Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hens
    Hens (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    103
    0
    Verheiratet
    14 Juni 2006
    #1

    Arrangierte Ehen auch in Deutschland

    Ehrlich gesagt, wenn ich von arrangierten Ehen gehört oder gelesen habe, dachte ich immer so was gebe es nur in noch Islamischen Ländern.

    Umso geschockter war ich, als ich gestern von einer guten Bekannten hörte, das es in ihrem "Glaubenkreis" auch heute noch vorkommt.
    Sie gehört einer Glaubensgemeinschaft an, welche in Deutschland nicht so stark vertreten ist, aber doch einige Anhänger hat.
    Es handelt sich hier aber nicht um "die Zeugen Jehovas" .
    Wobei ich jetzt nicht ausschließen möchte, das es dort nicht auch passiert. :ratlos:

    Dort werden die Mitglieder teilweise schon im Kindesalter untereinander versprochen.
    Mann will damit wohl sicherstellen, das die Gläubigen unter sich bleiben. Also keine abwandern oder gar "Andersdenkende" in die Gemeinschaft eindringen. Anders kann ich es mir jedenfalls nicht vorstellen.

    Ich will jetzt nicht sagen, das es dort ein Gesetz ist, aber es kommt doch recht häufig vor. :kopfschue
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2006
    #2
    nun sowas gibts viel häufiger als man denkt. versklavung unter dem deckmantel von religionsfreiheit.

    naja ich hatte auch mal ne freundin die bei ner sekte war und mit niemanden ausgehen durfte der nicht dabei war.

    freakig aber was soll man tun. ich misch mich da nicht ein jeder darf für sich selbst entscheiden wie er sein leben verhaut.
     
  • chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2006
    #3
    Ja, auch ich weiß davon. Habe einen Freund bei den Zeugen Jehovas jedoch "darf" er es sich aussuchen, ob er nun eine von der gleichen Glaubensrichtung oder eine "andere" Frau heiraten oder eine Beziehung führen will.
     
  • samaritah
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2006
    #4
    Schlimm für die Kinder, die in diese Situation hineingeboren werden.
    Aber was soll man machen ?
    Einige werden sich sicher von diesem "Glauben" abwenden und vllt. IHREN Partner finden.

    Richtig krass wird es aber erst, wenn nicht nur sozialer, sondern auch massiver Druck ausgeübt wird, bei dem die Beteiligten ihrem Schicksal nicht ausweichen können... schlimm, dass es es sowas in unserer Zeit noch gibt:kopfschue
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste