Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Arbeitegeberwechsel

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Wurm, 21 April 2004.

  1. Wurm
    Wurm (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen!
    Ich habe am 15.4. den Arbeitgeber gewechselt. Hab aber meine Lohnsteuerkarte noch nicht zurückbekommen. Nun werde ich wieder zu meiner alten Firma zurückkehren. Habe 2 Wochen kündigungsfrist, so dass ich also nur etwa 3 wochen bei Firma B war/bin. Muss ich die Lohnsteuerkarte dem Arbeitgeber B jetzt erstmal geben und dann wieder zurück an A?
    Was muss ich noch beachten? Kann ich für 3 Wochen ein Arbeitszeugnis verlangen?
     
    #1
    Wurm, 21 April 2004
  2. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    Wenn du für die Zeit, die du beim neuen Arbeitgeber bist/warst, Geld bekommen hast, dann musst du ihm die Lohnsteuerkarte auf jeden Fall vorlegen damit er dort deinen Arbeitslohn eintragen kann. Machst du das nicht, ist er sogar verpflichtet, dein Gehalt nach der ungünstigsten Steuerklasse zu versteuern.

    Ein Arbeitszeugnis kannst du auch verlangen...aber wie soll er dich nach so kurzer Zeit schon richtig beurteilen können?
     
    #2
    gohenx, 21 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten