Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Arzt-Termine

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 14 Januar 2009.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Ich habe gestern bei 3 Hautärzten angerufen, um mir einen Termin für einen Hautkrebs-Vorsorge-Check geben zu lassen. Fazit: Der früheste Termin lag Ende OKTOBER 2009!

    Wie lange muss man bei euch auf einen Termin beim Facharzt warten?

    Über 10 Monate Wartezeit - was sagt das über unser tolles, teures Gesundheitssystem?
     
    #1
    ProxySurfer, 14 Januar 2009
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Für einen Termin beim HAUTarzt musst du so lange warten? Das ist ja unfassbar. Beim Frauenarzt warte ich immer einige Monate (3 oder so) aber der Hautarzt gibt mir spätestens 4 Wochen später einen Termin...

    Ich würde es einfach nochmal bei ein paar anderen Ärzten versuchen.
     
    #2
    User 37284, 14 Januar 2009
  3. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    geh doch einfach zu einem normalen Arzt der hat bestimmt nicht so lange Wartezeiten und kann das auch untersuchen.
     
    #3
    User 49007, 14 Januar 2009
  4. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Wow, 10 Monate ist krass, bei mir waren es "nur" 4 Monate, die ich auf den Termin warten musste...
    Ein normaler Arzt kann das so ohne weiteres nicht machen und da hätte ich ehrlich gesagt auch nicht so das Vertrauen auf seine Erfahrung damit. Da sind Hautärzte schon besser ausgebildet und sehen da ja täglich ein paar mehr "Flecken".

    Versuchs doch einmal bei einer Hautklinik. Die bieten solche Untersuchungen ja auch an (wirst sie ja wahrscheinlich auch selbst bezahlen müssen) und haben oft nicht so enorme Wartezeiten.
    Einen Versuch ists vielleicht wert!
     
    #4
    Iona, 14 Januar 2009
  5. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Vielleicht sollte man dann aber auch fragen, wie man versichert ist bzw. ob man in einer (Groß-)Stadt oder eher abgelegen wohnt.

    Ich bin normal bei der Kasse versichert, wohne in der Stadt und musste beim Endokrinologen (Hormonspezialist) mal 3 oder 4 Monate auf einen Termin warten.
     
    #5
    MrShelby, 14 Januar 2009
  6. Kommt drauf an, war von 1-2 Monate alles dabei.

    Aber länger bis jetzt noch nicht. :grin:
     
    #6
    Chosylämmchen, 14 Januar 2009
  7. velvet paws
    0
    ich bin privat versichert, wohne in der stadt und kann mich nicht entsinnen, jemals länger als ein paar wochen auf einen termin gewartet zu haben - egal bei welchem arzt. allerdings war ich in den letzten jahren nur beim zahnarzt und frauenarzt, vielleicht hat sich die situation also von mir unbemerkt verändert.
     
    #7
    velvet paws, 14 Januar 2009
  8. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.942
    198
    652
    Single
    Hab ich ja. Wir haben 3 Hautärzte in unserer Stadt und das war der FRÜHESTE Termin. In anderen Städten in meiner Region soll es nicht viel besser sein, außerdem habe ich kein Auto und die Bus/Bahn-Verbindungen sind miserabel.

    Wie ich von meinen Eltern hörte, sind solche Wartezeiten hier (Sachsen) ganz normal. Bei anderen Fachärzten (z.B. Augenärzte) gibt es gar keine Termine mehr, auch nicht 2010. Da kann man sich blind ärgern.

    Kein Wunder, warum die Menschen hier im Osten so frustriert sind. In der DDR soll man höchstens 1 Woche gewartet haben, oft kam man sofort dran.
     
    #8
    ProxySurfer, 14 Januar 2009
  9. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Wie krass....

    Ich hab nie länger als 1 Monat gewartet.
    Und bei dem einen Monat war das auch nur bei nem Zahnarzt. Ansonstens kam ich eigentlich schon nach spätestens 2 Wochen dran.

    Mein Freund hat sich vor kurzem auch die Haut abchecken lassen und der Termin war 2 Wochen nach seinem Anruf....

    (Wir wohnen im Rheinlandpfalz - er ist privat, ich WAR privat und bin seit Oktober gesetzlich versichert)
     
    #9
    Drachengirlie, 15 Januar 2009
  10. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Nunja, wir haben in unserer Stadt seit einigen Monaten gar keinen Hautarzt mehr...
    Aber wenn, ging das eigentlich immer recht schnell, solange warten musste ich noch nie (mein Maximum ist beim Augenarzt 3 Monate gewesen)
     
    #10
    Félin, 15 Januar 2009
  11. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Ich hole mir naechste Woche Termine bei Psychotherapeuten - obwohl ich erst ab September wieder in Deutschland wohne. Im (Psycho)Therapiebereich sind Wartezeiten zwischen 6 Monaten und 2 Jahren der Standart.
     
    #11
    User 53338, 15 Januar 2009
  12. Bliss
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    103
    7
    nicht angegeben
    :ratlos: Beim Hautarzt habe ich noch nie länger als zwei Wochen gewartet.
    Die längste Wartezeit sind bis jetzt immer der Augenarzt und der Gynäkologe gewesen ... 6 bis 8 Wochen.
     
    #12
    Bliss, 15 Januar 2009
  13. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    wenn nicht gerade weihnachten ist oder sommerferien gibt es in österreich in wien arzttermine in der selben woche oder in den nächsten 14 tagen. ausgenommen "geheimtipp"-ärzte, da heißts entweder "wir nehmen keine neuen patienten mehr auf, tut uns leid", oder "der nächste termin wäre in 3 monaten".

    (wart ihr schonmal bei geheimtipp-ärzten? ich bin einmal per zufall in den genuß gekommen, weil ich mir vor ein paar monaten beim barfuß-fußballspielen den fuß geprellt hatte und dann quasi als akutfall für die erstversorgung und nachbehandlung doch genommen worden bin. die ärztin war echt super. kompetent, freundlich,.. - und nicht kompetent und freundlich im sinne von "hat nichts getan um nicht kompetent und freundlcih zu wirken" - sondern wirklich kompetent und wirklich freundlich.. mein fuß war in kürzester zeit heile und ich hab mich auch sehr getröstet gefühlt :zwinker: hat sehr wehgetan...)
     
    #13
    squarepusher, 15 Januar 2009
  14. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Das längste war mal ein Monat (Rheumatologe). Selbst beim FA bekomm ich immer innerhalb der nächsten 3 Wochen einen Termin. Und beim Psychotherapeut hab ich zum Glück auch nicht so lange warten müssen, ebenfalls nur 3 Wochen.

    Meinen letzten Hautarzttermin hatte ich sogar innerhalb von 2 Wochen bekommen.

    Aber mich wundert es hier mit der Wartezeit sowieso, dass sie so kurz ist. Anscheinend quillt unsere Stadt über von Ärzten, dass sich das so gut aufteilt. :smile: Aber die Ärzte hier haben auch tolle "Öffnungszeiten", sogar Samstags haben viele offen. Also ich bin da ganz zufrieden. :smile:
     
    #14
    User 37900, 15 Januar 2009
  15. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Für einen Ersttermin bei einem komplett neuen Arzt wartet man hier auch teilweise mehrere Monate. So unverständlich finde ich das jetzt auch wieder nicht, die haben alle sowieso schon zu viele Patienten, logisch haben sie keinen Platz für neue. Ich wollte nach einem Umzug mal den Frauenarzt wechseln und hätte da, als neuer Patient, ebenfalls 6 oder 7 Monate warten müssen. Das war mir dann halt zu blöd, also bin ich beim alten geblieben.

    Wenn man erstmal Patient ist, wartet man logischerweise nicht mehr ganz so lange, obwohl ich auch heute noch, gerade beim Frauen- und beim Zahnarzt, locker mal 6-10 Wochen auf einen Termin warten kann, obwohl ich seit 10-20 Jahren Patient bin. Die Jahreskontrollen vereinbare ich deshalb oftmals schon Monate im Voraus.

    Sind ja aber keine Notfälle und für ne Vorsorge-, Routine- oder Jahresuntersuchung braucht man nunmal nicht innert zwei Tagen einen Termin.

    Such dir halt nen anderen Hautarzt, wird ja mehr als einen geben, irgendeiner hat schon Platz. Oder geh zum Hausarzt, der kann das auch.
     
    #15
    Samaire, 15 Januar 2009
  16. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Wenn ich mir akute Sorgen machen würde, würde ich im Notfall auch einen längeren Anfahrtsweg mit öffentlichen Verkehrsmittel in Kauf nehmen. Meine längste Wartezeit waren bisher 2 Monate beim Augenarzt und bei jedem anderen, bei dem ich war, maximal drei Wochen. Vielleicht hast du ja auch Glück und es gibt in deiner Stadt Hausärzte, die auch auf Haut spezialisiert sind. Mein Hausarzt z.B. praktiziert als Hausarzt, ist aber auch gelernter Hautarzt. Allerdings hast du dann je nach Arztanzahl in deiner Stadt eine Menge Telefonate vor dir...
     
    #16
    happy&sad, 15 Januar 2009
  17. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Naja, also man muss ja schon unterscheiden, ob es sich um eine akute Sache handelt oder um eine Vorsorgeuntersuchung.
    Bei meiner Hautärztin bekommt man bei akuten Erkrankungen natürlich umgehend einen Termin und ich kann verstehen, dass die ein gewisses Pensum dafür frei halten und die Vorsorgetermine dann erstmal hinten an stellen, weil sie ja nunmal nicht in dem Sinne dringend sind.

