Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Arge Enttäuschung durch den Lebensgefährten.... (schwul) (etwas länger)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Gaydar, 27 September 2005.

  1. Gaydar
    Gaydar (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    Guten Abend, bzw vielmehr guten Morgen.

    Ich kann nicht schlafen, da mir echt was auf der Seele brennt.

    Hatte ja schonmal von meinem Freund geschrieben. Also alles ziemlich Problembehaftet....

    Naja, heute, lange Rede kurzer Sinn....
    ist folgendes passiert.

    Ich war an seinem Rechner und irgendwie verspürte ich auf einmal den Drang, seinen Internetverlauf mal anzuschauen. Siehe da, er war auf der Seite eines Schwulenchattes und auf der Seite eines Chatportals. Kann sich sicherlich jeder denken, welches ich hier meine, will aber schleichwerbung vermeiden....

    Gut, ich schon leicht angesäuert, aber keinerlei Indizien gefunden. Soweit in Ordnung.

    Dummerweise habe ich noch in sein Pseudo-Email-Postfach geschaut. Und habe unter dem Punkt "gesendet" zwei doch sehr aussagekräftige Emails gefunden. Die eine beinhaltete ein Bild mit seinem Schwanz, die andere mit seinem Gesicht und dem selbigen Bild aus der vorheringen Email.
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich total geschockt war.
    Als er dann heimkam, hab ich mich erstmal hingesetzt, eine geraucht und einen Schnaps getrunken. Er löcherte mich natürlich, was denn mit mir los sei.
    Ich habe ihn in einem ganz ruhgigen Ton gefragt, ob es sein kann, dass er mich betrogen hat, oder die Absicht dazu hatte. Er verneinte dies natürlich und fragte mich, wie ich darauf kam, habe ihm das gesagt und das ich auch zwei Emails in seinem Postfach gefunden habe.

    Der Dialog in Kurz:
    Er auf meinen Text: die wären nicht von im
    Ich: Der Weihnachtsmann hat Sie geschrieben?
    Er: nein, er weiß nicht wo die her kommt,
    Ich: Aber irgendwer muss die doch geschrieben haben, wahrscheinlich war wer an deinem Rechner und hat die Schwanzbilder verschickt? (Leicht brüllend)
    Er: es kann sein dass die von ihm sind
    Ich: Das war an den dem und dem Tag (datum) und die Uhrzeit
    Er: Du spionierst mir also nach
    Ich: Ich hatte wahrscheinlich allen Grund dazu
    usw. usf....

    Im Endeffekt hat er es zugegeben, aber die wären nur aus einem Belanglosen Chat, er hätte mit jemanden bei Freenet über unsere Probleme gesprochen usw.
    Aber wir hatten die Abmachung, dass wir nicht chatten.
    Ich glaube ihm das einfach nicht, wie er das schildert.

    Ich weiß nicht, ich bin einfach total enttäuscht von ihm, total wütend und ich bin nur am heulen.

    Ich weiß nicht, ob er mich betrogen hat oder ob nicht. Aber wenn ich so eins und eins zusammen zähle.
    Er hat die Emails von seiner Freenet-Adresse verschickt, jedoch hat er sich dafür extra einen zweiten Alias angelegt.

    Ich hätte ihm am liebsten vermöbelt. Ich bin einfach nur stinksauer auf Ihn, habe Ihn jetzt aus der Wohnung geworfen und weiß´echt nicht, was ich machen soll, wohin mit meinen Gefühlen wohin mit meiner beschissen Angst.

    Bitte helft mir.
    Ich bin echt verzweifelt.
     
    #1
    Gaydar, 27 September 2005
  2. Gaydar
    Gaydar (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich will ja nicht drängen, aber ein paar Antworten wären doch sehr hilfreich
     
    #2
    Gaydar, 27 September 2005
  3. swarm
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    nicht angegeben
    hm...
    ka wie lange ihr zusammen seid, wie er sonst so ist etc...

    manche leute stehn einfach drauf bilder zu verschicken.
    zumals ja auch nem tick dem ego gut tut :zwinker:

    du sagst er hätte über eure probs gesprochen.... - vielleicht hat er nur mal nen bissl bestätigung gesucht?!

    muss nix schlimmes sein, obwohls schon derb ist, sich nen 2ten alias anzulegen. also er wusste das er da grad Sch*** baut :frown:

    denk mal dein herzgefühl wird dir da mehr sagen können
     
    #3
    swarm, 27 September 2005
  4. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß nicht wie tolerant du bist... ich könnte das nicht so leicht vergessen. Ich würde mich immer fragen, wer wohl gerade Post von meinem Schatzi erhalten hat... aber ich bin da auch sehr extrem. Weiss nicht, wenn du dir vorstellen kannst, dass du ohne, dass du ständig darüber nachdenken müsstest, damit leben kannst... dann versuche es.
    Ich wäre sehr enttäuscht- ich find auch es hört sich eher nach "Bilder-Tausch" zwecks Bestätigung an, aber mit der Alias-email und dem Verleugnen (wer sonst außer ihm verschickt von seinem Pc mails mit seinem Penis???), das ist schon hart. Mir wärs zu hart. Aber wie swarm oben meinte, das muss dein Herz wissen...
     
