Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.027
    248
    672
    Single
    6 Juli 2010
    #1

    Anzug & Schlips bei 35 Grad?

    Im TV sehe ich zur Zeit immer wieder Moderatoren, Politiker usw. (und natürlich Banker), die selbst bei 35 Grad Hitze einen Anzug an haben und sich den Hals mit nem Schlips zugeschnürt haben.

    Was soll das? Man darf doch bei solcher Hitze mal ein bißchen locker sein!? Oder?

    Falls du in einem entsprechenden Beruf arbeitest (wo Anzug Pflicht ist): Wie verhälst du dich? Bei hochrotem Kopf schwitzen oder hemdsärmlig offen arbeiten? :cool:
     
  • Fridge86
    Fridge86 (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    6 Juli 2010
    #2
    Ich selber arbeite auch in nem Beruf wo es auch bei 40°C sein muss, jenach Anlass/Kunde. Kannst nix dagegen machen außer die Termine entsprechend verschieben. Die Kunden sehen es halt größtenteils nicht gerne wenn man zu leger kommt aber bei mir dreht es sich um max. 2 -3h :smile:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.027
    248
    672
    Single
    6 Juli 2010
    #3
    Also wenn ich irgendwo als Kunde bei 35 Grad in ein Büro gehe, ist mir egal was der Angestellte an hat. Es sei denn er ist nackt. :zwinker:
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2010
    #4
    In jenen Büros, wo alle es sich leisten können im Anzug rumzulaufen, gibt es mit Sicherheit eine vollautomatische Klimaanlage, die konstante 22 Grad liefert.
     
  • Fridge86
    Fridge86 (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    6 Juli 2010
    #5
    Jaa, aber auch mein "Vorgesetzter" würde mir da in den Arsch treten würde ich ohne Anzug & Krawatte auflaufen wenn dementsprechend ein Kundentermin im Büro ansteht :zwinker: Klar ist ne kurze Hose & Shirt angenehmer, aber es bringt mich auch nicht unbedingt um für die kurze Zeit :grin: - hoff ich doch mal^^
     
  • User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.537
    348
    2.265
    Single
    6 Juli 2010
    #6
    Ihr könnt ja eurer Hemd öffnen... :drool:
    Ich liebe Männer im Anzug! :grin:
     
  • Fridge86
    Fridge86 (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    6 Juli 2010
    #7
    Was hat das damit zu tun das in nem Büro alle mit Anzug rumlaufen?:eek::hmm:
     
  • LittleFlame
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    113
    27
    nicht angegeben
    6 Juli 2010
    #8
    Leider gehörst du da wohl eher zur Minderheit. Viele Kunden erwarten oftmals professionelles Auftreten und dazu gehört leider (?) auch eben Anzug und Kravatte. Vielen dürfte es eher egal sein ob dieser Mitarbeiter grade einen Hitzetod erleidet oder nicht :zwinker:

    Ich muss auch immer meine Uniform tragen: Lange Ärmel + Weste. Auch wenn es 40 Grad sein sollte. Zum Glück bei Klimanlage, aber wenn man am rennen ist, dann ist man auch binnen Minuten komplett durchgeschwitzt. Machen kann ich da nicht viel gegen. Viel trinken und sich freuen wenn der Tag vorbei ist :grin:
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2010
    #9
    Hält doch sonst keiner aus, nichtmal der Chef selbst.


    Aber ist mir eh egal, ich geh in 3/4 Hose und Bandshirt zur Arbeit, zieh mir Schuhe und Socken aus und wenn Kunden reinplatzen hat das nichtmal die selbst gestört.
     
  • Fridge86
    Fridge86 (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    7 Juli 2010
    #10

    Hm, man kann scheints nicht direkt in die Zitate reinschreiben sonst wirds nicht erkannt^^
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2010
    #11
    Das ist natürlich scheiße, aber genau dort kommt dann für mich persönlich der Punkt "Arbeitsbedingungen" ins Spiel. Wenn ich Kundenkontakt hab und täglich gezwungen werde in Vollmontur rumzulaufen um jenen Leuten in den Arsch kriechen zu müssen die meinen, sie können Leistung anhand von Äußerlichkeiten beurteilen, arbeite ich mit Sicherheit nicht in einer Umgebung, die unmenschlichen Bedingungen entspricht.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    7 Juli 2010
    #12
    Wenn ich beispielsweise ein Haus kaufen wollen würde und der Makler erschiene in Shorts, dann würde das auf mich auch total unseriös wirken.

    Einen Bankangestellten möchte ich mir lieber auch nicht in kurzen Hosen vorstellen.

    Manche Berufe verlangen nunmal, dass man sich immer angemessen kleidet, und seien es noch so oft 40 Grad. Damit muss man leben, wenn man sich für einen solchen entscheidet.

    Ich persönlich lege definitiv wert auf sowas.
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    7 Juli 2010
    #13
    Ich kann nur für meinen Freund sprechen:
    Anzug ist pflicht. Immer. Egal, ob es draußen -20°C oder +32°C ist. Krawatte wird eh erst in der Arbeit angezogen. Allerdings hat das Büro auch angenehme 22°C.

    Ich kann auch auf der Arbeit nicht rumlaufen wie ich will. Flip Flops und Tops gehören jedenfalls an den Strand und nicht an den Schreibtisch. Genauso, wie mein Vater als Handwerker nicht die Sicherheitsschuhe weg lassen kann, weil es zu heiß ist.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    7 Juli 2010
    #14
    Es gibt kaum ein Tier auf Mutters Erde, das so bescheuert ist wie die Gattung Mensch.

    Selbst heute, in "modernen Zeiten" und in Ländern mit dauerhafter großer Hitze - versucht der bekloppte Mensch die Natur auszutricksen als sich an Natur / Wetter / Gegebenheiten anzupassen - anstatt umgekehrt.

    Mit isses/wäre es völlig egal, wenn, wie es in einigen Ländern Sitte ist, Mittags das Leben praktisch brach liegt, wenn bei zu großer Hitze einfach NICHTS getan wird.

    Es passieren so viele Fehler und Unfälle, man schläft Nachts nicht gut, ist müde und der Körper trocknet aus.
    Aber......ok, bei 35° im Schatten - wenn die Tiere sich zurückziehen kommt beim Mensch der Anzug raus.....
    Er macht ja dann auch Feuer - (Grill) wie hirnrissig.

    Na ja. Wie dem auch sei. Mir ist es egal, wer wie rumläuft - bei 35° und mehr habe ich keine Lust "Kunde" zu sein. da strecke ich alle 4re von mir. Und keiner kann mir erzählen, dass es Dinge gäbe, die man nicht verschieben oder vorraus planen kann.
    Aber - wir sezten uns zum Sonnen und um den Kreislauf in Schwung zu bringen ja auch in Automobile und stellen uns Stunden auf Asphaltwiesen - herrlich bei dem Wetter......und lassen uns Grillen.....

    ICh lege KEINEN WERT auf eine Kleiderordnung - genausowenig wie auf eine geordnete (Arbeits)Welt wenn es so heiss ist. Da fahre ich einfach runter und bin froh, wenn ich abends abkühlen darf, duschen und nicht verwelkt bin.
    Der Mensch ist von NAtur aus nicht geschaffen für extreme Wärme und auch Kälte.

    Ja, jetzt schreien wieder viele auf...."Das geht ja nicht....alles muss weitergehen....blah.....Einkaufen, Häuser kaufen, Auto fahren....alles muss...auch bei 40°....." ..... Nichts "muss"......Der Mensch wird sich evolutionstechnisch nie umstellen oder zum Wüstengekko mutieren. Egal ob mit oder ohne Anzug - mit oder ohne Klimaanlage. Er bleibt so dumm und gibt seinem Kreislauf die Schuld....wenn er nicht mehr kann und umkippt.....Aber es macht einen Unterschied....ob ich verwelke in einem Anzug ....oder im legeren Hemd und Sandalen - .........pah.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    7 Juli 2010
    #15
    Schon mal was von Klimaanlage gehört? :ratlos:

    Abgesehen davon wenn ich so auf meine Bank gehe dann haben die meisten ne schwarze Hose oder nen Rock an und ein Shirt und drüber einen Blazer. Die männer haben schwarze Hose Hemd und Krawatte an.

    Und auch hier im Büro gibts einige die Anzug tragen aber nicht viele.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    7 Juli 2010
    #16
    Zum Glueck bleibt mir das erspart. Ich gehe im Sommer mit kurzem Rock, Top und Flip Flops ins Buero. Wir tragen alle nur bei besonderen Veranstaltungen Anzug/Kostuem, obwohl wir hier im Sommer allerhoechstens 25 Grad haben.
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.769
    298
    1.834
    Verheiratet
    7 Juli 2010
    #17
    Ich gehör auch zur Anzugsträgerfraktion und noch schlimmer an manchen Tagen trage ich auch noch eine RObe über dem Anzug und nein nicht alle deutschen Gerichte haben eine KLimaanlage aber was solls da muß ich durch hab mir den Beruf ja ausgesucht und das bisserl schwitzen finde ich nciht so tragisch
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    7 Juli 2010
    #18
    Wir dürfen keine Flip Flops anziehen. :mad: Das wär schon angenehmer. :grin:
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.393
    348
    4.784
    nicht angegeben
    7 Juli 2010
    #19
    Puh bin ich froh dass ich an der Uni in einer Naturwissenschaft arbeite und hier aufkreuzen kann wie ich will.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    7 Juli 2010
    #20
    Ich bin froh, dass ich ebenfalls einen Beruf habe, in denen es - die allermeiste Zeit - VÖLLIG egal ist, was ich anhabe. Ich sitze hier auch barfuss, mit kurzen Hosen und T-Shirt.

    Mir persönlich wäre es im übrigen auch völlig egal, wenn der Bankangestellte oder der Makler KEINEN Anzug tragen würde. Seriosität mache ich ausnahmslos daran fest, wie sich der Banker oder Makler mir als Kunden gegenüber verhält. Klamotten manchen NIEMENANDEN auch nur einen Hauch seriöser. Wie denn auch? Jeder Betrüger kann sich ja einen Schlips umbinden, das ändert nix.
    Wie kann man auf die Idee kommen, dass Klamotten irgendetwas über die Seriosität, Kompetenz oder sonstwas - außer vielleicht den Modegeschmack - aussagen? Das werde ich nie verstehen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste