Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Antrag nach einem Monat

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Black Angel, 29 November 2004.

  1. Black Angel
    0
    Hallo! Ich bin in eine vielleicht ungewöhnliche Situation geraten und hätte sehr gern eure Meinung dazu:
    Seit fast zwei Monaten bin ich mit meinem Freund zusammen (er 35, ich 20). Wir kannten uns aber schon vorher 2 Jahre und hatten lockeren Kontakt (Brief, sms). Nach 2 Wochen hat er mich gefragt, ob ich mit ihm in den Urlaub fliegen will und noch eine Woche später hat er mich gefragt ob ich ihn heiraten will. Er ist (noch) verheiratet, lebt aber getrennt und lässt sich scheiden. Er hat gesagt er wäre sich 1000%ig sicher, dass ich die Richtige bin und dass er nach jemandem wie mir schon immer gesucht hat.
    Was denkt ihr darüber? Kann man sich nach 2 Monaten soooo sicher sein?
    Er sagt mir immer wieder wie sehr er mich liebt, dass ich ihn nie verlassen darf, und dass wir für einander bestimmt sind.

    P.S. Wir hatten bisher keinen Sex, was aber eher von ihm ausgeht, weil er mich nicht drängen will. Obwohl ich nichts dagegen hätte.
    Was denkt ihr???
     
    #1
    Black Angel, 29 November 2004
  2. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Nein, kann man nicht.

    Eigentlich sollte man nach einer gescheiterten Ehe doch auch ein bißchen klüger werden.

    Naja, ich kann dir jedenfalls nur davon abraten den Kerl zu heiraten. Lernt euch doch erstmal in Ruhe kennen... warum heiraten?? Das könnt ihr auch noch in 2 Jahren oder was weiß ich wann machen. Hört sich für mich irgendwie so an, als will er aus Angst dich zu verlieren dich so schnell wie möglich und so fest wie möglich an sich binden.
    Also ganz ehrlich gesagt würd ich die Beziehung sofort beenden... ich käm mit sowas gar nicht klar (aber das will ich dir jetzt nicht raten... ist nur mein eigener, etwas extremer Standpunkt).
     
    #2
    User 7157, 29 November 2004
  3. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    sorry, aber bei solchen aussagen würde ich es glatt mit der angst zu tun bekommen..*schauder*..

    ansonsten kann ich mich meinen vorschreiberlingen (*gg*) nur anschließen..bekanntschaft von zwei jahren hin oder her...nach zwei monaten ist die berühmte rose brille noch da und alles ist toll..aber vielleicht solltet ihr erstmal ne zeitlang den alltag testen...heiraten könnt ihr dann immer noch...
     
    #3
    Speedy5530, 29 November 2004
  4. Black Angel
    0
    Ja, ich muss sagen, ich hatte auch ziemlich Angst. So nach dem Motto : "ich tu mir was an, wenn du gehst". Das ist schon übel. Auf der anderen Seite zeigt es mir, dass ich ihm wichtig bin. Er hat nach 6 Wochen schon vor mir geweint weil er dachte ich würde ihn verlassen (keine Ahnung warum). das hat mein Ex in 2 Jahren nicht getan. Ok, andere Situation... Aber war schon ein extremer Schock. Man bedenke: er ist 35, ich erst 20... und dann diese Abhängigkeit...
     
    #4
    Black Angel, 29 November 2004
  5. Baphomet
    Gast
    0
    hmm also ich konnte es net lassen kann doch noch net pennen bin aber müde deshalb eine etwas kürzerer antwort habe auch die anderen net gelesen sorry

