Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ansprechen im Internet - Wirkung und Akzeptanz

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Matschseele, 27 Oktober 2009.

  1. Matschseele
    Sorgt für Gesprächsstoff
    162
    41
    0
    Es ist kompliziert
    Hallo Leute,

    heute mal was ganz anderes: Keine Psychofrauen oder ähnliches :zwinker:, sondern mal was ganz belangloses:

    Sicherlich haben einige von euch schon mal einen netten Mann oder eine hübsche Frau aus dem direkten Umfeld bei einem der bekannteren Internetportale für soziale Netze gesehen, den/die ihr noch nicht kanntet.

    Ab und zu, wenn mir langweilig ist, schaue ich schon mal ein paar Profile durch und schreibe Leute an, die mir gefallen. Was mir dabei aufgefallen ist, dass solche Aktionen, auch wenn sie eigentlich vollkommen bedeutungslos und unverbindlich sind, oft auf große Ablehnung treffen. Oft kommen, wenn überhaupt, nur ganz kurze Antworten zurück, meistens jedoch einfach gar nichts. Es macht für mich den Anschein, als ob sowas mittlerweile als absolut billige Anmache gilt und weitestgehend verachtet wird.

    Jetzt ist meine Frage an euch (mehr eine Umfrage): Könnt ihr das bestätigen?
    Besonders an die weiblichen Nutzer: Was denkt ihr darüber, wenn euch Leute aus eurer Umgebung, die ihr noch nie gesehen habt, einfach mal so im Internet anquatschen? Und warum denkt ihr so darüber?

    Bin gespannt auf eure Antworten! :smile:
     
    #1
    Matschseele, 27 Oktober 2009
  2. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Mich hat erst neulich im wer-kennt-wen Netzwerk irgend jemand als "Kennt mich" angedrückt. Dabei hab ich den noch nie gesehen, der war auch schon über 60 und weder meine Freunde oder Verwandten kannten ihn.

    Generell ignoriere ich bei sowas sowieso alle Leute die ich nicht kenne, besonders Jungs/Männer!

    LG ViolaAnn
     
    #2
    ViolaAnn, 27 Oktober 2009
  3. Matschseele
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    162
    41
    0
    Es ist kompliziert
    Oh okay, das ist aber auch ein extremer Fall... Und wieso ignorierst du sie generell?
    EDIT: Oh okay, wahrscheinlich, weil du vergeben bist :zwinker:
     
    #3
    Matschseele, 27 Oktober 2009
  4. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Das liegt daran, dass jeder Idiot das so macht.
    Im Internet ist das Problem die geringe Hemmschwelle im RL trauen sich viele Männer nicht eine Frau anzusprechen. Im Internez hingegen laufen diese Exemplare dann amok.

    Jain. Wenn du was anständiges schreibst, kommt auch oft was zurrück. Du musst dich halt von allen andern Männern abheben... und dass schon gleich im Betreff. Viele Nachrichten werden garnicht erst gelsen.

    Auch wenn ich keine Frau bin, kann ich diese Frage beantworten:
    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=mVPKs0mP2qE"]YouTube - Warum Frauen im StudiVZ nicht antworten[/ame]
    Wichtig: Die Werbung in dem Viedeo musste dir wegdenken... nicht das du noch auf die Idee kommst für sowas Geld auszugeben. Im Flirtsprüche-Baggertips Bereich gibts zu dem Thema nen umfangreichen Thread. Den kannste auchnochmal konsultieren.
    Edit: Die im Viedeo gezeigten nachrichten sind die Menge eines Tages, beim Profil einer attraktiven Frau.

    ThirdKing
     
    #4
    ThirdKing, 27 Oktober 2009
  5. Matschseele
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    162
    41
    0
    Es ist kompliziert
    Das war auch meine Vermutung. Leider gibt es zu viele von den "Hey süße!" Chaoten, die im Grunde nur auf das "Eine" aus sind.

    Dennoch stell ich mir die Frage, was man einer Frau schreiben soll, die man nur kennenlernen möchte, weil man sie einfach hübsch findet und man leider (noch) nichts über sie weiß.

    "Hey, find dich hübsch." (jetzt mal in der plumpsten Form) kommt doch genau so wie "Hey, lass mal ...", oder nicht?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:21 -----------

    @Video:
    OMG, Mädels, sieht das bei euch echt so aus?! Ist ja wie beim Casting... schlimm!
     
