Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

antibiotika und pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Lis@, 31 Januar 2006.

  1. Lis@
    Lis@ (26)
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    1
    vergeben und glücklich
    also..bin krank..und hab vom doktor antibiotikum veordnet bekommen, das soll ich jetz 3 mal am tag nehmen...

    jetz frag ich mich wie ich das mit Pille weiter machen soll?

    nehm die mirelle (24 wirkstoffreiche tablette, und 4 ohne wirkstoff), bin grad bei der letzen tablette in der ersten einnahme woche..

    was soll ich tun?:kopfschue
     
    #1
    Lis@, 31 Januar 2006
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Die Pille solltest Du auf jeden Fall ganz normal weiternehmen, denn sonst käme der Zyklus total durcheinander. Für den Rest des Zyklus ist der Schutz dann natürlich nicht mehr gegeben und Ihr müsst zusätzlich verhüten.
    Zwischen letzter AB Einnahme und erster Pille des folgenden Streifens müssen mindestens zehn Tage liegen, sonst wird der folgende Zyklus auch beeinträchtigt, aber das dürfte bei Dir wohl kein Problem sein, da Du ja noch ziemlich früh im Zyklus bist.

    Ich wünsch Dir gute Besserung!
     
    #2
    bjoern, 31 Januar 2006
  3. Lis@
    Lis@ (26)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    615
    0
    1
    vergeben und glücklich
    danke!

    und meine tage kommen wie gewohnt und im nächsten zyklus bin ich sicher geschützt? und sowas wie zwischenblutungen gibts auch nicht?

    ich hasse es wenn ich krank bin:ratlos:
     
    #3
    Lis@, 31 Januar 2006
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Pille ganz normal weiternehmen und für die zeit der ab-einnahme, der zehntägigen nachwirkzeit sowie bis zum ende des zyklus, in die diese fallen, zusätzlich verhüten.
    wenn du jetzt eine woche das ab nimmst, endet die nachwirkzeit am 21. einnahmetag (4+7+10). dann bist du ab der ersten pille des neuen streifens wieder geschützt.
     
    #4
    Miss_Marple, 31 Januar 2006
  5. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Das kann Dir vorher niemand so genau sagen. Die Mirelle ist eine extrem niedrigdosierte Pille, da ist es etwas wahrscheinlicher als bei anderen, dass der Zyklus spürbar beeinträchtigt wird und z.B. die Entzugsblutung früher einsetzt.

    Ja, vorausgesetzt, die 10 Tage Abstand zwischem letzem AB und erster Pille des neuen Streifens werden eingehalten.

    Auch das kann Dir vorher keiner sagen. Aus oben genanntem Grund ist auch dafür die Wahrscheinlichkeit etwas erhöht.
     
    #5
    bjoern, 31 Januar 2006
  6. die freddy
    Gast
    0
    Ich bin auch zur zeit krank u nehm ein ab u meine ärztin meinte das es da gar keine nebenwirkungen mit der pille gäbe u auch in der packung stand nichts drin.Sie meinte ich könnte ungeschützt (natürl mit pile trotzdem) geschlechtsverkehr haben.
     
    #6
    die freddy, 31 Januar 2006
  7. Lis@
    Lis@ (26)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    615
    0
    1
    vergeben und glücklich

    vertraust du darauf?
     
    #7
    Lis@, 31 Januar 2006
  8. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Sorry, aber wer solche Ratschläge gibt handelt absolut fahrlässig. Das ist der totale Blödsinn.
    Es gibt systembedingt kein oral angewendetes Antibiotikum, das definitiv keine Wechselwirkung mit der Pille hat.

    Wer für sich selbst (zusammen mit seinem Partner) entscheidet, das Risiko eingehen zu können und zu wollen, der kann das natürlich jederzeit gerne tun, aber anderen solche Ratschläge zu geben ist einfach irreführend und verantwortungslos.
     
    #8
    bjoern, 31 Januar 2006
  9. Chipz
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Einige AB haben definitiv keine WW zu oralen Verhütungsmitteln. Einfach in die PB des AB schauen.
    Davon mal abgesehen würde ich trotzdem zusätzlich verhüten, auch wenn es nicht in der PB des AB steht !!!
     
    #9
    Chipz, 31 Januar 2006
  10. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    naja, lokal anzuwendende antibiotische salben oder tabletten.... aber das war hier ja sicher nicht gemeint, oder?
     
    #10
    Miss_Marple, 31 Januar 2006
  11. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    erklär mir mal bitte, WIESO manche AB´s keine WW zu oralen Verhütungsmitteln haben! würde mich mal interessieren!


    Lis@: wie lange musst du das Ab nehmen? weißt du das schon? wenn du es bis zur 18. Pille nehmen musst, bist du ab dem neuen Streifen wieder geschützt. musst du es länger nehmen, geht die Nachwirkzeit bis in den neuen Streifen hinein, und auch der ist dann nicht sicher.
     
    #11
    f.MaTu, 31 Januar 2006
  12. Chipz
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    AB it nicht gleich AB...es gint viele verschiede Wirkstoffe/Hilfsstoffe/Konzentrationen, die die WW beeinflussen.
    Das AB welches meine Freundin bekommen hat (grippaler Infekt) hat keine WW zur Pille. Das steht denn abewr explizit in der PB!! Also net auf die leichte Schulter nehmen! Besser trotzdem zusätzlich verhüten, denn ganz geheuer war mir die Sache trotzdem net!
     
    #12
    Chipz, 31 Januar 2006
  13. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ach...?! ich dachte einige AB´s haben keine Wechselwirkungen und wenns in der PB steht stimmt das auch?!
    da widersprichste dir ja selber :zwinker:
     
    #13
    f.MaTu, 31 Januar 2006
  14. Lis@
    Lis@ (26)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    615
    0
    1
    vergeben und glücklich
    ich muss das AB eine woche nehmen, also aber nächster pillenpackung alles ok:smile:
     
    #14
    Lis@, 31 Januar 2006
  15. die freddy
    Gast
    0
    Ich habe bis jetzt trotzdem zusätzlich verhütet.Wie lange müsste ich denn dann noch verhüten wenn ich morgen früh die letzte tablette nehme?

    Aber ich finds bisschen krass das sich hier einige leute so darüber aufgeregt haben was meine ärztin meinte, ich denke mal die hat in diesem fall einfach mal mehr ahnung als ihr!
     
    #15
    die freddy, 31 Januar 2006
  16. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    bei welcher Pille bist du gerade?


    naja, dann frag sie bitte mal, wieso dieses AB keine Wirkung auf die Pille hat! bitte, interessiert mich echt!
    wenn sie da auch keine Erklärung für hat, glaub ich es weiterhin nciht, dass es AB´s gibt, die erwiesenermaßen keine Wirkung auf die Pille haben!
     
    #16
    f.MaTu, 31 Januar 2006
  17. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Ein Beleg für die Behauptung, die sie aufgestellt hat, würde mich auch brennend interessieren. Meines Wissens gibts es keine Studie, die für irgendein oral eingenommenes AB zweifelsfrei belegt, dass es keinerlei Wechselwirkungen mit der Pille gibt.
    Dazu müsste einerseits nachgewiesen werden, dass keinerlei Störung der Darmflora stattfindet, die den enterohepatischen Kreislauf der weiblichen Sexualhormone stören oder unterbrechen könnte, und andererseits müsste belegt werden, dass in der Leber keine oder keine relevante Enzyminduktion der für die Metabolisierung der Hormone verantwortlichen Enzyme der Cytochrom-P450-Familie stattfindet.

    Wenn Deine FÄ für beides schlüssige Belege liefert glaube ich ihr, ansonsten kann ich ihre Ratschläge nur als nicht fundiert, grob fahrlässig und bestenfalls auf halbwegs vorhandenen Praxiserfahrungen basierend abtun.
     
    #17
    bjoern, 31 Januar 2006
  18. die freddy
    Gast
    0
    Bloß ich frage mich dann warum auch nichts in der packungsbeilage da steht ich mein das müssten sie ja schon aus rechtlichen gründen machen.Jedes ab ist einfachmal anders, so kann ichs mir nur erklären
    Ich bin jetzt bei meiner 11. pille in dem streifen u morgen früh nehm ich die letzte tablette.
     
    #18
    die freddy, 31 Januar 2006
  19. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Ja, jedes AB ist anders, aber ich kenne kein oral eingenommenes Antibiotikum, bei dem ich mich darauf verlassen würde, dass es nicht im Darm antibiotisch wirkt.

    Dann hast Du locker genug Abstand zwischen der letzten AB-Einnahme und er ersten Pille des folgenden Streifens nach der Pause.
     
    #19
    bjoern, 31 Januar 2006
  20. die freddy
    Gast
    0
    Also dh ich muss den ganzen streifen jetzt weiter mit Kondom verhüten....oh man da muss ich kondome kaufen gehen u meinen freund die "tolle" nachricht übermitteln.:smile:
     
    #20
    die freddy, 31 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - antibiotika pille
fluffypuffyunicorn
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2016
4 Antworten
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Dezember 2015
9 Antworten
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
15 November 2015
8 Antworten
Test