    Ich bin der meinung es brauch echt zeit
    also ich meine es mit meiner jetzigen freundin echt ernst ist auch meine erste und eigentlich alles kopliziert
    sie wohnt im nördlcieh ausland ist Aramäischer/assyrischer abstammung ihre mama darf nix erfahren blablabla
    aber mit dem heiraten ist das immer so eine sache
    Da muss echt was hinterstecken.
    4 Wochen sind echt nicht die welt und auch wenn es jetzt alles perfekt scheint weisst du nicht wie es in 4monaten aussieht
    Ich entdecke heut noch seiten meiner freundin wo ich sage...wow das hätte ich nicht gedacht, aber ich mag diese auch sehr^^
    nur ich weiss auch das sie psychisch sehr instabil ist
    aber ich bin natürlich immer noch mit ihr zusammen
    nur nach 2 wochen wüsste ich echt nicht ob ich die kraft habe
    nach einem jahr weiss ich egal was kommt ich halte zu ihr (sie hat vll auch parkinson weil ihr papa dran gestorben ist und jeder 3. in der familie die krankheit in sich trägt)
    Ich wiederrum könnte gensaat für erhöhtes brustkrebs risiko sein
    mein omas uhr omas....selbst meine mama blieb net verschont sie hats leider net geschafft
    und ich weiss echt nicht wenn ich von anfand an alles gewusst hätte ob ich da den mut gehabt hätte mit ihr eine Beziehung einzugehen

    ich weiss das klingt feige aber da sollte jeder ehrlich sein...
    sowas wäre echt schwer

    für sowas sollten die gefühle schon echt stärker sein
    ich will jetzt nicht sagen dass du ihn net liebst du hast vll bzw bestimmt mehr erfahrung als ich aber meiner meinung nach brauch sowas etwas mehr als 4 wochen
    er soll erstmal die scheidung über die bühne bringen und ihr solltet erstmak versuchen ein geregelten alltag zu lben und gucken obs klappt
    und das net 4 wochen sondern etwas länger
    denn wenn man nur zusammen rumgammelt führt das unweigerlich zu stress und dann sieht man ob die beziehung sowas standhält oder nich


    so ich geh nun heia machen ich meld mich morgen wieder
     
    #5
    Baphomet, 30 November 2004
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    nee isklar.. war sehr kurz deine antwort :grin:

    @ thema: also nachdem, was du schreibst, würde ich zu sehen, dass ich ganz schnell land gewinne.. das hört sich für mich irgendwie nach eifersüchtigem, einengendem ''psychopathen'' an...
    ansonsten schließ ich mich dem an, was schon gesagt wurde
     
    #6
    Beastie, 30 November 2004
  7. Engelchen2301
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Verlobt
    Morgen!
    Du solltest dich auch mal fragen, ob DU dir sicher bist, dass du es willst! Was ich so rauslese bist du das nämlich nicht! Außerdem sind 2 Monate schon ne kurze Zeit!!!
    Aber ich glaub dazu darf ich nix sagen, bei uns kams nach 6 Monaten *g* Aber wir haben uns davor eigentlich jeden Tag gesehen, wohnten 4 Monate zusammen --> die rosarote Brille war nimmer da *g* (und das mein ich net negativ)!
    Man sollte schon genau wissen, wer der andre is und welche Eigenheiten er hat!!! Sonst merkt mans erst nach der Hochzeit und dann is das Gejammer groß... So sehs zumindest ich! :zwinker:
    Grüßle
     
    #7
    Engelchen2301, 30 November 2004
  8. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Nach so kurzer Zeit find ich das etwas übertrieben. Auch wenn ihr euch vorher schon kanntet, eine Beziehung is immer was anderes als ne Freundschaft. Für mich klingt das auch sehr danach, als hätte er Angst dich zu verlieren....ausserdem wäre ich da sowieso sehr vorsichtig, wenn er noch verheiratet ist dauert es ja auch immer bis die Scheidung durch ist usw.
     
    #8
    Deufelinsche, 30 November 2004
  9. Tobiphant
    Tobiphant (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Single
    Hallo

    Ich denke auch, daß für eine Hochzeit immer zwei gehören. Es mag ja sein, daß er sich sicher ist. Jedoch scheint er mir auch ein wenig von seiner Seite her nach dem Motto: "Sicherstellen" zu gehen. Er will Dich vielleicht nur enger an sich binden, weil er Angst hat Dich zu verlieren. Das jedoch ist keine gute Basis für eine Ehe.

    Es wäre interessant zu wissen, wie seine Ehe verlaufen ist. Vielleicht war das da ganz ähnlich. Er macht auf mich den Eindruck eines unsicheren Mannes, der Sicherheit in einer Ehe sucht.

    Mein Rat ist, noch zu warten. Ihr habt doch alle Zeit der Welt. Eine Partnerschaft muß wachsen wie eine Pflanze. Und nach einem Monat kann man sich noch nicht sicher sein, ob zwei wirklich zusammen passen. Zunächst sollte man auch den gemeinsamen Alltag kennenlernen um herauszufinden ob einem die berühmte unverschlossene Zahnpastatube stört oder nicht.

    Also laßt Euch Zeit. Und vor allem, wenn er versucht Dich zu einer Heirat zu erpressen, von wegen: "du darfst niemals wieder mich alleine lasse, sonst..." ist das eigentlich ein deutliches Zeichen, daß da was nicht stimmt und spätestens dann würde ich auf jeden Fall vorsichtig sein und evtl sogar ganz die Finger davon lassen.

    Wünsche Dir viel Glück
    Greetz
    Tobiphant
     
    #9
    Tobiphant, 30 November 2004
  10. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #10
    Reeva, 30 November 2004
  11. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also ich würd das ja folgendermassen machen...erstmal ein paar monate verstreichen lassen festestellen ob man den anderen auch ohne rosarote brille liebt...zusammen ziehen und kucken ob alles im alltag klappt...und dann aber wirklich dann erst kann und will ich über heiraten reden...
    sag ihm doch einfach das du noch ein wenig mit dem heiraten warten willst...beim sex hat er das doch auch akzeptiert...
    lg schaky
     
    #11
    Schaky, 30 November 2004
  12. Cake
    Cake (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vom gesunden Menschenverstand her habe ich es auch immer so betrachtet: erst genauer kennenlernen, dann überlegen, ob man heiratet. Aber ich muss ehrlich sagen, hätte mein Freund mich nach einer Woche gefragt, ich hätte ja gesagt. Ich bin mir (trotz kleinerer Probleme ab un an) immernoch sooooo sicher, dass er DER ist.
    Aber man weiß natürlich nicht, ob man da schon wusste, dass sich die Gefühle sich nicht schnell verändern, oder ob es nur ein Zufall war, dass diese Beziehung eben (bisher) gut Stand gehalten hat.
    In unserem Bekanntenkreis ist einer mit seiner neuen Freundin nach 8 Wochen zusammengezogen (zwar nicht geheiratet, aber trotzdem). Finde ich den Oberhammer, weil er sich 1. erst vor 10 Wochen von seiner Lebensgefährtin und Mutter seines Sohnes getrennt hat und 2. wenn die beiden sich bald trennen es oberfies für den Kleinen ist. Der weiß ja gar nicht mehr, wer nun für ihn da ist und wer gleich abhaut. Und heiraten will noch 10mal besser überlegt sein!
     
    #12
    Cake, 30 November 2004
  13. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Hm, auf mich wirkt das auch etwas sehr suspekt... Ich wäre da auch vorsichtig, irgendwie scheint es, dass er dich an dich ketten möchte. Sei da bloss vorsichtig...

    Allgemein finde ich nen Antrag nach 2 Monaten auf jeden Fall zu früh und nein, man kann sich da niemals nie schon so sicher sein.
     
    #13
    Dawn13, 30 November 2004
  14. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kompletter Blödsinn! Der führt doch was im Schilde!?

    Wie kommt man denn auf so eine Idee?? Vor allem, wenn man eh schon vor Brüchen einer gescheiterten Ehe steht?? Das find ich mal ehrlich gesagt sehr unerwachsen und ich persönlich hätte wahrscheinlich die "Beziehung" nach so einer Aktion beendet!
     
    #14
    Maria2012, 30 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Antrag Monat
NewIslander
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2016
59 Antworten
Boy96
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Februar 2016
2 Antworten
dungeon
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juli 2015
22 Antworten