Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

anzeichen einer schwangerschaft?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von **sad**, 24 Mai 2007.

  1. **sad**
    **sad** (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    hallo ihr!

    ich wollte fragen was eure ersten anzeichen einer schwangerschaft waren?

    ich hab seit ca. 2 woche dauernde übelkeit, unterleibsschmerzen (wie wenn ich verstopfung hätte) und seit zwei tagen ein bisschen knallrotes blut beim ausfluss...kann es sein dass ich schwanger bin?

    ich hab total panik davor, meine mens sollte nächste woche kommen...aber ich hab schon diese woche solche schmerzen...

    ich nehm die Pille, hab in der pause antibiotika genommen und auch keinen sex gehabt aber danach halt wieder...hätte ich länger warten müssen oder zusätzlich verhüten?

    ich habe angst...

    lg **sad**
     
    #1
    **sad**, 24 Mai 2007
  2. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Soweit ich weiß, muss man bis 10 Tage nach der letzten Antibiotikaeinnahme zusätzlich verhüten. Wenn du darauf nicht geachtet hast, kann grundsätzlich schon was passiert sein. Wie lang ist denn die Pause, in der du die Antibiotika genommen hast, schon her? Wenn der ungeschützte Sex schon 19 Tage her ist, kannst du gleich einen Schwangerschaftstest machen.

    Die Dinge, die du schilderst, können Schwangerschaftsanzeichen sein, genausogut kann es aber auch was anderes sein. Sicherheit kriegst du nur durch einen Test.
     
    #2
    User 4590, 24 Mai 2007
  3. **sad**
    **sad** (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    hab auf die 10 tage nicht geachtet...

    nein ist erst 14 tage her, also sst bringt sich momentan noch nichts oder? und fa?

    lg **sad**
     
    #3
    **sad**, 24 Mai 2007
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich stimme In Love And War zu!

    Du hättest in der Tat auch 7-10 Tage danach nochzusätzlich verhüten müssen, das heißt aber nicht, dass du jetzt definitiv schwanger bist.
    19 Tage nach dem letzten "gefährlichen" GV kannst du einen Test machen, dann hast du Gewissheit.
    Den Test solltest du übrigens auch machen, wenn du die Blutung bekommst. Da du die Pille nimmst ist das "nur" eine Abbruchblutung wegen der Pause und hat nichts mit der Periode an sich zu tun.

    /edit: Habe gerade deine Antwort gelesen, der FA macht auch nur nen normalen Test, der kann also auch nicht früher was sagen. Bevor du auf die Idee kommst, lass die Finger von Frühtests, ein ganz normaler, billiger aus der Drogerie ist sicher (wesentlich sicherer als ein Frühtest aus der Apotheke)
     
    #4
    User 69081, 24 Mai 2007
  5. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Kann der FA nicht per Bluttest schon nach 14 Tagen eine Schwangerschaft nachweisen?
     
    #5
    User 4590, 24 Mai 2007
  6. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    jo das geht aber so einen bluttest darf man auch komplett selbst bezahlen *jippieh gesundheitsreformen..*
     
    #6
    hatschii, 24 Mai 2007
  7. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Bei mir war im Bluttest soo wenig Hormon dass die sich nicht sicher waren ob schwanger oder ob nicht, die Schwangerschaft war da gerade laut Hormongehalt im Blut bei 3 Wochen.

    Lieber die 5 Tage auch noch warten, die gehen auch vorbei.
     
    #7
    User 69081, 24 Mai 2007
  8. **sad**
    **sad** (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    ich würde mich ja sogar freuen...

    aber ich werde demnächst 18 und hab noch ein jahr schule + abschluss vor mir...zur zeit läuft auch einiges nicht so gut mit eltern+freund...deswegen bin ich jetzt auch total aufgekratzt...

    5 tage kommen mir wie eine ewigkeit vor :cry:
     
    #8
    **sad**, 24 Mai 2007
  9. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    ähem..ohne dir zu Nahe treten zu wollen, du würdest dich über eine Schwangerschaft freuen oder verstehe ich dich da falsch??
    Off-Topic:
    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist das hier meine persönliche Meinung dazu:

    Du hast mit Eltern + Freund etwas Stress zur Zeit und würdest dich über ein Kind freuen? Klar, das ändert einiges, aber das heißt nicht, dass alles dann toll ist und das Kind alle Probleme löst.

