Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

armstulpen stricken, wie?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von mondnacht, 27 Februar 2006.

  1. mondnacht
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    in einer Beziehung
    hi!
    ich habe noch nie gestrickt aber würde es jetzt sehr gerne lernen da ich im moment mehr zeit habe. ich hätte gerne schwarze armstulpen. und zwar sollen die von den ellenbogen bis zu den fingern gehn, also praktisch wie ein ein handschuh aber wo noch die finger herausgucken. all zu dick sollten sie auch nicht werden, da sie ja noch unter meinen mantel passen müssen...
    ich habe wirklich überhaupt keine ahnung aber meine mutter meinte sie wolle mir helfen. wenn ich eine anleitung für dumme hätte wäre es schonmal nicht schlecht!

    mfg mondnacht
     
    #1
    mondnacht, 27 Februar 2006
  2. hilde1
    hilde1 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo!
    erstmal kompliment an dich, dass du dir etwas selbst stricken willst, und nicht einfach kaufst!!!
    ich hab mir vor einem monat auch selbst armstulpen gestrickt, allerdingst nur bis die finger anfangen, also der stoff reicht nur bis nach den handflächen.
    so, am besten beginnst du damit, ca. 48 maschen anzuschlagen, die teilst du dann auf 4 nadeln auf, sodass du im kreis stricken kannst. miss aber laufend den umfang deiner strickerei ab und schau, ob du maschen zunehmen oder abnehmen musst, damit die stulpen dann auch sicher passen. falls du maschen zu- oder abnimmst, schreib dir auf in welcher reihe, welche masche (damit du dann die zweite stulpe nach dieser anleitung stricken kannst!).
    wenn du dann soweit bist, dass das loch für den daumen kommt, machst du folgendes:
    du nimmst von einer nadel mindestens 5 maschen herunter, und gibst diese einstweilen auf eine sicherheitsnadel oder eine extra-nadel. lass die maschen beiseite und stricke den rest ganz normal weiter (die 5 ausgelassenen maschen auf der einen nadel musst du natürlich neu anschlagen, sonst wird die stulpe ja plötzlich enger!).
    wenn du "fertig" bist, machst du dich an die arbeit mit den 5 maschen. du schlägst zusätzlich noch 3 oder 7 maschen an und strickst dann mit den 8 bzw. 12 maschen wieder im kreis. (ja, ich weiß, das geht dann sehr blöd, weil alles ziemlich klein ist!!!). das machst du so lange, bis der daumen zur hälfte zugedeckt ist. dann einfach abketten und fertig!
    ich hoffe, du kannst meiner erklärung folgen! bitte antworte mir und sag, wie die stulpen geworden sind!!!
     
    #2
    hilde1, 27 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten