Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Arbeitskollegin

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von karlhugo, 23 Februar 2009.

  1. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    103
    4
    Single
    Hallo zusammen,

    ich bräuchte mal ne kleine Beratung:

    Seit ein paar Monaten arbeitet bei uns im Großraumbüro eine neue Kollegin, genau genommen ist sie eine studentische Aushilfskraft und arbeit auch für eine ganz andere Abteilung. Wir haben daher keine direkten Arbeitskontakt, wir sehen uns nur ab und zu, wenn wir am Platz des anderen vorbei laufen, was allerdings höchstens 2-3 mal die Woche der Fall ist, da wir am jeweils anderen Ende des Büros sitzen und sie auch nicht jeden Tag da ist.

    Irgendwann hat sich das dann 'eingebürgert' daß wir uns grüßen, wenn wir uns treffen und meistens lächelt sie dann auch, meiner Meinung nach mehr als nur 'normalnett'. Die anderen Kollegen in meiner Abteilung grüßt sie jedoch nicht, wenn sie mal vorbeikommt, sie sucht dann meist nur Blickkontakt zu mir.

    Da ich sie durchaus interessant finde habe ich sie dann mal vor ca. 2 Wochen über unseren firmeninternen Messenger angeschrieben (dann bekommt es nicht gleich jeder mit:zwinker:) und wir haben dann ca. eine halbe Stunde ganz nett aber doch eher über sachliche Themen gechattet.

    Letzte Woche haben wir dann nochmal eine ganze Weile gechattet (ich musste sie zuerst anpingen), wir haben dann meistens über die Arbeit oder das studieren bzw. ihr Studium im speziellen geschrieben, ich habe nur mal dezent versucht, ihr private Fragen zu stellen, wo sie herkommt, was sie für Hobbys hat etc. Die hat sie auch bereitwillig beantwortet, jedoch kamen von ihr keine Frage in die Richtung, sie hat dann eher über ihr Studium und ihre Überlegungen, wie sie weitermachen will geschrieben.

    Unserem Gespräch nach, würde ich ja eher meinen, daß sie kein privates Interesse an mir hat und halte es dann auch für gescheiter in diese Richtung nicht weiter zu gehen.

    Von Ihrem sonstigen Verhalten her würde ich das schon anders einschätzen, meinem Eindruck nach, kommt sie schon manchmal extra an meinem Platz vorbei um sich einen Kaffee zu holen, den sie genau so gut auch woanders holen könnte.

    Das ist der Beschreibung nach für Außenstehende zwar schwer einzuschätzen, aber was meint ihr, hat sie mehr als 'berufliches/kollegiales' Interesse an mir oder nicht? Sollte ich nochmal nachhaken und sie nach einem privatenTreffen oder ihrer Handynr. fragen? Vielleicht ist sie ja nur zu schüchtern oder traut sich nicht, da ich in der Hierarchie ja quasi über ihr stehe?

    Grüße,
    karlhugo
     
    #1
    karlhugo, 23 Februar 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Frag sie doch einfach mal, ob sie Lust auf einen Cafe nach der Arbeit hat, du hast ja nichts zu verlieren.
     
    #2
    xoxo, 23 Februar 2009
  3. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    103
    4
    Single
    Ich werde wohl mal schauen, wie sie diese Woche reagiert und werde dann entscheiden, ob ich einen Vorstoß wage.

    Da sie allerdings ganz andere Arbeitszeiten hat als ich und außerdem auch von etwas weiter weg kommt, dürfte das mit einem Cafe o.ä. nach der Arbeit etwas problematisch werden.
     
    #3
    karlhugo, 23 Februar 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn ich einen Mann unbedingt kennenlernen will, dann nehme ich mir auch Zeit.
    Wie soll da sonst eine Beziehung funktionieren?
     
    #4
    xoxo, 24 Februar 2009
  5. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    103
    4
    Single
    Ich schätze das hat sich erledigt, wir haben heute zwar nochmal gechattet, aber wirklich was raus kam dabei nicht, ich hatte dann auch viel zu tun und habe eine Weile nichts geschrieben, als ich dann nochmal was schreiben wollte, musste ich feststellen, daß sie sich klammheimlich aus dem Staub gemacht hat, ohne wenigstens mal Tschüss zu sagen.

