Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Aterunterschied

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pfirsichbussi, 7 Juli 2002.

  1. Pfirsichbussi
    0
    Der Morgoth hat mich irgendwie auf das thema gebracht, denkt ihr das ein großer altersunterschied in einer Partnerschaft geht, oder es nur zu viele streiterein gibt, oder das der / die Jüngere person der älteren dann "unterlege" ist???

    Würdet ihr eine Patnerschhaft mit einer wesentlich älteren / jüngeren person eingehn???

    Wie weit dürftet ihr vom Alter her auseinander liegen, wo sind also eure grenzen?
     
    #1
    Pfirsichbussi, 7 Juli 2002
  2. ben22d
    Gast
    0
    hängt davon ab

    Hi,

    nun, am wichtigsten ist doch immerhin, ob man sich versteht. Der Altersunterschied ist meiner Meinung nach eher zweitrangig, unter der Bedingung, daß er nicht zu gravierend ist.

    Als ich (damals gerade 18) meine Exfreudnin kennengelernt habe, war sie 24. War im Vergleich zu meinen Freunden schon sehr ungewöhnlich, doch haben wir uns bestens verstanden. Der Altersunterschied spielte für uns keine Rolle. Zwar hatte sie notwendigerweise (d.h. altersbeding) mehr Erfahrung, doch hatte ich Stärken auf anderen gebieten, was unsere Beziehung vielleicht eher ungewöhnlich ausschauen lies, aber umsomehr für uns interessanter und spannender war!

    Was einen erheblichen Altersunterschied betrifft (wie z.B. 18 / 30 oder mehr), kann ich nichts zu sagen, muß allerdings zugeben, daß ich mir das eher problematisch vorstellen würde.

    All das hängt doch vielmehr davon ab, was man persönlich als "wesentlichen" Altersunterschied betrachtet.
     
    #2
    ben22d, 7 Juli 2002
  3. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Also ich hatte mit 15 neun Monate lang einen 20jährigen Freund. Anfangs in der Verliebtheit gabs freilich keine Probleme, aber mit der Zeit merkte man den Altersunterschied schon: er plante dass ich bei ihm einziehen sollte und ich fühlte mich da etwas überfordert - is ja klar in dem Alter. Oder dann kam meine Freundin immer zum ratschen zu ihm weil sie wusste ich war dort - das fand er widerum total kindisch. Also im Nachhinein würd ih sagen dass es zwar schön war aber doch keine wirklichen Zukunftsaussichten gab.
     
    #3
    Schnuckl20, 7 Juli 2002
  4. Vivie
    Gast
    0
    Primär spielt erstmal das Alter keine Rolle...eben frei nach dem Motto "Wo die Liebe hinfällt".

    Allerdings sind solche Beziehungen meist problematischer. Schon allein der Interessen wegen. Ist bsp.weise jemand 60 und der andere 20 denke ich kommt es recht häufig, gerade im Altag zu Auseinandersetzungen oder zumindest dazu, dass einer unzufrieden ist und sich unverstanden fühlt.

    Aber letztendlich hängt das wohl immer davon ab, wo man den Schwerpunkt in der Beziehung setzt.
     
    #4
    Vivie, 7 Juli 2002
  5. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich persönlich kann mir eigentlich nicht vorstellen mit einem Mann zusammen zu sein, der wesentlich älter ist als ich! Kann natürlich sein, dass ich irgendwann mal jemanden treffe, aber eigentlich hab ich mich noch nie zu älteren Männer hingezogen gefühlt.
    Aber das es klappen kann beweisen auch genug Paare - ich kenn selbst eins wo sie 18 ist und er 35.
     
    #5
    Jocelyn, 7 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hmmm, also meine Schmerzgrenzen: Er darf höchstens 1 Jahr jünger sein und höchstens 6 Jahre älter.
    Dazu muss ich sagen, dass als ich 14 war, ich mal einen Freund hatte, der 21 war und es eigentlich super geklappt hatte (war davor schon in einer Beziehung mit einem 18jährigem über 1 Jahr), da ich durch meinen damaligen Ex schon reifer geworden bin.
    Ist ja auch klar, wenn man viel mit älteren rumhängt.
    Gleichaltrige Kerle haben mich noch nie interessiert, geschweige denn jüngere.
    Und auch in meiner Clique bin ich immer und überall die Jüngste.
    Ich weiß auch nicht aber die meisten in meinem Alter (siehe meine Schulklasse :rolleyes:) sind mir einfach viel zu kindisch.
    Mir wurde auch schon oft gesagt, dass ich für mein Alter ziemlich reif bin.
     
    #6
    Mieze, 7 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  7. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    0
    Single
    hallo alle zusammen!!!!
    also das alter spielt im wesentlichen keine große rolle.....
    ich zum beispiel (bin 16) war schon mit einem 20jährigen zusammen und wir haben uns bestens verstanden und im moment bin ich im begriff mit einem 15jährigen zusammenzukommen, es kommt glaub ich mehr auf die "innere reife" :smile: von jemandem an .....
     
    #7
    Polly, 7 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  8. [=|Guido|=]
    0
    ich finde es kommt nicht SO sehr auf die differenz an

    also meine meinung ist dass es auf das insgesamte alter beider partner ankommt... so finde ich dass eine beziehung von zb 18 und 25 jahren absolut keine auswirkungen haben dürfte eine von 12 und 17 jahren dagegen schon ziemlich (das hab ich schonmal mitgekriegt und fand es zugegeben ziemlich krass). mit der volljährigkeit sollte man ja langsam reif genug sein um auch eine beziehung zu haben mit jemandem der vielleicht mal ein paar jährchen älter ist...

    bei so extremen altersunterschieden wie 20/60 muss ich jedoch sagen dass es normalerweise ziemlich problematisch ist aber es soll ja auch ausnahmen geben :smile:
     
    #8
    [=|Guido|=], 7 Juli 2002
  9. KnuddelTieger
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen...

    Also grundsätzlich ist das Alter egal, aber es gibt da von der Gesellschaft auterlegte Normen.
    So finden Beziehungen zu viel Älteren oder zu Jüngeren kaum akzeptanz.
    Allerdings waren meine Erfahrungen zu Älteren auch nicht vom Ewigkeit gesegnet.Er hatte andere Themen im Kopf, die mich nur gelanweilt haben.
    Aber ich denke, wenn man ich wirklich liebt spielt das Alter keine Rolle und man steht über den Anderen.

    mfg
    Laila
     
    #9
    KnuddelTieger, 10 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  10. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also der Meinung bin ich absolut nicht!
    Eine Beziehung von mir ist schon mal wegen Intoleranz des Altersunterschiedes gescheitert :frown:
     
    #10
    Mieze, 10 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. BlueDestiny
    0
    Wenn man wirklich liebt, ist das Alter egal!!!

    Das stimmt schon.. wenn wirkliche Liebe da ist.. dann ist es egal ob der Partner viel älter oder viel jünger ist als man selbst, weil man die *Person* sieht und nicht ihr "biologisches" Alter. Wobei wir wieder bei nem Punkt wären... es heißt ja noch lang nicht das sich jemand der z.b. 30 ist auch so benimmt. Ein 30 jähriger kann sich genauso gut wie ein Kind aufführen, wie sich ein 17 jähriger hoch erwachsen benehmen kann. Ich denke in der hinsicht hängt auch viel von der Geistigen Reife der beiden Partner ab!
    Aber im allgemeinen ist das Alter in einer Beziehung kein Grund warum es nicht klappen sollte, sofern sich beide verstehen und wirklich lieben spielt das Alter keine rolle!!
     
    #11
    BlueDestiny, 11 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  12. Paco
    Gast
    0

    wenn der altersunterschied zu groß ist, werden diese personen auch geistig sehr oft in einem anderen "level" sein..
    und richtige liebe und nicht dieses abfängliche verliebt sein entsteht doch erst durch ein verständiss, wobei beide in einer gleichen wellenlänge sind...
     
    #12
    Paco, 11 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 6

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten