Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Arbeiten ? :/

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Jeasis, 26 März 2008.

  1. Jeasis
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Hey Maedels und Jungs,

    ich hatte heute meinen ersten tag in ner neuen Firma, arbeite dort weil ich zur zeit nichts anderes habe.

    Krieg dort knappe 12 € die stunde.

    Hatte heute von 14 - 22 uhr schicht.

    Alles eigentlich prima, ist zwar scheiß arbeit aber okay.

    So nun zum Problem.

    Es gibt 3 Schichten. Frühschicht ( 6 - 14 uhr ) Spätschicht ( 14 - 22 uhr ) und die Nachtschicht ( 22 - 6 uhr )

    Würde ich jeden tag die fruehschicht arbeiten , haette ich absolut kein problem damit, aber ich hab ne arbeitszeit ala flextime.

    D.h alle 3 schichten alle 3 tage so zu sagen.

    Ich arbeite heute Spät. Morgen hab ich nachtschicht und Uebermorgen auch. Dann hab ich fr , sa , so frei. Fange Montag wieder an mit Fruehschicht und Dienstag auch, Mittwoch und Donnerstag folgt dann die Spätschicht. Und nun kommt der hammer : Freitag , Samstag , Sonntag hab ich dann Nachtschicht.

    Ich werd mit dem Schichtensystem nicht fertig, und es belastet mich so dermaßen. Meine Freundin sieht mich kaum noch, wenn ich die schichten so weiter arbeite. Ich wuerde so gerne einfach ganz normal arbeiten z.b von 6 uhr morgens bis 14 uhr , oder meinetwegen auch von 8 bis 17 uhr , aber bitte nicht spätschicht , wo ich nichts merh von dem tag habe bzw gar nichts machen kann. Zudem kommt dann am Wochenende diese Schichten , Frühschicht okay. Aber spaet schicht ? und Nachtschicht ? Is eifnach nen never go.

    Kann mich wer verstehen ? Oder denkt ihr alle nur , bor ist der arbeitsfaul.

    Ich bin nicht faul , nur ich komm mit den zeiten nicth klar. Tags ueber normale Zeit okay. Aber nicht sowas. Vllt versteht mich ja wer.

    lg jeasis
     
    #1
    Jeasis, 26 März 2008
  2. NoName07
    NoName07 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Kann das schon nachvollziehen, dass das ätzend ist und auf Dauer nicht wirklich Spaß macht..
    Aber warum hast du die Stelle dann angenommen?
     
    #2
    NoName07, 26 März 2008
  3. Jeasis
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Ist keine richtige arbeitsstelle , ist art hilfsarbeiter bzw leiharbeiter nur selbst hab ich mich dort gemeldet halt.

    Wieso ich das gemacht habe ? Weil ich immoment nichts anderes habe und geld braucht man ja immer :zwinker:

    Aber ich kann einfach nicht so arbeiten , zu viel verschiedene schichten. brauch meinen geregelten ablauf und nicht 2 tage so , 2 tage so , 2 tage so , und dann noch wochenenden ...

    lg Jeasis
     
    #3
    Jeasis, 26 März 2008
  4. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    mit frühschicht hätte ich schon ein riesiges problem (danach wäre der tag gelaufen), nachtschicht wäre auch nicht viel besser. und dann noch ständig im wechsel, würde mein körper gar nicht mitmachen.

    ich kann es also absolut verstehen, aber bringt dir ja im grunde auch nichts...
     
    #4
    wellenreiten, 26 März 2008
  5. _kaddü
    Gast
    0
    Mein vorschlag: erstmal bei der firma bleiben, vllt ein kompletten monat (wer weiss ob die sonst zahlen :hmm:) aber in der zwischenzeit ausschau halten nach ner anderen stelle, ein monat sollte kein ding sein, trotz schichten. Und sobald du was besseres gefunden hast einfach switchen.
     
    #5
    _kaddü, 26 März 2008
  6. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    556
    Single
    @Threadstarter:
    kann dich verstehen - ich arbeite auch in nem Schichtmodell - wechselt nur wöchentlich... das einzig positive daran sind die Nachtzuschläge...

    Dagegen machen wirst du nichts können außer kündigen... oder evtl. mal in der Personalabteilung nachfragen - kostet ja nichts...:geknickt:
     
    #6
    brainforce, 26 März 2008
  7. Jeasis
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Ich kann gehen wann ich will.

    Ich hab keinen Vertrag.

    Zahlen muessen die alles was du gearbeitest hast , waere ja noch besser wenn nicht ^^

    Ich werd mir morgen die nachtschicht mal anschaun. Aber nen Wochenende mit Nachtschicht komplett ohh mann... :/

    Lg Jeasis

    @ brainforce danke :smile:
     
    #7
    Jeasis, 26 März 2008
  8. Starla
    Gast
    0
    Ich glaub, _das_ würde mich daran am meisten stören. Probiere einfach mal aus, wie Du so mit diesem Arbeitsmodell klarkommst, aber schau Dich parallel auf jeden Fall anderweitig um.
     
    #8
    Starla, 26 März 2008
  9. Jeasis
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Ja umgucken nach ner anderen stelle werd ich mich aufjedenfall.

    Ich denke eine woche werd ich aufjedenfall dort arbeiten, zumals ich nun dieses wochenende frei haben werde . ^^

    Und bevor das wochenende mit der nachtschicht ( 3 x hintereinander ) anfaengt , werd ich alle schichten einmal bzw 2 mal durchgemacht haben. Dann kann ich mich davor noch immer entscheiden.

    lg Jeasis
     
    #9
    Jeasis, 26 März 2008
  10. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    556
    Single
    geh ich richtig in der Annahme das du bisher gar nicht die Schichten durchgearbeitet hast?:ratlos:

    Kann dir aus Erfahrung sagen das es sich anfangs wirklich schlimmer anhört als es ist.:zwinker:

    Vor allem jammere deinen Arbeitskollegen nicht die Ohren voll wie schlimm das für dich ist:zwinker: Die machen das teilweise schon zig Jahre und wollen sicher nicht von einem unerfahrenen Jungspund die Jammerei ertragen müssen.:zwinker:

    Die meisten arbeiten diese Schichten nicht gerne und währen froh wenn sie deine Bedenken teilen würden - allerdings hassen die meisten die Schichten aus einem anderen Grund wie du - nämlich deswegen weil manche doch immense Schlafstörungen bzw. -probleme durch die Wechselschichten haben.

    Natürlich ist es insbesondere am Wochenende nicht schön auf die Arbeit zu müssen wenn 90% deiner Kumpels auf ne Feier gehn o.ä.:geknickt:

    Allerdings müsstest du doch durch die Schichten und bezahlten Pausen und 40Std. Woche auf viele Überstunden kommen?:ratlos: Zumindest wenn tariflich die 35Std. Woche vereinbart wurde.
    Evtl. hast du dann die Möglichkeit diese Überstunden vorzugsweise Freitag auf Spät- oder Nachtschicht abzufeiern.:zwinker:
     
    #10
    brainforce, 26 März 2008
  11. kitzi
    Gast
    0
    Viele würden sofort mit dir tauschen !!
     
    #11
    kitzi, 26 März 2008
  12. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    556
    Single
    Off-Topic:
    den Kommentar kann man sich auch sparen...:kopfschue es wird immer Leute mit schlechteren Arbeitsplätzen und weniger Verdienst geben... aber dem Threadstarter hier jegliche Berechtigung an seiner Problematik absprechen zu wollen halte ich doch für etwas dreist.
     
    #12
    brainforce, 26 März 2008
  13. ANTA_
    ANTA_ (29)
    Benutzer gesperrt
    206
    0
    0
    Single
    ich weiß nicht wo dein problem liegt. dein schichtplan ist ja wohl mega geil. egal welche schicht, man hat noch genügend zeit sein hobby oder sonstiges zu verfolgen. außerdem freitag, sa, so auch ma frei. hat nicht jeder. da haste sicher zeit fuer deine freundin.
    klar ist das am anfang schon hart. der körper muss sich erstmal darauf einstellen. aber nach ner zeit biste daran gewöhnt
     
    #13
    ANTA_, 26 März 2008
  14. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #14
    Mìa Culpa, 26 März 2008
  15. Jeasis
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Was soll den so ein Kommentar. Genauso wuerde ich gerne mit vielen anderen tauschen, die normale schichten haben.... :ratlos:


    Uih ja 1 Wochenende habe ich im Monat frei. Von 4 Stueck. Davon geh ich auf 3 Wochenende arbeiten.

    1 Wochenende Zeit fuer meine Freundin ist zu wenig. Klar der Koeper muss sich dran gewoehnen. Damit hab ich immoment gar kein Problem. Bei mir ist das eher mit dem "verstehen" ein problem. Einfach die Arbeitszeit , dieser wechsel. Zumals ich genug zeit fuern hobby haette ja. Hab aber kein wirkliches hobby.


