Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    22 August 2007
    #1

    Antibiotikum nachwirkzeit pille

    ich weiß das wurd bestimmt schon öfters diskutiert, aber manchmal war das etwas undeutlich nur im nebensatz erwähnt, sodass man es auch falsch verstehen könnte.
    desswegen frag ich nochmal nach, weil ich auf nummer sicher gehen möchte:

    - ich nehme die pille
    - ich nahm 3tage lang antibiotikum
    - samstags hab ich die einnahme pause beendet und die erste pille aus dem neuen blister genommen; der freitag davor, DER samstag und der sonntag danach waren die tage wo ich antibiotikum genommen habe (das wollte ich nochmal erwähne weil man mit antibiotikum ja nicht in die pause treten darf oder ich aber ja in der pause angefangen habe sie zu nehmen ist das schlimm?)

    man sagt ja AB hat im bezug auf die pille eine nachwirkzeit von 7 tagen
    ist danach der schutz wieder da? (so als hätte ich einen einnahme fehler gemacht und müsste dann 7 weitere tage die pille nehmen und bin dann wieder geschützt)
    oder muss ich NACH dieser 1wöchigen nachwirkzeit NOCHMLS 7tage warten bis der schutz wieder da ist?
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    22 August 2007
    #2
    Zweiteres.. weil Nachwirkzeit heißt ja AB wirkt noch... Pille kann also nicht ganz wirekn... Danach braucht man eben 7 Pillen die komplett "wirken" können und dann ist der Schutz auch wieder da!
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    22 August 2007
    #3
    also insgesammt bin ich 17 tage nicht geschützt
    3tage AB-nahme + 7tage nachwirkzeit + 7tage pillenwirkzeit
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    22 August 2007
    #4
    ganz genau :jaa:
     
  • User 77157
    User 77157 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.518
    123
    6
    vergeben und glücklich
    24 August 2007
    #5
    ....
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    403
    nicht angegeben
    25 August 2007
    #6
    Es ist noch gar nicht lange her, da war immer von einer zehntägigen Nachwirkzeit die Rede.
    Inzwischen werden teilweise sogar sieben Tage (plus AB)zusätzliche Verhütung insgesamt als ausreichend angegeben.

    Keine Ahnung, was stimmt und was man da glauben sollte.
    Solange ich auf keinen Fall schwanger werden will, würd ich immer auf Nummer Sicher gehen und während der 10 Tage Nachwirkzeit und während des ganzen anschließenden Zyklus zusätzlich verhüten. Tut ja nicht weh.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste