Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

arbeiten auf einem kreuzfahrtschiff?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Chailatte, 4 April 2009.

  1. Chailatte
    Benutzer gesperrt
    160
    0
    0
    nicht angegeben
    ich bin seit ein paar tagen ausgebildete Physiotherapeutin nun tut sich natürlich die frage auf, wo ich arbeiten werde...

    ich will so gerne ins ausland, nun hab ich von einer freundin erfahren, dass ne bekannte auf nem schiff gejobbt hat...

    habt ihr erfahrung in dem bereich ??
     
    #1
    Chailatte, 4 April 2009
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    eine bekannte von mir hat auch schon auf einem kreuzfahrtschiff gearbeitet und sie sagt es war ne tolle erfahrung. mittlerweile arbeitet sie in einer ferienanlage in miami :zwinker: also es ist auch ein großes karrieresprungbrett für sie gewesen.
     
    #2
    Sonata Arctica, 4 April 2009
  3. Chailatte
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    160
    0
    0
    nicht angegeben
    hab schon das ganze in net durchgeforstet..ich weiss das dieser beruf auch auf schiffen gebraucht wird aber ich glaube, es ist nur ein weiterer traum in meinem leben...:frown:
     
    #3
    Chailatte, 4 April 2009
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.408
    248
    560
    nicht angegeben
    naja probieren kannst du es - was spricht dagegen?:ratlos: Vielleicht bist du gerade die glückliche - aber eben nur wenn du es auch versuchst und nicht schon vorher aufgibst...

    Wie der Job ist weiß ich nicht hab nur mal ne Reportage gesehen wo gezeigt wurde das die Jobs aufm Schiff nicht gerade gut bezahlt waren - und Urlaubsstimmung wie man sich das so als Passagier vorstellt scheint auch nicht aufzukommen.
     
    #4
    brainforce, 4 April 2009
  5. Chailatte
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    160
    0
    0
    nicht angegeben
    hm ne erfahrung wäre es auf jeden fall wert

    hab grad bei der hapaf lloyd nachgeforscht..
    die stellen auch physios ein, aber denke als berufsanfänger hab ich schlechte chancen...

    aber vll sollte ich mich einfach mal ganz frech bewerben ?
    online oder kommt das doof ???+

    da ist nen formular zum ausfüllen
     
    #5
    Chailatte, 4 April 2009
  6. glashaus
    Gast
    0
    Also ich würde mich auf alles bewerben! Wenn du es gar nicht erst versuchst, wirst du so oder so keine Chance haben :ratlos: Wenn sie nicht von dir überzeugt sind, werden sie dir schon noch absagen :zwinker:
     
    #6
    glashaus, 4 April 2009
  7. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.408
    248
    560
    nicht angegeben
    so schauts aus...
     
    #7
    brainforce, 4 April 2009
  8. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Eine Freundin von mir ist Kosmetikerin auf einem Kreuzfahrtschiff, tourt meistens durch die Karbiik. Sie hat vorher ein Jahr Au Pair gemacht, um ihre Englischkenntnisse zu verbessern, da in ihrem Beruf viel Englisch abverlangt wird. Wenn du das willst, warum versuchst du es nicht einfach? Du hast immerhin eine 50:50 Chance. :smile:
     
    #8
    User 53338, 4 April 2009
  9. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn man es nicht versucht, dann wirds auch nur ein Traum bleiben.
    Mit 12 bis 16 war mein Traum, mal als Animateurin zu arbeiten. Der Traum wurde mir von meiner Mutter ausgeredet und letztendlich fand ich es selbst zu anstrengend. Ich bin gar nicht mehr auf die Idee gekommen, mich irgendwo zu bewerben, zumal ich wenig Erfahrung in Kinderbetreuung und gar keine bei Sport etc hatte.
    Letztes Jahr bewarb sich mein Freund dann an verschiedenen Tauchschulen im Süden - und wurde angenommen! Aber er wollte nicht ohne mich, weshalb ich letztendlich (unbezahlt) auch dort wohnen und arbeiten durfte. Hab letztendlich meinen Tauchschein (umsonst :grin: ) gemacht und mit Animateuren aus mehreren Hotels zusammengearbeitet und manche Abende verbracht. Und weil wir mit den anderen ein super Team ergeben haben, stehen wir ganz oben auf der Liste der Mitarbeiter für dieses Jahr, wir dürfen uns selber aussuchen wann wir kommen und alle anderen Bewerber müssen sich mit der restlichen Zeit begnügen. So viel dazu :zwinker:

    Ich würde mich übrigens vor allem bei AIDA bewerben, die suchen auch immer nach Leuten. Dort kommen kreative Bewerbungen an, ein Fitness-Trainer hat sich dort mal mit einem "Logbuch" als Lebenslauf beworben :smile:
     
    #9
    Flowerlady, 5 April 2009
  10. Chailatte
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    160
    0
    0
    nicht angegeben
    habt ihr Tipps, wie man sich kreativ bei der aida bewerben könnte...???

    vll ein schiff basteln :grin:
     
    #10
    Chailatte, 8 April 2009
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.408
    248
    560
    nicht angegeben
    bist du dir auch sicher das die auf so "kreative" Sachen stehen bei einer Bewerbung als Physiotherapeutin?:ratlos:

    - ansonsten hört sich Schiff basteln ganz gut an...
     
    #11
    brainforce, 8 April 2009
  12. Chailatte
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    160
    0
    0
    nicht angegeben
    hm ich weiss nicht genau habe nur gehört, dass sich da viele bewerben und ausgefallene bewerbungen ja interessant auf die person die dahinter steckt macht
     
    #12
    Chailatte, 8 April 2009
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    "Hab gehört" - naja. Vermeintlich kreative Bewerbungen können den Personalverantwortlichen aber auch auf die Nerven gehen. Und wenn Du keinen Schimmer hast, WIE Du Dich kreativ bewerben könntest, dann ist vielleicht eine Kreativbewerbung nicht so ganz Dein Ding :zwinker:. Was willste mit einem gebastelten Schiff aussagen? Um dieses Beispiel aufzugreifen.

    Schreib erstmal eine ganz normale und überzeugende Bewerbung. Falls Dir beim Formulieren der Gründe, warum Du bei diesem Arbeitgeber arbeiten willst und ein Gewinn für die Firma darstellst, ein Geistesblitz für eine kreative Form der Bewerbung kommt, kannst Du das ja noch einarbeiten.

    Ich rate Dir, lieber Zeit und Sorgfalt in Anschreiben und Lebenslauf zu investieren. Fall mit Deinen Fachkenntnissen auf statt mit Faltkenntnissen. ;-)
     
    #13
    User 20976, 8 April 2009
  14. Chailatte
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    160
    0
    0
    nicht angegeben
    hehe ja stimmt auch wieder..dachte nur da bewerben sich so viele und das die dort vll zwischen all diesen ganzen bewerbungen auf mich aufmerksam werden müssten als wenn man da eine 0815 bewerbung hinschreibt
    aber ja stimmt ich mach vll doch lieber was normales
    gar nicht so einfach :frown:
     
    #14
    Chailatte, 8 April 2009
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Und benutze in Deinem Anschreiben mehr Interpunktionszeichen als hier, sonst fällst Du automatisch auf - aber eher negativ :zwinker:.

    Denk nicht so viel an ann die anderen Bewerber - statt an die Konkurrenz zu denken, konzentrier Dich auf DEINE Bewerbung, auf Deine Stärken. Wenn Du von vornherein entmutigt annimmst, dass Du bei so vielen Bewerbern wenig Chancen hast, dann ist das nicht gerade produktiv.

    Du wirst Dich ja für diverse Stellen bewerben und nicht nur bei der Aida. Fixier Dich nicht zu sehr auf dieses Kreuzfahrtschiff. Außerdem gibt es ja nicht nur dieses eine Kreuzfahrtschiff.
     
    #15
    User 20976, 8 April 2009
  16. Chailatte
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    160
    0
    0
    nicht angegeben
    ja hab jetzt aida rausgesucht und hapag lloyd, die vermitteln auch
    mehr hab ich nicht gefunden

    aber hab schon nen vordruck.. ist aber noch nicht sonderlich gut...vll habt ihr noch Tipps ?

    Sehr geehrte Frau XXX,

    hiermit möchte ich mich bei Ihnen als Physiotherapeutin bewerben.

    Ich habe im März dieses Jahres meine Ausbildung als Physiotherapeutin mit Erfolg abgeschlossen.

    Der Umgang mit Menschen hat mir schon immer sehr viel Spass gemacht und wurde durch die vielen verschiedenen praktischen Einsätze weiter verstärkt.
    Aufgrund meines großen Einfühlungsvermögens und meiner ruhigen, vertrauensvollen Ausstrahlung gelingt mir der Umgang mit älteren und sehr ängstlichen Patienten besonders gut.

    Es fällt mir leicht mich in ein Team einzufügen, aber auch selbstständiges und gewissenhaftes Arbeiten gehört zu meinen Qualitäten.

    Die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff wäre eine völlig neue Erfahrung für mich und es wäre interressant, neben anderen Mentalitäten, anderen Ländern eine ganz andere Arbeitsweise in einer völlig neuen Umgebung kennenzulernen, um meinen persönlichen Horizont zu erweitern.



    Über die Gelegenheit mich Ihnen persönlich vorstellen zu dürfen, würde ich mich sehr freuen
     
    #16
    Chailatte, 8 April 2009
  17. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.408
    248
    560
    nicht angegeben
    was mir spontan einfällt - ich denke mal auf einem Kreuzfahrtschiff sind Fremdsprachenkenntnisse unerlässlich - also lass das in die Bewerbung mit einfließen...
     
    #17
    brainforce, 9 April 2009
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Diesen Satz streichen. In der Betreffzeile oben wirst Du ja schon "Bewerbung als Physiotheraputin" geschrieben haben. Und Du MÖCHTEST Dich nicht bewerben, Du bewirbst Dich gerade. Der Satz ist veraltet und überflüssig.
    Besser wäre, Du kannst Dich im ersten Satz auf ein Telefonat beziehen, das Du vorher geführt hast.

    "Vertrauensvoll" sind allenfalls die Patienten. Die sind voller Vertrauen, weil Du vertrauenswürdig bist.

    Naja, die Erweiterung des persönlichen Horizonts ist aus meiner Sicht etwas Blabla. Und ob Du so viel andere Mentalitäten kennenlernst? Du wirst wahrscheinlich hauptsächlich auf dem Schiff sein und nicht unbedingt in den Ländern Ausflüge an Land wie die zahlenden Gäste machen können. Inwiefern das geht, weiß ich nicht, natürlich haben die Angestellten auch mal frei - hm, so richtig überzeugt bin ich von Deinem Satz nicht.

    Da gehört eher noch was zu der Arbeit rein. Was macht die Arbeit des Physiotherapeuten gerade auf einem Kreuzfahrtschiff aus?
    Mich hast Du jedenfalls noch nicht überzeugt, dass das Kreuzfahrtschiff der ideale Arbeitgeber ist und Du die passende Arbeitskraft bist.

    Siehe oben, habe ein Komma ergänzt nach "Über die Gelegenheit". Besser noch fände ich: "Auf die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr."

    Schau Dir mal die Seite www.jova-nova.com an, dort gibt es viele Bewerbungstips.

    So wirklich überzeugend wirkst Du nicht. Und auf mich auch nicht sehr überzeugt von Deinem Vorhaben.
    Gibt es nicht Physiotherapeuten-Internet-Foren, wo Kollegen mit Kreuzfahrtschiff- und Auslandserfahrung unterwegs sind? Wenn ja: Ausquetschen. Die Bekannte der Freundin anrufen und ausfragen, wie die Arbeit war. Hat die Bekannte auch als Physiotherapeutin gearbeitet? War es nur "Jobben" oder eine "ernsthafte" längere Sache? Bring mehr in Erfahrung.
     
    #18
    User 20976, 9 April 2009
  19. glashaus
    Gast
    0
    Oh, ich doppele mich teilweise mit mosquito :zwinker:

    Vielleicht noch einige Tipps:

    - keine Konjunktive in der Bewerbung!
    - der letzte Absatz hört sich für mich ein bißchen nach... "Urlaub und Arbeiten ist auch ganz toll!" an. Aufpassen, das kann auch nach hinten losgehen!
    - "ältere und ängstliche Patienten", das kannst du bei der MS Deutschland vielleicht schreiben (wobei ich da "ängstlich" auch in Frage stellen würde"; bei der AIDA ist diese Zielgruppe aber eher nicht zu finden!
    - sicher ist es auf einem Schiff wichtig, sich schnell auf Patienten einstellen zu können. Du musst flexibel sein! Die sind ja nur maximal 2 Wochen (wenn überhaupt) auf dem Schiff, bringen Vorbildung mit (oder auch nicht). Darauf musst du dich schnell einstellen können.
    - außerdem sollte nicht vergessen werden, dass die "Patienten" (ich glaube, der Ausdruck ist auch eher unglücklich gewählt) dort Urlaub machen! Es sind Reisende, Kunden, die wollen auch etwas davon haben. Wohlfühleffekt, etc. pp. Im Prinzip bist du ein Glied in einer Kette, die den Reisenden einen unglaublich schönen, unübertroffenen Urlaub bereiten wollen, du bist Dienstleister.

    Auch den Einstieg solltest du noch überarbeiten. Dass du dich bewirbst, wird ja aus dem Betreff bereits deutlich. Nochmal zu schreiben, dass du dich bewirbst, halte ich für überflüssig. Den Platz kann man effektiver verwenden.


    Hier noch eine Seite mit guten Tipps für Bewerbungen: www.jova-nova.com
     
    #19
    glashaus, 9 April 2009
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ja, glashaus hat Recht. Ich kenn mich mit Kreuzfahrtschiffsnamen nicht aus, aber Aida ist wohl wirklich eher mit jüngeren Passagieren besetzt. Devise Clubschiff, soweit ich weiß.

    Zeig in Deiner Bewerbung, dass Du Dich schlaugemacht hast und was weißt über das Schiff und seine Passagiere, auf dem Du arbeiten willst. Den Dienstleistungsaspekt solltest Du mehr betonen. Schreib Dir mal auf einer Liste auf, was die Arbeit auf einem solchen Schiff ausmacht. Was ist anders als an einer Arbeitin einer Praxis? Welche Ansprüche haben die Kunden?

    http://www.jova-nova.com/bewerbung/anschreiben/
     
    #20
    User 20976, 9 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - arbeiten kreuzfahrtschiff
j007
Off-Topic-Location Forum
21 Juni 2016
6 Antworten
Noir Désir
Off-Topic-Location Forum
21 Dezember 2015
9 Antworten