    Du bist 17, lebe erstmal (wenn du jetzt nicht schwanger bist).
    Ich bin zwar auch "nur" 4 Jahre älter als du aber ich habe bereits das Leben nach der Schule kennengelernt. Wie es ist auf eigenen Beinen zu stehen, wie es ist alleine (selbst finanziert) in den Urlaub zu fahren und wie es ist wenn man alleine wohnt und keiner morgens fragt wo man denn solange gewesen ist und wer denn der Typ in meinem Bett ist. :engel:
    Das sind alles so Erfahrungen die man gemacht haben sollte bevor man sich ein Kind wünscht.
    Stehe erst auf eigenen Beinen bevor da ein zweites Paar Füße durch dein Leben trappelt :zwinker:
     
    #9
    User 69081, 24 Mai 2007
  10. **sad**
    **sad** (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    auf der einen seite würde ich mich schon freuen, ja...

    aber wie gesagt eben das ganze...ich fühle mich auch noch zu jung...

    ich habe gelesen dass du schwanger bist :smile: wie geht es dir so? wie fühlt sich das so an?

    danke! danke, für die ratschläge...du hast ja vollkommen recht aber angenommen es ist jetzt so, ich wüsste nicht was ich dann tun sollte

    lg **sad**
     
    #10
    **sad**, 24 Mai 2007
  11. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ist knall rotes Blut n Anzeichen für ne Schwangerschaft? oO ich würd da generell mal zum FA spazieren..

    vana
     
    #11
    [sAtAnIc]vana, 24 Mai 2007
  12. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    wenns nicht viel ist kanns ne Zwischenblutung sein und bezogen auf eine Schwangerschaft, manche Frauen haben eine leichte Einistungsblutung. Ganz generell ist Blut aber kein Schwangerschaftsanzeichen.

    Wenn du wissen willst wie meine Schwangerschaft läuft: Im Schwangerschaftboard gibts oben noch ein Unterforum "Schwangerschaftstagebücher" da kannste auch meins finden (Titel 1+1=3x Chaos) :zwinker:
    Ganz generell läuft die Schwangerschaft zur Zeit prima auch wenn die Kleine es sich gerade unglaublich bequem auf meiner rechten Niere gemacht hat :geknickt:

    Das was wäre wenn, da solltest du dir noch nicht allzu viele Gedanken drüber machen. (leicht gesagt, ich weiß)
    Die Entscheidung liegt ganz bei dir. Da lass dir auch von niemandem reinreden (auch nich Freund oder Eltern - klar dürfen die Ratschläge geben und mitreden, aber das letzte Wort hast du, denn du musst mit der Entscheidung, egal wie sie ausfällt, dein Leben lang leben)
     
    #12
    User 69081, 24 Mai 2007
  13. **sad**
    **sad** (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    danke! ja ich hab schon gelesn :smile: ist ja süß! gratuliere!!

    naja...ich weiß nicht...bin überempfindlich...und beim toilettengang war ein kleiner schleimiger, orange-rötlicher brocken dabei...ich hab angst zum fa zu gehen, kann auch alleine nicht, weil ich ohne fahrbaren untersatz dort nicht hin gelange, wohne auf dem land...

    iwie macht mich das jetzt total fertig :frown: ich habe angst, die 5 tage ned mehr zu überstehen!!

    lg **sad**
     
    #13
    **sad**, 24 Mai 2007
  14. naddie
    Gast
    0
    ach das schaffst du schon :zwinker:. Ich muss genau wie du auch noch 5 Tage warten.. das schaffen wir :tongue:
     
    #14
    naddie, 25 Mai 2007
  15. **sad**
    **sad** (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    hm...jetzt ist es nicht mehr lange...ich bin am überlegen ob ich abwarten soll, bin total erkältet (schon seit über einer woche) und es ist alles wieder normal...also das mit dem ausfluss und so...warte noch bis ende der woche auf meine periode wenn nicht - dann sst...

    aber ich habe angst, könnt ihr mir sagen wie man seinem freund am besten beibringt, dass man angst hat, schwanger zu sein?
    ich will den test nicht alleine machen weil ich panik vor dem ergebnis habe...aber ich weiß auch nicht wie ich ihm das sagen soll...

    lg **sad**
     
    #15
    **sad**, 29 Mai 2007
  16. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich würd ihn mir in einer ruhigen Minute schnappen, mit ihm an einen Ort gehen, wo ihr ungestört sein könnt und ihm dann grade heraus sagen, was los ist.
     
    #16
    User 4590, 29 Mai 2007
  17. **sad**
    **sad** (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    das ist aber gar nicht so einfach, ich hab echt schiss davor...

    er hat mal zu mir gemeint, er will keine kinder und wenn dann auf jeden fall nicht jetzt!!!

    ich habe solche angst auf seine reaktion!!!

    kann man das auch schonend erzählen?
     
    #17
    **sad**, 29 Mai 2007
  18. **sad**
    **sad** (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    hey!

    also erstmal ich weiß, hab jetzt viel im forum gelesen über ab+Pille...

    manchmal denke ich ob ich nicht genug aufgeklärt worden bin?

    bitte macht mich nicht fertig und haltet mir eine lange leier über Verhütung etc...jetzt ist es zu spät und im nachhinein ist man immer schlauer


    ich habe nun folgendes "problem": habe wie schon geschildert ab genommen, hab mir "ausgerechnet" dass es gar nicht sein könne dass ich schwanger bin (aber das mit eisprung etc. stimmt ja eh ned immer)

    auf jeden fall hab ich jetzt einen test zu hause liegen, traue mich aber nicht ihn zu machen weil ich angst vor dem ergebnis habe.....wie würdet ihr es machen? wenn eure eltern nichts davon mitbekommen "dürfen"?

    ich habe einen total "aufgeblähten" bauch...
    habe am freitag meine tage bekommen, jedoch sind sie nur ganz schwach und ich hatte zwei tage lang bissal blut dabei und dann sind sie erst richtig gekommen...kann das ein anzeichen sein? ich habe totale panik und weiß nicht an wen ich mich wenden kann (bin aus ö)

    bitte um hilfe, ratschläge, etc :frown: :kopfschue

    *verzweifelt bin*

    lg **sad**
     
    #18
    **sad**, 3 Juni 2007
  19. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Dann überleg mal, was besser ist:
    -Schwanger sein und bescheid wissen um ggf handeln zu können oder schwanger sein und keine Ahnung zu haben und somit nicht handeln zu können?
    bzw
    -Nicht schwanger sein und es wissen und somit erleichtert sein oder nicht schwanger sein und sich unnötig Sorgen zu machen?

    Du siehst, egal, was dabei rauskommt, es ist besser, den Test zu machen.
     
    #19
    User 52655, 3 Juni 2007
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Was ich machen würde?
    Ich würde schnellstmöglich den Test machen!!!!Alles andere bringt dir ja nichts, also frag ich mich, warum du dir diese Frage überhaupt stellst. Du willst wissen, ob du schwanger bist, also mach einen Test. So einfach ist das.
    Du hast verhütungstechnisch Mist gebaut, weißt das ja auch bereits, jetzt musst du eben die Konsequenzen tragen.
    Und wenn du dich reif genug für Sex hälst, dann wirst du es ja wohl auch schaffen, so einen Test zu machen.

    Und über deine Eltern kannst du dir Gedanken machen, falls der Test positiv sein sollte.
    Im Übrigen weiß ich nicht, was so schlimm wäre, wenn du schwanger wärst und deine Eltern das wüssten. :ratlos: Aber bevor du dich deswegen verrückt machst, pinkel erstmal auf den Streifen und warte das Ergebnis ab.
     
    #20
    krava, 3 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - anzeichen schwangerschaft
Nanaluna021
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2013
10 Antworten
Charly1111
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juni 2009
5 Antworten
Bea208
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Februar 2009
21 Antworten