    Ich denke mal, wenn sie wirklich Interesse hätte, hätte sie in der Sendepause ja auch mal schreiben können, oder sich allerwenigstens verabschieden können.

    Oder sollte ich sie etwa mit meiner 'Zurückhaltung' heute verärgert oder zumindest verunsichert haben?
     
    #5
    karlhugo, 24 Februar 2009
  6. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Mal ehrlich, meinst du wirklich, dass du durch dein Getippe irgendetwas erreichen wirst? Vorallem, weil sie arbietet und wahrscheinlich ziemlich viele Dinge um die Ohren haben wird.

    Fang mit ihr ein persönliches Gespräch an und dann schlag ein Treffen außerhalb eurer Arbeit vor.
    Je länger du das Geschreibsel betreibst, desto mehr wird ihr Interesse an dir sinken.
    Wer hat schon Lust, ständig irgendeinen belanglosen Small-Talk über den Computer mit jemanden zu führen? Sowas nervt doch mit der Zeit, vorallem, wenn man weiß, dass die andere Person ein paar Räume weiter hockt.
     
    #6
    the_matrix, 24 Februar 2009
  7. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    103
    4
    Single
    Da ich nicht unbedingt vor habe, mich vor meinen Kollegen zum Deppen zu machen, ist das nunmal die diskreteste Art der Kommunikation:zwinker:.

    Ich hätte halt erwartet, daß sie mal auf mich zukommt, oder eben irgendwie signalisiert, daß sie auch an privatem Kontakt interessiert wäre.

    Falls wir uns nochmal 'tippseln' sollten kann ich ja sagen, daß ich während der Arbeit wenig Zeit dafür habe (was ja auch stimmt) und ob sie sich nicht mal nach der Arbeit mit mir treffen will.

    Im Falle einer Absage dürfte es dann wirklich nichts mehr zu deuteln geben.
     
    #7
    karlhugo, 24 Februar 2009
  8. 0rN4n4
    Gast
    0
    klingt gut :smile:
     
    #8
    0rN4n4, 24 Februar 2009
  9. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    103
    4
    Single
    So, jetzt hab ich sie heute gefragt und bin doch so schlau wie vorher:ratlos:. Sie hat auf meine Frage geantwortet: 'klar, wir können uns gerne irgendwann mal treffen'.

    Dann kam erstmal nichts und ich wollte erstmal erkunden, wann 'irgendwann' bedeuten soll und nicht direkt auf einen Termin drängen. Ich habe dann nochmal eher dezent nachgehakt, mit der Erkenntnis, daß sich unsere Zeitplanung in den nächsten Wochen erstmal nicht großartig überschneiden wird, da ihr das mit der Fahrerei zu umständlich ist.

    Ich glaube Begeisterung ihrerseits hätte sich anders geäußert.
     
    #9
    karlhugo, 25 Februar 2009
  10. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Naja, was erwartest du auch groß?
    Euer Kontakt besteht bis jetzt aus ab und an mal "Hallo" sagen und schreiben über den Computer. Dass sie da jetzt nicht in absolute Begeisterung ausbrechen wird, wenn du dich mit ihr treffen willst, ist doch klar.

    Betrachte doch mal die ganze Situation. Was strahlst du für sie aus? Richtig, totale Unsicherheit. Gut, du willst es möglichst diskret machen wegen den Kollegen, was auch nachvollziehbar ist, aber da kann man trotzdem anders vorgehen. Kurzes miteinander schreiben und dann für die nächste Pause einen Treffpunkt ausmachen, wo man miteinander reden kann wäre z.B. eine gute Möglichkeit.

    Dass sie einem Treffen schonmal nicht ganz abgeneigt ist, ist doch garnicht mal so schlecht. Gut, mit deinem Nachhaken hast du natürlich wieder mal ihren wahrscheinlichen Eindruck von dir, dass du unsicher bist, bestärkt, aber das ist jetzt schon passiert.

