Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Auf den was-weiß-ich-wievielten Blick...

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von m1991, 10 August 2010.

  1. m1991
    m1991 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    119
    43
    12
    Single
    Hin und wieder kommt es ja vor, dass man eine Person ewig lange kennt und diese Person einem dann auch entsprechend nahesteht, bevor man dann doch irgendwie mal zusammen in der Kiste landet.

    Ist Euch so was auch schon mal passiert?

    Wenn ja, ein paar Fragen dazu:
    1. Wer war diese Person, wie nah stand sie Euch?
    2. Wie kam's dazu, was war der Auslöser, das plötzlich alles anders wurde?
    3. War es nur Sex oder hat sich sogar eine Beziehung draus entwickelt?
    3.1. Falls es nur Sex war, hat er sich wiederholt?
    3.2. Falls sich eine Beziehung draus entwickelt hat, wie hat Euer Umfeld drauf reagiert?
    4. Wie geht Ihr heute miteinander um?

    Freue mich auf Eure Antworten und vielleicht auch die ein oder andere Nachricht im Posteingang.

    LG,
    m1991
     
    #1
    m1991, 10 August 2010
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ist Euch so was auch schon mal passiert?

    Ja. Meine beiden langen Beziehungen gingen jeweils aus Freundschaften hervor. Ich hab mich noch nie auf den ersten Blick verliebt. Auf den ersten Blick wen sympathisch oder attraktiv zu finden - ja, das kommt vor. Aber dass ich wen mehr als sympathisch und attraktiv finde, merke ich meist relativ spät.

    1. Wer war diese Person, wie nah stand sie Euch?

    Fall A: Guter Freund und gleichzeitig Kollege (ehrenamtliche Arbeit); in den neun Monaten, die wir uns kannten, bis mehr passierte, hatten wir uns schon ziemlich intensiv angefreundet.

    Fall B: Bester Freund seit fünf Jahren. Stand mir sehr nahe.

    2. Wie kam's dazu, was war der Auslöser, das plötzlich alles anders wurde?


    Fall A: Eine Party, Wodka, Demolition Man. :grin:
    Nein, der Wodka war nicht der wirkliche Auslöser - er trug aber dazu bei, dass wir mal weniger den Kopf und mehr den Leib handeln ließen. Immerhin waren wir nüchtern genug, uns um ein Kondom zu kümmern. Nach einer Party im Studentenwohnheim lotste er mich mal wieder zu sich, weil er mir unbedingt einen Film zeigen musste. Meistens waren das durchaus gute Filme, diesmal: Demolition Man. Irgendwann fingen wir an zu knutschen, rissen uns dann die Kleider vom Leib und hatten Sex.

    Allerdings hatten in den Tagen vorher schon andere Wohnheimbewohner gefragt, ob wir eigentlich zusammen seien, wir wirkten ja sooo vertraut. Es lag wohl in der Luft.



    Fall B: Wir haben in den fünf Jahren Freundschaft oft im selben Zelt geschlafen (bei Turnieren), sowohl nüchtern als auch betrunken, wir kannten uns nackt (vom Duschen nach dem Sport), er war oft mit meinem damaligen Freund (A) und mir im Kino gewesen oder auch allein mit mir unterwegs. Passiert war nie was. Ich nahm an, für ihn sei ich wie eine kleine Schwester (er ist zwölf Jahre älter).
    Mit A lief es nicht mehr gut, wir versuchten uns zu retten, aber als Paar gings nicht mehr.
    Und dann war ich mit B mal wieder bei einem Turnier, Übernachtung in einer Umkleidekabine, beide nüchtern - und da fingen wir an, uns zu küssen. Die ganze Nacht durch...
    Bis zum Sex dauerte es noch etwas länger, das mit A war noch so frisch - und was ist das überhaupt, was da gerade mit uns läuft?

    Dass er schon vor fünf Jahren in mich verliebt war, habe ich erst später erfahren. Ich merke sowas nicht immer (andere schon, meine Mutter zum Beispiel hatte beim einzigen Mal, als sie ihn und mich bei einem Turnier sah, danach geäußert: "P. hat Dich aber schon sehr gern." :ashamed:


    3. War es nur Sex oder hat sich sogar eine Beziehung draus entwickelt?

    Fall A: Erst nur Sex - und nach der ersten Nacht sagte er am nächsten Tag: "Wär ich nicht so betrunken gewesen, hätte ich nicht mit Dir geschlafen."
    YEAH! Das will man doch hören...
    Gemeint war, dass er Angst hatte, durch diese Nacht könne unsere Freundschaft kaputtgehen. "Ich will Dich nicht verlieren."

    Nun, in den nächsten Tagen hatten wir noch mehrfach Sex. Nüchtern, aber berauscht :zwinker:.
    Nach mehreren Wochen flüsterte er dann: "Ich hab mich doch längst für Dich entschieden."
    Wir waren dann vier Jahre zusammen.


    Fall B: Wir sind gerade im siebten Jahr der Beziehung - und im zwölften Jahr der Freundschaft.

    3.1. Falls es nur Sex war, hat er sich wiederholt?

    In der ooh-wir-tuns-ja-schon-wieder-Phase hat sich das mehrfach wiederholt, ohne dass wir uns als Paar angesehen haben...

