Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

antibiotika

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von supernova, 23 Juli 2003.

  1. supernova
    Gast
    0
    Hallo!
    Dass sich Antibiotika negativ auf die Wirkung der Pille auswirken können, ist ja nun weitläufig bekannt... jetz frag ich mich aber, ob dieses Nebenwirkung des Antibiotikums auch kurz NACH der Behandlung auftreten!
    Nehmen wir mal an man nimmt ein Antibiotikum während eines Zyklus'...und auch noch während der einwöchigen Pillenpause! Also meinetwegen bis zum letzten Tag der Pause...wäre man dann im nächsten Zyklus geschützt oder befände sich noch zu viel von den Wirkstoffen im Organismus? Antibiotika wirken sich ja scheinbar auf die Darmflora aus (so hab ich das jedenfalls verstanden) - daher ja auch die eventuell eingeschränkte Wirkung der Pille... bleibt diese "Änderung" auch kurz nach Absetzen des Antibiotikums bestehen? Weiß das jemand? :Und wenn ja, wie lange dauert es dann, bis der Körper das Antibiotikum abgebaut hat? :ratlos:

    PS: entschuldigt den wirren Schreibstil :grin:
     
    #1
    supernova, 23 Juli 2003
  2. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    soweit ich weiß bist du mit der einnahme der ersten Pille des neuen zykluses wieder voll geschützt, allerdings nur dann, wenn du an dem tag kein antibiotika mehr nehmen mußt. ob da jetzt eine bestimmte anzahl an stunden zwischen der letzten einnahme vom antibiotikum und der pille leigen muß weiß ich nicht genau, aber ich denke schon. könnte mir vorstellen das da wohl so 12 stunden zwischen liegen sollten.
     
    #2
    twinkeling-star, 24 Juli 2003
  3. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    also meine FÄ hat mir mal erklärt, daß diese Stoffe bis zu 3 Wochen nach der letzten Antibiotikaeinnahme noch im Körper nachweisbar sind bzw. vorhanden sein könnten..die "Pillenpause" hat darauf keinen Einfluss bzw. man sollte sich nicht darauf verlassen, daß man nach der Pause wieder voll geschützt ist...
     
    #3
    Speedy5530, 24 Juli 2003
  4. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    @ speedy
    echt jetzt, das hat mir noch nie ein arzt gesagt, nur das ich halt aufpassen soll dann, mehr nicht.
    mich jetzt grad ziemlich wunder, weil eigentlich achtet meine hasuärtzin ziemlich genau auf solche sachen :ratlos:
    jetzt mal ziemlich verwirrt bin :ratlos:
     
    #4
    twinkeling-star, 24 Juli 2003
  5. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    @twinkeling-star: also entweder hat mein Ärztin keine Ahnung oder es stimmt wirklich...ich verlasse mich auf ihre Aussage und hab lieber 3 Wochen lang "Gummisex" als zig Jahre einen "Brüller" am Hals...
    die Aussage meiner Ärztin muss ja nicht bedeuten, daß absolut kein Schutz mehr vorhanden ist...aber es kann sein, daß der Schutz halt noch nicht komplett wieder vorhanden ist...
     
    #5
    Speedy5530, 24 Juli 2003
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hab mich neulich erst bei meinem Frauenarzt erkundigt, weil mir meine Zahnärztin Antibiotika verpasst hat. Zusätzlich während der Einnahme von beiden Medikamenten war mir klar, allerdings meinte er auch, dass nach dem Absetzen des Antibiotikums eine Nachwirkzeit von 14 Tagen zu beachten sei, wo man ebenfalls sicherheitshalber zusätzlich verhüten sollte.
    Der Prozentsatz ist da zwar nicht mehr sonderlich hoch, aber mir reichts ehrlich gesagt vollkommen, um lieber zusätzlich zu verhüten.

    @ twinkeling-star: man sollte auch beachten, dass ein Hausarzt kein Frauenarzt ist... FA's beschäftigen sich mit Sicherheit intensiver mit Medikamenten, die Wechselwirkungen mit der Pille haben - deswegen wende ich mich auch prinzipiell an den FA, bei solchen Dingen, selbst wenn mir ein ganz anderer Arzt das Zeug verschrieben hat.
     
    #6
    Teufelsbraut, 24 Juli 2003
  7. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    oh, dann hab ich ja schwein gehabt :grin: klar dann noch lieber länger gummi sex, als ein baby, obwohl jetzt wärs mir egal :grin:

    klar hat ein fa mehr ahnung, aber wenn ich mal antibiotikum von ihr verschrieben kriege sagt sie auch immer, du weißt ja, zusätzlcih verhüten :grin: allerdings bin ich auch noch nie auf die idee gekommen zu fragen, wie lange ich dann noch zusätzlich verhüten muß, aber jetzt weiß ich ja bescheid.

    ich bin immer dankbar, wenn ich da was neues erfahre und lasse mich da auch gerne korrigieren :grin:
     
    #7
    twinkeling-star, 24 Juli 2003
  8. supernova
    Gast
    0
    Wow, gut zu wissen!!! Danke für die Antworten! :eckig:

    Bei mir läge nämlich ziemlich genau eine Woche zwischen Absetzen das Antibiotikums und Beginn des neuen Zyklus' ...also hätte das unter Umständen bös enden können :eek:

    [EDIT:] WAH, ich hab gerad nochmal weitergelesen...dann bin ich bei Frauenarzt-Infos.de gelandet und musste folgendes lesen:

    Antwort:

    Und diese Antwort stammt von nem Frauenarzt!! :eek: na prima.. :angryfire
     
    #8
    supernova, 24 Juli 2003
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich sags ja nie gerne, aber selbst Frauenärzte und andere Ärzte untereinander geben oft unterschiedliche Infos.... was einem ganz schön unsicher und ganz schön auf den Keks gehen kann. Ich mein, immerhin sollte es bei solchen Sachen eine universelle Antwort geben - ja oder nein und wenn ja, wie lange es nachwirkt.

    Ich glaub ich bin da lieber paranoid und beiß halt mal in den sauren Apfel... bevor ich den nächstbesten Arzt verklagen muß *g*.
     
    #9
    Teufelsbraut, 24 Juli 2003
  10. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Oh mann, jetzt krieg ich aber Angst...
    Ich hab vor meinem neuem Zyklus Antibiotika genommen, bis zum Freitag, Samstag habe ich mit der Pille aufgehört und dann den nächsten Sonntag, mit 'nem neuen Zyklus angefangen. Und dann im Laufe der Woche 1x Sex gehabt (weiß net mehr genau wann,weiß nur noch, dass er nicht in mir gekommen ist).

    Und ich hatte auch hier im Forum gefragt, wie lange das Antibiotikum noch wirkt, und da haben viele gesagt, dass es noch 7 Tage danach wirkt...diese waren aber ja schon lange vorbei, als ich mit dem neuen Zyklus angefangen habe,also habe ich mir dann auch keine Sorgen mehr gemacht...aber wenn es jetzt noch 14-Tage danach wirkt!:eek: Dann wäre ja der neue Zyklus immer noch beeinflusst, und ich könnte jetzt schwanger sein....:eek: :eek:
     
    #10
    SuesseKleine1603, 24 Juli 2003
  11. glashaus
    Gast
    0
    Wie schön, dass hier gerad so eine Diskussion aufkommt. Ich muss in 30 Minuten zum Arzt und bekomm vermutliuch auch mal wieder A-Biotika verschrieben. Also postet mal schön weiter. Ich hab zB das mit den 14Tagen Nachwirkzeit auch nicht gewusst...:/
     
    #11
    glashaus, 24 Juli 2003
  12. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Wie gesagt, die Meinungen gehen bei den Ärzten soweit auseinander, dass es gar nicht mehr lustig ist.... die einen sagen 7 Tage, die anderen 14 Tage - und 3 Wochen hat oben auch schon jemand erwähnt.
    Eigentlich ziemlich tragisch, findet ihr nicht? Man sollte doch an sich annehmen, sinnvolle und stimmige Informationen von einem Arzt zu bekommen - ich mein, immerhin ist sowas kein Spiel *kopfschüttel*.
     
    #12
    Teufelsbraut, 24 Juli 2003
  13. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich habe sogar mal gelesen, dass eine FA gesagt hat, dass man nur bei den fruchtbaren Tagen verhüten soll, also den 11-16. Zyklustag ungefähr....ist es aber nicht so, dass der ganze Zyklus dann gefährdet ist?
    Oder ist diese Aussage richtig?

    Und was meint ihr nun zu meinem Fall? Ich hab langsam Angst!
     
    #13
    SuesseKleine1603, 24 Juli 2003
  14. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Könnte mir mal bitte jemand helfen?!?!
     
    #14
    SuesseKleine1603, 25 Juli 2003
  15. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    ganz ehrlich?...nach den verschiedenen meinungen hier bezüglich des schutzes und so, würde dir eine auskunft wahrscheinlich eh nichts nützen...2-3 meinungen mehr und alles ist wieder für`n arsch...ich weiß nun leider auch nicht wie man dir da weiterhelfen könnte :ratlos: .....
     
    #15
    Speedy5530, 25 Juli 2003
  16. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    hmm, also ist mein jetztiger Zyklus eigentlich voll im Po...oder?
    Zum Glück ist er net in mir gekommen...so ist die Chance wenigstens sehr gering!

    Bloß ich muss mal ehrlich sagen, meiner Ma hat man auch nie gesagt, wie lange sie danach noch verhüten soll und da ist nie was passiert...
    Ich weiß nicht, 14 Tage sind a bissel sehr lang!
    Außerdem steht in den Packungsbeilagen immer nur, dass man während der Anwendung ein zusätzliches Verhütungsmittel nehmen soll, da steht nichtmal was, dass es noch länger danach wirkt...

    Warum kann nicht jeder Arzt dasselbe sagen???
     
    #16
    SuesseKleine1603, 26 Juli 2003
  17. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    In meiner Packungsbeilage steht "während der Einnahme und den restlichen Zyklus".
    Es ist sowieso nie darum gegangen, dass der ganze Schutz weg ist - ist er auch während der Einnahme des Antibiotikums an sich nicht. Er ist gemindert.
    Nach Absetzen und neuen Zyklus, wirds demnach noch weniger dramatisch bis kaum erwähnungswert sein.
    Allerdings gehen viele Ärzte gerne auf Nummer sicher (und da bin ich auch gern mit von der Partie *g*)... immerhin kann er schlimmstenfalls auf Unterhalt verklagt werden :zwinker:
    Ich denke, solange du nicht in deiner Pillenpausewoche ungeschützt Sex gehabt hast, isses nicht weiter tragisch.
     
    #17
    Teufelsbraut, 27 Juli 2003
  18. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ok. Bin jetzt a bissel beruhigter!
    Hatte nämlich erst im neuen Zyklus "Verkehr"! :eckig:

    Danke für die Hilfe!!
     
    #18
    SuesseKleine1603, 27 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - antibiotika
fluffypuffyunicorn
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2016
4 Antworten
JessiiMausii
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Januar 2016
34 Antworten
Nika1986
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Dezember 2015
5 Antworten
Test