    Anders wäre das, wenn ein anderer Arzt, z.B. Hausarzt oder Frauenarzt (der bei uns Mädels auch bei der Krebsvorsorge dazu verpflichtet ist auf Hautveränderungen zu achten und im Zweifelsfall einen Besuch beim Hautarzt empfiehlt) einen wirklich akuten Verdacht bei einer bestimmten Hautveränderung hat. Dann gilt das auch als "akuter Fall" und die nehmen einen vorher dran. So hat mir das wenigstens meine Hautärztin erklärt, als ich sie bei meinem Termin darauf ansprach, warum das denn so lange gedauert hätte, einen Termin zu bekommen.

    Interessant (und im Endeffekt dann wohl auch zu meinem Vorteil) fand ich dann, dass die mir aber auch keinen zeitnahen Termin zur OP geben konnten bzw. sie es nicht verantworten wollte, dass ein Fleck bei mir bis Januar dableibt, weil sie ja erst dann wieder OP-Termine frei hätte. Hab sowieso was OPs angeht bei Hautärzten schlechte Erfahrungen gemacht und bin wegen meinen 3 Stellen jetzt, die entfernt werden mussten, zum plastischen Chirurgen gegangen. Aber das wird jetzt schon OT und ich bin besser still :smile:
     
    #17
    Iona, 15 Januar 2009
  18. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Ich bekomme da eigentlich immer relativ spontan (1 Woche vorlauf) einen Termin.
    Allerdings weiß ich dass so manche Ärzte am Telefon erstmal nachfragen wo der Patient versichert ist. Da kann es schon mal passieren dass der Kassenpatient ein halbes Jahr warten muss...:kopfschue
     
    #18
    User 56700, 15 Januar 2009
  19. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Für einen Termin beim Augenarzt musste ich mal 2 Monate warten. Das war aber bisher auch das längste was es gab. Ansonsten bekomme ich Termine immer innerhalb 1-3 Wochen.
     
    #19
    User 67627, 15 Januar 2009
  20. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    In meinem Bezirk in Berlin ist es auch eine reine Katastrophe. Für einen Hautarzttermin habe ich bestimmt 30(!) Praxen angerufen. Entweder namen die nur noch Privatpatienten oder gar keine Patienten mehr. Bei einer habe ich dann einen Termin für den nächsten Tag bekommen, dass war dann auch ein totaler Reinfall. Der Arzt konnte nicht mal richtig deutsch. Lief dann ungefähr so ab: Was haben Problem, und eine Minute später hatte ich ein Rezept in der hat für ein Medikament das krasse Nebenwirkungen hat. Und wurde in keinster Weise zu irgendwas gefragt was das vielleicht kontraindizieren könnte. Auf meine Frage wie es denn wirkt kam nur: Ist allerneustes, ist super. Ich war echt total geschockt, dass so etwas in Deutschland praktizieren darf.

    Für Augenarzt war es ähnlich bezüglich der Arztfindung nur da hatte ich dann mehr Glück mit der Ärztin. Termin hatte ich da dann denke ich 4-6 Wochen später also durchaus im Rahmen und sogar noch ziemlich direkt zu Quartalsende (Viele bestellen sich da ja gar keine Patienten mehr ein)

    Beim Gyn hatte ich Glück, da habe ich bei der gewünschten Praxis nach wenigen Wochen (denke war sogar unter vier) einen Termin bekommen.

    Beim Hausarzt bin ich grad noch rechtzeitig mein erstes Mal dort gewesen bevor die auch für Neupatienten dicht gemacht haben.

    Da wo ich ursprünglich herkomme ist die Situation etwas anders. In der Stadt direkt gibt es zwar nur wenige gute Fachärzte, in der nächst größeren Stadt gibt es aber einen super Hautarzt, Termin kriegt man da meist spätestens nach zwei Wochen. Die Nummer mit dem wir nehmen keine Patienten mehr gibt es da auch nicht. Wenn man neu ist muss man evtl. mal länger warten, aber nie in den Dimensionen wie zum Teil im Thread beschrieben.

    Ich finde das mit dem mehrere Monate warten auch echt eine Zumutung. So lange im Voraus kann ich als Student nicht mal planen. Ich weiß so lange im Voraus nicht mal ob ich da eine Pflichtveranstaltung habe etc. D.h. ich muss also entweder betteln früher dazwischen geschoben zu werden oder auf einen anderen (dann oft schlechteren Arzt) ausweichen.
     
    #20
    User 53463, 15 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Arzt Termine
Sherlockfan
Umfrage-Forum Forum
13 November 2015
22 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
30 April 2016
60 Antworten