Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

antibiotika + pillenpause = regel verschoben?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von bienchen*w*, 4 Dezember 2004.

  1. bienchen*w*
    0
    hi! also... ich hab zurzeit grad mehr oder weniger ne scheiß nierenbeckenentzündung hinter mir... jedenfalls muss ich antibiotika schlucken... das antibiotikum macht aber nix, hab meinen FA schon mal angerufen... reine vorsichtsmaßnahme, der hat gsagt, dieses antibiotikum is unbedenklich, ich brauche nicht zusätzlich zu verhüten... nur das der punkt geklärt wäre...

    so, jetz hab ich aber des problem, dass ich quasi dienstag meine letzte Pille genommen hab. folglich mittwoch keine mehr und mich hats am mittwoch erst mit meiner nierenbeckenentzündung erwischt (des kommt innerhalb ganz kurzer zeit...- deswegen...) so, und ich musste halt dann antibiotika schlucken, wie gesagt.

    jetz ist heute der 4. tag meiner pause und normalerweise bekomme ich meine regel am 3. tag...

    kann sich die regel jetzt vielleicht wegen dem antibiotika verschoben haben? also, dass des zwar so der pille nicht wirklich was anhat, aber halt meiner regel...???
    pmb
    bienchen
     
    #1
    bienchen*w*, 4 Dezember 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Sorry, aber schieß den Arzt zum Mond. Das ist unverantwortlich, was der dir da erzählt hat ... wenn die Wissenschaft schon nicht 100%ig sagen kann, welches Antibiotikum die Wirkung der Pille beeinträchtigt und welches nicht, wie kann dein Arzt sich dann so sicher sein???

    Man sollte bei JEDEM Antibiotikum zusätzlich verhüten!!!

    Hast du denn ohne Kondom Sex gehabt, während du das Antibiotikum genommen hast? Denn falls ja, würd ich dir raten, zur Sicherheit nen SS-Test machen zu lassen.

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 4 Dezember 2004
  3. evi
    evi
    Gast
    0

    Hab das so verstanden, dass sie das Antibiotikum erst in der Pillenpause genommen hat, also tut sich nichts am Schutz, folglich kann sie auch nicht schwanger sein.
    Allerdings schadet der Test ja auch nicht....

    Zu den Tagen: Abwarten und Tee trinken. Irgendwann kommen sie schon.

    Denk aber daran, dass du im nächsten Streifen nicht geschützt bist.

    evi
     
    #3
    evi, 4 Dezember 2004
  4. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Stimmt ... naja, auf jeden Fall ist es Müll, was ihr der Arzt erzählt hat :zwinker:

    Juvia
     
    #4
    User 1539, 4 Dezember 2004
  5. bienchen*w*
    0
    mir wurde des so erklärt das nur bestimmte (mehr oder weniger die meisten) antibiotikas die sicherheit der Pille beeinflussen.
    ich nehm cotrim 960.
    in dem beipackzettel steht drin, dass nur bei bestimmten hormonellen verhütungsmethoden (also nicht allen) die sicherheit eingeschränkt is...
    und als ich ihn gefragt hab, hat er irgendwie im pc nachgschaut und meinte dann, dass des auf die östrogene überhaupt keine wirkung hat. was mit den gestagen is, weiß ich net... ich solle mir keine sorgen machen und brauche nicht zusätzlich verhüten.

    hm... ich muss nur noch heute und morgen das antibiotika nehmen und fang dann normalerweise am dienstag/mittwoch mit dem neuen streifen an... bin ich dann noch geschützt im nächsten streifen ? sorry, wenn ich jetz irgendwie doppelt frage, aber besser als wenn ich dann mist baue...

    ach ja... ich hatte das letzte mal sex am sonntag... pillenpause ab mittwoche, antibiotika ab mittwoch...
    nur noch mal so...

    und dann: ich hab scho mal antibiotika nehmen müssen (auch wegen ner nierenbeckenentzündung :mad: ) da nahm ich zwar noch keine pille aber meine tagen haben sich so um 4 tage verschoben...

    kanns diesmal auch dran liegen?
     
    #5
    bienchen*w*, 4 Dezember 2004
  6. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Mein Arzt hat mir auch ma gesagt, ich bräuchte nicht zusätzlich verhüten als er mir ein Antibiotikum verschrieben hat. Und das war ein Penicillin.....ich würde auf jeden Fall bei jedem Antibiotikum zusätzlich verhüten....vorsicht ist besser als nachsicht.....
    kann schon sein, dass du durch das Antibiotikum deine Tage bisschen später bekommst, sollte normal aber nicht so sein.
     
    #6
    Deufelinsche, 4 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - antibiotika pillenpause regel
fluffypuffyunicorn
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2015
2 Antworten
Sweet Secret
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Juni 2014
4 Antworten
Mika9999
Aufklärung & Verhütung Forum
9 September 2012
14 Antworten