    #5
    Matschseele, 27 Oktober 2009
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich werde oft angeschrieben und es häuft sich einfach. Eine bloße Nachricht ist absolut nichts Besonderes mehr. Ich komme mir vor wie eine von vielen. Mein Profil gibt viel her und wenn er sich das durchliest und darauf eingeht, seine Nachricht aus mehr als 2 oder 3 Zeilen besteht, dann schenke ich der Nachricht zumindest Beachtung.
     
    #6
    xoxo, 27 Oktober 2009
  7. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Ich verweiß dich einfach einmal auf diesen Thread:
    Frau in studiVZ ansprechen - Wie?

    ThirdKing
     
    #7
    ThirdKing, 27 Oktober 2009
  8. Matschseele
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    162
    41
    0
    Es ist kompliziert
    Okay, dass das so extrem bei euch Mädels ist, hätte ich gar nicht gedacht. Das würde mich allerdings auch ziemlich nerven.
    PS: Problematisch wirds, wenn das Profil nach außen hin nicht vollkommen sichtbar ist.
     
    #8
    Matschseele, 27 Oktober 2009
  9. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Auf nettes Anschreiben reagiere ich auch nett und freue mich - du musst aber bedenken, dass die meisten Frauen durch so was hier schon ziemlich genervt und abgebrüht sind...

    Tastenwichser und meine Karriere als Telefonsex-Tante - Planet-Liebe.de Forum

    Da ich Menschen normalerweise lieber real kennenlerne, messe ich Internetbekanntschaften auch keinen allzugroßen Wert bei - und auch bei realen Menschen bin ich bei allem, was über berufliche Pflichtkontakte hinausgeht, recht anspruchsvoll. Wie gesagt, ein intelligentes, ungewöhnliches Anschreiben, dass auf eine interessante Persönlichkeit schließen lässt, freut mich durchaus.

    Mit einer Frau, die ich hier kennengelernt habe, hat sicjh inzwicshen auch eine wunderschöne Brieffreundschaft entwickelt - und ihr verdanke ich auch meinen Künstlernamen, weil sie mir Tipps dazu gab.

    Aber so was sind in der Praxis dann doch eher die Ausnahmen.
     
    #9
    Shiny Flame, 28 Oktober 2009
  10. rave1976
    rave1976 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    93
    1
    Single
    Ich denke, hier ist schon fast alles gesagt: durch besondere "Exemplare" der Gattung Männer ist es schwer geworden, einer Frau im Internet ein Kompliment zu machen bzw. sie im ersten Schritt anzusprechen. Die Erfolgschance, egal wie nett man schreibt, ist da relativ gering. Kann man aber auch verstehen... als Frau möchte ich ungern im Internet unterwegs sein, denn oftmals wird man da nur als "Ware" angesehen, die angebaggert werden muss. Ernsthafte Absichten? Meist Fehlanzeige...

    Im Vergleich uns Männer gesehen: Da kommt es wohl eher relativ selten vor, das wir da anegschrieben werden... und wenn es mal der Fall ist, dann hat der Text meist eine ganz andere Qualität. Ok... auch da gibt es sicherlich Unterschiede... aber größtenteils kann ich das so bestätigen.

    Falls du also vor hast eine Frau aus dem Internet kennenzulernen bzw. anzuschreiben kann ich dir nur raten: Hab Geduld und lass dich nicht von einer Absage bzw. keiner Antwort entmutigen. Es ist eben verständlich, das Frauen so reagieren... daher ist das wahre Leben immer noch der beste Ort, um jemanden kennenzulernen. Denn dort ist Lügen oder Betrug doch etwas schwieriger....

    Viel Erfolg!
    :winkwink:
     
    #10
    rave1976, 28 Oktober 2009
  11. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Hm, also ich glaube es kommt auch darauf an, auf welche Art Frau man steht und welche Sorte Mann man ist :zwinker: Das ist jetzt völlig wertungsfrei gemeint, aber ich habe ein paar Freundinnen, die jeden Tag mehrere Nachrichten bekommen, aber wenn man sich ihr Profil anschaut, weiß man auch warum.

    Es gibt eben Profile, die geben viel her und manche weniger - und letztendlich kann ich Frauen, die sich über zu viele Nachrichten beschweren ehrlich gesagt nicht verstehen, für mich gibt es 2 Möglichkeiten: Entweder man macht ein Profil, auf den jeder notgeile Depp anspringt - tausende Partyalben, Partygruppen, vielleicht ein paar Sexgruppen und ein heißes Foto - aber dann beschwert man sich bitte nicht, wenn man Nachrichten von vielen bekloppten Typen bekommt - oder man macht eben ein Profil, wo nicht alles für jedermann offen ist, wo man bestimmte Gruppen versteckt und Fotos nicht für jedermann offen lässt - dann gibt es wenige Anfragen.
    [Das war jetzt absichtlich etwas überzogen geschrieben, was ich damit sagen möchte ist, dass man bei jedem Profil, deren Erstellerin sich über zu viele Nachrichten beschwert, sehen kann, woran es liegt - und wer solchen Frauen schreibt, braucht sich auch nicht wundern, wenn er keine Antwort bekommt :zwinker:]

    Ich habe immer sehr hübsche Fotos von mir drin, aber angeschrieben werde ich nur sehr sehr selten. Höchstens, wenn ich bei besagten Freundinnen was auf der Pinnwand hinterlasse, dann kann ich sein, dass ich deren Proleten mit rüberziehe :zwinker: Aber ansonsten bleibe ich davon eigentlich relativ verschont.

    Und wenn mir dann jemand mal schreibt, dann sind die Texte meistens auch sehr nett und ich antworte auch. Ich freue mich auch ehrlich über Komplimente, sofern ich nicht das Gefühl habe, dass das eine Massenabfertigung ist.

    Meinen Freund habe ich übrigens selber über eine dieser einschlägigen Seiten gefunden - allerdings habe ich ihn angeschrieben, weil ich das Profil super fand - habe auch gleich auf ein paar Sachen Bezug genommen.

    Generell würde ich meinen, das echtes Interesse und Bezug auf persönliche Sachen wie Hobbys oder sowas eher Erfolg bringt, als das 1000e "Wow, was für ein Lächeln" :zwinker: - aber es kommt auch sehr stark auf das Profil des Gegenübers an.
     
    #11
    User 20579, 28 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. Lenny84
    Gast
    0
    Meiner Meinung nach sind soziale Netzwerke ein Spiegelbild der Gesellschaft. Da wird mit Sprüchen geworben wie "Lerne neue Leute kennen". Aber: Will man das überhaupt, wenn man sich registriert? Oder will man nur seinen Freunden hinterher stalken, alte Schulfreunde/feinde ausfindig machen und über deren Misserfolge lachen? Das wird ein weiterer Grund sein, warum Frauen und Männer nicht auf jede Nachricht reagieren. Klar, ONS ergeben sich in vielen Fällen auch. Die Medaille hat eben zwei Seiten.

    Aber: Wenn Du eben doch Erfolg haben möchtest, geh auf Gruppen in ihrem Profil oder auf Fotos ein (Nein, nicht: "Du hast voll geile Titten! :zwinker: ). Interesse zeigen ist immer das A und O beim Flirten. Ich bin letztes Jahr von einer angeschrieben worden, die sich eben für mich interessierte. Heute sind wir gute Freunde. Wenn jemand sein Profil versteckt, ist das ja auch eine Aussage: Die will dann wohl keine Kontakte zu Fremden.
     
    #12
    Lenny84, 28 Oktober 2009
  13. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Da mein Profil bis auf das Foto (das kann man ja nicht ausstellen :zwinker: ) wirklich gar nicht sichtbar ist, bekomme ich auch eher selten was, aber doch regelmäßig. Oft wird man nur "gegruschelt" und die Typen hoffen dann wohl, dass man sie von sich aus anschreibt... Was ich zu gewissen, "verzweifelten" Zeiten auch durchaus schon mal gemacht habe, wenn mir der Typ gefiel, ich geb's ja zu. :zwinker: Wenn ich vergeben bin, antworte ich grundsätzlich keinem Fremden (es sei denn, es geht um was Fachliches, weil er mein Studienfach gesehen hat oder so - ist schon vorgekommen, dass Leute dann Fragen zum Studiengang an genau der Uni hatten, aber das ist ja was ganz anderes), da das eh meist solche Aufreißertypen sind. Es hat sich übrigens auch zu den "verzweifelten" Zeiten nie mehr ergeben als zwei bis drei Nachrichten.

    Zu dem, was Hexe13 geschrieben hat: Wenn sich Frauen darüber beschweren, dass sie ständig angeschrieben werden, ist das in meinen Augen nur Koketterie. Wenn ich wirklich nicht oder jedenfalls deutlich seltener angeschrieben werden WILL, dann habe ich eben nicht die tausend Party- oder (Möchtegern-)Modelfotos für alle sichtbar und gehe nicht in die Gruppe "Sex ist nur schmutzig, wenn er richtig gemacht wird". Es ist klar, dass viele Typen auf so was anspringen und sich dann darüber zu beschweren, ist einfach Heuchelei, denn man fordert es ja selber heraus.
     
