Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Auf der Schwelle zum Liebeskummer ?! Helft mir...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Eric2you, 12 Februar 2003.

  1. Eric2you
    Gast
    0
    Hallo,

    Ich habe vor ein paar Tagen ein sehr nettes Mädchen auf einer Flirt - Site ( mehr oder weniger ) kennengelernt. Wir haben ein wenig geplaudert,.. AIM Adresse ausgetauscht und ausgiebig gechattet. Sie hat mir natürlich auch ,wie ich, einige Bilder von sich gezeigt......

    Sie ist wunderschön, intelligent, interessiert sich für Politik, mag Webdesign, ist zielsträbig und hat einen sehr angenehmen Schreibstyl. Kurz : Sie ist die Frau, von der ich bisher immer nur geträumt habe. Ich kann das kaum in Worte fassen,...

    Eigentlich bin ich ein sehr zurückhaltener Typ, was Frauen betrifft. Ich bin nicht schüchtern o.ä. , nein ... ich bin nur sehr wählerisch ( aber nicht arrogant ! wirklich nicht :smile: ). Sie sagt sehr liebevolle Dinge zu mir, die mich jedesmal zum lachen bringen.

    Es ist mittlerweile nur so, dass ich ständig schau ob sie online ist. Ich schaue alle 5 Minuten, ob ich mails von ihr bekommen habe ... obwohl ich eigentlich weiss, dass Sie noch gar nicht zuhause ist. Ich versuche das zu unterdrücken, weil ich mich einfach vor einer Enttäuschung retten möchte. Meine Erwartungen sind zu Hoch, ich weiss das aber dennoch hoffe ich, was sicherlich normal ist. Insgeheim hoffe ich, mit ihr irgendwann mal zusammen zu kommen. Nun gibt es, zufälligerweise :/, natürlich ein paar Hindernisse.

    - Sie wohnt in Hamburg, ich im Ruhrgebiet. Eigentlich nicht unbedingt ein Hindernis, aber schon sehr belastend. Gerade, wenn man seinen Partner oft braucht ( in psychischer hinsicht ) ...

    - Sie ist im Moment unglaublich an einem Studenten interessiert. Sie kennt ihn schon länger als ich, und deswegen halte ich mich schön geschlossen :smile:. Ich unterstütze sie sogar mit allen Möglichen Ratschlägen. Eifersüchtig bin ich nicht ... nur skeptisch. Skeptisch, dass sie weiterhin Interesse an mir zeigt. Es klingt so unglaublich naiv, ich weiss ... aber einige werden mich sicherlich verstehen und meine derzeitige Situation nur zu gut kennen.

    Ich kenne sie gerade mal ein paar Tage, und kenne wahnsinnig viele Dinge aus ihrem Leben ... unter anderem auch intime Sachen. Das Gefühl sie irgendwann mal als Freundin ( nicht im Sinne von Beziehung ) zu verlieren, macht mich richtig traurig.

    Sie ist das, was ich bisher nur in meinen schönsten Träumen geträumt habe ( Bitte streicht eure eventuellen sexuellen Hintergedanken, darum gehts nicht !! ).

    Ich habe beschlossen mich erstmal ganz normal zu verhalten. Nichts zu überstürzen ... und erstmal eine richtige Freundschaft aufzubauen. Ich möchte einfach nichts falsches machen. Haltet ihr das für richtig ?! Könnt ihr mir Tipps geben, oder mich vor irgendetwas warnen, was euch zum Verhängnis geworden ist ?!


    Vielen Dank für's "zulesen". Schönen Abend noch :smile:.


