Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Arbeit beim Bund

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Ramalam, 3 Januar 2005.

  1. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    Hi, ick überleg seit gestern, nach dem Abi vielleicht zum Bund zu gehen. Ick hab mir noch gar nix weiteres überlegt (wat genau ick da machen möchte...), is allet erst im Anfangsstadium. Nun würde ick gern mal eure Meinungen dazu hören.Hat jemand von euch Erfahrungen mit Ausbildung und später Beruf beim Bund?Wie is dat genau, wenn frau übern Bund studiert, wat kann man eigentlich studieren, wenns übern Bund läuft? Oder erstma:Wat wird da für Frauen überhaupt erstma angeboten? Und wat wird neben Studium noch angeboten?(also ick bin mir noch nichma sicher, ob ick überhaupt studieren will)
    Wie ihr seht, bin noch völlig uninformiert, die Website der Bundeswehr is auch ziemlich unübersichtlich, hab da noch nix für mich gefunden. Wär echt nett, wenn ihr nich gleich die Geduld mit mir verliert und vielleicht n paar Antworten für mich habt.
     
    #1
    Ramalam, 3 Januar 2005
  2. dirk_pitt
    dirk_pitt (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    http://www.bundeswehr-karriere.de/

    such mal bei bundeswehr.de oder auf der karriereseite nach der telefonnummer des dir nächstgelegenen kreiswehrersatzamtes. da kannst du dich gut beraten lassen und erfährst wahrscheinlich so ziemlich alles was du wissen möchtest.
    kannst auch mal nach einzelnen truppengattungen per google suchen, gibt des öfteren foren und communitysites von soldaten etc. (z.B. habe ich letztens eine von den feldjägern gefunden, die allerdings nicht offiziell war).
     
    #2
    dirk_pitt, 3 Januar 2005
  3. Kleines_Krümeli
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Naja als Frau kannst du genauso alles machen wie Männer. Kommt halt auf deinen Abschluss, körperliche Fitness usw an. Will selber seit ca.hmm 4 Jahren zur Bundeswehr allerdings als Pilotin.
    Das Beste ist wohl, wie mein Vorredner schon sagte, der Besuch beim Wehrdienstberater. Bei ihm bekommst du auf alle Fragen eine Antwort und du weißt auch woran du bist.

    http://www.treff.bundeswehr.de
    hier kannst du dich vielleicht auch schonma n bissi informieren. Die Page ist etwas übersichtlicher als die Anderen. Musst dich allerdings vorher registrieren.

    Krümeli :schuechte
     
    #3
    Kleines_Krümeli, 4 Januar 2005
  4. dirk_pitt
    dirk_pitt (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    @ kümeli : genau die site ist mir net eingefallen :smile:
    viel erfolg euch beiden...
     
    #4
    dirk_pitt, 4 Januar 2005
  5. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.060
    0
    1
    Single
    Dat blöde is (hört sich jetz wahrscheinlich uch blöd an):Ick trau dem Bund nich ganz übern Weg.Hab schon öfter gehört, dat die einem da nich die volle Wahrheit erzähln, Dinge bschönigen oder verschweigen. Daher wollte ick erst hier anfragen, ob hier schon jemand nen Selbsterfahrungsbericht hat oder so
     
    #5
    Ramalam, 4 Januar 2005
  6. slaughterer
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ick....Dat....^^ Berlin? Wuppertal? :grin:


    Also ''schoenreden'', dass kann ein Wehrdienstberater wirklich sehr gut.
    Nur, ich an deiner Stelle wuerde mir erstmal Infomaterial zukommen lassen, dich informieren...und erst dann zum Berater gehen. Du musst ja auch eine
    ungefaehre Vorstellung davon haben, was du machen willst. Ich persoenlich habe auch vor da zu bleiben - vllt. 8 Jahre oder mehr - Bin bereits Grundwehrdienstleistender, nur werd ich nicht studieren. Ganz im Ernst, besorg dir Infos von den besagten Seiten im Internet, denn hier werden dir nicht viele helfen koennen. Zwar gibts hier einige ueber 30, 40 Jaehrige, aber ein Bericht von vor zig. Jahren wird dir auch nichts bringen ^^


    MfG
     
    #6
    slaughterer, 4 Januar 2005
  7. el-mejor
    el-mejor (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Also ich war jetzt erst beim Bund - zwar nur GWDL - und im Grunde geht es da, abgesehen von der Grundausbildung, wie in einem normalen Betrieb zu. Z.B. in einer Werkstatt (statt Facharbeiter gibts halt Unteroffiziere, statt Meister Feldwebel usw). Die Ausnahmen besteht darin, dass alle in Grün herumlaufen und je nach Teileinheit mehr oder weniger die milit. Disziplin eingehalten werden muss. Außerdem gehts hin und wieder auf die Schießbahn oder auf eine Übung - und als Zeitsoldat womöglich ins Ausland.
    Die Bilder im TV von der Grundausbildung mögen etwas abschrecken, aber die 3 Monate gehen vorbei (und sind auch nicht wirklich stressig) und dann ist eigentlich alles ganz locker.
    Natürlich wird alles schöner geredet als es ist, aber wer macht das nicht?
     
    #7
    el-mejor, 4 Januar 2005
  8. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.060
    0
    1
    Single
    Ja danke schonmal, informieren tut sowieso not. Mein Exfreund kam auch zum Bund, nach einer Woche kam er total fertig und den Tränen nahe nach Hause, wusste seine eigene Handynummer nich mehr und war einfach...total fertig.Platt. Zu nix mehr zu gebrauchen. Er meinte der Bund macht ihn fertig, er hälts nich aus usw. Dat ging so weit, dat er kurzfristig in ne psychiatrische Anstalt musste, dann ham se ihn ausgemustert. Von daher hab ick, vor allem als Mädchen, n bisschen Bammel vor der Grundausbildung, obwohl ick glaub, wenn icks mir fest vornehm steh ick dat auch durch.
     
    #8
    Ramalam, 5 Januar 2005
  9. HouseHörer84
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Als Frau musst Dich glaub ich auf 4 Jahre verpflichten, wenn Du freiwillig hingehst.
    Dass Dein Ex so fertig war,ist nachvollziehbar, gerade die ersten Wochen sind die härtesten überhaupt.
    Nach der ersten Woche haben wir alle nicht viel hinbekommen, aber jeder verarbeitet Stress und psychischen Druck anders. Es gibt immer welche, die ausgemustert werden am Anfang. Aber das härteste, nämlich die Grundausbildung, dauert ja eh ur 3 Monate, und wenn man sich das vor Augen hält, dann übersteht mans.

    Informier Dich, und wenn man sowieso hin WILL, dann geht man auch mit ner anderen Einstellung da ran, als wenn man eingezogen wurde und zu faul war, zu verweigern zum Beispiel.
     
    #9
    HouseHörer84, 5 Januar 2005
  10. el-mejor
    el-mejor (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    [1] Stimmt. Alles andere geht nur im Zuge des Grundwehrdienstes oder Freiwillig Längerdienen (bis 23 Monate). Aber als Frau kommt man ja nicht in die Lage GWD leisten zu müssen. Wenn du dich dann als SAZ 4 verpflichtest bleibt eigentlich fast nur Unteroffizierslaufbahn oder Mannschafter. Wenn du länger dabei bleiben willst gehts bis zu 12 Jahre. Dann bieten sich auch Feldwebellaufbahnen oder Offizierslaufbahnen an.

    Was z.Zt. auch ist: Wenn du dich als Frau auf eine Bw-Stelle bewirbst, wird fast immer die Frau bevorzugt, da die Frauenquote bei der Bw steigen soll.

    [2] So "hart" ist die AGA doch gar nicht. Man muss sich halt daran gewöhnen die ersten 3 Monate absolut willenlos und ohne Einsatz des eigenen Gehirns irgendeinen Blödsinn auszuführen. Und man ist auch nicht die meiste Zeit im Wald sondern in den Unterrichtsräumen und hört sich irgendwelchen Schwachsinn an. Gut ich war bei der Luftwaffe, aber die würde ich dir eh nahelegen, weil es da nicht nur in der AGA unstressiger abläuft.
     
    #10
    el-mejor, 5 Januar 2005
  11. slaughterer
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    in einer Beziehung
    Naja, ist ueberall anders denke ich. Man tut halt Sachen die man im zivilen Leben nicht machen wuerde, bzw. nicht gewoehnlich sind. Klar, dass manche dann sagen ''das ist hart''. Und die Ausbilder (Spieß) sind auch nicht soo Arschgeigen...
    Fuer 4/8/12/15/20 Jahre kannst du dich jeweils verpflichten.
    Und wenn man sich gut mit seinen Kameraden versteht, klappt das ganze Zusammenspiel auch. Auch wenns mehr oder weniger eine ''Zwangsgemeinschaft'' ist.


    @el-mejor: Bist du Fahrlehrer oder so?
     
    #11
    slaughterer, 5 Januar 2005
  12. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.060
    0
    1
    Single
    Na da bin ick schon n bisschen beruhigt, meine zweite Angst (dat man ständig wegen jedem Scheiß angebrüllt wird und nich selbst denken und handeln darf) wurde ja nu auch shcon angesprochen.Ändert sich dat denn nach den 3 Monaten?Wie gehts danach überhaupt normalerweise weiter?
     
    #12
    Ramalam, 5 Januar 2005
  13. el-mejor
    el-mejor (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    [1] Spieß ist nicht gleich Ausbilder. Der Spieß hat nur einen schlechten Ruf in der Bevölkerung :smile:

    [2] AFAIK gibts nur 4/8/12 und danach Berufssoldat. Um aber BS zu werden braucht man schon viel Glück...

    [3] Ich hab in meinen 9 Monaten nicht ein anzeichen gesehen, dass die Kameradschaft irgendwo schlecht wäre. Weder bei den Mannschaftern, noch bei den Unteroffizieren.

    [4] Nö - wär aber sicher 'n guter Beruf. Aber die Fahrschule auf dem T-Shirt@Userbild ist lediglich ein Sponsor von uns

    Naja, in der Grundi kann man schonmal etwas "ruppig" angesprochen werden. Aber IMO arbeiten in einer Ausbildungseinheit einige Zivilversager, die erst beim Bund Autorität bekommen haben durch div. Muster auf den Schulterklappen.

    In der Stammeinheit nach den 3 Monaten ist alles total anders als in der Grundi. Während man in der Grundi einen Gefreiten schon grüßen musste und/oder Meldung machen musste, kann man danach bis einschl. Feldwebeldienstgrade die meisten dutzen. Bei der Luftwaffe entfällt sogar meistens das milit. Grüßen. Das langweilt nämlich sogar die Offiziere, wenn sie wegen dir die Hände aus den Taschen nehmen müssen :zwinker:
     
    #13
    el-mejor, 6 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Arbeit beim Bund
j007
Off-Topic-Location Forum
21 Juni 2016
6 Antworten
Test