Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Antibiotkum und Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Nathi <3, 24 Dezember 2007.

  1. Nathi <3
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leute ich bin gerade bei meiner 4. Pille , also in der 1. Woche..
    und gestern hatte ich mit meinem Freund Peeting.. heute habe ich eine Blasenentzündung bekommem , worauf ich Antibiotikum nehmen muss..

    Würde es jetzt den Schutz beeinträchtigen von den letzen Tagen ?

    Also ... wirkt das antibiotika jetzt, als ob ich eine pille
    vergessen habe?? kann es also sein, dass ich jetzt plötzlich
    durch den GV schwanger werden kann? oder bezieht
    sich der verlust der wirksamkeit nur auf die behandlungsdauer?
     
    #1
    Nathi <3, 24 Dezember 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Du bist in Woche 1. Wenn du jetzt AB nimmst, ist der Schutz nicht nur für die Zukunft weg (also für die Dauer der AB-Einnahme plus 7 Tage Nachwirkzeit), sondern in der Tat auch rückwirkend. Spermien können bis zu 7 Tage in deinem Körper überleben, deswegen kann es auch rückwirkend zu einer SS kommen, wenn du jetzt mit dem AB anfängst.

    Hattest du die letzten 7 Tage Sex ohne Kondom?
    Beim Petting kommt doch kein Sperma in deine Scheide oder war bei euch da irgendwas?
     
    #2
    krava, 25 Dezember 2007
  3. Nathi <3
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja da war was , also sollte ich das Antibiotkum lieber in 1 Woche anfangen?

    Und wie siehts mit dem Alkohol aus , der beeinträchtigt die Wirkung nicht oder?
     
    #3
    Nathi <3, 25 Dezember 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Ohne Bedenken anfangen kannst du, wenn du die ersten 7 Pillen aus dem Streifen korrekt genommen hast.
    Es gilt natürlich noch, abzuwägen, inwiefern du mit der Einnahme überhaupt warten kannst (wegen der Entzündung). Besprich das am besten mit deinem Arzt bzw. hättest du am besten gleich machen sollen.
     
    #4
    krava, 25 Dezember 2007
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    nein. es sei denn, du übergibst dich innerhalb 4 stunden nach der einnahme der Pille.
     
    #5
    CCFly, 25 Dezember 2007
  6. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    Alkohol und Pille ist (mal abgesehen von den Fällen, in denen man es übertreibt und Alk samt Pille im Klo landen) kein Problem. Alk und Antibiotikum ist nicht so gesund - das tut der Leber nicht so gut, sollte man also eher unterlassen.
     
    #6
    pappydee, 25 Dezember 2007
  7. Nathi <3
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wie soll ich denn an den weihnachtstagen mit dem arzt alles durchgehen ? ... das einzige was ich machen kann ist übermorgen direkt zum arzt flitzen.. habe meine pille letzte woche freitag angefangen , also könnt ich das AB am We anfangen ?!


    Ich hab bekomm nämlich schon Bauchschmerzen :frown:
     
    #7
    Nathi <3, 26 Dezember 2007
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie gesagt, nach 7 genommenen Pillen kannst du ohne Bedenken anfangen.
     
    #8
    krava, 26 Dezember 2007
  9. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    Versteh ich das richtig, dass sie in der zweiten Woche ohne Bedenken das Antibiotikum einnehmen kann, ohne den Schutz zu gefährden?

    Das stimmt nämlich leider nicht. Es ist so, dass man bei einphasigen Mikropillen in der zweiten Woche eine (1!) vergessen darf - wenns mehr sind, ist der Schutz auch schon wieder hinüber. Bei Antibiotikatherapie ist also der Schutz auf jeden Fall weg, egal wann man sie beginnt, weil sie ja über mehrere Tage Aufnahme und Verstoffwechslung der Pille beeinflusst.
     
    #9
    pappydee, 26 Dezember 2007
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Nein, aber es ging durch um vorraussgehenden Sex, der noch gefährlich werden kann, wenn man in Woche 1 anfängt, nicht aber in Woche 2.
     
    #10
    User 48246, 26 Dezember 2007
  11. Nathi <3
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich verstehe, aber wann dürfte ich mit dem Antibiotikum anfangen?

    Ich nehme nämlich die yasminelle.. und ich möchte auch kein Riskiko eingehen.

    Aber ist das eigentl. nicht logisch wenn ich die ersten 7 Pillen eingenommen habe.. das der Schutz für diese Woche vorhanden ist?

    Ich weiß das der Schutz nicht bleibt, das wenn ich Antibiotika einnehme der Schutz sofort vergeht.
     
    #11
    Nathi <3, 26 Dezember 2007
  12. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Wenn du die ersten 7 Pillen richtig genommen hast, ist Sex von den vorangehenden Tagen nicht mehr gefährlich und während der Einnahme und die 7 Pillen danach ist ja klar, dass der Schutz dann weg ist.
     
    #12
    User 48246, 26 Dezember 2007
  13. Nathi <3
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also kann ich die Theoretisch morgen früh ( Freitag ) einnehmen , wenn ich letzte Woche die 1. Pille am Freitag wioeder angefangen habe?
     
    #13
    Nathi <3, 27 Dezember 2007
  14. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Eigentlich schon ja. Denn die 7. Pille nimmst du ja heute. Also ist das mit morgen kein Problem.
     
    #14
    User 48246, 27 Dezember 2007
  15. Nathi <3
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eigentlich...??? irgendwie hab ich angst ... ^^
     
    #15
    Nathi <3, 27 Dezember 2007
  16. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Streich das eigentlich. Ist kein Problem.
    Hätte denn durch das Petting überhaupt was passieren können??
     
    #16
    User 48246, 27 Dezember 2007
  17. Nathi <3
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    okay .. ja, lusttropfen im scheideneinga´ng , ansonsten nix..
     
    #17
    Nathi <3, 27 Dezember 2007
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Klingt für mich nach nichts.

    Ganz genau, darum gings.
    Schon klar, dass AB die Pillenwirkung in JEDER Woche beeinflusst, aber es kann eben nur in Woche 1 rückwirkend passieren.
     
    #18
    krava, 28 Dezember 2007
  19. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    hä, wieso das denn??
     
    #19
    pappydee, 28 Dezember 2007
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Aus dem gleichen Grund wie man auch bei einem Pillenvergesser in Woche 1 rückwirkend schwanger werden kann.
    So oder so ähnlich in jeder PB nachzulesen:
    www.valette.de
    Wegen der Überlebenszeit der Spermien eben und dem noch nicht hoch genugen Hormonspiegel in Woche 1.
     
    #20
    krava, 28 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Antibiotkum Pille
RobinSparkles
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Dezember 2016 um 18:18
1 Antworten
annihunter
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Dezember 2016 um 17:54
5 Antworten
<3Abendstern<3
Aufklärung & Verhütung Forum
31 Dezember 2013
4 Antworten