    Nein Ich bin in eine Schichtgruppe eingeteilt worden , fuer meine station. Die gilt das ganze Jahr. Ich seh jetzt schon wann ich z.b im august arbeiten muss. Das hat nichts damit zu tun das ich der neue bin.

    Aber der gedanke einfach daran , macht mich etwas innerlich krank.

    lg Jeasis
     
    #15
    Jeasis, 26 März 2008
  16. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #16
    Mìa Culpa, 26 März 2008
  17. glashaus
    Gast
    0
    Ich kann dich verstehen, ich hab im Sommer selbst fast 2,5 Monate Schicht gearbeitet und gerade am Anfang ist es wahnsinnig anstrengend.

    Ich verstehe nicht wieso deine Schicht so oft wechselt? Ich war regulär angstellt und meine Schichten haben im 2-Wochen-Takt gewechselt weil der Körper die Umstellungen sonst nicht gescheit mitmacht. Mein Freund war als Leiharbeiter beschäftigt und selbst er hatte mindestens eine Woche lang die gleiche Schicht.

    Ich würde an deiner Stelle erstmal eine Weile abwarten wie du dich weiter an den Schichtdienst gewöhnst. Ich hatte mich nach etwa 3 Wochen an die Arbeit und an die Zeiten gewöhnt, ganz zum Schluss hab ich auch die Nachtschicht gut durcharbeiten können.
    Wenn du dann merkst dass es dir immernoch nicht gut damit geht könntest du ja mal bei deiner Leihfirma anfragen ob es möglich ist, dich etwas regelmäßiger für die Schichten einzuteilen.
     
    #17
    glashaus, 26 März 2008
  18. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    Verheiratet
    Mein Schwiegervater macht das auch schon 30Jahre oder so....du gewöhnst dich dran, aber schön ist das wirklich nicht, müssen die Termine immer wegen ihm extra planen und Konzerte besuchen und so ist immer schwierig bei ihm.....ich brauche das auch nicht (als Zivi musste ich auch ganze Wochenenden arbeiten, war hart)....
     
    #18
    nighti, 26 März 2008
  19. Jeasis
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Ich bin bei keiner Leihfirma angestellt :zwinker: Moechte nicht bei so einer Abzockerfirma arbeiten :tongue:

    Habe mich dort bei der firma selbst gemeldet. ( gibt mehr geld wenn man sich ohne leihfirma bzw zeitarbeiterfirma einstellen laesst. )

    Ich werd erstmal nun eine Woche dort arbeiten. Dann hatte ich jede Schicht und kann dann mal schaun wies mir gefaellt. Auf das geld bin ich immoment nicht angewiesen. Und in der regel hab ich ja dann auch schon in der woche knappe 500 € verdient.

    lg Jeasis
     
    #19
    Jeasis, 26 März 2008
  20. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich sehe das wie folgt:

    Heutzutage musst du froh sein, wenn du überhaupt Arbeit findest. Viele würden sich darüber freuen. Klar ist Schichtarbeit nicht super toll und nicht alle finden das ideal, aber du bekommst Geld, kannst dich damit versorgen und ich finde, alles andere ist eindeutig zweitrangig. Ich arbeite selbst Schicht und stell dir vor: Auch ich sehe meinen Freund deshalb mal 2 Tage gar nicht, weil wir unterschiedlich arbeiten. Das ist halt so. Arbeit ist wichtig und wo kämen wir denn dahin, wenn man aufgrund so einer "Kleinigkeit" (ja, für mich ist das eine) seinen Job schmeißen würde, um dann arbeitslos Zuhaus zu sitzen. Sobald du einen neuen Job hast, ist es ja okay. Dann kündigst du und alles ist gut. Vorher kündigen, um dann evtl. sogar dem Staat auf der Tasche zu liegen finde ich unmöglich.

    Ich werde so eine Ansicht nie verstehen. Für mich ist es selbstverständlich, dass die Arbeit ganz oben stehen muss, wenn man heutzutage klar kommen will. Es hat ja nicht jeder das Glück eine gut bezahlte Arbeit zu finden, wo man von z.B. 6 bis 14 Uhr arbeitet.

    Wenn du -wie im letzten Post- aber schreibst, dass du finanziell eh nicht auf die Arbeit angewiesen bist, dann kündige doch. Solange man keinem anderen zur Last fällt, ist das ja okay. Sollte es anders sein, finde ich das aber schrecklich.
     
    #20
    User 18889, 26 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Arbeiten
John_Sheppard
Kummerkasten Forum
23 November 2016
24 Antworten
Demetra
Kummerkasten Forum
28 April 2016
29 Antworten
nenab
Kummerkasten Forum
24 April 2016
5 Antworten