Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Antibiotikum und Sex.

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von squibs, 20 Juli 2008.

  1. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Und ich mal wieder. Langsam kann ich es nicht mehr glauben, jedesmal wenn ich zu Sex komme, ist irgendwas, so dass ich mir mit der Verhütung nicht sicher sein kann. :kopfschue

    Wo fang ich an?
    Ich hab an den letzten Blister gleich noch einen drangehängt, weil ich meine Tage verschieben wollte. Ich glaube, ich hab Freitag vor 3 Wochen (27.06) mit dem zweiten Blister begonnen. Eine Woche später, also am Freitag, den 04.07 war ich bei der Hautärztin und hab Antibiotika verschrieben bekommen. Und zwar: Minostad - Antibiotikum zur Aknetherapie, Wirkstoff: Minocyclin. Die habe ich genommen, etwa 4 Tage lang, jeweils abends eine Tablette. Ich denke, ich hab die letzte so am Dienstag genommen.
    Am Donnerstag hatte ich dann Sex, ohne Kondom.
    Ich hab die Pille dann einfach weitergenommen, bis diesen Donnerstag (17.07).

    Meine Fragen:
    - Hat dieses Medikament überhaupt Wechselwirkungen mit der Pille? In der PB steht nichts.
    - Zu welcher Woche muss ich den Vergesser zählen?
    - War ich geschützt bei dem Sex? Nicht, oder?
    - Ich will jetzt aufhören mit der Pille. Kann ich das jetzt einfach?

    Ja, ich denk, das wars erstmal.

    Könnt ihr mir helfen? :smile:
     
    #1
    squibs, 20 Juli 2008
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Egal was in der Packungsbeilage (nicht) steht - bei oralen Antibiotika sollte eigentlich immer von möglichen Wecheslwirkungen mit der Pille ausgegangen werden.
    Du musst von einer Nachwirkzeit von sieben Tagen ausgehen, d.h. du warst am Donnerstag nach der AB-Einnahme nicht geschützt.
    Welchen Vergesser meinst du? Du schreibst nichts von einem Vergesser, sondern nur von dem Antibiotikum.
    Du kannst jetzt in die Pause gehen, kein Problem. Bist auch wieder geschützt (es sei denn, da war noch ein "Vergesser"?!).

    Mach sicherheitshalber 19 Tage nach dem ungeschützten Sex (also frühestens am 1.08.) einen Schwangerschaftstest, um sicher zu gehen, dass nichts passiert ist.
     
    #2
    Miss_Marple, 20 Juli 2008
  3. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Ich hab jetzt die Tage, während ich das Antibiotikum genommen habe, als Vergesser bezeichnet.

    Danke erstmal.
     
    #3
    squibs, 20 Juli 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Man sollte bei JEDEM Antibiotikum von einer Wechselwirkung ausgehen und eben sicherheitshalber zusätzlich verhüten oder auf Sex verzichten.
    Dienstag das letzte Mal AB, Donnerstag Sex - ein AB wirkt 7 Tage nach, von daher warst du also nicht 100%ig geschützt und es könnte durchaus was passiert sein.

    Ändern kannst du jetzt nichts mehr, aber 19 Tage nach dem GV solltest du unbedingt einen Schwangerschaftstest machen, auch wenn jetzt in der Pause deine Tage kommen. Denn die sagen nichts über schwanger oder nichtschwanger aus.

    P.S. In die Pause gehen kannst du jetzt.
     
    #4
    krava, 20 Juli 2008
  5. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Gut. Na, das ich dann einen Test mache, war mir schon klar. Und auch, dass die Tage nichts aussagen, aber danke trotzdem.
     
    #5
    squibs, 20 Juli 2008
  6. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Tetrazykline zur Aknetherapie sind ja eigentlich recht gering dosiert. Ob man da jetzt unbedingt von Wechselwirkungen sprechen muss, weiß ich nicht.

    Hab mich in einem Thread ja schonmal mit Dunsti drüber unterhalten, und da kamen wir zu dem Schluss das es eher keine ausreichenden Wechselwirkungen gibt.

    Aber die Hand würde ich dafür nicht ins Feuer legen. Ich gehe aber davon aus das nichts passiert ist. In Zukunft nur solltest du bei Antibiotika-Therapie zusätzlich mit Kondom verhüten. Sicher ist halt sicher.
     
    #6
    Doc Magoos, 20 Juli 2008
  7. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Hmm. Na, ich hoffe einfach.

    Doc, kannst du mir vielleicht noch mehr sagen, wenn ich dir die genaue Zusammensetzung herschreib?
     
    #7
    squibs, 20 Juli 2008
  8. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß was drin ist und wie viel Wirkstoff du genommen hast. Brauchst es nicht aufzulisten.

