schwimmen oder klettern gehen?

    Ach ja selbstverständlich alleine!
    Getränk ausgeben habe ich auch gemacht, trotz PU vergangenheit. Wenn man nicht needy ist ist das kein problem und hat den vorteil, dass es interesse ausdrückt. Viele geraten in die kumpelebene, da sie es sich nicht trauen sexuelles interesse an einer frau rüberzubringen(nach dem motto ich finde dich als frau interessant). Es gibt bessere varianten dafür als nen drink auszugeben, aber es ist besser als nichts.
     
    #8
    diskuswerfer85, 20 Februar 2009
  9. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    So, meld ich mich doch auch mal wieder zu Wort hier! :grin:

    Das mit deinen „Notankern“ kannst du natürlich machen, aber ich denke, das braucht es nicht. Wenn man sich schon beim ersten Treffen so gut wie nichts zu sagen hat, dann wird das in der Regel bei den vielleicht folgenden auch nicht besser und man sieht gleich, dass der Andere wohl doch nicht so ideal ist.
    Sowas passiert und ist auch nicht weiter schlimm. :zwinker:
    Einfach auf zur Nächsten!

    Kleinere Pausen sind übrigens gar nicht schlimm. Man kann auch mal die Blicke miteinander spielen lassen oder die Situation genießen. Worte sind nicht alles!

    Klar ist ins Kaffee gehen das Richtige, wenn du da so willst.
    Und mach dir mal keinen Kopf, dass sie evtl. keinen Kaffee mag. Ich gehöre auch zu dieser Sorte Mensch und verabrede mich trotzdem ab und zu mal mit einem Mädel im Kaffee. Gerüchteweise soll es da auch sowas wie Cola, Wasser, Tee, Kakao usw. geben!

    Wie es dir am Besten passt. Wenn du mit ihr ins Kaffee willst, wäre natürlich der Nachmittag dem Abend vorzuziehen, aber an welchem Tag, dass liegt an dir.
    Wenn sie dir dann sagt, dass sie da nicht kann, ist das auch nicht schlimm und du schlägst einfach einen anderen Tag vor.

    Erstmal: anrufen. SMS ist immer so eine Sache und ich würde es an der Stelle vermeiden.
    Wann: Wenn du gerade einigermaßen gut drauf bist. Was ich nicht empfehlen kann, ist, nach einer durchgemachten Nacht anzurufen. Jetzt weiß ich es auch. :grin:

    Ich denke doch auch, eher ersteres! :zwinker:

    Hm, ich würde sagen, dass das auf die Situation drauf ankommt. Nur etwas spendieren, weil Mann das eben so macht und die Frau dann denken soll: “Wow, ist der nett!“ halte ich für unangebracht.
    Wenn ihr zusammen Spaß habt, du dich wohl fühlst und das einfach machen möchtest, weil du Lust dazu hast, dann mach es.
    Ich persönlich halte es so, dass ich beim ersten Date nichts spendiere. Bin damit bis jetzt immer recht gute gefahren. Aber das muss im Endeffekt jeder selber wissen.

    Also über die Dauer von einem Date hab ich mir wirklich noch nie Gedanken gemacht. Sowas ergibt sich einfach. Man merkt ja auch selbst, ob die Frau sich gerade wohl fühlt oder die Sache endlich hinter sich bringen möchte.
    Bei meinem letzten Date z.B. hab ich mich auch zum Kaffee verabredet und wir haben dann um die fünf Stunden miteinander verbracht.
    Sowas kann man nicht planen.

    Beste Möglichkeit ist natürlich, dass ihr gleich beim Treffen einen Tag ausmacht, an dem ihr euch wieder seht. Wenn du merkst, dass es jetzt langsam dem Ende zu geht, einfach sagen: „Hey, ich würd dich gerne nochmal sehen. Hast du an dem und dem Tag Zeit?“
    An ihrer Reaktion kannst du auch gleich ablesen, wie es lief, was du aber in der Regel auch schon vorher abschätzen kannst.

    Hachja, soviel Text für eine Sache, die doch eigentlich vom Bauchgefühl bestimmt werden sollte. :zwinker:
     
    #9
    the_matrix, 20 Februar 2009
  10. Bassic
    Bassic (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    Single
    Cool, danke für die Antworten.
    Ich denke das Fragen hilft mir, über eventuelle Unsicherheiten beim Treffen hinweg zu kommen.
    Etwas bereitet mir aber noch Kopfzerbrechen. Wie begrüsse ich sie? Und wie verabschiede ich mich?
    Ich bin diesbezüglich immer wieder am rätseln was bei welchen Personen angebracht wäre.
    Hand geben, einfach Hallo sagen, Umarmen, Kuss auf die Backe...
    Ich "kenne" sie jetzt seit knapp einem Halben Jahr, was soviel heisst wie dass ich ihr etwa einmal pro Woche hallo gesagt habe und ab und zu mal (lässt sich an einer Hand abzählen) wenig mit ihr geredet habe.
    Was würdet ihr in dieser Situation machen?