    #4
    popperpink, 27 September 2005
  5. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    was erwartest du an einem montag bzw dienstag nachts nach 00:00 uhr :zwinker: ?
    net ma tagsüber kriegen hier die meisten thread sie ersten antworten in so nem kurzem abstand rein *gg*


    weiss net... ich wäre mehr als nur stocksauer auf meinen freund, wenn er schwanzbilder/nacktbilder von sich verschicken würde...

    eben, wer ausser ihm sollt denn sonst so draufsein und bilder von seinem schwanz per mail verschicken?
     
    #5
    User 12529, 27 September 2005
  6. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich bin der Meinung, dass es richtig war, ihn rauszuwerfen. Dabei geht es weniger um die Tatsache, dass er Schwanzbilder verschickt, sondern eher darum, dass er gegen Abmachungen zwischen euch verstößt. Zudem kann in einer Beziehung etwas nicht in Ordnung sein, wenn einer darin das Gefühl hat, dem anderen nachspionieren zu müssen und dann auch noch bestätigt wird.
     
    #6
    Touchdown, 27 September 2005
  7. Gaydar
    Gaydar (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich danke euch für eure zahlreichen Antworten.

    Ich weiß einfach nicht wieso er mir das angetan hat.
    Es ist vielleicht so, dass irgendwas bei uns nicht stimmt. Ich weiß, es war auch nicht die nette Art, ihm nachzuspionieren, aber ich hatte anscheinend allen Grund.

    Und wie gesagt, was mich einfach so fertig macht, dass er mir offen ins Gesicht gelogen hat und wahrscheinlich dachte, dass ich auf der Wurstsuppe hergeschwommen bin.

    Diese maßlose Enttäuschung und die schier große Wut machen mich einfach noch fertig.

    Falls es von Belang ist, wir sind jetzt 2 Jahre und Drei Monate zusammen.

    Ich versteh es einfach nicht, wieso. Wieso redet er nicht mit mir wenn er unzufrieden ist. Ist es fair, sich einfach nebenbei jemanden anderes vielleicht zu suchen. Warum macht er das nur?

    Vorallem, dass krasseste war, ich hatte gestern einen guten Kumpel aus alten Zeiten zu Besuch und der fragt mich auch noch, ob ich mir sicher bin, dass er treu ist?

    Die Nacht war natürlich auch sowas von beschissen. Ich weiß einfach nicht wohin mit meinen Gefühlen.
     
    #7
    Gaydar, 27 September 2005
  8. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ich kann deine Reaktion wirklich gut verstehen.
    Ich hatte auch mal etwas mit jemandem aus einer Singlebörse. Nachdem wir beide dort trotzdem noch online waren und mit Freunden geschrieben haben (und auch miteinander) war das ja ok. Allerdings schrieb er auch immer wieder andere Frauen an und das war mir nicht recht. Ich hab dann ein Fake-Profil angelegt und ihn angeschrieben und er ist auf alle eindeutigen und zweideutigen Kommentare eingegangen. War zwar nicht die beste Art, das herauszufinden, aber es war wichtig das zu wissen.

    Dein Freund scheint da irgendwie ähnlich zu sein. Ich würde nicht unbedingt sagen, dass er dich betrügt, jedoch sucht er den Kontakt zu anderen bzw. die Bestätigung derer. Das ist nie ein gutes Zeichen, auch wenn es nicht zwingend zum Betrug führen muss. Es ist irgendwie mentaler Betrug, da er ja sehr intime Fotos verschickt bzw. einfach Gedankenaustausch lieber mit Fremden pflegt als mit dir.

    Rede mit ihm offen darüber, erklär ihm wie du dich fühlst - frag ihn, wie er es finden würde, wenn es umgekehrt wäre und du das getan hättest! Vielleicht kommt ihr ja wieder auf einen grünen Zweig. Wird aber bestimmt schwer, da dein vertrauen ja komplett weg ist...
     
    #8
    orbitohnezucker, 27 September 2005
  9. Gaydar
    Gaydar (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    Hmm, reden. Würde ich ja, nur wie gesagt. ich bin richtig stinke sauer auf Ihn.
    Und in seiner "bekannt liebenswürdigen Art" gibt er mir die Schuld, spricht nicht mit mir und stellt auf Durchzug.

    Das "lustigste" daran ist, ich bin wieder mal schuld, ich habe den Fehler gemacht, Ich habe Ihm nachspioniert und so weiter.

    Defacto, ich hatte so einen ähnlichen Fall schonmal, wir haben uns danach wieder zusammengerauft nur die Beziehung ist total dem Bach hinunter, da ich mein Misstrauen einfach nicht losgeworden bin.

    Prinzipiell wäre ich ja bereit, mit Ihm zu reden, wenn er auf mich zukommen würde.

    Achja, wir haben vorhin telefoniet, aber nur dienstlich....
     
    #9
    Gaydar, 27 September 2005
  10. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Kann ich ja verstehen, dass du sauer auf ihn bist. Allerdings kommts jetzt mal nicht in erster Linie darauf an, wer den ersten Schritt macht. Schick ihm eine sms, dass du das gerne klären würdest - auf eine vernünftige Art und Weise. Und wenn er nur mit Schuldzuweisungen kommt, dann lass den Kontakt einfach mal ruhen und sag ihm, er soll mal darüber nachdenken, wer welchen Fehler begangen hat.
     
    #10
    orbitohnezucker, 27 September 2005
  11. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Okay, sein Verhalten ist nicht in Ordnung und e sist klar, dass du schwer enttäuscht und verletzt bist. Ob er dich betrogen hat, weiß ich nicht, muss nciht so sein - zwischen Chatten und Bilder verschicken und richtigem Fremdgehen ist noch ne Grenze.
    Fühlt er ich vielleicht in der Beziehung eingeengt, verbietest du ihm viel? Könnte sein, dass er gerade dadurch auf solche Aktivitäten kam. Mir scheint (kann mich natürlich irren), dass er sich nach mehr Freiraum sehnt und es partout nicht haben kann, wenn man ihm nachspioniert (deswegen auch die Vorwürfe als seist du selber schuld) und du dagegen ziemlich eifersüchtig bist. Daraus entsteht ein Teufelskreis, du bist misstrauisch und kontrollierst ihn, weil du seinen Worten - berechtigterweise - nicht trauen kannst und er, vielleicht in einer Art Trotzreaktion, bricht gerade aus und sucht die Abwechslung wonaders, weil er sich vielleicht sonst zu eingeengt fühlt. Wenn ihr eure Beziehung retten wollt, müsst ihr irgendwie einen gemeinsamen Nenner finden. Ich würde euch raten mal ein paar Tage Abstand zu halten, damit jeder in Ruhe nachdenken kann, euch dann zusammenzusetzen und in Ruhe darüber redet, wie es weitergehen soll. Dass er erklärt, warum er diese Chats braucht und dass du ihm sagst, warum dir das weh tut.
     
    #11
    Ginny, 27 September 2005
  12. Gaydar
    Gaydar (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    SMS schicken. Naja, wenn ich das könnte. Aber trotzdem danke für den Ratschlag.

    Das dumme ist, ich habe Ihn schonmal betrogen, das ist schon ewigkeiten her, er weiß das auch, kam (mir augenscheinlich) damit nach ner Weile klar, sagte zumir, wir vergessen den Scheiß und sprechen nie wieder drüber und gestern schmiert er mir das wieder aufs Brot. Ich dacht ich bin im falschen Film.
    Ich werde Ihn jetzt mal ein paar Tage in Ruhe lassen, übers Wochenende fortfahren und mal schauen. Obwohl ich schon den Gedanken hatte, wenn ich nicht da bin, hat er ja freie Bahn.......

    Er ist so nen Typ, der dich in Grund und Boden reden kann und dir, obwohl du nie was gemacht hast, immer die Schuld zuweisen kann.

    Und wie gesagt, ich verstehe es einfach nicht, die Regel, dass wir nicht mehr chatten (seit meinem Seitensprung) hatte er aufgestellt und hält sich selber nicht dran???!!!

    Kriegt er jetzt die Phase, dass er auf einmal mit meinem Seitensprung nicht mehr klarkommt? Wieso sagt er mir das dann nicht vorher, ich hätte ihm doch die kraft und den halt gegeben, damit klarzukommen. Und ich bereue das immer noch zutiefst, was ich ihm damit angetan habe....
     
    #12
    Gaydar, 27 September 2005
  13. Chefbienchen
    0
    Hilfe, ich bin im Kindergarten.
    Wieoft soll hier eigentlich noch betont werden, dass es scheiße ist, dem Partner hinterherzuspionieren ???
    Das dein Partner nun auch sauer auf dich ist, kann ich gut verstehen. Immerhin habt ihr beide euer Vertrauen gegenseitig mißbraucht.
    Klärt das bloß so schnell wie möglich !!!
     
    #13
    Chefbienchen, 27 September 2005
  14. Gaydar
    Gaydar (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    Eingeengt habe ich Ihn nie, ich habe ihm immer den Freiraum gelassen, den er brauchte.
    Nachspioniert habe ich ihm auch nie. Bis auf gestern, und das war irgendwie reine intuition. Ich kann das nicht erklären, was mich darauf gebracht hat, nur es ist halt passiert.
    Er kann gehen und kommen (erscheinen) wann er will.
    Er hat mich eingeengt, teilweise Szenen gemacht, wenn ich mich mit jemanden aus meinem Freundeskreis treffen wollte, wenn ich alleine fort bin, woanderst schlafen wollte (z. Bsp bei meiner Mutter oder meiner Schwester). Mir unterbewusst den Umgang mit meinen Freunden verboten (auf ganz stupide art und weise).
    Aber in Eingeengt oder Eifersuchtszenen nie. Es sei denn, es gab argen anlass zur Eifersucht. Dies aber nur selten!
     
    #14
    Gaydar, 27 September 2005
  15. Joschi
    Joschi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß, dass meine Antwort jetzt aus dem Rahmen fällt, aber mein Arbeitskollege ist auch schwul. Er ist mit seinem Partner jetzt seit 6 oder sogar 7 Jahren zusammen. Und sie gehen beide auch mit anderen Männern ins Bett. Als er mir das erzählte war ich total geschockt und er meinte dann nur, er habe noch keinen schwulen Mann kennengelernt, der treu wäre. Ich will das jetzt nicht gutheißen, im Gegenteil. Wenn man das Bedürfnis hat muss man ob nun homo oder hetro..darüber reden, und so was muss im gegenseitigen Einverständnis passieren. Darf ich fragen wie alt du bist? Mein Kollege ist schon ein wenig älter und sagt, als er jünger war habe er auch noch daran geglaubt, dass Treue in einer Homosexuellen Beziehung möglich sein, aber es wäre wohl nicht so oder nur in ganz wenigen Fällen.

    Sry, is nicht das was du hören willst ich weiß.
     
    #15
    Joschi, 27 September 2005
  16. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also, dass DU ihm in der Vergangenheit mal fremdgegangen bist, ändert die Sachlage ein wenig ... :schuechte
    Vielleicht schien e snur nacvh außen so, als habe er das verdaut, vielleicht dahcte er das sogar selbst und hat es nur verdrängt ... Ich denke jedenfalls schon, dass das noch eine Rolle spielt. Vielleicht kommen diese Erinnerungen einfach ab und zu in ihm hoch und er fühlt sich hilflos und um sich Abzureagieren lässt er sich dann, quasi auch als Trotzreaktion, auf diese Chattereien ein.
     
    #16
    Ginny, 27 September 2005
  17. Gaydar
    Gaydar (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    Wie gesagt, wir haben meinen Seitensprung von vorne bis hinten durchgekaut. Er sagte mir (der Vorschlag ist von ihm!!!) das wir die Sache einfach vergessen. Ich habe ihn danach nochmal darauf angesprochen, und er sagte, es ist wirklich vergessen.
    Zur der letzten von der ersten Seite. (Sorry, Der Nick is mir entfallen)
    Treue war für uns immer ein großes Thema, Ich habe Ihm damals gesagt, wenn er je eine offene Beziehung will, dann kann er das gerne tun, nur ohne mich. Und er soll es ehrlich sagen.
    Ich bin doch kein ungeheuer mit dem man nicht reden kann. Ich habe viel Verständnis für Ihn aufgebracht, gerlernt seine Macken und Eigenarten zu lieben. Und dann sowas.
    Jede Minute geht mir das durch den Kopf. Vorhin war Mama da, wenigstens mal jemand, mit dem man(n) reden kann.
    Nur jetzt wo ich wieder alleine bin, dreht sich in meinem Kopf wieder alles um Ihn um sein Vergehen, seine Feigheit und seine Lügen....
     
    #17
    Gaydar, 27 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Arge Enttäuschung Lebensgefährten
schwarzer kater
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 März 2016
6 Antworten
Lysander
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Oktober 2015
2 Antworten
Horla
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Juli 2015
4 Antworten