Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Antibiotika+Pille (das ewige Thema)

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Coca-Cola, 19 September 2005.

Stichworte:
  1. Coca-Cola
    Gast
    0
    Hallo,

    habe mich schon fleißig durch die Suche durchgewühlt, allerdings habe ich immer noch ein paar Fragen.
    Hoffentlich könnt ihr mir helfen.
    Am Samstag war meine Pillenpause vorbei und ich fing wieder mit der Einnahme an, samstag und sonntag hatte ich auch des öfteren GV mit meinem Freund.
    Heute am Montag hatte ich morgens starke Schmerzen beim urinieren und sofort was urin abgefangn und zum arzt gebracht.
    Hab ne schöne Blasenentzündung, nehme nun seit heute Amoxicillin.
    Das sich Pille und AB nicht wikrlich vertragen, also das AB die Wirkung beeinflusst weiß ich nun (obwohl mir der Arzt das nicht sagte, was ich sehr nett fand *Ironie*)
    Nun meine zwei Fragen:
    1. Spermien sind ja bekanntlich noch ein paar tage länger in der Frau lebensfähig, seit 2 tagen nehme ich nun wieder die Pille, besteht die Gefahr, dass ich nun schwanger werden könnte, da das AB ja die Pillenwirkung beeinflusst und ich vor nichtmal 24 std noch GV hatte?

    2. wie gesagt habe ich vor zwei Tagen wieder mit der Pilleneinnahme begonnen. Diese wirkt ja nun nicht 100%. Muss ich denn die Pille nun weiterhin durchnehmen also wie üblich, oder ne Pause machen und nach der Periode wieder anfangen?

    Das waren schon meine zwei Fragen, der Rest wurde mir weitgehend durch die Suche beantwortet.

    LG
     
    #1
    Coca-Cola, 19 September 2005
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Hi!

    Bist du sicher, dass dein Antibiotika überhaupt die Wirkung der Pille beinträchtigt? Ich hab auch schon welche gegen Blasenentzündung genommen und da war das nicht der Fall, was mir der Frauenarzt und die Apotheker bestätigt haben.

    Dass eine Gefahr der Schwangerschaft besteht, halte ich für unwahrscheinlich.

    Sollte dein Antibiotika die Wirkung der Pille beinträchtigen (frag doch mal in der Apotheke nach), nimmst du sie am besten weiterhin ganz normal. Dann wärst du ab dem nächsten Streifen wieder geschützt.
     
    #2
    User 18889, 19 September 2005
  3. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Amoxicillin hat Einfluß auf die Wirksamkeit der Pille!!


    Sorgen wegen des vorangegegangen GV brauchst Du Dir sicher nicht zu machen. Denn der Follikel braucht schon einige gewisse Zeit um so heranzuwachsen, daß es zu einem Eisprung kommen könnte. So lange werden die Spermien nicht überleben können.

    Aber ab jetzt solltest Du zusätzlich verhüten, bis Du mit dem neuen Pillenstreifen anfängst.
    Absetzen würde ich die Pille auf keinen Fall, das bringt alles nur durcheinander, und wer weiß, wann Du dann wieder die erste Regelblutung bekommst.
     
    #3
    *lupus*, 19 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Antibiotika+Pille ewige Thema
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2016
3 Antworten
danae
Aufklärung & Verhütung Forum
26 April 2011
1 Antworten
Test