Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

asymetrische brust

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von priss, 19 Juli 2003.

  1. priss
    Gast
    0
    Sagt mal (@mädels),
    hat irgendeine von euch auch das Problem, dass eure brust unterschiedlich groß ist?
    Wie kommt ihr damit zurecht? Und wie kommen die Kerle damit zurecht?
    Danke für eure Antworten
     
    #1
    priss, 19 Juli 2003
  2. Afoir
    Gast
    0
    Meine sind nur ein ganz klein wenig unterschiedlich groß. kaum sichtbar.

    Bislang hat sich noch nie jemand darüber beschwert, mir wurde immer nur gesagt, dass sie meine Brüste schön und tollgeformt finden *soviel wolltest du warhscheinlich gar nicht wissen, oder:smile:*

    Mich selber störts ein wenig, aber eigentlich geht es, weil der Unterschied ja nicht so groß ist.

    Was alle meiner Freundinnen haben unterschiedlich große Brüste, ist ja auch ganz normal der Körper besteht ja aus zwei Hälften. Viele Leute - so wie ich- haben auch unterschiedlich große Füße oder Hände. Im Endeffekt ist es reiner `Zufall` ob die Brüste gleich groß sind oder nicht, bei meinem Ex waren die Hoden z.B. auch nicht gleichgroß.

    Es sieht zwar ein bisschen scheiße aus und BH´s kaufen ist auch nicht leicht, aber solange keine gravierenden Unterschiede bestehen würde ich mir an deiner Stell echt keinen Kopf darum machen

    Afoir
     
    #2
    Afoir, 19 Juli 2003
  3. Tija
    Tija (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist normal. Gerade wenn du noch im Wachsum bist, können sie sich von der Größe her stark unterscheiden. Normalerweise gleicht sich das bis zum "ausgewachsenen" Alter halbwegs aus, aber auch danach haben die wenigsten Frauen vollkommen symetrische Brüste.
    Dir selbst fällt das wahrscheinlich auch viel eher auf, als irgendwelchen anderen Personen. (Gut, wenn es sich um eine ganze Körbchengröße Unterschied handelt, dann sieht man das wohl, aber so krasse Abweichungen kommen selten vor). Wie stark ist's denn bei dir?

    <- hat rechts auch mehr als links, aber bisher hat sich da noch Niemand beschwert :downunder
     
    #3
    Tija, 19 Juli 2003
  4. priss
    Gast
    0
    Na ja, ausgewachsen bin ich, denk ich mal, schon. bin immerhin 20. Uns sooooo gravierend ist der Unterschied nicht. Wenn ich direkt vorm Spiegel steh, sieht mans nicht, aber von der Ferne aus schon. Finds nicht besonders schön. Hinzu kommt, dass ich wirklich ziemlich wenig Oberweite hab und die Form auch nicht gerade schön ist. Brustwarzen sind im Verhältnis viel zu groß und stehen seltsam heraus. Alles in allem ein wirklich unschöner Anblick. Ist auch der Grund, weshalb mich wohl nie jemand nackt zu Gesicht bekommen wird, bevor ich nicht wenigstens die Brustwarzen operati hab verkleinern lassen. Kann man das überhaupt? Wie groß ist da wohl die warscheinlichkeit, dass ich das Gefühl dort verliere?
     
    #4
    priss, 19 Juli 2003
  5. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist nicht dein Ernst?!?:ratlos:
    Ich habs zwar schon ein paar mal gepostet, aber für den Fall, dass Du es noch nicht gelesen hast: ICH stehe auf kleinere Brüste und auf herausstehende Brustwarzen. Ich mag es nicht so, wenn die Brustwarze quasi nur so ein Farbfleck ist, den man kaum "erfühlen" kann. Mit der unterschiedlichen Größe ist doch schnurzpiepegal. Welcher Mann hat schon einen 100% geraden P*nis oder sowas. Solange man keinen "Edelporno" drehen oder sich für den Playboy ablichten lassen möchte, sondern nur mit dem Partner Spaß haben will, sind solche Dinge das unwichtigste überhaupt, da sie ja sonst keiner sieht (und selbst wenn, nobody is perfect)
    Kein Grund, dass Du Dir Gedanken machen brauchst
     
    #5
    AndyyRS, 19 Juli 2003
  6. priss
    Gast
    0
    Weiß ja nicht, was du darunter verstehst, aber es sieht wirklich nicht gut aus. Kann sie dir leider nicht zeigen aber glaub mir, dir würd's auch nicht gefallen. Und mit kleinen Brüsten verbindest du sicher, wie die meisten auch, ne schöne feste Form usw. Ist leider bei mir nicht der Fall. Was soll's, danke für die Antwort
     
    #6
    priss, 19 Juli 2003
  7. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    meine brüste sind auch unterschiedlich groß, allerdings ist bei mir die linke etwas größer als die rechte, obwohl ich rechtshänderin bin. mich stört es soweit nicht, außer wenn ich einen bikini kaufen möchte, denn da fällt es dann doch schon eher auf, als wenn ich nen bh kauf, fragt mich nicht warum, aber ist leider so :ratlos: trotzdem mag ich meine brüste und finde sie sonst ganz schön.

    keine brust ist in dem sinne perfekt, wie es einem die medien vorgaukeln und man sieht die eigene brust immer kritischer an, als die eines anderen menschen, man selber findet die brüste einer anderen frau total schön, obwohl sie eigentlich genauso aussehen, wie die eigenen, die man nicht schön findet!
     
    #7
    twinkeling-star, 19 Juli 2003
  8. *BlackLady*
    0

    :rolleyes2
    Und ich habe schon ein paar Mal gepostet, dass es an erster Stelle darauf ankommt, dass WIR SELBST unsere Brust schön finden müssen.
    Was unsere Freunde oder irgendwelche anderen Typen denken, kommt erst an zweiter Stelle!
     
    #8
    *BlackLady*, 19 Juli 2003
  9. Manja
    Gast
    0
    Also erst mal, du kannst ja mit deinem Körper machen was du willst, aber ich würde grundsätzlich von einer Brust-OP abraten, wenn man nicht gerade zu Tode "häßlch" aussieht. Der Mann, der dir sagt, deine Brust sei häßlich, ist es nicht einmal wert, sie zu sehen, denn kein normal denkender Mann wird über eine Brust meckern, wenn ihm was an dir liegt.

    Es ist wirklich so, dass die meisten ein riesiges roblem aus irgendwelchen Äußerlichkeiten machen, aber man, ein Mensch besteht doch aus mehr als nur dem Busen oder sonst irgend welchen Körperteilen, die immer hervorgehoben werden.

    Ich kann mir die Form deiner Brust in etwa vorstellen, weil meine Kusine auch dieses Problem mit den Brustwarzen hat, die nicht "normal" aussehen. Sie sagt immer, sie habe Eifel-Turm-Brüste, was der Realität mal abgesehen vom Winkel, den die Brüste zum Umfeld beschreiben, recht nahe kommt.

    Ich würde nie auf die Idee kommen, meine Brüste operieren zu lassen, auch wenn sie nmoch so krumm und schief wären. Meine Brüste sind auch nicht perfekt, zwar ziemlich gleich groß, hängen aber und sind riesig. Aber eine OP kommt bei mir nicht in Frage, da ich eher ein naja sagen wir mal vorsichtiger Mensch bin und mir nicht vorstellen mag, wie meine Brüste vielleicht nach einer schiefgelaufenen OP aussehen könnten. Mal ganz davon abgesehen habe ich auch nicht das Geld dafür und wenn ichs hätte, würd ich eher shoppen gehen oder Urlaub machen.

    Um deine Frage bezüglich des Risikos und Gefühlsverlustes zu beantworten:
    In den Brustwarzen (und auch den Warzenhöfen, die ja den Hauptteil deines Problems darstellen??) laufen viele Nervenenden zusammen, weshalb sie so empfindlich sind. Bei einer OP werden diese Nervensträge durchtrennt und es ist nicht 100%ig gewährleistet, dass sei wieder zusammenwachsen. Es kann also durchaus zu einem Gefühlsverlust kommen.
    Ein weiteres Risiko stellt natürlich auch die Möglichkeit dar, dass das Ergebnis der OP nicht bfreidigend ist. Sei es, weil die OP verhunzt wurde oder weil du es dir anders vorgestelt hast. Bei einer plastischen OP kann man nie garantieren, dass das Ergebnis wie gewünscht ist. Das hängt zum einen mit den Fähogkeiten des Chirurgen, zum andren aber mit Faktoren wie Wundeheilung (Brustwarzen/hof ist sehr empfindlich) zusammen.

    Wenn du mit dem aussehen deiner Brüste wirklich so unzufrieden bist, kannst du natürlich den Weg einer OP wählen. Mache dir aber vorher genaue Gedanken darüber, was du dir wünschst. Vorstellungen a´la "Ich möchte einen Busen wie XY" oder "Mein Busen soll normal aussehen" kannst du dabei göleich vergessen, denn kein Busen der Welt sieht "normal" aus.

    Ich wünsche dir viel Glück bei deinem Entscheidungsweg und mach dr bitte genaue Gedanken!
     
    #9
    Manja, 19 Juli 2003
  10. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt, ich mag einfach nur keine großen Brüste. Fertig aus. Wie genau im Detail jetzt die Brust einer Frau aussieht, interessiert doch wirklich nicht. Ich hatte mal was mit einem Mädel, dass wahrscheinlich auf deine Beschreibung passt- klein & nicht wirklich Playboy-konform usw.
    Und ich fand die Frau trotzdem toll. Ein Mensch ist doch keine Schaufensterpuppe, bei der alle Proportionen Mustergröße und -Form haben! Ein Mensch zeichnet sich dadurch aus, dass er zu seinen Fehlern (damit meine ich auch optische) mit einem gewissen Humor steht und diese nicht dramatisiert. Als abschreckendes Beispiel nenne ich mal mein freund dreht langsam ab
    [Ich stehe nicht so auf Frauen, die permanent über ihren Körper jammern]

    Liebenswert wird man durch ganz andere Dinge.

    Sicher eine gesunde Einstellung.
    Aber hier geht es darum:

    und das ist doch in erster Linie auf andere (nicht zwangsläufig Typen) bezogen.

    @priss: mach dir einfach keine Gedanken, sonder kümmere dich um wichtigere Dinge :smile:

    Andy~
     
    #10
    AndyyRS, 19 Juli 2003
  11. *BlackLady*
    0
    Ja genau, weil sie sich selbst nicht gefällt.
     
    #11
    *BlackLady*, 19 Juli 2003
  12. ~LadyMarmelade~
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    Single
    bei mir is das auch ein wenig..
    aber man sieht den unterschied fast nich..

    ist doch normal oder...
     
    #12
    ~LadyMarmelade~, 19 Juli 2003
  13. *BlackLady*
    0
    Klar ist das normal, nichts ist 100%ig symetrisch am Körper.
    Bei den einen ist es nur stärker ausgebildet als bei anderen.
     
    #13
    *BlackLady*, 19 Juli 2003
  14. priss
    Gast
    0
    Danke für eure Antworten.
    Hätte mir gewünscht, dass ein paar mehr männliche Wesen ihren Senf dazu geben, schätze mal, es denken leider nicht alle Typen so wie Andyyrs.
     
    #14
    priss, 19 Juli 2003
  15. Manja
    Gast
    0
    @ priss:
    Die, die solch einen Wert auf die Form der Brüste legen, kannst du meist eh in der Pfeife rauchen, denn ein weiblicher Körper hat doch mehr an sich als nur Brüste oder?!
     
    #15
    Manja, 20 Juli 2003
  16. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    eben. Mit den Mädels, die eher weniger plakative Brüste hatten, hatte ich bisher immer den besseren Sex gehabt :zwinker:
     
    #16
    AndyyRS, 21 Juli 2003
  17. priss
    Gast
    0
    Klar, dat sachste so einfach. Das Problem ist, dass wenn es ins Extrem geht ich verstehe, wenns einfach nicht schön gefunden werden kann. Ich glaub da kann man noch so tolerant und verständnisvoll sein, manchmal kann man da mit dem Verstand nicht mehr viel machen, man findets halt einfach hässlich.
    Tja, hartes Schicksal. Quält mich seit ich 12 bin oder so. Weiß gar nicht, wie ich das sooo lange ausgehalten hab'?!
     
    #17
    priss, 21 Juli 2003
  18. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Hab' eine Bekannte, deren Brüste extrem assymmetrisch sind - die eine ist ein kleines B und die andere fast C. Sie trägt deshalb auch immer Push-ups, aus denen sie ein Kissen raus nimmt.
    Früher war's immer so,dass sie ihre Brüste niemandem gezeigt hatte, auch vor/beim/nach dem Sex nicht, aber jetzt hat sie seit längerer Zeit einen Freund und er hat sie vor kurzem gesehen.
    Darauf sagte er: "Wer kann schon von sich selbst behaupten: 'Ich hatte eine mit kleinen süßen Brüsten und eine mit großen' - ohne dabei fremd zu gehen?" Sie fand das total süß.
    :grin:
     
    #18
    ogelique, 21 Juli 2003
  19. lool
    Gast
    0
    Bei meiner Ex war das der Fall, aber das war so geringfügig, dass mir das gar net aufgefallen ist, bis sie mich mal draufhingewiesen hat. Also solange es net zu extrem ist, stört mich das auch net!!!
     
    #19
    lool, 21 Juli 2003
  20. Manja
    Gast
    0
    @ priss

    Ich sage das so einfach, weil ich mich mit mir abgefunden habe. Ich habe auch keine Modelmaße und meine Brüste sind auch nicht perfekt. Aber man kann sich auch in was reinsteigern. ich will dir hier keine Vorwürfe machen, ich denke nur einfach, dass sich andere Menschen - und im Ernstfall dann dein Freund - andere Gedanken machen werden, als ob deine Brüste nicht schön genug sind.

    Dein Wunsch, deine Brustwarzen operativ zu verkleinern wird wahrscheinlich auf ewig ein Wunsch bleiben, denn man kann nicht einfach irgendwo was wegschneiden, was nicht wunderbar aussieht. Und wenn du doch irgendwann jemanden findest, der sie dir wegschneidet, wirst du niemals ein Kind stillen könne, weil dir dann einfach die Milchkanäle fehlen.
    Was man vielleicht machen könnte. wäre die Brüste etwas vergrößern, dann fallen auch die Brustwarzen nicht mehr so auf.

    Ich bin trotzdem der Meinung, dass man Menschen, die solch einen Wert auf die Äußerlichkeiten legen, gar nicht erst an die betreffenden Stellen lassen sollte!!!!!!
     
    #20
    Manja, 22 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - asymetrische brust
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten
JessiiMausii
Aufklärung & Verhütung Forum
10 März 2016
3 Antworten