Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Antibiotika

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Agent007, 20 Juni 2006.

  1. Agent007
    Gast
    0
    Hallo!
    Ich muss im moment eine woche lang antibiotika einnehmen. in zwei wochen muss ich eine neue pillenpackung anfangen. Meine ´frage: Ist der schutz ab der neuen packung wieder gegeben?
     
    #1
    Agent007, 20 Juni 2006
  2. hasilein200
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi du!!

    antibiotika wirken 10 tage nach, also die 7 tage wo du sie nimmst +10 tage nachwirkzeit,...

    ich würd dir raten die Pille (die du jetzt ja noch nimmst!?) weiterzunehmen, sodas die 10 tage nachwirkzeit in der pause enden, denn dann wärst du mit der ersten pille aus dem neuen streifen geschützt
     
    #2
    hasilein200, 20 Juni 2006
  3. Flohstich
    Flohstich (56)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Achtung Pilzinfektion

    Hi,
    normalerweise dürfte im Zusammenhang mit der Pille nichts passieren. Dennoch solltest Du den "Beipackzettel" sorgfältig lesen. Antibiotika führen manchmal zu Durchfall. Die dann eingenommenen Medikamente wirken dann oft nicht richtig:kopfschue

    Aufpassen solltest Du wenn Du das Antibiotika (bis zur letzten Tablette!) genommen hast.
    Sehr viele, der sich auf dem Markt befindlichen, Antibiotika führen zu einer Pilzinfektion der Scheide.

    Vorbeugen ist hier schwierig. Sollte es Dich "erwischen" gibt es in der Apotheke Scheidenzäpfchen (s.g. Ovula) auf natürlicher Basis. Diese sind allerdings recht teuer.
    Du kannst alternativ ca. 1 Eßlöffel Naturjoghurt auf eine Binde verteilen und diese dann vorlegen.Zum Schutz der Scheide, tauchst Du ein Tampon in Joghurt und führst das Tampon ein.

    Hilft das alles nicht,musst Du Dir ein pilzwirksames Mittel (Kombination Ovula und Creme), z.B. Canesten, in der Apotheke besorgen.
    Dein Partner muss sich ebenfalls mit der Creme behandeln, sonst steckt Ihr Euch immer wieder gegenseitig an.

    So genug geschrieben (bin Krankenschwester).
    Passt auf Euch auf
    L.G.
    Flohstich
     
    #3
    Flohstich, 20 Juni 2006
  4. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Nicht nur der eventuell unter Antibiotikaeinnahme auftretende Durchfall ist ein Problem, der zum Wirkungsverlust der Pille führen kann, sondern auch schon das Antibiotikum an sich.
    Es kann die für den enterohepatischen Kreislauf erforderliche Darmflora empfindlich stören und so zu einer Wirkungsabschwächung der zugeführten Hormone führen.

    Deshalb wäre ich bei jedem Antibiotikum und der Pille vorsichtig. :zwinker:
     
    #4
    *lupus*, 20 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Antibiotika
fluffypuffyunicorn
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2016
4 Antworten
JessiiMausii
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Januar 2016
34 Antworten
Nika1986
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Dezember 2015
5 Antworten