    Gruss
     
    #10
    Bassic, 20 Februar 2009
  11. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Also ich umarme das Mädel immer am Anfang, egal, ob ich sie jetzt zum zweiten Mal in meinem Leben sehe oder sie schon 10 Jahre lang kenne. Damit baust du auch gleich Körperkonktakt auf. :zwinker:

    Wie du dich verabschiedest, kommt wohl wieder auf den Date-Verlauf drauf an.
    Wenn ihr euch geküsst habt, kannst du das beim Verabschieden ruhig auch machen.
    Ist es noch nicht soweit gekommen, du merkst aber, dass da was in der Luft ist, dann ist das für dieses Date sozusagen deine letzte Chance und ich würde es versuchen. Aber wirklich nur, wenn du dir relativ sicher bist, dass sie mitmachen wird, weil sonst kommt das so abstaubermäßig rüber.
    Ich würde dir sowieso raten, das Küssen nicht bis zum Schluss rauszuzögern, sondern es mitten im Date zu versuchen. Wenn sie da dann zurück weicht, ist es nicht weiter schlimm. Einfach nicht verunsichern lassen dadurch und wenn du merkst, dass die Frau nach deinem Versuch nicht abweisend wirkt, kannst du dir sicher sein, dass ihr euch bald küsst. :zwinker: Vorausgesetzt natürlich, dass du noch einen Versuch startest.
    Nja, und wenn das Date ohne solche Zwischenfälle ablief, einfach wieder umarmen.
     
    #11
    the_matrix, 20 Februar 2009
  12. Bassic
    Bassic (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    Single
    Gleich umarmen, bist du sicher? Auch schon zur begrüssung? (an dieser Stelle wäre ein stirnrunzelnder Smiley mit zweifelndem Blick nützlich)
    Faktisch kenne ich sie jetzt noch gar nicht und nach dem treffen nur so gut wie ich sie dann kennen gelernt habe.
    Ich vermeide auch bewust das wort Date, da es (vorerst) gar kein so datemässiges Date sein soll.
    Ansich hätte ich kein Problem damit. Ich habe keine Berührungsängste oder so und eine Umarmung zu Begrüssung würde allenfalls die Stimmung etwas lockern. Aber da sie bisher immer etwas schüchtern wirkte, fürchte ich, dass sie sich etwas überrumpelt fühlen wird oder sogar zurückweisend werden könnte.
    Tja, live's complicated.

    Gruss und thx
     
    #12
    Bassic, 21 Februar 2009
  13. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Also ich umarme immer gleich. Ist ja eigentlich auch keine große Sache. Man sieht sich, Arm rum und gut ist.
    Wenn ich mich mit einer Frau treffe und dann die Hand gebe oder nur "Hi" sag, schafft das doch irgendwie gleich mal Distanz. Aber da man sich ja kennenlernen will, ist Distanz schaffen irgendwie fehl am Platz. :zwinker:
    Kann mir auch kaum vorstellen, dass sie sich da überrumpelt vor kommt, egal wie schüchtern sie ist. Vielleicht denkt sie sich: "Wow, sonst war er immer so zurückhaltend und jetzt umarmt er mich gleich.", aber das ist ja positiv und nicht negativ.

    Dass es für dich kein datemäßiges Date sein soll, ist gar nicht so schlecht. Das nimmt dem Ganzen dieses Gezwungene und man kann die Zeit einfach genießen, ohne, dass sich im Hinterkopf irgendwelche Szenarien abspielen zum Thema: "Das Date: Was Mann tun sollte und welche Dinge unbedingt zu vermeiden sind."

    Um hier trotzdem noch ein bisschen zu dramatisieren: Wann ist der große Tag?
    :grin:

    Naja, ich geh jetzt jedenfalls ins Bett, muss Schlaf nachholen...
     
    #13
    the_matrix, 22 Februar 2009
  14. Bassic
    Bassic (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    Single
    Hat was. :smile:
    Ich glaub ich werd's mal riskieren.

    Ach ja, da wo ich wohne ist es üblich, dass man sich (ab einem gewissen Alter) mit drei Küssen abwechslungsweise auf beide Wangen begrüsst und verabschiedet.
    Wenn ihr das auch so macht, ab wann macht ihr das bei Personen, die ihr neu kennen lernt? Macht ihr das gleich von Anfang an oder braucht es dazu zuerst zwei/drei Dates?

    Wann der "grosse Tag" ist weiss ich noch nicht. Ich werd wohl bis mitte Woche irgendwann anrufen. Werde dann natürlich hier nochmals schreiben.

    Gruss
     
    #14
    Bassic, 22 Februar 2009
  15. Ein Pex
    Ein Pex (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    Single
    Da ich auch halb aus dem Land komme, das du jetzt meinst weiß ich welches Begrüßungsritual du meinst :zwinker:
    Also ich habe es so kennen gelernt, dass man so direkt begrüßt wird, von daher könntest du das auch machen. Wenn du nicht gerade schmuddelig aussiehst wird da auch keine Frau was sagen, allerhöchsten kurz verdutzt gucken und wenn du dann mit dem Argument kommst, du bist das von Frankreich gewöhnt ist es auch okay :zwinker: Das ist unser nationalbedingter Vorteil :tongue:
     
    #15
    Ein Pex, 22 Februar 2009
  16. Bassic
    Bassic (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    Single
    Tja, was nun Umarmung oder Küsschen?
    Mindestens für die Begrüssung erscheint mir die oben genannte Kussmethode wohl für etwas verfrüht.

