Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Au Pair

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 50283, 11 September 2007.

  1. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich möchte nächstes Jahr als Au-Pair ins Ausland. Nun habe ich vorhin (nach gestrigem Abschicken einer Onlinebewerbung) den Anruf einer Au-Pair-Agentur erhalten.
    Sie vermittelt Au Pairs hauptsächlich in die USA, was wir recht wäre.

    Hat hier schonmal jemand mit dieser Agentur Erfahrungen gemacht? Irgendwie finde ich keine Erfahrungsberichte bei Google.

    Dies ist deren Seite, vielleicht erkennt sie ja jemand: www.gast-online.com
     
    #1
    User 50283, 11 September 2007
  2. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Bist du dir sicher dass du mit 19 als Au-Pair nach Amerika gehen willst? Hast ja als Au Pair genug Freizeit um Abends wegzugehen etc. das ist natürlich in Amerika nich so gut drin, weil Alkohol ja erst ab 21 ist... (zumindest was ich so gehört hab :smile: )

    Hatte auch mal überlegt als Au pair wegzugehen.. Aber ich glaub, das ist doch nix für mich :grin:

    Kenne die Agentur nicht, auch wenn ich mich schon ein wenig umgehör hab, hab ich von dieser noch nix gehört. Sorry !
     
    #2
    babyStylez, 11 September 2007
  3. *keksi*
    *keksi* (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    113
    73
    Verlobt
    mal zur info: wenndu in die usa gehst, bistu erst mit 21 volljährig => alkohol und so erst ab 21... genauso isses mit clubs und bars.. und wenn du überhaupt reinkommst, dann wirst du als unter 21 gekennzeichnet
     
    #3
    *keksi*, 11 September 2007
  4. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Nunja, das Partymachen sollte ja wohl nicht der Hauptgrund sein, um als Au Pair ins Ausland zu gehen :zwinker:

    Eine gute Freundin von mir war als Au Pair ein Jahr in Amerika und eigentlich hatte sie, bis auf das Essen, nur Gutes zu berichten.
    Ich werde morgen mal anfragen, über welche Agentur sie vermittelt wurde usw.
     
    #4
    khaotique, 11 September 2007
  5. Unoh
    Unoh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Verliebt
    Ich geh im Oktober als Au Pair nach Finnland... versteh den ganzen Ami-Wahn nicht :ratlos:

    Naja, Agentur schön und gut... aber kannst ja hier auch mal selber versuchen:

    http://www.aupair-world.net/

    Viel Erfolg, bei mir hats geklappt :smile:
     
    #5
    Unoh, 11 September 2007
  6. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Also ich kenne die Agentur nicht, aber das heißt ja nichts. :zwinker:

    Ich plane selber nächstes Jahr als Au-Pair in die USA zu gehen.

    Habe mich jetzt auch schon bei www.ayusa.de angemeldet. Macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Dort gibt es auch ein Forum. Kannst es dir ja mal anschauen. :smile:
     
    #6
    Wipf, 12 September 2007
  7. User 50283
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Danke für eure Antworten!

    @keksi und baby: Ja, die Gesetzeslage schreckt mich nicht ab. Gibt bestimmt sooo viel Anderes zu entdecken 


    Ohja, das ist nett von dir! In meinem Bekanntenkreis hat nämlich auch noch keiner von denen gehört, da ich zusätzlich keinerlei Erfahrungsberichte gefunden habe kommt mir das Ganze etwas „windig“ vor.

    Danke für den Link, aber ich möchte lieber die Sicherheit einer Agentur im Rücken. Nachher komme ich mit der Familie nicht zurecht oder sonst etwas, dann kann ich leichter wechseln und habe auch sonst einen Ansprechpartner vor Ort. Außerdem sind alle Versicherungen enthalten, sprich es gibt nichts was ich vergessen könnte. Die Agenturen prüfen die einzelnen Familien,… es ist einfach ein sichereres Gefühl.
    Das mit Amerika war eigentlich nicht mein Wunschziel. Nordische Länder fallen (auch, wenn sie mich sonst interessieren würden) weg, da ich die Sprachen nicht spreche. Von 0 auf 100 traue ich mir einfach nicht zu.
    Außerdem ist Amerika das Land, das Au-Pairs weltweit am Meisten bietet und wo es sonst schwierig ist für längere Zeit hinzukommen (Arbeitserlaubnis…)

    Die Bewerbungsunterlagen von ayusa habe ich auch schon bei mir zuhause rumliegen, trotzdem danke. Viel Spaß in deinem Auslandsjahr!


    Hat noch jemand eine Idee?
     
    #7
    User 50283, 12 September 2007
  8. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    also der name ist mir auch noch nie untergekommen, eine freundin von mir hat aupair über EF in USA gemacht und danach auch noch viel in dem bereich gearbeitet. mit EF war sie aber total zufrieden.

    im forum von www.aupairusa.de wurde mal nach gast-online gefragt, such doch da mal oder frag in einigen der dutzend aupair-foren nochmal nach.

    ich würde die organisation auch mal nach kontaktdaten von (ehem.) aupairs fragen, zwecks persönlichem kontakt. wenn sie seriös sind, werden sie versuchen, dir einen kontakt zu geben.
     
    #8
    taitetú, 12 September 2007
  9. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Joah ne ehemalige Klassenkameradin war auch ein Jahr lang in der USA mit EF. Soll echt schön gewesen sein, Familie nett, EF stand immer für Fragen und Anliegen bereit usw.
    Ich persönlich würde wohl aber auch erst mit 21 in die Staaten reisen wollen, aber das ist ja deine Entscheidung.

    Hoffe für dich das es klappt, und du ein tolles Jahr haben wirst. :smile:
     
    #9
    haeschen007, 12 September 2007
  10. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Meine Freundin ist letztes Jahr im August in die USA,nach Ohio- Cincinnati gegangen.Da war sie 20 Jahre alt und wurd im März 21.Sie hat nur gute Erfahrungen gemacht...Party konnte sie trotzdem machen,hatte dazu noch ein halbes Jahr Zeit.Und was sie so erlebt hat hört sich echt geil an...Und die Fotos erst.Sie wäre am liebsten dort geblieben...

    P.S.Weiß den Namen der Agentur leider nich...Und das ganze Jahr hat ihre Eltern rund 10.000 Euro gekostet!!!
     
    #10
    D in love, 15 September 2007
  11. Schokotorte
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    Hi!

    Ich bin mit 18 als Au Pair nach Frankreich gegangen. Leider hatte ich Pech mit der Familie. Musste Tag und Nacht arbeiten, die Eltern haben mich manchmal tagelang mit den Kinder alleine gelassen, es gab kein Telefon und ich war sehr einsam dort...
    Es war wirklich schrecklich, aber das muss ja bei dir nicht so sein. :smile:
    Ich kenne Leute, die verdammt großes Glück mit ihrer Familie hatten. In jedem Fall solltest du mit der Agentur vorher abklären, was du machen kannst, wenn du dich mit der Familie nicht vesrtehen solltest, im Falle von Krankheit oder anderen unvorhersehbaren Vorfällen.
    Sicher dich gut ab, nimm genug Geld mit (auch für den Rückflug) und sieh zu, dass du eine Möglichkeit hast, deine Familie in Deutschland jederzeit zu erreichen.
     
    #11
    Schokotorte, 15 September 2007
  12. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich würde wirklich davon abraten, mit 18 in die USA zu gehen.
    Ich meine, man will doch Land und Leute kennen lernen und dazu gehört, meiner Meinung nach, auch zu einem großen Teil das Nachtleben, Parties, junge Menschen.
    Das kannst du dort unter 21 dann komplett vergessen und das fände ich ziemlich schade.
     
    #12
    User 12616, 15 September 2007
  13. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Mich verwundern die Antworten hier grad echt ein wenig, aber die kommen wohl zumeist von Leuten, die kein Au Pair waren oder sein werden.

    Es sollte NICHT ausschlaggebend sein, Party machen zu können ohne Ende! Au Pair sein bedeutet hauptsächlich, sich um die Kinder einer Gastfamilie und deren Haushalt zu kümmern, sich dort zu integrieren und ja, natürlich auch, Land und Leute kennen zu lernen. Es bedeutet aber NICHT, Urlaub in einem "coolen Land" zu machen und lauter Freizeit zu haben. Au Pair zu sein ist ein harter Job, vor allem mit kleinen Kindern. Das sollte man auf jeden Fall bedenken. Wenn man sich damit nicht anfreunden kann, kann man ja auch ein Auslandssemester im Studium machen oder Work & Travel.

    Ich gehe diesen Monat als Au Pair nach Australien, und weiß auch gar nicht, warum alle immer unbedingt in die Vereinigten Staaten wollen. Gibt auch andre schöne Orte! Für die Oberflächlichkeit der USA hab ich persönlich wenig übrig, aber das ist ja auch geschmackssache.

    Achja, von gast-online hab ich auch noch nie was gehört... Ich würde auch wenn du schon in die USA gehst auf jeden Fall mit Orga gehen! Da hast du immer noch die größte Sicherheit, alles andere ist in den USA auch illegal. Und du weißt ja vermutlich, dass du mind. 1 Jahr bleiben musst. Große bekannte Orgas für die USA sind meines Wissens nach CC (Cultural Care / EF), AYUSA oder AIFS. Ich gehe nach Australien mit iST / EurAuPair.

    Mach dir nur klar, dass das wirklich Arbeit ist und ohne einen Draht zu Kindern und den Wunsch, mit ihnen zusammen zu sein, wirst du wahrscheinlich nicht sonderlich glücklich dort; wie gesagt, dann such dir lieber eine andere Möglichkeit, ins Ausland zu gehen!


    edit: Hab mir die Seite nochmal angeschaut, wie gesagt, gehört hab ich davon noch nie, aber groß scheinen die ja nicht zu sein (man beachte die Bilder von immer derselben Person auf verschiedenen Unterseiten!). Ich würds allein vom Gefühl her wohl nicht machen, und ich finde deren Beschreibungen auch nicht so ansprechend (wenn ich z.B. mal so an die großartige Broschüre von CC denke, die wirklich mit Mühe gemacht ist und Lust auf das AuPair-Dasein macht).
     
    #13
    Immortality, 15 September 2007
  14. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Das ist ohne Zweifel absolut richtig.
    Dennoch lebt man dann möglicherweise ein ganzes Jahr in einem anderen Land. Und du hast zwar nicht ständig nichts zu tun, wirst aber auch ab und an deine Freizeit eingeräumt bekommen.
    Und dann, denke ich, ist es toll, wenn man auch mal eine Nacht in einem coolen Club verbringen kann, oder mit anderen Leuten, die man auf jeden Fall mal kennen lernt, ein Bierchen trinken zu gehen.
    Ich denke, es ist nur positiv, wenn diese Möglichkeit besteht. Denn, auch wenn man als Au-Pair einen Vollzeitjob hat, der auch definitiv an erster Stelle stehen muss, braucht man hin und wieder etwas Abstand dazu und sollte die Chance haben, ein Land auch ein wenig kennen zu lernen und vor allem auch Leute im gleichen im gleichen Alter. Und auch das Nachtleben gehört dann dazu.
     
    #14
    User 12616, 15 September 2007
  15. Chris_84
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    Denkt ihr etwa die ganzen Jugendlichen in den USA warten bis sie 21 sind um Party zumachen?! Sicherlich nicht.
    Ich bin gerade in den USA und ich sehe abends auch jüngere Leute durch die Stadt gehen.
    Also das man hier mit 18 quasi garnichts machen kann stimmt nicht. Natürlich ist es einfacherer mit 21, aber euer Partyleben hat ja schliesslich auch nicht erst mit 18 angefangen, oder?

    Außerdem ist der Verkauf von Alkohol an Leute unter 21 verboten, der Konsum ist in manchen Staaten nicht verboten. (Mein Führerschein wurde mal nicht anerkannt, also hat ein anderer bestellt und mir das Bier gegeben...Es geht also auch so)

    Nach Möglichkeit würde ich versuchen in eine Stadt mit Uni zukommen. Da ist Abends sehr viel mehr los und es sind auch sehr viele junge Leute in der Stadt.
    In den USA ist praktisch die Stadt um die Uni gebaut, deswegen sind die Städte dann auch auf Studenten ausgerichtet (auch für Studenten unter 21)

    Bis denn

    Achja, die Seite sieht nicht sehr seriös aus. Aber kannst ja mal versuchen mit ehemaligen Aupairs Kontakt aufzunehmen.
     
    #15
    Chris_84, 15 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pair
Laurix3
Lifestyle & Sport Forum
10 Juli 2011
7 Antworten