    #13
    User 92211, 28 Oktober 2009
  14. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Ja, das ist das Wort, was ich gesucht habe :zwinker: Aber wenn du sowas diesen Frauen sagst, dann kommt höchstens "Wieeesoooo? Bei mir steht doch gar nix drin!!" Das Beste war eine Freundin, die in der Gruppe war "ich mags gern etwas härter" und dann mir gegenüber erklärte, da ginge es ja nur um Musik und sie würde nicht verstehen, wieso die Männer das nicht einsehen...
     
    #14
    User 20579, 28 Oktober 2009
  15. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt

    Sorry, aber...

    :ROFLMAO:
    :ROFLMAO:
    :ROFLMAO:
     
    #15
    User 92211, 28 Oktober 2009
  16. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    Da ich einen Freund habe, kann ich mit solchen Anfragen natürlich nichts anfangen.
    Wenn sie nett geschrieben sind und sich auf mich beziehen, antworte ich aber meist.

    Sehr oft kommt es allerdings vor, dass ich Nachrichten von Leuten bekomme, an deren Profil man ablesen kann, dass wir beide nichts aber auch gar nichts gemeinsam haben!
    Wenn sich Interessen, Vorlieben und StudiVZ-Gruppen widersprechen und ein "Na, du? Wie geht's denn so?" als Nachricht ankommt, geh ich natürlich nicht drauf ein.
     
    #16
    User 36171, 28 Oktober 2009
  17. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.275
    598
    8.055
    nicht angegeben
    Mein Eindruck ist, dass Leute, die ihr Profil demgemäß gestalten, dass sie viele Nachrichten erhalten, dies für ihr Ego tun. Sie bekommen von wildfremden Leuten Rückmeldungen und Interessensbekundungen. Das ist natürlich angenehm und stärkt das eigene Wohlbefinden. Wenn jemand solche Nachrichten von Wildfremden nicht haben will, dann kann er sein Profil so gestalten, dass er sie auch nicht bekommt, egal wie reizvoll die Person tatsächlich aussieht oder von ihren Interessen her ist.

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass es einer - ich nenn's mal - Komplimentenjägerin darum geht, sich wirklich auf fremde Leute einzulassen. Eine Nachricht ist dann eine von vielen und die Person hinter der Nachricht wird nicht als einzelne Person wahrgenommen, sondern als Teil eines interessierten Kollektivs :zwinker: (das ist übrigens nicht nur im Netz so, sondern auch im RL).

    Wenn du aus diesem Kollektiv hervorstechen willst, dann musst du dich eben wirklich abheben und dich selbst deutlich interessant machen, nicht subtil, denn das geht in der Menge sowieso unter. Die hier abgegebenen Tips sind dazu schon mal ganz hilfreich, allen voran natürlich ein gut gewähltes Profilbild.
     
    #17
    User 91095, 28 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  18. Matschseele
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    162
    41
    0
    Es ist kompliziert
    Ist ja sehr interessant zu lesen, was also tatsächlich dahintersteckt. Das kann man sich als Mann gar nicht so genau vorstellen, wenn man noch nicht davon gehört hat.

    Ich muss übrigens auch sagen, dass ich meine letzte Freundin ziemlich problemlos über SVZ kennengelernt habe und mit ihr gute zwei Jahre zusammen war. Deswegen hatte ich einfach den Eindruck, dass die ganze Sache in den zwei Jahren zum absoluten Gewaltakt geworden ist. Irgendwie geht da ja gar nichts mehr...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:17 -----------

    Wollte jetzt mal ein hübsches Mädel anschreiben, dessen Profil versteckt ist (aber man hat ja Freunde :zwinker: ). Leider steht dort dick und fett: Keine Lust auf eine Beziehung.
    Tja, klingt erst mal schlecht, aber das ist wohl auch nicht unumstößlich, denke ich mal. Ich überlege, sie einfach genau darauf anzusprechen....
     
    #18
    Matschseele, 28 Oktober 2009
  19. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Ja, aber wie gesagt: Wenn du ein nettes Mädel anschreibst, das ihrem Profil nach nicht nur auf diese "Kompliment-Hascherei" aus ist UND wenn du auf manches eingehst, was sie da stehen hat, dürfte eine Antwort wahrscheinlicher sein als bei den "Sagt mir alle mal, wie geil ich bin!"-Tussen. Wenn das Profil nicht sichtbar ist, kann das natürlich schwierig werden. Aber andererseits fragt man sich dann ja auch zu Recht, was dann dein Interesse geweckt hat. Mein Profil ist wie gesagt nicht sichtbar und wenn mir jetzt jemand nur wegen des Bildes schreibt, wirkt es auf mich dann auch wieder so, als hätte der mal eben allen dieselbe Nachricht geschickt, die er irgendwie gutaussehend fand. Ist wohl relativ schwierig das Ganze, geb ich zu. :zwinker:

    EDIT: Wenn diese eine da schreibt, dass sie keine Beziehung will, wird das auch so gemeint sein. Probieren kannst du es natürlich, aber da würde ich jetzt mal gar keine Hoffnungen reinsetzen... Ich selber fände es ehrlich gesagt sogar relativ dreist, wenn ich das da stehen hätte und mich dann ein Typ darauf anspricht und mir wahrscheinlich "das Gegenteil beweisen will" oder so was. Aber das kann man sicher weniger eng sehen als ich. Ansonsten gilt hier umso mehr das oben Gesagte, wenn du (eigentlich) nur ihr Bild sehen kannst. Dieses rein "Ich finde dich hübsch" reicht mir persönlich irgendwie nicht als Grund, womit Interesse geweckt wurde.
     
    #19
    User 92211, 28 Oktober 2009
  20. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Ich finde ja, dass DAS das Problem ist - das Profil ist versteckt, sie will keine Beziehung - und trotzdem kommen noch Leute an, die sie anschreiben wollen, weil sie hübsch ist - mein Gott, hübsch und nett sind je nach Foto erstmal alle und alleine das ist noch kein Grund :zwinker: Und wahrscheinlich steht genau das drin, weil sie keinen Bock auf Studivz-Anschriften hat, in denen eine 0815-Anmache mit Hinweis auf ihre optischen Reize enthalten ist.

    Ich an deiner Stelle würde vielleicht auch mal über Gruppen gucken, wer deine Interessen teilt, oft findet man dann anhand der anderen Gruppen raus, ob jemand passt, oder nicht - ich habe meinen jetzigen Freund ja auch über eine Gruppe zu einem Computerspiel gefunden.

    So schwer ist es eigentlich nicht, jemanden im Internet kennenzulernen, wenn man sich nicht allzu idiotisch anstellt - aber dann muss man erstmal das gezielte Suchen lassen und nicht nur auf optische Reize abstellen.
    Ich z.B. sehe nach meinem Empfinden zwar so aus, dass ich eine breite Masse von Männern anspreche und auch eine Reihe von Leuten auf meiner Seite auftauchen, aber vom Charakter her bin ich eben nicht so - ich bin weder nett noch niedlich noch partymausig - sondern eben eher sarkastisch, vorlaut und etwas "unhandlich" - und ich habe keine Lust, von Leuten angesprochen zu werden, die meinen, dass ich hübsch und süß und lieb bin.

    Ehrlich gesagt finde ich es total albern, wenn man sich wundert, wieso die Frauen nicht antworten, aber gleichzeitig wahlweise die Frauen anschreibt, die ihr Profil zu haben und man nichts hat, außer einem Foto - oder die, die nur auf Aufmerksamkeit aus sind und sowieso Massen an Nachrichten bekommen - wenn es doch da auch genügend "Mitteldinger" gibt von Frauen, die auch Interessen und Hobbys einstellen oder in Gruppen sind, die erstmal ein Gesprächsthema erlauben.

    Außerdem finde ich auch die Männer zu bequem, die nur schreiben, dass sie sich mal melden soll - in einer ersten Mail sollten zumindest aufmerksame Fragen enthalten sein, die über "wie geht es dir" hinausgehen. Wenn mir jemand in so einer Mail schon einfallslos und bequem vorkommt und zusätzlich den Eindruck macht, nur aufs Foto zu stieren und nicht bemerkt zu haben, dass da eine Vielzahl von Interessen hintersteckt, die vielleicht nicht unbedingt "Mainstream" sind, dann finde ich das auch ein bisschen arm - bei echtem Interesse sollte man mehr zu bieten haben, ansonsten macht es eben wieder den Eindruck der Massenabfertigung.
     
    #20
    User 20579, 28 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ansprechen Internet Wirkung
Prof. Platin
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 Juli 2016
17 Antworten
tess_umii
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 Oktober 2014
4 Antworten
Blue_eye1980
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 Juni 2014
15 Antworten