Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Arbeitskollegin

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von chris1971, 9 Juli 2007.

  1. chris1971
    chris1971 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    .....
     
    #1
    chris1971, 9 Juli 2007
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Also ich finde es erstmal eigenartig, dass sie Dein Angebot zur Städtereise gleich als Anmache aufgefasst hatte...
    Da hätte Dir schon die Alarmglocken klingeln müssen!

    Nu ist es leider vergeigt... doch es ist nicht Dein Problem, sondern ihres.

    Ich denke, es ist besser, Du lässt es mit ihr komplett sein!
    Egal ob als Freundin, mögliche Partnerin, was auch immer!

    Bedräng sie nicht wieder, und sprich es auch nicht mehr an.
    Denn das scheint sie ganz gehörig zu nerven.
    Vielleicht fühlt sie sich auch schlecht dabei,
    weil Du eigentlich nie etwas von ihr wolltest... angeblich...
    und sie dadurch ein schlechtes Gewissen hat.

    Das Gerede in der Firma ist natürlich nicht schön :kopfschue
    Ein Grund mehr, NIEMALS dort etwas mit Kollegen anzufangen :schuechte

    Wenn überhaupt, dann könntest Du Dich ein letztes Mal relativ wortlos entschuldigen.
    Ein Blumenstrauss mit kleiner Karte, höchstens,
    aber so etwas wäre in der Firma nicht angebracht.

    Weisst Du denn wo sie wohnt?


    Gibt es denn etwas, wo Du sie auf der Arbeitsebene packen könntest?
    Immerhin könnt ihr wieder miteinander arbeiten.
    Versuch, Witze zu machen... einfach alles aufzulockern...

    Doch ich fürchte, dass Du sie (und die andere Kollegin) mal komplett aus Deinem Hirn und vor allem auch aus Deinem Herzen streichen solltest!

    Wenn nichts passiert, was euch durch Zufall zusammenbringt,
    wird es nie etwas werden.
    Aber erzwingen kannst Du schon mal rein gar nichts, leider!

    Versuche doch, Dich nach einer anderen Frau ausserhalb der Firma umzuschauen... damit Du auf andere Gedanken kommst :tongue:

    :engel_alt:
     
    #2
    User 35148, 10 Juli 2007
  3. chris1971
    chris1971 (45)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    Danke erstmal für deine Antwort!

    Inwiefern Alarmglocken? Sie hat damals nur abgelehnt, ohne sich weiter dazu zu äußern.

    Das fürchte ich auch.

    Da kenne ich aber auch welche, die sich trotz Trennung noch immer sehr gut verstehen. Gibt also auch Ausnahmen.

    Ja, liegt auf meinem Weg in die Arbeit.

    Keine Ahnung, zu unterschiedliche Aufgabengebiete. Allerdings gegenseitige Hilfestellung gibts ja nach wie vor bei so manchen Fragen.
     
    #3
    chris1971, 10 Juli 2007
  4. MinzSchoki
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Da würde wohl wirklich nur eine Aussprache helfen. ich kann sie verstehen, dass du private sachen von ihr mehreren (!!) Leuten in der Firma erzählst kann echt nicht sein, ist wirklich das Letzte.
    Da hättest du dir lieber einen guten Freund (privat) suchen sollen, dem du von deinem Problem erzählst, aber doch nicht innerhalb der Firma.
     
    #4
    MinzSchoki, 10 Juli 2007
  5. chris1971
    chris1971 (45)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    Nur damit keine Missverständnisse auftauchen: es wurde über nichts Privates gesprochen!
     
    #5
    chris1971, 10 Juli 2007
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Trotzdem hat sie ihr Chef angesprochen, obwohl eigentlich nichts wirklich Schlimmes war...
    Das hat sie nicht nur verletzt, sondern auch beim Chef schlecht dastehen lassen (auch wenn er ihr nur wirklich im besten Sinne helfen wollte)...

    Konzentrier Dich lieber auf Deine Arbeit und lass sie ganz in Ruhe,
    meide sie sogar...

    Dann wird sie erstmal erleichtert sein, und vielleicht irgendwann von ganz alleine wieder auf Dich zukommen.

    Erzwingen kannst und darfst Du nämlich nichts!
    Wenn sie nicht mit Dir reden mag (und so schaut es nunmal sehr aus), dann kannst Du egal was machen, es wird einfach nichts!

    :engel_alt:
     
    #6
    User 35148, 10 Juli 2007
  7. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Passt nicht ganz, aber irgendwie doch:

    Never fuck with the company.
     
    #7
    DerKönig, 10 Juli 2007
  8. chris1971
    chris1971 (45)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    @einsamerEngel:

    Danke für deine Antworten. Mittlerweile können wir zumindest hin und wieder über Dinge reden, die nicht unmittelbar mit der Firma zu tun haben, ist jedoch mühsam mit ihr ins Gespräch zu kommen (jedoch wenn's gelingt, dann läufts gar nich mal so schlecht).

    Sollte ich sie vielleicht doch mal wieder ansprechen, wie es weitergehen könnte? Bitte um einen Ratschlag.
     
    #8
    chris1971, 7 August 2007
  9. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    mach erstmal so belanglos wie möglich weiter,
    ohne sie zu bedrängen. Du merkst ja, sie ziert sich...
    Oder ist es, weil ihr in der Firma redet?

    Es ist noch zu frisch... würde ich sagen...

    also hab Geduld...

    :engel_alt:
     
    #9
    User 35148, 7 August 2007
  10. chris1971
    chris1971 (45)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    .....
     
    #10
    chris1971, 1 Oktober 2007
  11. chris1971
    chris1971 (45)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    Hat denn keiner was dazu zu sagen?
     
    #11
    chris1971, 2 Oktober 2007
  12. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Überleg halt was die wichtiger ist. Wenn du lieber eine Beziehung mit ihr hättest, dann sag ihr das du in sie verliebt bist. Ich persönlich fände es unangebracht, grade jetzt, wo sie dir erzählt, das sie glücklich mit ihrem Kollegen ist, zu ihr zu gehen und ihr deine Liebe zu gestehen. Das hättest du dann auch früher machen können.
     
    #12
    -succubus-, 2 Oktober 2007
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    EDIT: Ah, da ist der Text ja wieder...


    Wie soll noch jemand was dazu sagen, wenn Du den Eingangsbeitrag löschst? Ja, das hast Du heute Abend gemacht, weil keiner mehr heute nach Deiner Anfrage geantwortet hat...
    Noch Interesse an Antworten oder nicht?

    Wenn nein, lösche ich den Thread, da ohne Eingangstext sinnlos.
     
    #13
    User 20976, 2 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Arbeitskollegin
tali85
Kummerkasten Forum
17 Januar 2016
18 Antworten
Frontliner
Kummerkasten Forum
17 November 2015
12 Antworten
planloser
Kummerkasten Forum
18 September 2014
5 Antworten