    Ich würde mich sehr freuen wenn die hier anwesenden Damen sich zu diesem Punkt auch äussern! :smile:

    Ich hab mich schon gefrag woher du weisst woher ich komme, aber mit Frankreich liegst du leider falsch. (Auch wenn das garnicht so weit daneben liegt :zwinker: )
     
    #16
    Bassic, 23 Februar 2009
  17. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Eine kurze Umarmung.
     
    #17
    Luc, 23 Februar 2009
  18. Bassic
    Bassic (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    Single
    So, der "grosse Tag" ist gesetzt. (Naja so gross ist der auch wieder nicht..)
    Am Montag ist's soweit.
    Das dumme ist nur, dass wir uns direkt in der Schule verabredet haben. (Natürlich bleiben wir nicht dort.) Ich kann mir einfach nicht vorstellen, sie zur begrüssung zu umarmen im Wissen, dass grad all meine und ihre Kollegen vorbeigehen.:ratlos: Aber es würde sicher helfen um das Eis zu brechen. Sollte ich es trotzdem machen?
    Habt ihr vielleicht noch andere Ideen was man machen kann (Auch später beim Reden) um das Eis zu brechen?

    Gruss
     
    #18
    Bassic, 25 Februar 2009
  19. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Da du mal meintest, dass sie schüchtern ist und euch dann lauter bekannte Leute sehen, hätte ich einen Vorschlag (ich persönlich würde sie trotzdem gleich umarmen, aber da du ziemlich unsicher damit bist, könnte das in der Schule dann leicht krampfhaft werden):

    Ihr trefft euch in der Schule, du grinst sie an und sagst "Hi", dann geht ihr zusammen raus und wenn ihr dann außerhalb der Schule seid, sagst du zu ihr sowas wie: "So, aber jetzt lass dich nochmal ordentlich begrüßen!" und umarmst sie dann.

    Aber mal ehrlich: Du machst dir da viiiiiiiiel zu viele Gedanken. Umarmen ist doch keine große Sache. Vorgestern z.B. war ich im Hbf von meiner Stadt gehockt und hab auf meine S-Bahn gewartet. Neben mir saß eine ziemlich hübsche Frau, die ich dann angesprochen hab. Irgendwann hat sich dann rausgestellt, dass sie 28 ist und im Fernsehen öfters als Tänzerin auftritt. Als ich zwei S-Bahnen verpasst hab und dann doch mal beschlossen hab, zu gehen, hab ich sie einfach umarmt und sie hat mich dann angegrinst. Ok, Nummer dann auch noch geholt, weil sowas lässt man sich dann doch nicht entgehen. :zwinker:
    Aber du siehst, kein Mensch denkt sich beim Umarmen was.

    Ich könnte dir jetzt natürlich lauter Tipps geben, wie du dich verhalten solltest, damit ihr euch immer besser versteht, aber dann bist du auf der selben Schiene wie beim Umarmen und denkst ständig drüber nach, was zu machen ist und ob das in Ordnung geht.

    Ist doch Quark. Das Wichtigste ist, dass du dich wohl fühlst. Wenn du das ausstrahlst, überträgt sich das dann auch auf sie und ihr werdet automatisch Spaß haben. Wenn nicht, hat es eben nicht sollen sein und ihr seid nicht auf der selben Wellenlänge.
    So ist das Leben. :zwinker:

    Da fällt mir gerade aber trotzdem eine Sache ein, die mir ziemlich geholfen hat, ein Gespräch aufrecht zu erhalten:
    Wenn du nicht der große Redner bist, versuch doch mal eine Art Assoziationskette im Gespräch zu bilden. Pick dir einfach immer ein Wort aus ihrem Satz heraus und sag damit etwas neues.

    Beispiel:

    "Schau mal, siehst du da drüben den süßen Hund?"
    "Ja. Ich hatte früher auch mal einen Hund als Haustier. Hast du Haustiere?"
    "Ich hab ein Aquarium mit Fischen."
    "Wow, Fische erinnern mich immer ans Meer. Da wäre ich jetzt gerne!"
    "Oh ja, das wäre toll blabla..." usw.

    Du siehst, damit kann man quasi unendlich lange reden. :grin: Das Beispiel ist natürlich von den Sätzen her etwas kurz gehalten. In echt kannst du natürlich viel mehr erzählen.

    So, aber jetzt denk ich, wäre alles gesagt.
     
    #19
    the_matrix, 26 Februar 2009
  20. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    eislaufen... wird bald mal umgesetzt... danke :zwinker:
     
    #20
    Jugend.Forscht, 26 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ansprechen Anfänger
ThinkFirst
Flirt & Dating Forum
27 Oktober 2016
10 Antworten
Bassic
Flirt & Dating Forum
17 November 2008
22 Antworten
Jeddy
Flirt & Dating Forum
16 Mai 2005
15 Antworten
Test