    An meinem Kommentar wird sich nicht viel ändern. Rein theoretisch ist die Konzentration zu gering. Aber halt wie gesagt, rein theoretisch...

    Ich würde es in Zukunft an deiner Stelle nicht riskieren.
     
    #8
    Doc Magoos, 20 Juli 2008
  9. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Gut, danke.

    Ich weiß es eh, dass es total blöd war. Nur irgendwie krieg ich es einfach nicht auf die Reihe, naja, muss mal mit meiner FA reden. :geknickt:
     
    #9
    squibs, 20 Juli 2008
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Was kriegst du nicht auf die Reihe?
    Deine Packungsbeilage zu lesen?
    Dass du ein Antibiotikum genommen hast, wusstest du doch, also hättet ihr einfach Kondome nehmen können. Den Schuh musst du dir wirklich anziehen. Das hättest du ganz leicht verhindern können.

    Und was willst du da mit deiner FÄ besprechen?
    Ein anderes Verhütungsmittel oder was sonst?
    Schwangerschaftstest kann die jetzt auch noch nicht machen.

    Ach so, sorry dass ich überhaupt in dem Thread hier geschrieben hab. Ist anscheinend nicht erwünscht, hier zu antworten und Hilfestellung zu leisten. :ratlos: :kopfschue
     
    #10
    krava, 20 Juli 2008
  11. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Ich krieg es nicht auf die Reihe, dran zu denken. Und ich hab nie gesagt, dass es nicht meine Schuld ist. Ich sag ja: 'Ich krieg es nicht...'

    Ja, ich werd mit ihr über ein andres Verhütungsmittel reden. Ich bin wohl einfach nicht für die Pille geeignet.


    Was? Was hab ich denn gemacht? Ich bin schuld an meinem Fehler, das ist mir ja klar. Ähm, ich hab mich bedankt bei dir, was willst du denn noch?
     
    #11
    squibs, 20 Juli 2008
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich hab auch nicht dich gemeint, sondern die Person, die sich anonym per Bewertung geäußert hat.
     
    #12
    krava, 20 Juli 2008
  13. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Wow.

    Ich finde es um einiges besser, wenn man Sachen lieber dreimal sagt, als etwas kleines zu vergessen.
    Ich hab mal den Beitrag als hilfreich bewertet.

    Danke nochmal an alle. :smile:
     
    #13
    squibs, 20 Juli 2008
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich drück dir die Daumen, dass nichts passiert ist.

    Wenn du magst, kannst du das Testergebnis ja mal posten.
     
    #14
    krava, 20 Juli 2008
  15. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ich bin hier ehrlich gesagt ein wenig verwirrt... Vielleicht irre ich mich auch in meiner Annahme, dann bitte korregieren, aber die TS hat doch das AB für 4 Tage nach der 3. Woche genommen. Wenn man diese 4 Tage jetzt als nicht genommen zählt, dann wäre das doch eine normale Pause gewesen.
    Oder seh ich da jetzt irgendwas total falsch??
     
    #15
    2Moro, 20 Juli 2008
  16. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Nein, du siehst es nicht total falsch, aber hast vergessen, dass Antibiotika eine Nachwirkzeit von bis zu einer Woche haben ;-)
    So würde diese "Pause" dann elf Tage dauern und wäre damit viel zu lang.
     
    #16
    Miss_Marple, 20 Juli 2008
  17. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ich dachte eigentlich, dass das mit der Nachwirkzeit veraltet ist und man diese 7 Tage halt sonst zum Schutzaufbau nimmt.
     
    #17
    2Moro, 20 Juli 2008
  18. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das kommt sich ja aufs Gleiche raus.

    Nach ner Pause müsste der Schutz nicht neu aufgebaut werden, weil er nie weg war.

    Nach dem AB schon.

    Folglich kann man die AB Einnahmetage nicht mit ner Pause gleichsetzen.


    Hoffe das ist verständlich so :zwinker:
     
    #18
    User 48246, 20 Juli 2008
  19. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Danke :smile:
    Hab mich ungenau ausgedrückt. Es ist keine Nachwirkzeit in dem Sinn, dass das AB noch wechselwirkt. Aber die Wechselwirkung hält noch an und der Schutz ist noch nicht wieder gegeben. So besser? :zwinker:
     
    #19
    Miss_Marple, 20 Juli 2008
  20. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt nicht...
    Hier wird doch immer gesagt, dass Pillen die während AB Einnahme genommen werden, wie nicht genommen gezählt werden sollen.
    Sorry, ich check das grad echt nicht...
     
    #20
    2Moro, 20 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Antibiotikum Sex
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
15 November 2015
8 Antworten
liebesmaedchen
Aufklärung & Verhütung Forum
3 November 2015
21 Antworten