Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Aspirin & Alkohol. FRAGE.

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Película Muda, 31 Dezember 2007.

  1. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Die beiden vertragen sich ja bekanntlicherweise nicht so gut. Ich kenne mich allerdings wenig damit aus, deshalb habe ich eine Frage. Habe etwas Kopfschmerzen ( war heute schonmal schlimmer, ist dann besser geworden, aber ist immernoch nicht gut ) deshalb würde ich gerne eine Tablette nehmen (die zum Auflösen in Wasser), da aber heute Silvester ist, möchte ich natürlich nicht drauf verzichten alkoholisches zu trinken. Kann mir vielleicht jemand sagen ob ich da bei einer Tablette schon "clean" bleiben muss bzw. nach welchem Zeitraum ich wieder unbesorgt bechern kann?

    Guten Rutsch allerseits.
     
    #1
    Película Muda, 31 Dezember 2007
  2. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    naja mit einer aspirin wird die wirkung jetz net so doll sein!brauchst dann eben weniger zu trinken um voll zu sein!^^
     
    #2
    User 12216, 31 Dezember 2007
  3. Nanako
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    Single
    Durch die Aspirin wird dein Blut halt ein wenig verdünnt, heißt du wirst den Alkohol wohl schneller spüren.
    Mit Maß und Ziel, ist die Sache denke ich unbedenklich.
     
    #3
    Nanako, 31 Dezember 2007
  4. Película Muda
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Danke euch beiden.

    Also heißt das auf gut deutsch: Alkohol geringer dosieren, aber keine Wechselwirkungen zu erwarten?

    Werden eh noch 1-2 Stunden vergehen bis ich trinke.
     
    #4
    Película Muda, 31 Dezember 2007
  5. NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Falls du noch lebst, fürs nächste mal :

    Die Anwendung von Acetylsalicylsäure neben der Einnahme von Alkohol erhöht die Gefahr von Magen-Darm-Blutungen. :tongue:

    Der Magen ist nicht mehr so gut vor sich selbst geschützt. Die Magensäure greift die Magenwand an. In schweren Fällen kann es zu Magen-Blutungen kommen, die noch durch die blutverdünnende Wirkung verstärkt werden, bzw nicht so leicht gestillt werden.

    Außerdem reizt Alkohol die Magenschleimhaut zusätzlich und durch die verstärkte Wirkung von Aspirin ist das Risiko einer Magenblutung erhöht. Nebenbei wirkt Alkohol hyperämisierend (Durchblutungsfördernd) und verbessert somit die Resorption von Aspirin -> nochmals erhöhter Plasmaspiegel.

    d.h nicht das du nun eine Magenblutung bekommst, aber es könnte passieren :zwinker:
    Was auch hin und wieder passiert.

    Lieber wie du es getan hast, 2 - 3 Stunden eine Tablette nehmen oder lieber einen Tee oder so.
    Frische Luft usw.

    Aber man sollte allgemein keinen Alkohol zu Medikamenten trinken. Die Wirkung könnte verstärkt oder abgeschwächt werden !

    Liebe Grüße

    Ein netter Kerl :smile:


    ps.
    Paracetamol und Alk. ist viel schlimmer :zwinker:
     
    #5
    NetterKerl :), 1 Januar 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Würde ich auch sagen. Und steht eigentlich auch in jeder Packungsbeilage.
     
    #6
    krava, 1 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Aspirin Alkohol FRAGE
CoreyTaylor
Off-Topic-Location Forum
23 April 2015
105 Antworten
Don Jon
Off-Topic-Location Forum
25 März 2015
42 Antworten
F3d3r3r
Off-Topic-Location Forum
1 Januar 2007
7 Antworten
Test