Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • nizza
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2008
    #1

    Antiseptikum und Pille

    Hallo!
    Als in in den Ferien vor 2 Wochen war, bekam ich eine Balsenentzündung. Bin in Frankreich in die Apotheke gegangen und habe ein Antiseptikum bekommen. ich hatte während dessen GV gehabt, aber immer regelmäßig meine Pille genommen.
    Hat ein Antiseptikum die gleiche Wechselwirkung wie ein Antibotika mit der Pille?
    vielen dank im voraus Nizza
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2008
    #2
    Warum hast du gegen eine Blasenentzündung ein Desinfektionsmittel bekommen? :ratlos_alt:

    das wechselwirkt nicht mit der Pille.

    Aber: wieso hast du GV, wenn du dir nicht ganz sicher bist?


    Und, du bist sicher, dass es kein Antibiotikum war?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    17 Juli 2008
    #3
    wie heißt das zeug und was is da drinnen?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    18 Juli 2008
    #4
    Wie und wo hast du das Antiseptikum denn angewendet?
    Leuchtet mir ja nicht ganz ein, warum man so was bei einer BE bekommt. Kann man ja auch nur äußerlich anwenden und schlecht schlucken. :ratlos_alt:

    Ansonsten muss ich mich Mietzie anschließen und dir ebenfalls die Frage stellen, warum du Sex hast, obwohl du dir unsicher bist, was deinen Pillenschutz betrifft.

    Falls es doch ein Antibiotikum war, dann solltest du 19 Tage nach Einnahmebeginn einen Schwangerschaftstest machen.
     
  • nizza
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2008
    #5
    es war ganz sicher ein antiseptikum. habe es sogar in einem wörterbuch nochmal nachgeschlagen!!! Der Stoff heißt sulfamethizol.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2008
    #6
    Sulfamethizol ist ein Sulfonamid und das sind Antibiotika.
    Wechselwirkungen mit der Pille sind also möglich, der Schutz war nicht sicher gegeben.
    Mach 19 Tage nach dem letzten kritischen Verkehr einen Test.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    19 Juli 2008
    #7
    Schlechtes Wörterbuch, würde ich sagen.

    www.wikipedia.de

    Folglich: Du kannst schwanger sein.
    Solltest du Glück haben und nicht schwanger sein (ich geh davon aus, dass du keine Schwangerschaft planst), dann informier dich künftig bitte besser über Medikamente und deren mögliche Wechselwirkungen mit der Pille. Und bei der kleinsten Unsicherheit, lass es einfach!!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste