Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Arzt - OK aber welcher?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von TheChaos, 20 März 2002.

  1. TheChaos
    Gast
    0
    Hallo zusammen, mal ne etwas merkwürdige Frage
    (je länger ich in diesem Forum verweile desto mehr Dinge fallen mir ein die ich noch gar nicht weiß *g*)

    Angenommen ich hätte eine der folgenden Probleme, zu welchem Arzt ginge ich dann?

    - Frenulumriss
    - Pilz (als Mann!)
    - Vorhautverengung


    Danke für Antworten

    ein unwissender Tim
     
    #1
    TheChaos, 20 März 2002
  2. Schlumpfin
    Gast
    0
    Also ich würde dir dann raten zum Urologen zu gehn!
    Der ist darauf spezialisiert!
     
    #2
    Schlumpfin, 20 März 2002
  3. unglücklich
    0
    richtig, urologe ist der arzt... öhm vergleichbar mit dem frauenarzt nur eben für männer
     
    #3
    unglücklich, 20 März 2002
  4. TheChaos
    Gast
    0
    bei allen drei dingen?
    Is nich so das ich eins davon hab und erstrecht nicht alles davon *g* aber lieber informieren bevor es wichtig wird :zwinker:
     
    #4
    TheChaos, 20 März 2002
  5. Sokrates
    Gast
    0
    es gibt auch "echte" männerärzte. aber keine ahnung, wo man solche findet :grin:
    aber in urologe sollte in den von dir genannten fällen auch das nötige wissen/tun können.

    greetz
     
    #5
    Sokrates, 20 März 2002
  6. TheChaos
    Gast
    0
    OK danke :zwinker:
    Jetzt weiß ich wenigstens wo ich im fall des falles hinlatsche :zwinker:

    Gruß

    ein chaotisches Chaos
     
    #6
    TheChaos, 20 März 2002
  7. Für den Pilz kann ich dir auch den Hautarzt empfehlen. Hauterkrankungen gehören schließlich zu dessen Geschäft.
     
    #7
    Herr Vorragend, 21 März 2002
  8. unglücklich
    0
    wie kann man pilze bekommen??? in der intim region?????? aber doch nicht wenn man täglich duscht oder???
     
    #8
    unglücklich, 21 März 2002
  9. TheChaos
    Gast
    0
    Pilze sind sozusagen Lebewesen die sich bevorzugt in feuchten, warmen und PH unsausgewogenen Körperregionen einnisten und dabei keine Ausnahme machen ob du männlein oder weiblein bist :zwinker:

    Sie können durch schlechte Hygiene (blödes wort) oder durch Fremderreger bei einem anfangen zu wachsen und zu leben.
    Das kann z.B. im Schwimmbad oder bei einem Sexualpartner der Fall sein.

    Im fall dessen das man einen hat wird im normalfall eine Salbe verschrieben und der geht langsam zurück.

    Doktor Chaos hat gesprochen HOW *g*
     
    #9
    TheChaos, 21 März 2002
  10. Die Pilze pilzen aber auch aus anderen Gründen, das muss nicht unbedingt etwas mit mangelnder Hygiene zu tun haben.
    Durch zu exzessives Waschen kann zum Bespiel die Hautabwehr (PH-Gehalt etc.) so geschwächt werden, dass ein Pilz sich ansiedeln kann.
    Außerdem ist die Welt voll von Pilzen und damit sind nicht nur die großen mit Stengeln gemeint, so dass man die sich überall holen kann, weil sie einfach überall sind (in blitzsuber geputzten Krankenhäuser würdest du mit der richtigen Ausrüstung genügend finden).
    Und was mann auch wissen sollte, die Frauen sind meistens schuld (aber wohl idR nicht absichtlich). Denn durch ganz einfachen Stress kann sich ein Pilz in der Vaginalflora aktivieren und wie kommt der wohl zu einem :zwinker:

    Also, täglich duschen ist ja ganz nett, schützt aber nicht!
     
    #10
    Herr Vorragend, 21 März 2002
  11. TheChaos
    Gast
    0
    Naja aber es ist denke ich auf jedenfall ein schützender Faktor täglich zu duschen.
    Denn zu wenig Duschen und zu viel Duschen verändern den PH Wert im Intimbereich erheblich und verschicken damit einladungen für pilze :zwinker:
     
    #11
    TheChaos, 21 März 2002
  12. @ TheChaos:
    Mein Beitrag war auch nicht als Aufruf zur Intimverschmutzung gedacht. Maßhalten ist wie immer angesagt. Nur selbst angemessene Hygiene (tägliches/situationsabhängiges Waschen gehört sicherlich dazu) ist halt kein 100%iger Schutz!
     
    #12
    Herr Vorragend, 21 März 2002
  13. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    HAUTARZT

    Der ist auch zuständig für Geschlechtskrankheiten - zumindest beim Mann.
    Unser Hautarzt hier in der Stadt war mal irre sauer, weil ein Hausarzt einfach Antibiotikum für eine Bakterieninfektion in der Harnröhre verschrieben hat!
     
    #13
    DocDebil, 21 März 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Arzt welcher
chu-chu8
Aufklärung & Verhütung Forum
14 März 2016
11 Antworten
AnoMs
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Februar 2012
9 Antworten
oOmuffinOo
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Januar 2012
4 Antworten