Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ATI <> nVidia - ein kleiner Disku-Zirkel :>

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von sum.sum.sum, 11 Oktober 2005.

  1. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Hallöchen,
    Ich fahr ende des Monats auf eine Messe und möcht mir ne neue Graka zulegen.
    Geplant war eine 6800 GT von nVidia, kostet etwa jetzt etwa 230 €.

    Die Gründe:
    Zum einen gefällt mir die Usability von nVidia-Karten. Bei ATI ist es heute noch so, dass man diese 20 Tabs bei Desktop -> Einstellungen -> Graka.. , hat. Natürlicht ginbts auch dieses (total unnütze...) Catalyst Control Panel, allerdings frag ich mich: Warum soll ich immer 3 Minuten warten, bis sich das geöffnet hat? Also ehrlich, das nervt. Schon allein der Rechtsklick auf das Trayicon des CCP dauert ca. 30 Sekunden bis sich das Kontextmenü öffnet. Ich kann allerdings sagen, dass es sicherlich nicht an zulangsamer Hardware, oder zugemüllter HDD liegt. Selbst nach einem frischen Formatieren mit neuaufgespielten Treibern hab ich dieses Problem.

    Zur anfangszeit mit meiner 9800 Pro (die ich jetzt drinnen hatte), hatte ich arge Probleme was das übertragen des Video-Bildes auf den TV betrifft. Auch das TV-Tool was ich bis Dato genutzt hab, funktionierte nicht mehr so, wie es sollte. Nunja, nach 2 Wochen hatte ich's dann raus...

    Ich bin einfach der Meinung, dass nVidia ein "seriöseres" Unternehmen ist, als ATI. Als ich noch meine GF 4200 hatte (vor meiner 9800 Pro) wollte ich auch unbedingt eine ATI haben - vonwegen fuck nVidia, viva la revolution! - und so. Allerdings bin ich nun wieder zu nVidia geneigt.

    Wie seht ihr das? Eure Stellungnahme zu beiden Firmen?
     
    #1
    sum.sum.sum, 11 Oktober 2005
  2. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    Von der Innovation wechseln sich die Firmen ab, wobei ja eigentlich mehr oder weniger eh nur an der Taktzahl geschraubt wird, eine richtige Grafikinnovation vermisse ich schon irgendwie.

    Ergo würde ich sagen dass es aus technischer Sicht 2 gleichwertige Hersteller sind. Dann beleiben noch die Treiber und meine Erfahrung teilt da die Meinung mit dir. nVidia --> installieren und gut ist ATI --> Installieren und dann mit dem Center rumkämpfen :smile: Aber man kann den Treiber ja auch ohne das Geschwür beziehen.

    Schau doch auf THG mal die aktuellen Benchmarks an, dann weist du welcher Hersteller momentan performant ist. :zwinker:
     
    #2
    mamischieber, 11 Oktober 2005
  3. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Moin,
    Jo, hab ich gemacht. Und da ich zu nVidia tendier, hab ich mir auch nur die Benchmarks mit den nvidia Karten angeschaut. Die 6600 GT war mir zu lahm, die 6800 Ultra zu overpowered (und zu teuer) .Daher fand ich, das die 6800 GT n gutes Preis/Leistungsverhältnis hat. Und BF2 sollte ich damit ja auf 1600x1200, High Details und AA/AF voll an zocken können... so hoffe ichs jedenfalls *ggg*

    Naja, jetzt hab ich aber mal n bisschen weiter geschaut und bin auf diesen Benchmark gestoßen:
    http://www.zdnet.de/enterprise/client/0,39023248,39128205-3,00.htm

    Da hab ich festgestellt, dass die vergleichbaren ATI Karten doch deutlich hervorstechen. Jetzt bin ich in ner Misslage... entweder geb ich mehr für meine nVidia Karte aus, oder ich find mich mit einer ATI Karte ab -_-

    Narf, ich hasse es :grin:
     
    #3
    sum.sum.sum, 11 Oktober 2005
  4. Jevi
    Jevi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    1
    Single
    Das mit dem Control Panel kann ich nicht nachvollziehen... Besitze Karten sowohl von ATI als auch von NVidia und beide öffnen sich sofort.
    Es seiden man greift direkt auf den Treiber zu. Da ist es logisch, dass man etwas warten muss (ca.5s) bis dieser geladen ist.
    Das NVidia ein Seriöseres Unternehmen als ATI ist würde ich nicht behaupten. Beide Hersteller versuchen Produkte mit guter Qualität zu verkaufen auch wenn diese leider im Low-Budget Bereich leider sehr zu wünschen übrig läst. Ich denke auch das wir diese beiden Hersteller brauchen, denn wer soll sonst den Wettbewerb vorantreiben?
    Deine Aufregung wegen den Treibern kann ich verstehen und stimme dir auch zu wenn man sagt, dass die NVidia Treiber sich leichter einstellen lassen, jedoch darf man nicht behaupten, dass ATI da schlechter sei. ATI bietet nur mehr Möglichkeiten zum fein Tuning und ob diese nun sinnvoll oder nicht sind bleibt jedem selbst überlassen.
    Das du das Bild auf dem Fernseher nicht ordentlich hinbekommst kann ich auch nicht verstehen. Nachdem ich ein paar Stunden reingearbeitet hatte konnte ich das Bild perfekt auf den Fernseher übertragen. Du musst nur raus finden welches Tool zu dir am besten passt und da hilft wie immer Googel.
    Ich Tendiere immer mehr zu NVidia (hoffe das diese die 3Dfx Techniken ordentlich nutzen und neu beleben), aber ATI ist und bleibt auch in der Zukunft eine gute Alternative und ich verurteile auch keine Firma nur weil diese vielleicht andere Methoden nutzt.
     
    #4
    Jevi, 11 Oktober 2005
  5. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    Den Clinch kenne ich, nun musst du aber zwischen Fakten und Look & Feel unterscheiden. Ich habe die 6800 GT und bin vollauf zufrieden, mein BF2 läuft auf 1280x1024, alle Detail auf hoch und 2x AF, kein ruckeln und nichts.
    Es ist halt so, dass wenn man sich auskennt einem die Zahlen beindrucken, wow, 24 Pixelpipelines, statt 16, das brauch ich. Fakt ist: Man braucht es eben nicht :zwinker: Im Game spürst du zwischen einer Super und einer Ulta-Super Karte einfach keinen Unterschied mehr, und dass du die ganze Zeit nur Benchmarks laufen lässt um dich aufzugeilen glaub ich kaum :zwinker:

    PS: statt einer 850XT kannst du dir genauso gut eine 7800GTX kaufen :smile:
     
    #5
    mamischieber, 11 Oktober 2005
  6. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Natürlich, aber wie gesagt, mir wäre auch schon die 6800 Ultra zu overpowered.
    Nunja, ich hab ja auch nix dagegen eine Graka zu nehmen, die noch "1 Jahr hält", bis ich die spiele nicht mehr auf vollen Details und AA laufen lassen kann. Ich denke, ich mach ein gutes Geschäft wenn ich mir jährlich ne neue Karte kauf. Beispiel: Ich hab mir letztes Jahr auf der Messe eine 9800 Pro für 230 € gekauft. Jetzt werd ich mir für in etwa das gleiche Geld die 6800 GT für 200-230 € kaufen. Die 9800 Pro kann ich wieder verscherbeln (werden um die 100 € gebraucht gehandelt), und im Endeffekt hat mich dann die 6800 GT "nur" 100-130 € gekostet.

    Hm... also ich denke ich bleib bei der 6800 GT. Gibts da irgendwelche Hersteller die ich bevorzugen sollte?


    Btw.: Ich brauch noch n neues Surround-System (Teufel) und ne neue Soundkarte... :>
     
    #6
    sum.sum.sum, 11 Oktober 2005
  7. Jevi
    Jevi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    1
    Single
    Nach Möglichkeit würde ich zu MSI greifen falls du noch karten bekommst..
    Die hat einen leiseren und meiner Meinung nach besseren Lüfter als gängige Modelle.
    Die Ausstattung ist auch OK.
     
    #7
    Jevi, 11 Oktober 2005
  8. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab meine von MSI, bin vollauf zufrieden :smile:

    Hehe, Soundkarten und Systems kenn ich mich nicht so aus, da ist mein Interesse einfach zu gering :zwinker:
     
    #8
    mamischieber, 11 Oktober 2005
  9. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Vor 2 Jahren auf der messe hab ich nen Soundblaster 5.1 Live! Digital für 15 € gekommen, und steuer seit dem ein 17 € Surround-System (welches ich dort ebenfalls gekauft hab *g*) an.

    Allerdings is mir das langsam zu alt / zuwenig power... daher denk ich, halt ich ausschau nach einer schönen Audigy 2 ZS platinum pro oder so :>>>>
     
    #9
    sum.sum.sum, 11 Oktober 2005
  10. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    Da gibt es sicher auch irgendwelche Foren von Audiofreaks, oder? :zwinker:
     
    #10
    mamischieber, 11 Oktober 2005
  11. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Die Karte is schon etwas älter... gibt glaub ich schon ne Audigy4... aber wenn ich die 2er für 20 € oder so krieg, is auch ok.
     
    #11
    sum.sum.sum, 11 Oktober 2005
  12. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
  13. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    #13
    sum.sum.sum, 11 Oktober 2005
  14. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    #14
    mamischieber, 11 Oktober 2005
  15. bePo
    bePo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:


    also dafür,dass du im forum schon desöfteren über geldsorgen geklagt hast, gibst du aber relativ viel geld für unwichtige sachen aus +endlich mal schreiben muss, weil schon länger verfolg+ :zwinker:



    bePo
     
    #15
    bePo, 11 Oktober 2005
  16. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, habe auf THG den Artikel zur neuen ATI Serie gelesen.. *rrrrrr* :gluecklic
     
    #16
    mamischieber, 11 Oktober 2005
  17. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Höhö ^^. Meine... ähm... Geldsorgen bin ich los ^^. Das Problem lag darin, dass ich ja geraucht hab.. nun, ganz einfach gelöst: Einige Zeit nicht geraucht, und jetzt kauf ich mir keine Zigaretten mehr. Wenn man mal eine angeboten bekommt, oder ne Schachtel geschenkt kriegt, is auch ok ^^.

    Nunja, zudem ists so das ich ja schon zum 3. mal auf diese Messe fahr - und weil die im November ist (wo ich idR nie geld hatte), durfte ich mein Geburtstagsgeld (Februar) vorziehen. Dazu noch das Taschengeld, was ich am 20. krieg...

    Zudem hab ich bei eBay ein bisschen Hardware versteigert. Nen alten CPU und guten Infineon Ram, und noch ein paar Karten.

    Macht über den Daumen gepeilt, ca. 400 €.


    Manche mögen es als "verschwendung" ansehen... aber ganz ehrlich, ich freu mich auf die Messe mehr als auf Weihnachten ^^. Das is bei mir... wie wenn ne Frau Klamotten Shoppen geht... :grin:
     
    #17
    sum.sum.sum, 11 Oktober 2005
  18. SvenN
    SvenN (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    Single
    Hab keine Lust zu lesen noch zu kirre,
    aber hatte erst eine Nvdia 4400.
    War SUPER
    dann auf Ati 9800 pro gewechselt
    nur probleme echt sau arm
    nach 1 Jahr auf
    Leadtek Gefroce 6800 gewechselt auf gemotzt auf GT niveu und läuft mega hammer geil alles.

    Naja also ATI nie wieder.
    Ein Freund iss genau gleicher Meinung

    Sven
     
    #18
    SvenN, 11 Oktober 2005
  19. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Gute Beschreibung -_-.
    Was ging den mit deiner 9800 Pro nicht? du weist, dass es zu problemen kommen kann, wenn du vorher ne GF hattest und eine ATI einbaust, vonwegen Treiberkonflikten & co ? Daher gibts auch ganz tolle Tools, die dir die Treiber restlos entfernen...

    Aber mal ehrlich: Bis jetzt hatte jeder gute Argumente seine Meinung über nVidia oder ATI zu untermauern... aber ein "Ich hatte eine 9800 und nur probleme, sau arm. Und ein Freund is auch der meinung." is imho kein Argument.
     
    #19
    sum.sum.sum, 11 Oktober 2005
  20. Zairne
    Gast
    0
    Also ich selbst nutze NVIDIAKarten seit der RivaTNT, weil erstens die Treiber freundlicher sind und, da ich ja nur Linux nutze, auch bei NVIDIA die Linux-Treiber besser sind und auch Spiele wie Doom3 bei 1280x1024 und High Quality auf 60 Fps beschleunigen. Bei ATI hab ich schon oft das Problem gesehen das, diese Karten nur unter bestimmten Vorraussetzungen schneller sind als NVDIA-Karten. Ich hab selbst erlebt dass meine alte Geforce4 4600Ti die ATI Radeon 9700 Pro von einem Kumpel im 3DMARK 01 um ca. 10FPS ubertroffen hat. Daher nutzte , nutze und werde ich immer NVIDIA nutzen, egal ob die nächste ATI 100mal schnell ist.
     
    #20
    Zairne, 11 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ATI nVidia kleiner
Mr.Chainsaw
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 August 2008
14 Antworten
kephamos
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
30 November 2006
2 Antworten
Earlgeorge
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
11 Juli 2005
7 Antworten
Test