Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Antibiotika und weiteres vorgehen....

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von game90, 30 Juli 2008.

  1. game90
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo community,

    meine freundin und ich hatten dasletzte mal am 23. juli sex(ohne Kondom)sie hat mit der pillenphase am 24. Juli begonnen...den Monat davor gab es keine zwischenfälle....heute hat sie penecelin und parazetamol aufgrund einer mandel- und kehlkopfentzündung bekommen.
    wie sieht es jetzt mit der Pille danach aus? bzw. wielang überleben spermien im körper?
    sorry dass ich euch damit belästige aber nachdem ich bei 10 frauenärtzen angerufen habe und bei allen nur der Anrufbeantworter ranging, hol ich mir hier erstmal rat.

    danke im voraus
    game
     
    #1
    game90, 30 Juli 2008
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Meinst du sicher den 24.Juni oder nicht vielleicht doch den 24.Juli?
     
    #2
    Miss_Marple, 30 Juli 2008
  3. game90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ups is natürlich beides mal JULI
     
    #3
    game90, 30 Juli 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Bis zu 7 Tage können Spermien im Körper einer Frau überleben.
    Heute ist der 30. Der 23. ist also exakt 7 Tage her. Die Wahrscheinlichkeit, dass da noch was passiert dürfte gegen null gehen.
     
    #4
    krava, 30 Juli 2008
  5. game90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ok danke erstmal für die schnelle hilfe :smile2:
    sollte sie dennoch einen FA aufsuchen oder müssen jetzt keine weiteren maßnahmen getroffen werden außer für diesen zyklus zusätzliche Verhütung?
     
    #5
    game90, 30 Juli 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Was sollte der FA machen? Eine Schwangerschaft kann auch er erst nach 19 Tagen im Urin feststellen.
    Zusätzlich verhüten müsst ihr jetzt während der Einnahme plust 7 Tage danach (Pillentage wohl gemerkt!); dann ist der Schutz wieder gegeben.

    Und sicherheitshalber kann sie ja 19 Tage nach Beginn der AB-Einnahme einen Schwangerschaftstest machen.
     
    #6
    krava, 30 Juli 2008
  7. game90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ist man nicht nach der ersten Pille im neuen zyklus gleich wieder geschützt :ratlos: ?
    was der FA machen kann? hab an die PD gedacht?:smile:
     
    #7
    game90, 30 Juli 2008
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein nicht zwangsläufig. Das kommt ganz drauf an, wie lange man das AB genommen hat.
    Die PD wirkt durch das AB auch nicht richtig, von daher macht sie also nur bedingt Sinn.
     
    #8
    krava, 30 Juli 2008
  9. game90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ok danke :smile2:
    und wielange war nochmal die generelle nachwirkzeit von AB?
     
    #9
    game90, 30 Juli 2008
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    7 Tage.

    Wie lange muss deine Freundin das AB denn nehmen?
     
    #10
    krava, 30 Juli 2008
  11. game90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    eine woche also bis nächsten mittwoch
    dann wäre also die nachwirkzeit des AB am 13 AUG zuende....an dem tag muss sie auch ihre letzte pille nehmen.....was ist dann die geschickteste lösung? zyklus verlängern oder normal in die pause und die ersten 7 tage im nächsten blister zusätzlich verhüten?
     
    #11
    game90, 30 Juli 2008
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Nach 7 korrekt am Stück genommenen Pillen hat sie dann wieder Schutz. :smile:
     
    #12
    krava, 30 Juli 2008
  13. game90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also hab ich das richtig vestanden? trotz dass die nachwirkzeit auf den letzten pillentag fällt ist sie im nächsten blister nach 7 korrekt eingenommenen pillen wieder geschützt? keine zusätzlichen pillen an den aktuellen blister hängen nichts?
    sorry für die vielen fragen :tongue:
     
    #13
    game90, 30 Juli 2008
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn die 7 Pillen genau bis zum Ende des Streifens reichen, dann muss sie die Einnahmezeit nicht verlängern. Könnte sie aber, das ist grundsätzlich immer möglich.
    Wenn ihr euch nicht auf die genau 7 Tage verlassen wollt (könnte ich verstehen), dann soll sie entweder die Pause weglassen und gleich noch 7 Pillen (oder auch den ganzen Streifen) dran hängen oder sie macht Pause und nimmt dann die ersten 7 PIllen noch und ihr habt dann wieder Sex ohne Kondom.
     
    #14
    krava, 30 Juli 2008
  15. game90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ok danke für deine hilfe :smile:
     
    #15
    game90, 30 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Antibiotika weiteres vorgehen
Monchichi87
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Oktober 2016
24 Antworten
fluffypuffyunicorn
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2016
4 Antworten
JessiiMausii
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Januar 2016
34 Antworten