Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

anstrengender freund

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Flitzi, 21 November 2007.

  1. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    hallo...wie die überschrift schon sagt... ist mein freund (18) (sind 7monate zusammen und sehr sehr sehr sehr glücklich :zwinker: ) sehr anstrengend:

    er ist sehr sehr dickköpfig, stur und launisch. wenn er einmal eine meinung hat dann bleibt er dabei, egal was sich verändert oder was man sagt. oder wenn wir zb vor einer entscheidung stehen, wobei seine wunschvorstellung (die am anfang eigentlich so geplant war) nicht dabei ist und die anderen beiden möglichkeiten wirklich scheiße sind. dann wird er schnell schlecht gelaunt, weil er keines von beidem will.
    natürlich kann man traurig sein, wenn das nicht so klappt wie man sich das vorgestellt hat, aber wenns nunmal nicht anders geht muss man sich wenigstens nach ner zeit damit abfinden und die nächst beste möglichkeit wählen und das beste draus machen, find ich, oder?
    er jedoch liegt dann die ganze zeit mürrisch da rum und sagt nix. höchstens dass das doch alles scheiße ist.

    ich kann ihn einfach nicht schlecht gelaunt sehen, iwie liegt es wohl in meiner natur menschen die ich mag nicht einfach schlecht gelaunt sein zu lassen. ich will nicht dass es ihm schlecht geht. desswegen versuch ich natürlich alles um ihn abzulenken oder besser gelaunt zu machen. hab wirklich schon alles probiert, mir fällt kaum noch ne andere vorgehensweise ein, die ich probieren könnte.
    selber gute laune haben, selber auch schlechte laune haben, ihn von der nächst besten möglichkeit versuchen zu überzeugen, ihn klar machen dass er sich entscheiden muss, mitleid, angenervt sein, oder oder oder.....
    die einzige möglichkeit die mir noch einfällt wäre zu sagen "ich geh jetzt ins nachbarzimmer und wenne dich wieder abgeregt hast kannste ja rüber kommen". aber ich glaube auch nicht, dass das eine gute idee wär, ich glaub das würde ihn nur noch mehr verärgern.
    hab ihn auf die ganze sache shconmal angesprochen, da wirkte das ganze iwie so als wolle er in diesem moment einfach schlecht gelaunt sein und ich könne nichts machen. ich hab ihn immer gefragt was ich denn jetzt machen/sagen soll, da meinte er meistens "nichts" oder "keine ahnung".

    letztens bin ich sogar so verzweifelt weil dadurch unser ganze abend versaut war und ichs einfach nicht geschafft hab, da hab ich sogar angefangen zu heulen und ihm klar gemacht dass ich einfach nicht mehr weiter weiß und nicht weiß was ich noch machen soll damit er bessere laune kriegt, weil ich einfach nicht will dass er schlechte laune hat. da ist er dann auch etwas drauf angesprungen, hat zwar noch etwas gedauert aber hat dann geklappt und er ist zwar noch traurig aber hat sich endlich entschieden und damit abgefunden. aber ich hab ja nicht absichtlich geheult damit er endlich aufhört und kann ja nicht jedesmal anfangen zu heulen wenn er wieder so ist.
    jetzt weiß ich einfach nicht mehr was ich machen soll...

    naja ehrlichgesagt weiß ich noch nichtmal was ich mir jetzt hier für antworten von euch wünsche
    methoden hab ich shcließlich fast alle durch und mit ihm gerdet hab ich auch schon oft.
    iwie bringts aber nicht er ist einfach so, sagt er immer und es tut ihm auch leid aber ich könne daran nix ändern, das ist doch behindert, oder???(sorry meine ausdrucksweise)
    aber würd mich trotzdem über eure antworten freuen...

    danke fürs durchlesen
     
    #1
    Flitzi, 21 November 2007
  2. Blue Eye
    Gast
    0
    Also ich würde mich zusammenreissen, an der Stelle deines Freundes. Es ist im Leben einfach so, dass nicht immer alles so läuft wie man es haben will. Ob es kleine oder große Sachen sind. Und diese Nummer einfach mal "auf Stur" stellen, finde ich echt bisschen "unreif". Ich finde schon, dass man in dem Alter Kompromisse finden kann oder auch auf Sachen verzichten kann und dann auch nicht danach nur schlecht gelaunt usw sein kann. ...ich würde nochmal versuchen wirklich ERNST mit ihm drüber zu reden, dass es dich in gewisser Hinsicht nervt. Vllt ist es ihm nicht so klar, dass du dir so viele Gedanken drüber machst :smile:

    ...ich hoffe mal, dass du es hinbekommst :zwinker:
     
    #2
    Blue Eye, 21 November 2007
  3. Shizi
    Gast
    0
    Wie kommt es denn, dass seine Vorschläge nie beachtet werden? Tut ihr denn irgendwann auch mal etwas was ER möchte?
    In dieser Situation wär ich auch bisschen "angepisst", wenn ich mich STÄNDIG nach anderen richten müsste? Und wie oft kommt sowas denn vor?
     
    #3
    Shizi, 21 November 2007
  4. glashaus
    Gast
    0
    Ich kann dich verstehen, ich bekomme bei so launischen Männern auch immer die Krise, einer meiner Exfreunde war auch so. :rolleyes_alt:

    Bei dem hat nichts geholfen, ich hab irgendwann nur noch die Flucht ergriffen weil ich das ganze albern fand. Bei ihm war's auch so, dass er dann gerne beleidigt/schlecht gelaunt sein wollte und sich gern im Selbstmitleid gebadet hat. Da konnte man mit gut zureden oder so auch nichts erreichen. Bin dann immer für 'ne Stunde weg oder hab mich anders beschäftigt und hab ihn in seinem Sumpf versumpfen lassen. Irgendwann hat das ganz gut geklappt.
     
    #4
    glashaus, 21 November 2007
  5. Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    103
    1
    nicht angegeben
    Hi!

    Also ich kann dich auch verstehen, denn auch ich litt an so einem mies gelaunten Exfreund und es hat mich wahnsinnig gemacht....

    Also wenn er reif ist...würde ich in solchen Situationen einfach kurz drüber reden: "Soll ich dich alleine lassen, willst du drüber reden, willst du dich auskotzen, soll ich einfach da sein und nix tun..."

    er muss dir sagen wie du reagieren sollst. Zwanghaftes aufmuntern kann die ganze Sache nur verschlimmern.

    Es gibt Menschen die wollen einfach schlecht drauf sein (ich auch manchmal) und dann will ich mich ausjammern bei meinem Freund...und er soll einfach zuhören und "ja eh" antworten *g* :tongue: oder still sein und mich festhalten.

    Manchmal versucht er mich aufzumuntern und es funktioniert und manchmal geht garnix, dann merkt er eh dass es sinnlos is und lässt mich rummotzen...

    Wenn er schlecht gelaunt ist, frag ich ihn auch "Soll ich dich in Ruhe lassen oder willst du dass ich was tu?" und entweder er sagt er will auch nur motzen, oder er sagt er will alleine sein, PC spielen oder so.

    also durch Kommunikation sollte das ganze lösbar sein.

    lg Muffin
     
    #5
    Kokosmuffin, 21 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - anstrengender freund
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
wayneman
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2009
11 Antworten
Dupdidu
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juli 2008
19 Antworten