    An deiner Stelle würde ich abwarten, bis sie mir über den Weg läuft, sie dann in ein kurzes Gespräch verwickeln und dann einfach einen Tag zum Treffen vorschlagen. Wenn du ihr das überlässt, kannst du warten, bis du schwarz wirst, bis da mal was kommt. :zwinker:
     
    #10
    the_matrix, 26 Februar 2009
  11. Lonely_Kittie
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    Single
    Diese gesamte Problematik kommt mir sehr bekannt vor.
    Ich finde einen meiner Kollegen auch sehr interessant.
     
    #11
    Lonely_Kittie, 26 Februar 2009
  12. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    103
    4
    Single
    Wäre es denn zuviel verlangt, wenn die auch Frau mal einen Millimeter entgegen kommen würde bzw. auch mal etwas Eigeninitiative zeigen würde?

    Wenn ich bohren muss, kommt mir das immer so aufdringlich vor, was ja auch wieder nicht erwünscht und in diesem Umfeld auch nicht angebracht ist.

    @lonely_kittie: und was gedenkst du jetzt zu tun:zwinker:?
     
    #12
    karlhugo, 26 Februar 2009
  13. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    auf der arbeit ist immer so eine sache... wenn du noch länger in der firma arbeiten willst, würd ich auch jedenfalls vorsichtig sein. schreib ihr einfach, dass du am WE dieses oder jenes machen willst, und es dich freuen würd wenn sie mitkommen mag...
    mehr oder weniger brauchst du nicht machen..
    da es dir ja eh egal zu sein scheint, hast du eben dein glück versucht, und es liegt an ihr ob und wie es weitergeht.
     
    #13
    Jugend.Forscht, 26 Februar 2009
  14. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    103
    4
    Single
    Ich gehe davon aus, daß sich das Thema erledigt hat, von ihr kam nix mehr und ich habe auch keine Lust ihr hinterher zu rennen.
     
    #14
    karlhugo, 7 März 2009
  15. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn du meinst...
     
    #15
    Jugend.Forscht, 9 März 2009
  16. tooless
    tooless (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    102
    41
    0
    Single
    das mit dem cafe is schon mal nicht schlecht!

    Ich würde wahrscheinlich so sagen:
    So! Hi jez laufen wir uns ständig über dem weg jezt müssen wir auch mal auf einen Kaffee (oderso) gehen!Hättest du lust?
     
    #16
    tooless, 12 März 2009
  17. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    kann ich verstehen... sooo viel Interessen scheint sie auch nicht gehabt zu haben - zwar ging die Initiative von dir aus aber etwas mehr hätte sich die Gute doch bewegen können bzgl. ihrer Antworten...:ratlos:
     
    #17
    brainforce, 12 März 2009
  18. Lonely_Kittie
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    Single
    @ Karl Hugo
    bei mir hat sich das Thema leider schon wieder erledigt, weil mein Kollege im Zuge der aktuellen Krise leider die Firma verlassen mußte. :flennen:
     
    #18
    Lonely_Kittie, 12 März 2009
  19. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich

    ist das nicht optimal, um jetzt kontakt zu ihm zu knüpfen?

    brauchst dir ja jetzt keine gedanken darübe rzu machen, ob arbeitskolegen lästern oder ob sich das arbeitsverhältnis irgendwie negativ auf das private überträgt...
     
    #19
    Jugend.Forscht, 13 März 2009
  20. 2sexy2ignore
    Sorgt für Gesprächsstoff
    380
    41
    0
    Verheiratet
    hmmm, unter Kollegen, so habe ich die Erfahrung gemacht, kann eine solche Beziehung echt unangenehme Folgen haben. Ich habe meinen Job gekündigt weil wir, nachdem es aus war nicht mehr zusammen arbeiten konnten.

    Liebe Grüße

    2s2i
     
    #20
    2sexy2ignore, 13 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Arbeitskollegin
fets900
Flirt & Dating Forum
26 Oktober 2016
4 Antworten
HU4L
Flirt & Dating Forum
1 August 2016
2 Antworten
Tasmanian Tiger
Flirt & Dating Forum
24 Dezember 2015
18 Antworten