    3.2. Falls sich eine Beziehung draus entwickelt hat, wie hat Euer Umfeld drauf reagiert?

    Fall A: Grinsend. :zwinker: Die meisten hatten uns schon längst als Paar wahrgenommen, als noch gar nix gelaufen war.

    Fall B: Grinsend. :zwinker: Die meisten hatten uns schon längst als Paar wahrgenommen, als noch gar nix gelaufen war.

    4. Wie geht Ihr heute miteinander um?

    Freundschaftlich und vertraut. Er ist einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben im geblieben.

    Liebevoll und vertraut und wild und zart und und und.
     
    #2
    User 20976, 10 August 2010
  3. SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    1. Wer war diese Person, wie nah stand sie Euch? Ein Kerl aus meiner Kursstufe. Haben uns schon immer sehr gut verstanden.
    2. Wie kam's dazu, was war der Auslöser, das plötzlich alles anders wurde? Meine beste Freundin und ein guter Freund von ihm kame zusammen. Wir haben mehr miteinander unternommen, fanden uns plötzlich interessant.
    3. War es nur Sex oder hat sich sogar eine Beziehung draus entwickelt? Es war nur Sex, er ist kein Beziehungsmensch.
    3.1. Falls es nur Sex war, hat er sich wiederholt? Ja, einmal.
    4. Wie geht Ihr heute miteinander um? Wir haben Abitur gemacht, sehen uns nicht mehr so häufig. Ansonsten ganz normal und offen.
     
    #3
    SCH0K0KEKS, 10 August 2010
  4. *~*Kade*~*
    *~*Kade*~* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    93
    2
    vergeben und glücklich
    1. Wer war diese Person, wie nah stand sie Euch? guter Freund meines Exfreundes und Exfreund meiner Freundin - wir verstanden uns aber schon seit dem wir uns kannten prima
    2. Wie kam's dazu, was war der Auslöser, das plötzlich alles anders wurde? ich würde sagen durch intensivere Unterhaltungen, Blicke, gemeinsam Tanzen und vieles mehr
    3. War es nur Sex oder hat sich sogar eine Beziehung draus entwickelt? anfangs blieb es bei häufigerem Sex, es wurde jedcoh letztendlich eine Beziehung daraus :herz:
    3.1. Falls es nur Sex war, hat er sich wiederholt? anfangs war es ne Art Sexbeziehung würde ich sagen :zwinker:
    3.2. Falls sich eine Beziehung draus entwickelt hat, wie hat Euer Umfeld drauf reagiert? Das Umfeld hat unterschiedliche reagiert, meine Exfreund, sein Freund und seine Exfreundin, meine Freundin, fanden das ganze und finden es bis heute nicht so sehr toll, akzeptieren es aber. Unser, bzw mein und sein restllicher Freundeskreis finden es toll.
    4. Wie geht Ihr heute miteinander um? wir lieben uns und sind glücklich zusammen :herz:
     
    #4
    *~*Kade*~*, 10 August 2010
  5. sternenglanz84
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    88
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn ja, ein paar Fragen dazu:
    1. Wer war diese Person, wie nah stand sie Euch?
    er war der Exfreund zwei meiner Freundinnen- wir kannten uns aus dem Tanzkurs und er war für mich eigentlich immer "nur" der Freund von..., das war keine besonders "enge Freundschaft" oder so

    2. Wie kam's dazu, was war der Auslöser, das plötzlich alles anders wurde? Wir haben uns nach 2 Jahren ohne Kontakt zufällig wieder getroffen, sind zusammen tanzen gegangen und haben immer mehr Zeit miteinander verbracht und unglaublich viel geredet...es fühlte sich an als würden wir uns ewig kennen und ohne Worte verstehen

    3. War es nur Sex oder hat sich sogar eine Beziehung draus entwickelt? es hat sich eine Beziehung daraus entwickelt

    3.1. Falls es nur Sex war, hat er sich wiederholt? anfangs wars ne lange Freundschaft mit "Extras"

    3.2. Falls sich eine Beziehung draus entwickelt hat, wie hat Euer Umfeld drauf reagiert? unser Umfeld hat das Ganze erst mitbekommen als wir offiziell zusammen waren (wir haben das was vor der offziellen Beziehung lange und ziemlich gut geheim gehalten) und dann war es für alle ok, klar es ist komisch, wenn man so lange nur im gleichen Freundeskreis ist, aber nicht näher befreundet ist und plötzlich, ganz still und heimlich entwickelt sich mehr und man kommt zusammen, aber wir wurden von Anfang an von unserem Freundeskreis akzeptiert und die Freundschaft zwischen mir und den beiden Mädels mit denen er vorher zusammen war besteht weiterhin (ich war auch bei keiner der beiden der Trennungsgrund, sodass wir Mädels weiterhin miteinander befreundet sind)

    4. Wie geht Ihr heute miteinander um? wir lieben uns und sich weiterhin glücklich zusammen
     
    #5
    sternenglanz84, 10 August 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß wievielten Blick
Blue_eye1980
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2014
29 Antworten
Japangirl
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 Januar 2015
133 Antworten
BrooklynBridge
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 Mai 2014
19 Antworten