Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Antibioka wegen Pilz (Junge)

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Lorinser24, 17 Juni 2008.

  1. Lorinser24
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey alle miteinander.

    Meine Freundin hat seit einiger Zeit (3-4 Monate) einen Vaginalpilz. Nun hat sie diesen schon 2 mal ohne Erfolg behandeln lassen.
    Der Arzt sagte man muss es nicht zwingend wegmachen, da es sie aber ab und an juckt und auch beim Sex manchmal brennt hat ihr der Arzt vorgeschlagen es mit Antibiotika zubehandeln.
    Dabei soll ich mitbehandelt werden, also auch Antibiotika mir vom hausarzt verschreiben lassen, damit gegenseitige Ansteckung ausgeschlossen ist.

    Wollte nun fragen: Wie is das wenn man Antibiotikum bekommt obwohl man sich ja eigentlich 100% wohl fühlt? Kriegt man dann automatisch fieber oder kann es vorkommen fieber zu bekommen?
    Wie sieht's mit Sport aus? Ich treibe 4 mal die Woche Sport (Joggen + Workout) und muss ich das dann auch pausieren lassen?

    Ich hab im Internet schon nachgeschaut nur da stand dann das Antibiotika nicht dran schuld is dass man Fieber hat, sondern dass das Fieber ja von der Grippe hat die behandelt wird. Bei mir isses ja nich so dass ich ne Grippe hab deswegen is mir das etwas unklar.

    Dankeschön schonmal :smile:
     
    #1
    Lorinser24, 17 Juni 2008
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Nimm das Antibiotikum nicht!!!

    Es macht zwar kein Fieber, dafür sind Bakterien nötig oder Interleukine, bringt aber nichts bei Pilzen. Ist sogar kontraproduktiv. Antibiotika machen Bakterien platt, damit haben Pilze mehr Raum zum wachsen.

    Was sich der Arzt dabei denkt...

    Ist es denn wirklich ein Antibiotikum oder vielleicht ein Antimykotikum? Wie ist der Präparatename?
     
    #2
    Doc Magoos, 17 Juni 2008
  3. Lorinser24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Nicht nehmen??
    KP ich hab das au erst heute erfahren als meine Freundin mir mitteitle dass wir das beide mit Antibiotika behandeln sollen und zwar 10 Tage lang. Von nem anderen Namen hat sie nichts gesagt.

    Sie hat nämlich heut das Testergebnis bekommen (vom Labor), weil der FA wusste selber nicht warum es bei den vorherigen Versuchen mit so ner Tablette nicht wegging..
     
    #3
    Lorinser24, 17 Juni 2008
  4. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Dann frag sie doch am Besten nochmal, wie das Zeug heißt, was sie bekommen hat!
     
    #4
    2Moro, 17 Juni 2008
  5. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Huhu,

    also so wie ich das kenne, wird der Mann mit Salben eingecremt, sprich, dieses Kadefungin, was man in den Fällen auch als Frau nimmt, kriegt der Herr auch für ein paar Tage, einfach einreiben, und dann sollte das eigentlich gut sein.

    Bei mir ist es so - und das ist ja bei vielen so - dass gerade ein Antibiotikum Pilze fördert. Ich kriege von jedem AB einen. Deshalb kann ich mir das eigentlich kaum vorstellen?

    Habt ihr das denn schonmal mit Cremes und Zäpfchen probiert? Es gibt auch extra Sachen zum Wiederaufbau der Scheidenflora.

    Gegen den Ping Pong Effekt solltest du die Cremes dann auch nehmen, aber ein AB? Kommt mir komisch vor!

    Viele Grüße
     
    #5
    User 20579, 17 Juni 2008
  6. Lorinser24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hey ja vor 2 monaten ham wir diese creme bekommen (kp ob die kadefungin hieß ) aber ich sollte mir das halt dadrauf schmieren und sie auch und noch eben so ne tablette / zäpfchen des sie mit so nem gerät reinschieben sollte und des sich dann auflöst..
    hat aber wie gesagt schon 2x nicht geklappt..
     
    #6
    Lorinser24, 17 Juni 2008
  7. User 62847
    User 62847 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    103
    7
    nicht angegeben
    Kann es nicht sein, dass die Freundin vom TS gar keinen Pilz hat sondern irgendwelche Bakterien (Chlamydien, Streptrokokken, Haemophilus,...?) Das würde eine Behandlung mit Antibiotika erklären.

    Vielleicht war einfach die Therapie vorher nur die falsche und sie hatte nie einen Pilz.

    Das ist alles nur eine Vermutung hier. Ich kenne mich nicht genau mit den genannten Krankheiten aus und weiß auch nicht, ob das Krankheitsbild dazu passt. Eine mögliche Erklärung wäre es jedenfalls...

    Vielleicht kennt sich heir ja jemand genauer mit dem Thema aus und kann was dazu sagen. :zwinker:
     
    #7
    User 62847, 17 Juni 2008
  8. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Hast du sie nochmal gefragt, wie das Zeug heißt, was sie jetzt bekommen hat??
     
    #8
    2Moro, 17 Juni 2008
  9. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Hm, es gibt auch so Tabletten, die man einnimmt - Fluconazol heißen die Dinger. Damit hab ich bis dato alles wegbekommen.

    Wäre halt die Frage, was genau verschrieben werden soll - dann zur Not einen 2. Arzt befragen.

    Ist halt auch die Frage, ob sie nicht einfach eine erneute Infektion hatte - wenn man da einmal empfindlich ist, wiederholt sich sowas auch gerne mal.

    Wie verhütet ihr denn?

    Vorrübergehend Kondome wären vielleicht eine Idee.
     
    #9
    User 20579, 17 Juni 2008
  10. Lorinser24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    seit sie den pilz hat immer mit kondomen..(sie findet dass nich so toll wenn das da mit pilz rausläuft).. das is schon so weiss dickflüssig bis klumpig..
    ^^

    und gefragt hab ich sie noch nich aber mach ich morgen auf jeden fall mal.

    nach dem was ihr da schreibt (und was auch meine erste reaktion war) find ich das schon eigenartig dass ich da auch mit antibiotika behandelt werden soll..
     
    #10
    Lorinser24, 17 Juni 2008
  11. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Huhu,

    gruselig, also wenn ich so Zäpchen hätte, würde ich doch nicht noch Sex dazu haben? Das steht doch auch im Beipackzettel, dass man das lieber lassen soll? Zumal man ja in der Regel auch noch Juckreiz und Schmerzen vorliegen? Oder bezog sich das jetzt nur auf den Pilz allgemein mit den Klumpen?

    Vielleicht liegen ja bei euch auch Anwendungsfehler vor, so dass das nicht weggehen konnte?

    Also normalerweise tut man die Zäpchen ja abends rein, dann laufen die raus, Sex während dieser Zeit nicht, dafür schön alles eincremen.

    Danach lässt man mal am Besten eine Woche alles komplett in Ruhe und dann vorerst nur Sex mit Kondom. Das wären meine Ideen.

    Wenn das alles nicht hilft, "ihn" weiter eincremen, "Sie" mit Flucanozol behandeln, gegebenenfalls auch weiter cremen. Eventuell eine Salbe zum Wiederaufbau der Scheidenflora organsieren.

    Viele Grüße
     
    #11
    User 20579, 17 Juni 2008
  12. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Bei euren anderen Versuchen dagegen zu wirken, wurdest du da mit der Salbe mitbehandelt???
     
    #12
    2Moro, 17 Juni 2008
  13. Lorinser24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ne Hexe13 das haste falsch verstanden. Das is allgemein auf den Pilz bezogen. Während sie da die Tablette drinhatte ham wir die ganze Behandlungszeit natürlich pausiert.

    2moro: 1x hab ichs auch dazu bekommen..
     
    #13
    Lorinser24, 17 Juni 2008
  14. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Ah gut, weiß man ja nie :zwinker:

    Vielleicht hat sie auch einfach Pech gehabt und 2 Infektionen innerhalb kurzer Zeit? Nimmt sie die Pille? Daran kann sowas auch liegen.
     
    #14
    User 20579, 17 Juni 2008
  15. Guglhupf
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    hallo hase^^
    ihr versteht nicht ganz.
    ich habe schon zweimal mit kadefungin behandelt. beim zweiten mal auch er. salbe. es hat bei mir nicht geholfen es hat bei ihm nicht geholfen. wenn ich es allein mit AB behandle, steck ich mich spätestens nach den tagen wieder an. (kondome schützen nicht immer vor den microvichern) also is des doch logisch dass er auch nehmen muss. sie ist auch der meinung dass die kerle eig nicht mehr mitbehandelt werden was aber diesesmal eben zum pingpongeffekt führen würde.

    mfg guglhupf
     
    #15
    Guglhupf, 17 Juni 2008
  16. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Bist du die Freundin?
    Wenn ja:

    Antibiotika helfen nicht gegen Pilzinfektionen.
    Also entweder, du hast keinen Pilz (hat der Arzt was gesagt?) oder das Medikament ist kein Antibiotikum (wie heißt es?).
    Naja, oder aber das ist eine völlig sinnfreie Aktion...

    Kadefungin hat bei mir auch mal nichts gebracht, dann hab ich ein anderes Antimykotikum genommen, das einen anderen Wirkstoff hat (auch Creme und Zäpfchen). Das hat dann geholfen. Wäre jedenfalls sinniger, als Antibiotika gegen Pilze zu nehmen...
     
    #16
    User 52655, 17 Juni 2008
  17. Guglhupf
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    ne es war kein pilz glaub ich denn sie hat keinen erwähnt.
    irgendwas mit micro... ist leicht erhöht... mir fällts grad nicht ein....
     
    #17
    Guglhupf, 17 Juni 2008
  18. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Naja, dass es kein Pilz ist, sollte man vielleicht mal dazusagen :zwinker:

    Dann sieht das natürlich schon anders aus, aber bevor ein Arzt deinem Freund ein Antibiotikum verschreibt, wird er vermutlich wissen wollen, was genau du hast und ihn untersuchen, ob er sich auch infiziert hat. So auf blauen Dunst irgendwas verschreiben geht ja schlecht.
    Also rufst du am besten nochmal bei deinem Arzt an und fragst ihn danach.
     
    #18
    User 52655, 17 Juni 2008
  19. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Huhu,

    ja gut, wenns eh kein Pilz ist, kann man sich ja hier den Mund fusselig reden und es bringt nix :zwinker:

    LG
     
    #19
    User 20579, 18 Juni 2008
  20. Lorinser24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    okay dann bin ich jetzt ja auch etwas schlauer. sorry ^^

    Aber meine Fragen stehen trotzdem noch offen^^
    wenn ich antibiotika nehm und mich kerngesund fühl..
    was passiert dann in meinem körper? darf ich sport treiben?
     
    #20
    Lorinser24, 20 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Antibioka wegen Pilz
Sonnentanz1999
Aufklärung & Verhütung Forum
18 August 2016
31 Antworten
steve2485
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Mai 2016
17 Antworten
KeineAhnung123
Aufklärung & Verhütung Forum
6 März 2016
7 Antworten
Test