Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Antibiotika und Sport

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 43919, 14 September 2007.

  1. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    9
    Single
    Hallo liebe community,

    mein problem klingt ein bisschen na ja komisch. Ist es sogar für mich selber ^^

    Und zwar habe ich einen Pickel genau zwischen Nase und Auge. Ja tut schön weh und ich war damit heute beim Arzt. Na ja der hat mir dann eben Antibiotika verschrieben für 5 Tage lang und noch eine Salbe. Die Stelle ist eben gefährlich, weil die Entzündung ins Auge oder sogar ins Gehirn ziehen könnte, deswegen auch das Antibiotika.
    Nun ist meine Frage ob ich normal Sport machen kann?!
    Weil es ist ja nur eine kleine Infektion und die betrifft ja nur diese Stelle und nicht mein ganzes Immunsystem, wenn man das so sagen kann, also ich bin ja nicht erkältet.
    Geht eben darum, dass ich am Sonntag ein Fußballspiel habe und wir sowieso immer recht wenig sind. Wäre schlecht wenn ich da fehlen würde.

    Ja ich weiss ich hätte meine Ärztin fragen sollen, aber das ist mir eben erst eingefallen...

    Danke für die Antworten!!! :smile:

    Lg BBA
     
    #1
    User 43919, 14 September 2007
  2. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Also ich bin eh jemand, der prinzipiell immer Sport macht, wenn er AB nimmt- einzige Bedingung ist, dass er mir soweit gut geht. Also wenn ich mich körperlich in der Lage fühle, dann sehe ich keinen Grund, keinen Sport zu treiben. Es gibt allerdings auch ABs bei denen ich mich extrem schlapp und müde fühle und dann meide ich jede körperliche Anstrengung...
    Also allgemein: Wenn du dich gut und fit und munter fühlst, mach Sport, aber übertreibs nicht, achte auf die Signale deines Körpers (Müdigkeit, Schlappheit, Überanstrengung, etc.) und trinke ausreichend.
     
    #2
    NikeGirl, 14 September 2007
  3. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #3
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 15 September 2007
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Das Elend ist ja, dass man sich mit Antibiotikum oft sehr schnell wieder fit fühlt - auch wenn der Infekt noch lange nicht ausgestanden und das Immunsystem völlig am Boden ist (jetzt nicht auf einen einzelnen entzündeten Pickel bezogen, sondern allgemein). Ergebnis dieses Übereifers ist dann, dass man sich unmittelbar nach Absetzen des Antibiotikums oder wenig später den nächste Infekt einhandelt, oft flackert auch der alte nochmal auf. Oder es entwickeln sich Resistenzen. Vom worst case Herzmuskelentzündung, dem Schreckgespenst aller infektgebeutelten Sportler, mal ganz abgesehen.
    Paar Tage Pause haben noch niemandem geschadet und grade als Freizeitsportler gibt es keinen Grund, das Training auf Biegen und Brechen immer durch zu ziehen.
    Sprach eine, die ihren Sport wirklich liebt, aber gelernt hat, ein bisschen netter zu ihrem Körper zu sein :zwinker:
     
    #4
    Miss_Marple, 15 September 2007
  5. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    9
    Single
    Danke für die Antworten!

    Meine mutter meint, ich soll es lassen und so wie ich mich derzeit fühle, super schlapp, werd ich es wohl auch besser lassen...

    Tja was das leben so "schönes" bringt -.-'

    Lg BBA
     
    #5
    User 43919, 15 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Antibiotika Sport
Nick95
Lifestyle & Sport Forum
11 Februar 2012
14 Antworten
Emilie
Lifestyle & Sport Forum
1 August 2010
11 Antworten
Miss_Marple
Lifestyle & Sport Forum
6 April 2007
1 Antworten