Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Auch mal eine Frage zu TFT .....

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Sweetsymphony, 5 März 2006.

  1. Sweetsymphony
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    Single
    Naemlich geht es mir darum:

    LED Backlight.... tja. Ich suche einen TFT mit LED Backlight, vorzugsweise IMLED (Individually Modulated LED).
    Weiss, dass das Hirnrissig ist, die Anforderung.
    Aber weiss irgendwer ob es schon Bildschirme gibt die das nutzen?

    Sprich die ihr LED Backlight(Hintergrundbeleuchtung) dynamisch ans gezeigte Bild anpassen.
    Eine Stelle dunkel bzw schwarz im Bild, also ist diese auch wirklich schwarz, da die LEDs in dem Bereich abschalten.
    Oder ihre Farbe selbst zur Hilfe fuer das gezeigte Bild steuern, um den Farbraum besser darzustellen. (sogar besser als jeder Roehrenbildschirm, glaubt es mir ruhig)
    Kenne da nur NEC-Mitsubishi als Hersteller mit seinem SpectraView und eine Firma Namens BrightSide.
    Beide sind aber.... nicht gerade guenstig.....
     
    #1
    Sweetsymphony, 5 März 2006
  2. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bezweifel, dass Du da viel Glück haben wirst. Wenn ich das richtig verstehe, ist dieses IMLED ja eine Technik, die es nur von dieser Firma Brightside gibt. Und dass es da keine Missverständnisse gibt, IMLED schaltet nicht einzelne Pixel an und aus, sondern legt nur eine schwach auflösende Maske über das hochauflösende Bild. Wenn Du individuell schwarze Pixel willst, musst Du wohl auf OLED warten, und auch da wird es vorerst schwierig werden, deine Anforderungen zu erfüllen.
     
    #2
    Trogdor, 5 März 2006
  3. Sweetsymphony
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    266
    101
    0
    Single
    Mh, ok danke schonmal.
    Naja, dass es Zukunftsmusik ist war mir klar.
    Da aber schon Eizo LEDs nutzt dachte ich das es andere Hersteller vll auch schon tun.

    Hajo, die Welt ist grausam :grin: .

    PS: Das einzelne Pixel nicht ausgeschalten werden ist mir bewusst ^^''', ging ja eher um die LEDs die sich abschalten, bzw modulieren.
     
    #3
    Sweetsymphony, 5 März 2006
  4. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Die LED Hintergrundbeleuchtung steht gerade erst am Anfang. Es gibt zwar bereits ein oder zwei Displays, aber die sind noch Schweineteuer.
     
    #4
    Gravity, 5 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mal Frage TFT
Lez
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
14 Februar 2012
9 Antworten
sylvi123
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 Januar 2009
30 Antworten
haarefan
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 Oktober 2008
9 Antworten