Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Arzt wegen sexuellen Mißbrauchs in Haft

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von User 20345, 24 August 2006.

  1. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    In Österreich wurde ein Arzt zu einer Haftstrafe verurteilt, weil er seine Patientinnen sexuell mißbrauchte.

    An die Öffentlichkeit geriet dieser Fall durch die Anzeige einer Patientin.

    Der Anwalt des Arztes legte Berufung ein, obwohl sein Mandat die Taten teilweise gestanden hatte.

    Zu den Opfer der sexuellen Übergriffe gehören auch ein 13jähriges Mädchen sowie eine geistig Behinderte.

    Quelle: http://de.news.yahoo.com/23082006/12/arzt-sexuellen-missbrauchs-patientinnen-verurteilt-erste-zusammenfassung.html
     
    #1
    User 20345, 24 August 2006
  2. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    ich schätze das war nen frauenarzt

    ob gelegenheit doch manchmal diebe macht?
     
    #2
    unbekannte, 25 August 2006
  3. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Es war kein Frauenarzt...
    und auch in seiner Freizeit fand er anscheinend Gefallen an Swingerclubs und pornographischem Material.
     
    #3
    User 15848, 26 August 2006
  4. der.michael
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Perverser, widerlicher Idiot - gut dasser ausm Verkehr ist, aber was das ganze mit Swingerclub Besuchen und Interesse an pornografischen Inhalten zu tun hat ist mir schleierhaft.

    Ich denke es gibt genügend anständige Leute die in Swingerclub gehen bzw. sich Pornos ansehen von daher würd ich da dann doch differenzieren.
     
    #4
    der.michael, 27 August 2006
  5. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Was mich wunderte: warum wird er in eine Anstalt für geistig abnorme Straftäter eingewiesen? Ich kenn mich mit dem österreichischen Knastsystem jetzt nicht so aus, aber das hört sich schon deutlich anders als ein normaler Knast an
     
    #5
    Félin, 27 August 2006
  6. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben

    Ich bin nicht sicher wie viel Informationen allgemein an die Öffentlichkeit gelangt sind und wie viel sollten. Jedenfalls behaupte ich, dass das eine mit dem anderen schon was zu tun hat in seinem Fall.
     
    #6
    User 15848, 27 August 2006
  7. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das war der Hausarzt von meinem Opa.....

    Schon irgendwie eine eigenartige Geschichte, wenn man sowas hört und es auf einmal nicht mehr irgendein Mensch ist sondern einer, zu dem man eine Verbindung herstellen kann. Mein Opa war jahrelang bei ihm und war immer zufrieden, er wäre nie auf die Idee gekommen dass so etwas passieren könnte....

    Wahrscheinlich hat er ihm Rahmen des Prozesses auf irgendeine geistige Unzurechnungsfähigkeit oder sowas plädiert, dass er auf Grund einer Störung einfach nicht anders konnte, und gehofft, dass er dadurch Strafmilderung bekommt. Machen sie ja oft, außerdem denken sie, dass die geschlossene nicht so schlimm ist wie der Knast.....:kopfschue
     
    #7
    birdie, 27 August 2006
  8. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich kenne auch Leute, die bei ihm waren und zufrieden... allerdings kenne ich auch einige, vornehmlich Frauen, die sagten, sie würden NIE zu ihm gehen (darunter ich selber), unter anderem gab es schon diverse Gerüchte um ihn herum...
     
    #8
    User 15848, 28 August 2006
  9. richy69
    Benutzer gesperrt
    141
    0
    0
    Single
    In dem Text steht nicht was er gemacht hat,
    ob er die Frauen nur berührt hat oder gleich vergewaltigt.
    Also kann man sich so einfach kein Urteil bilden.
     
    #9
    richy69, 30 August 2006
  10. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich finde, man muss nicht wissen, was genau er gemacht hat. Es reicht doch die Information, dass er seine Patientinnen missbrauchte. Ob das jetzt "nur" begrapschen oder gleich vergewaltigen ist, macht nur für den Richter beim Urteil einen Unterschied. Für mich reicht es, über eine einzige nicht passende Berührung Bescheid zu wissen, und ich würd dort nie hingehen.
     
    #10
    birdie, 30 August 2006
  11. richy69
    Benutzer gesperrt
    141
    0
    0
    Single
    Missbrauch ist ziemlich weitläufig und viele fordern gleich immer
    Schwanz ab / Todesstrafe, ohne zu wissen was es damit auf sich hat.
     
    #11
    richy69, 30 August 2006
  12. alex-b-roxx
    0
    Vor allem ist es meistens eine krankhafte Veranlagung.
    Gut, daß der Mann aus dem Verkehr ist aber man sollte nicht direkt mit Begriffen wie Todesstrafe um sich werfen.
     
    #12
    alex-b-roxx, 30 August 2006
  13. richy69
    Benutzer gesperrt
    141
    0
    0
    Single
    Das nennt sich Sexualtrieb und die Menschen halten sich auf Grund
    von Gesetzten und moralischen Konventionen zurück.
    Krankhaft ist das nicht unbedingt. Es ist halt nicht erwünscht, aus gutem Grund.
     
    #13
    richy69, 30 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Arzt wegen sexuellen
BrooklynBridge
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
13 August 2016
7 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
14 Oktober 2009
3 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
13 Oktober 2007
5 Antworten
Test