Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dboy
    dboy (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    in einer Beziehung
    2 Januar 2010
    #1

    Antibiotikum und danach Pille brauche Hilfee:(

    Hallo Leute, ( ich weiß das Thema wurde X-Mal diskutiert):ratlos:

    meine Freundin wollte am ende ihrer Pause eineSchmerztablette nehmen hat aber ausversehen einAntibiotikum genommen. Da war sie noch in ihrer Pillenpause.

    6 Stunden später hat sie ihre erste Pille wieder genommen.


    Ist der Schutz jetzt gegeben oder weg?:ratlos::ratlos::ratlos::ratlos::ratlos:


    Würde mich freuen wenn ihr helfen könntet:smile:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2010
    #2
    Wie kann man aus Versehen ein AB nehmen?

    Und was war es für ein AB?
     
  • dboy
    dboy (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    in einer Beziehung
    2 Januar 2010
    #3
    weiß auch nicht wie sie das nehmen konnte ausversehen.

    Keine Ahnung welches AB aber wäre jetzt unter diesen Umständen der Schutz weg?
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    3 Januar 2010
    #4
    Ob eine Tablette den Schutz wirklich aufhebt kann ich nicht sagen.

    Wenn man aber 100 % sicher gehen will, dann würde ich davon ausgehen, dass der Schutz weg ist..

    Nach dem AB muss man 7 Pillen nehmen bis der Schutz wieder da ist. Aber da sie am gleichen Tag erste Pille und AB genommen hat, würde ich 7 AB freie Tage (also bis Pille 8) zusätzlich verhüten.

    Denn lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig, zusätzlich verhüten.


    Hattet ihr denn in der Pause Sex?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste