Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • steve_88
    steve_88 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    157
    41
    0
    in einer Beziehung
    2 Juni 2009
    #1

    auf bild von Freundin "einen runterholen"

    hey
    wollte mal fragen, wer alles schonmal n bild von seiner freundin als "wixvorlage" benutzt hat...
    ich finde es viel anregender als mir da irg ne nackte tussi aus ner zeitschrift zu nehmen, was meint ihr dazu?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Runterholen
    2. beste runterholart ^^
    3. Bilder von einem Fotografen
    4. Runterholen@Girls
    5. Bildungshomogamie
  • 2 Juni 2009
    #2
    Ich hab noch nie auf ein Bild meiner Freundin einen runtergeholt, dafür aber schon bei Bildern mit mir drauf. :engel:
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    2 Juni 2009
    #3
    Also bei meinem Freund bin ich mir relativ sicher das er es macht.MIr solls recht sein,bin ja nicht immer greifbar ^^

    Off-Topic:
    Da liebt sich aber jemand :grin:
     
  • Cuchulainn
    Gast
    0
    3 Juni 2009
    #4
    Meine Freundin hat das jedenfalls bei meinen Fotos schon gemacht. Aber das waren auch nicht gerade Pass-Fotos...
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.561
    598
    8.523
    in einer Beziehung
    3 Juni 2009
    #5
    genau so sind manche bilder gedacht - ist doch ne nette sache. also mir jedenfalls gefällt der gedanke durchaus.
    NEIN, ich verschick so ne bilder nicht an irgendwelche fleissigen pn-schreiber weiter.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    3 Juni 2009
    #6
    Off-Topic:
    Wetten, dass dein Postkasten trotzdem überquillt? :zwinker:


    Topic: Nein, habe ich nicht. Ich besitze auch keine geeigneten Bilder meiner Freundin. Irgendwie will ich sie auch nicht virtualisieren. Da ist mir der Mensch lieber...
     
  • User 56827
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    Single
    3 Juni 2009
    #7
    irgendwie habe ich daran kein wirkliches interesse dran, solange ich meinen partner in real habe. möchte sie ungerne "objektisieren" und mit anderen frauen aus dem internet gleichstellen.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    3 Juni 2009
    #8
    Nein.

    Selbst in den Jahren der Fernbeziehung nicht.
    Da schließe ich lieber die Augen und stelle mir sie vor, denke sie wäre da.

    Ein Foto/Bild reduziert die Person.
    Macht sie zu einem Objekt meiner Begierde und Befriedigung.
    Ich käme mir irgendwie komisch vor, da man ja zum Partner in der Regel eine sehr starke emotionale Bindung hat. Als würde ich den Partner "benutzen", ihn ausschließen.
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    3 Juni 2009
    #9
    So sehe ich das auch. Meine Freundin kenne ich so gut, die kann ich mir hervorragend vorstellen und dann mit meinen Gedanken "arbeiten".
    Fotos aus Zeitschriften hab ich mal dazu benutzt, aber letztlich kann man in der heutigen Zeit auch Filmchen nehmen, das ist spannender.
     
  • prinzesschen.xy
    Sorgt für Gesprächsstoff
    167
    43
    1
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2009
    #10

    Ich mir auch bei meinem :zwinker: er hat mich sogar voll süß gefragt ob ich das schlimm fände :tongue: aber ich finds besser als wenns irgendeine nackte Frau aus ner Zeitschrift oder im Porno ist, obwohl ich damit auch kein Problem hab, wenn wir uns halt länger mal nicht sehen ... :tongue:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    3 Juni 2009
    #11
    Ich hab' auch ein, zwei Männern extra mal erotische Fotos per Handy geschickt, damit sie mich als Vorlage nutzen können. Ist doch total okay.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.561
    598
    8.523
    in einer Beziehung
    3 Juni 2009
    #12
    also meiner meinung nach ist das kombinierbar.
    also mir käme das absurd, und, entschuldige den ausdruck, sogar langweilig vor, würde er sowas wegen seiner emotionalen bindung ausschliessen. ich will doch nicht nur dass er mich mag, ich will nebenbei auch genau das sein - "frau seiner begierde und befriedigung" :zwinker:
    Off-Topic:
    bisher hält sichs in grenzen *g*
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    3 Juni 2009
    #13
    ich hab meinem freund mal delikate fotos von mir zukommen lassen, die er wohl auch genutzt hat während unserer fernbeziehung.
     
  • User 17565
    Benutzer gesperrt
    604
    113
    69
    nicht angegeben
    4 Juni 2009
    #14
    Mein Freund hat natürlich ein paar unanständige Fotos von mir/uns und nutzt sie auch manchmal. :herz: (Das kann man auch in das eine oder andere gemeinsame Spiel einbauen :engel: )

    Liebe Grüße.
     
  • 4 Juni 2009
    #15
    Off-Topic:
    Ich sehe keinen Grund warum man nicht die Person lieben soll, die sich am nächsten steht und man sein ganzes Leben mit ihr verbringt.

    In der Hinsicht verstehe ich die meisten Menschen einfach nicht und kann mich auch nicht hineinversetzen, ausser mit der Annahme, dass es mit einem verklemmten Selbstbewusstsein zu tun hat, aber ich denke daran liegt es nicht unbedingt. Eines der wenigen Rätsel. :grin:

     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    4 Juni 2009
    #16
    Ich bin sicher, dass er das nicht tut und ich finde das auch gut so. Müsste jetzt einfach irgendwie nicht sein :ratlos:
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    4 Juni 2009
    #17
    :zwinker: den oberen Teil hast du weggelassen.....
    Ich kombiniere das eben mit meinen Bildern im Kopf.
    War vll etwas komisch ausgedrückt.

    ...klar begehre ich sie, sie "befriedigt" mich ja auch. Aber eben REAL aus Fleisch und Blut und nicht über ein Foto. Ich möchte ihre Reaktion sehen und spüren, sie hören weil sie mich befriedigt und ihr dadurch vermitteln das ich sie heiss, scharf und begehrenswert finde.
    Das kann ich nicht über ein Foto. Auch nicht wenns ein erotisches ist. Der Moment der Befriedigung ist entscheidend, diese Nähe und dieses "zusammen gehören" - diese Gefühle kann ich nicht aufbauen oder erreichen über ein Foto.

    Vielleicht auch, weil ich noch nie eine Freundin hatte, der es gefallen würde, wenn ich es mit/über ein Foto mache.Solls ja auch geben.

    Bei mir Unbekannten - da hatte ich früher kein Problem mit.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.561
    598
    8.523
    in einer Beziehung
    4 Juni 2009
    #18
    stimmt, das könnte der unterschied sein. mir gefällt der gedanke - ausgesprochen gut - und er vermittelt mir genau das damit. und wenns real nunmal grade nicht geht, dann ist das besser als garnichts. klar, wenn es der frau (bzw dem partner eben) garnichts gibt, dann macht das wahrscheinlich auch nicht so viel spass.
     
  • Bavid Dowie
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    103
    18
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2009
    #19
    Ganz ehrlich, das funktioniert bei mir nicht.
    Hat mit meiner Zuneigung meiner Freundin gegenüber nichts zu tun, aber Selbstbefriedigung und Sex sind für mich zwei völlig verschiedene Welten. Ich denke bei Selbstbefriedigung sowieso fast gar nicht an "reale" Personen (die ich persönlich kenne), das läuft auf einer abstrakteren Ebene.
     
  • User 85539
    Meistens hier zu finden
    817
    128
    97
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2009
    #20
    2 meiner Ex-Freunde haben es ganz sicher gemacht und von einem weiß ich, dass er es auch heute noch tut.:smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste