Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Arme-Leute-Essen

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von SottoVoce, 18 September 2006.

  1. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Da mein Keks und ich nun noch etwas mehr sparen müssen als bisher, ich aber trotzdem gern einmal am Tag was warmes auf den Tisch bringen würde, dachte ich, ich frag hier mal nach...

    Kennt hier jemand sogenannte Arme-Leute-Essen? Also einfach was, was nicht viel kostet und trotzdem warm ist. Da fällt das meiste mit richtigem Fleisch ja schonmal raus, da Fleisch ja generell teuer ist (zumindest wenn man auf Qualität etwas wert legt...).

    Ich bin leider daheim ausgezogen, ohne je Kochen gelernt zu haben. Auch in der Schule im Gymi lernt man sowas nützliches ja nicht. Von daher sind meine Fähigkeiten beschränkt. Da ich nun aber wohl voraussichtlich mehr Zeit haben werde als bisher, würd ich gern etwas dazulernen... Und nicht immer nur Curryreis, Spaghetti mit Tomatensoße und Kartoffelauflauf im Wechsel machen... :schuechte

    Also - wer hat Tipps / Ideen?
     
    #1
    SottoVoce, 18 September 2006
  2. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich empfehle dir, dich mal nach Kochbüchern für Studenten zu erkundigen. Wenn ich wieder zu Hause bin, kann ich dir sogar die ISBN-Nr. angeben - ich find's super !
     
    #2
    XhoShamaN, 18 September 2006
  3. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Komplett bei Aldi einkaufen.

    Und dann Sachen wie: Nudelsaalat, Milchreis, Bratkartoffeln, Kartoffelpuffer...
     
    #3
    Novalis, 18 September 2006
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Das ist aber wieder was, was man kaufen muss... :schuechte Und mit Kaufen sieht es zurzeit gar nicht gut aus...

    Ich kaufe fast immer bei Aldi ein, das Problem daran ist nur, dass ich den zu Fuß nicht erreichen kann, selbst kein Auto haben, also immer jemanden brauch, der mich fahren kann... Von daher muss es zwischendurch halt auch die Norma tun...

    Nudelsalat und nix dazu? Warm ist der aber ja eigentlich auch nicht, oder? Und was könnte man warmes dazu essen? Würstchen vielleicht???

    Milchreis ist ne gute Idee. :smile:

    Und Bratkartoffeln ist auch ne gute Idee, da kanns ja mal Leberkäs dazu geben, oder? Oder was noch?

    Und wie macht man Kartoffelpuffer? :schuechte Oder kann man die bei Aldi fertig kaufen?

    Sorry, aber ich hab echt überhaupt keine Ahnung vom Kochen...
     
    #4
    SottoVoce, 18 September 2006
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Grießbrei gibt's auch noch (mit Apfelbrei, Kirschen aus dem Glas etc... dazu)... Pellkartoffeln und Quark gibt's bei uns zu Hause auch öfter, ist nahrhaft, gesund und schmeckt (zumindest mir *g*) richtig gut und ist auch gar nicht schwierig zu machen. Für den Quark braucht man auch nur Quark (oder meine Mutter nimmt häufig die Hälfte Quark, die andere Hälfte Naturjoghurt, dann wird es etwas "weicher"), ein bißchen Milch, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und je nach Geschmack Schnittlauch oder auch Knoblauch und kleingeschnittene Salatgurke (dann geht's mehr in Richtung Zaziki).

    Bratkartoffeln gehen z.B. auch mit Spiegelei und Salat dazu, da fällt dann auch wieder das Fleisch weg (was der Keks ja eh nie so toll fand, oder hat sich das mittlerweile geändert?).

    Dann gibt's noch... "Peterleskartoffeln", leider weiß ich da nicht, wie man das macht, das weiß nur meine Oma. :-p Ist so eine Mischung zwischen Suppe und Eintopf, mit gekochten Kartoffelscheiben drin und Rahm und ganz viel Petersilie und kleingeschnittener Lyonerwurst... macht meine Oma öfter mal, wenn's schnell gehen muß und kein großer Aufwand sein.

    Oooder... ist Spinat teuer? Ansonsten würde mir auch noch einfallen, Kartoffeln, Spinat und hartgekochtes Ei dazu, gibt's bei uns zu Hause auch öfter. Wenn man Spinat mag (was ich tue *g*) ist das echt lecker!

    Ja... das war jetzt mal so das auf den ersten Blick... wenn mir noch was einfällt, schreibe ich noch mehr! *g*

    Sternschnuppe

    PS: Zum Thema Kochbuch kaufen: Schonmal daran gedacht, einfach mal in die örtliche Bücherei zu gehen? Da gibt's das auch oft regaleweise, und vielleicht gibt's da auch was in der Richtung "Schnelle, einfache, günstige Gerichte" oder so. :schuechte_alt:
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 18 September 2006
  6. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Das hier haben wir schon 2x gegessen und es schmeckt immer wieder gut. :smile:
    Ist ganz einfach und billig, abgesehen halt vom Fleisch, aber die Menge und die Zutaten kann man ja nach Geschmack ändern, zB noch mehr Gemüse rein usw.

    Und Kartoffelpuffer um Gottes Willen nicht fertig kaufen! :ratlos:
    Die sind ganz einfach zu machen... siehe hier.
     
    #6
    User 20526, 18 September 2006
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ach ja, Chefkoch.de, hatte ich ganz vergessen... :zwinker:

    Hier gibt's auch die Kategorie "raffiniert und preiswert", vielleicht findet sich da auch was Interessantes! :smile:
    http://www.chefkoch.de/kochbuch/34/raffiniere-preiswerte-Rezepte.html

    Kartoffelpuffer sind aber eine Scheißarbeit... Kartoffeln reiben ist ziemlich anstrengend, das nur mal so am Rande... *g* Und es gibt sie durchaus tiefgefroren bei Aldi. Ob das dann aber wieder so preiswert ist (im Verhältnis zu dem, was es kosten würde, sie selbst zu machen), ist dann wieder eine andere Frage...
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 18 September 2006
  8. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Pellkartoffeln mit Leberwurst
    Quarkkeulchen/Kartoffelpuffer mit Apfelmus (gibt es eigentlich überall eingefroren zu kaufen)
    Kartoffelsuppe
    Eier in Senfsoße mit Kartoffeln
    Kartoffelbrei und Fischstäbchen

    Und das beste:

    Zu Apfelbäckchen zum Essen kommen. :grin: :zwinker:
     
    #8
    User 37900, 18 September 2006
  9. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Das zu-Apfelbäckchen-kommen ist aber leider auch nicht kostenlos, weil ich ja eine ziemlich-viele-Zonen-Fahrkarte kaufen muss und die sind auch nicht grad billig. :grin:

    Und Pellkartoffeln mit Leberwurst?! :ratlos: Noch nie gehört... Was mach ich mit der Leberwurst? Wird die warm gemacht?!

    Und Fisch isst der Keks nicht, also Fischstäbchen sind nicht gut... *seufz*

    Fleisch isst der Keks zwar keins, aber Bratwurst und Leberkäs würd er wohl essen (hat er beides schon ohne Gemecker vertilgt).

    Und an die Bücherei, was das Kochbuch angeht, hab ich noch überhaupt nicht gedacht! Gute Idee, Schnüppchen, danke!
     
    #9
    SottoVoce, 18 September 2006
  10. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Na wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, dann muss wohl der Berg zum Propheten kommen. :tongue:

    Nee, die Leberwurst bleibt eher kalt, aber nicht kühlschrankkalt. Warm bzw heiß sind nur die Pellkartoffeln. Ich finds lecker. :drool: Kann man auch varieren, statt der Leberwurst, ein bissl Butter drauf auf die Kartoffel und Salz drüber.

    Auch noch wählerisch. :eek:

    Off-Topic:
    Was macht eigentlich die kleine Nervkröte? :zwinker:


    Wie wäre es mit Nürnberger Bratwürstchen, Sauerkraut und Kartoffeln/Kartoffelbrei? Für Kinder vorzugsweise auch ohne Sauerkraut. :smile:

    Oder auch mal Spinat mit Ei und Kartoffeln.

    Warum fällt mir eigentlich immer nur was mit Kartoffeln ein? :ratlos:

    Nudeln mit einfacher Tomatensoße - mal was anderes. :cool1: (Aber das willst du ja nicht mehr. :geknickt:)
     
    #10
    User 37900, 18 September 2006
  11. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Pfannkuchen und Variationen davon (Kaiserschmarrn, Flädle-Suppe...)
    Vielleicht überhaupt mehr Suppen? (weiß ja nicht, ob der Keks die isst?)
    Aber mit Nudeln und Kartoffeln lassen sich auch ganz gute Suppen machen... bei Aldi oder Lidl gibt's sogar immer so Gemüse-Suppen-Packungen fertig abgepackt mit Kartoffeln, Karotten, Lauch, Zwiebel, irgendwie solche Sachen halt

    Bratkartoffeln mach ich mir z.B. immer gerne einfach mit einem Ei drüber...
    Oder: Bratkartoffel - Pfanne, z.B. mit gekochten Karotten und Erbsen anbraten
    Reis vermischt mit Ei find ich auch ganz lecker, dazu dann Salat
     
    #11
    Olga, 18 September 2006
  12. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ja, wählerisch ist er leider sehr... :ratlos: Wobei er viel essen MUSS (sonst würd er bald überhaupt nur noch Beilagen essen...).

    Off-Topic:
    Er ist übrigens grad im Kindergarten, ich hab also bis halb eins frei. :grin:


    Suppe gibt es ab und zu, nur zu oft kann ich das nicht machen, weil der Keks davon gar nicht sehr begeistert ist. :rolleyes:

    Ich bin ja auch schon dazu übergegangen, Brot selbst zu backen (allerdings zugegebenermaßen mit Fertigbackmischungen). Auch wenn man den Gasverbrauch einrechnet, müsste das immer noch billiger sein als kaufen...

    Was wir auch noch ab und zu essen ist einfach Reis mit nur Gemüse in Rahmsoße. Ich liebe das ja, aber der keks ist davon meistens eher nicht so begeistert. Egal, da muss er durch. :link_alt:

    Spinat mögen wir sehr gern, alle beide. Eier auch, aber zu oft Ei ist ja auch nicht so gesund, oder?

    Hat noch jemand eine nudelhaltige idee? *g* Das mögen Keks und ich nämlich irgendwie am meisten - Nudeln...
     
    #12
    SottoVoce, 18 September 2006
  13. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Mit Nudeln lässt sich doch ziemlich alles kombinieren: in unterschiedliche Nudeln (Bandnudeln, Spiralnudeln, was auch immer) Tomaten oder Paprika oder Würstchen kleingeschnitten untermischen, entweder ne gekaufte Soße drüber oder die Zutaten vorher im kleinen Topf anbraten und dann Tomatenmark, evtl. Ketchup, ggf. Öl, vielleicht auch Sahne oder Schmand dazu, natürlich immer mit Kräutern verfeinern. Das ganzevielleicht auch mal mit Käse (Aufschnittmischung vom Aldi) belegen und überbacken. Der Kick ist übrigens dann, auf den Käse vorm überbacken hauchfein Honig draufzuschmieren: schmeckt man kaum raus, ist aber pikant und gibt eine ganz tolle Käsekruste!

    Übrigens kann man auch Salat prima braten und auf ne Lage Nudeln, Reis oder Karoffeln geben.

    Mit Reis zusammen Erps'chen und Möhren heismachen (alles fast fertig, kaum Arbeit).
    Wenns jetzt kalt wird,hab ich früher als Kind und Jugendlicher immer die Gemüsesuppen aus der Tüte genossen (wenns mal schnell gehen mußte). Die sind wohl auch nicht so teuer.

    Aus alten Brötchen lassen sich prima "Arme Ritter" machen: Zwei Eier und ein Glas Milche mischen, altes Brötchen drin einlegen, Dann die Brötchen raus und ggf. die Soße mit einem Esslöffel Mehl kräftiger machen. Die Brötchen in der Pfanne braten und mit der Soße in der Pfanne übergießen, die Prise Salz natürlich nicht vergessen! Das wird dann so ein bisschen wie Pfannekuchen. Kann man entweder mit Apfelkraut, Zuckerrübenkraut (Grafschafter Goldsaft - muß ja meinem Lokalpatriotismus freien Lauf lassen *g*), oder einfach mit Zucker bestreuen.

    Wenn mir nochwas einfällt, schreib ichs noch rein. Ansonsten muß ich aufhören, weil ich Hunger bekommen *g*
     
    #13
    dummdidumm, 18 September 2006
  14. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Milchnudeln
    Nudeln mit Spinat(-sauce)
    gebratene Nudeln
    Glasnudeln
    Nudeln mit Zimt und Zucker
    Nudelgratin
    Schupfnudeln
    Nudelbrühe
    ...

    :smile:

    e// Guck mal hier und hier. :zwinker:
     
    #14
    User 20526, 18 September 2006
  15. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Schinken-/Wurstnudeln

    Dazu Nudeln kochen. Abgießen. Schinken/Wurst klein schneiden, im Topf anbraten, Nudeln dazu geben und mit braten. Mit Käse bestreuen (noch im Topf).

    Apfelnudeln fallen mir auch noch ein. Dazu Nudeln ohne Salz gar kochen. Apfel kleinschneiden und dann alles in einer beschichteten Pfanne mit Butter/Margarine goldbraun braten. Dann auf dem Teller mit Zucker oder Zimtzucker bestreuen.
     
    #15
    User 37900, 18 September 2006
  16. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Kartoffeln in jeder Form ... Bratkartoffeln, Pellkartoffeln mit Quark/Spinat und Spiegelei/Sauerkraut, Püree.
    Milchsuppe mit Nudeln
    Quark mit Leinöl
    Senfeier (Mehlschwitze mit Butter, Mehl und Wasser, 3 TL Senf dazu, ein Schuss Kondesmilch, 4-5 hartgekochte Eier dazu)
     
    #16
    Ginny, 18 September 2006
  17. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Bei Nudelsoßen komponier ich meistens irgendwas, mit dem was eben so da ist an Gemüse, z.B. Tomaten, Karotten, Erbsen, Zucchini, Broccoli, Champignons, Lauch, Spinat....
    Dann brat ich Zwiebeln an, da kommt das Gemüse dazu, je nach dem vorgekocht oder nicht, und je nach dem kommt dann was dazu, um das ganze flüssig zu machen... z.B. Sahne oder eine angerührte Fertig-Suppe (bei Champignons z.B. kann man prima eine Fertig-Champignon-Suppe dazu nehmen, gab's jetzt am Wochenende erst bei uns und war sehr lecker).

    Nudeln selber kann man ja auch viel variieren... zumindest bei mir im Lidl gibt's wenigstens drei verschiedene Nudelsorten, alle für 29 Cent pro 500gr.

    Grad fällt mir noch ein, was auch sehr lecker ist: Zu Nudeln einfach Kräuterkäse essen (oder den Kräuterkäse in die Tomatensoße mit einrühren).
     
    #17
    Olga, 18 September 2006
  18. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Hast du schonmal an Lasagne gedacht? Das gibt's ja auch in allen möglichen Varianten und mit verschiedenen "Füllungen".

    Fertige Lasagneplatten kosten im Laden nicht viel, und eine Packung hält für mehrere Lasagnen!

    In der Pfanne die Füllung machen (mit Hackfleisch oder ohne, geht auch mit Lachs/Krabbe, das dürfte dann aber wieder teurer werden, dazu kleingeschnittene Tomaten, Zwiebeln, Spinat, Pilze, Paprika, was einem eben einfällt, gewürzen mit Salz/Pfeffer/Basilikum/Oregano/Knoblauch etc...), das ganze etwas kochen lassen, dann in eine Auflaufform schichten. Mit der Füllung anfangen, daß der Boden bedeckt ist, dann eine Schicht Lasagneplatten legen, dann wieder Füllung, wieder Lasagneplatten, dann nochmal Füllung, etwas Crème fraiche darauf verteilen, Käse drüberstreuen und für ca. eine halbe Stunde bei ca. 200°C in den Backofen, bis der Käse oben schön knusprig ist. :smile:

    Ist auch lecker, geht in Richtung "Nudeln", ist aber nicht dasselbe wie immer nur Spaghetti & Co. mit Soße! :smile:

    Sternschnuppe
     
    #18
    Sternschnuppe_x, 18 September 2006
  19. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Mir fällt gerade auf, dass ich all diese "Billig-Rezepte" im Grunde am liebsten mag ... ;-)

    - "Strammer Max" (Brot mit einer Scheibe HInterkochschinken und Spiegelei)
    - gebratene Nudeln mit Käse und Ketchup
    - Tomatensuppe (passierte Tomaten, Gewürze, Zwiebeln, Pilze)
    - Nudeln mit 1-2 Dosen Fisch in Tomatensauce
    - Nudelsalat mit Tomaten und Mozzarella
     
    #19
    Ginny, 18 September 2006
  20. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Also das "Arme-Leute-Essen" schlechthin sind doch arme Ritter! Ist mein absolutes Lieblingseesen.
    Einfach Milch mit Ei verquirlen...Toastbrot eintunken...in der Pfanne ausbacken...und je nach Belieben mit Marmelade oder auch deftigen Sachen belegen!

    Ansonsten denke ich, dass alle Nudelvariationen relativ billig sind. Z.B. kombiniert mit Blattspinat oder Rahmspinat.

    Oder Spinat, mit Kartoffeln und Spiegelei oder Rührei!
     
    #20
    StolzesHerz, 18 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Arme Leute Essen
Blue_eye1980
Lifestyle & Sport Forum
25 Juni 2014
24 Antworten
Schwarzes Blut
Lifestyle & Sport Forum
4 Oktober 2011
39 Antworten
quark7
Lifestyle & Sport Forum
22 Juli 2006
43 Antworten