    Eric :engel:
     
    #1
    Eric2you, 12 Februar 2003
  2. GreenY
    Gast
    0
    ich würd ihr mal sagen das du was für sie empfindest. sonnst fährst du auf der freundschaftschiene und in die total falsche richtung. den fehler hab ich nämlich auch gemacht.. von dieser schiene kommst du nämlich nicht mehr runter wenn du's ihr nicht sagst... klar willst du sie als onlinepartner nicht verlieren, aber mal im ernst, wenn sie echt so ne traumfrau ist, dann wird sie sowas in die richtung öfters hören, denn im i-net gibts nicht viele die sich n blatt vor'n mund setzen. vielleicht könnt ihr euch ja mal treffen - ich denke mal im reallive entscheidet sich alles ziemlich schnell und du wirst erkennen ob sie wirklich deine traumfrau ist und sie wird ja auch sehen ob sie was für die empfindet oder nicht... ansonnsten bleibts halt "nur" bei der freundschaft...
     
    #2
    GreenY, 12 Februar 2003
  3. Eric2you
    Gast
    0
    sie hört komplimente ständig ... Ich glaube aber, dass ihr das sogar teilweise auf die nerven geht. Wenn jeder etwas von dir will hast du irgendwann die Schnauze voll, ganz klar. Ich denke, sie hofft vielleicht, dass ich mich nicht verliebe. eben weil sie so furchtbar gern mit mir redet...

    Ich glaube, dass ich sie jetzt nicht darauf ansprechen kann. Sie zeigt ja im moment groszes interesse an einen Studenten. Und wenn ich ihr sage, dass ich etwas für sie empfinde ... dann heisst es wohl ER oder ICH. Nicht wahr :/ ?
     
    #3
    Eric2you, 13 Februar 2003
  4. Sokrates
    Gast
    0
    ich denk auch, daß du dir (euch) zeit lassen solltest - lernt euch besser kennen, laß auch ruhig ein wenig routine wachsen, wenn man das so nennen kann. dann wird sich eher zeigen, ob du nur für sie schwärmst oder ob mehr dahinter steckt.

    beobachte, wie sich die sache zwischen euch entwickelt - wenn sie mehr für sich als freundschaft empfindet, werden sicherlich "hinweise" dieser richtung in ihren worten für dich sein - mehr oder weniger offensichtlich.

    und ohne euch nicht wenigstens einmal getroffen zu haben, solltest du ohnehin keine entschlüsse treffen. wenn du denkst, die zeit ist dafür reif, dann sprich das thema mal an, daß du sie gern mal persönlich kennen lernen möchtest (was nichts ungewöhnliches ist zwischen leuten, die sich nur per internet kennen). mag sein, daß ihr euch dann gar nicht versteht oder was auch immer.

    sieh dir erstmal an, was die zeit für euch bereit hält, jetzt ist es auf alle fälle zu früh, um genug "fakten" auf den tisch zu legen. eile mit weile :zwinker:

    greetz
     
    #4
    Sokrates, 13 Februar 2003
  5. Eric2you
    Gast
    0
    Ja, so denke ich das nämlich auch, Sokrates. Du hast recht ... ich werde das so angehen. Danke, nochmal :smile:
     
    #5
    Eric2you, 13 Februar 2003
  6. GreenY
    Gast
    0
    und wieder ein problem gelöst.. was ist das blos für eine schöne welt :grin:
     
    #6
    GreenY, 13 Februar 2003
  7. UnclePat
    UnclePat (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich würde dir raten, dich nicht allzusehr in diese Sache reinzusteigern. Erstens ist die Unterhaltungsbasis im Chat oder per Messenger sehr viel offener als wenn sich zwei Personen gegenüberstehen, was ziemlich oft zu einer Überbewertung von Aussagen oder so führt. Sprich: man bildet sich ziemlich schnell was ein, was vielleicht gar nicht da ist. (Hab ich auch alles schon durchgemacht):angryfire

    Zweitens kann der "virtuelle" Eindruck ziemlich täuschen. Der Mensch ist halt nunmal auf einen persönlichen Kontaktweg ausgerichtet. Ich habs zwar eigentlich noch nie erlebt, dass ich mich mit einer Person, die ich im Netz kennengelernt hab, nicht auch wirklich verstanden hätte, aber das was ich mir vor dem Treffen so in meinem Kopf über die Frau ausgemalt hab, war dann alles total über den Haufen geschmissen, und ich war ehrlich gesagt enttäuscht. (muß natürlich nicht immer so sein).

    Du solltest vielleicht das ganze erstmal locker angehen, dir nicht zuviel auszumalen, das führt meistens nur zu Enttäuschungen, und dich vielleicht erstmal ungezwungen mit ihr zu treffen. Dann habt ihr ne total andere Basis und es zeigt sich danach auch viel mehr, was ist, und vielleicht sein mkönnte...

    Ich wäre mit dem langsamen kennenlernen und erstmal abwarten vorsichtig, der selbst gemachte Eindruck verfestigt sich nur umso mehr, und umso schwerer ist es später sich davon zu lösen...
     
    #7
    UnclePat, 13 Februar 2003
  8. Eric2you
    Gast
    0
    ja,... stimmt schon. Sie ist sehr schüchtern, dass hat sie mir verraten. Als sie sich das erste mal mit diesem Studenten getroffen hat, haben sie eher recht wenig miteinander gesprochen weil keiner den Anfang machen wollte :smile:. Aber eigentlich ist es doch so, dass man einem anderen Menschen private Dinge nur verrät wenn man davon überzeugt ist, dass derjenige Okay ist... oder seht ihr das anders ?

    Denkst du also, unclepat, dass ich schon sehr bald ein Treffen vorschlagen sollte ?!
     
    #8
    Eric2you, 13 Februar 2003
  9. UnclePat
    UnclePat (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Wenn ihr beide Interesse dran habt, steht dem wohl nichts im Wege, oder vielleicht der Entfernung. Ob sie Interesse hat, dich persönlich kennenzulernen, weiß ich nicht. Wenn du es weißt, dann los! Wenn du es nicht weiß, kann fragen auch nichts schaden. Zumindest weißt du dann schon etwas mehr, wo du dran bist.

    Ich hab meine Freundin auch übers Netz kennengelernt. Wir haben uns nach ca. 2 Monaten das erste mal getroffen. Mir gings auch so ähnlich wie dir. Ich hab ihr einfach geschrieben, daß ich sie gern mal kennenlernen würde, sie hat zurückgeschrieben, daß sie das auch gern würde. Zusammengekommen sind wir dann erst nach fünf weiteren Treffen, so 10 Wochen nach unserem ersten Treffen.

    Ich weiß, das hört sich leichter an als es ist, aber lass die ganze Sache sich entwickeln. So wie du schreibst, scheinst du auch so ein Analytiker wie ich zu sein, der aus jedem Satz und jeder Andeutung versucht, sich irgendwelche Theorien aufzubauen...

    Frauen gehen das ganze eher lockerer an. Hmm, vielleicht könnten sich ja auch mal ein paar Frauen dazu äußern...
     
    #9
    UnclePat, 13 Februar 2003
  10. Eric2you
    Gast
    0
    @ Analytiker : Du sagst es ,... es ist wie ein Fluch :rolleyes2
     
    #10
    Eric2you, 13 Februar 2003
  11. GreenY
    Gast
    0
    naja, da hab ich mich wohl zu früh gefreut :frown:
     
    #11
    GreenY, 13 Februar 2003
  12. Eric2you
    Gast
    0
    Ja, ein paar Antworten von den weiblichen usern hier im Board wäre mir sehr sehr recht ...


    Übrigends : Sie war gestern mit ihrem Studenten aus,... und es war ( was auch sonst... :/ ) "suuuuper" .

    Ich glaube es gibt jetzt 2 Wege, die einschlagen müsste.


    1) Ich hoffe, dass sie ganz schnell mit ihm zusammenkommt und er irgendwelche "schlechten" ( im harmlosen Sinne !! ) Seiten zeigt.

    2) Ich breche den Kontakt zu ihr ab...


    Ich tendiere irgendwie sehr stark zum 2. Punkt, da ich es nicht ertragen könnte, wenn sie schlecht behandelt wird. Fakt ist ja, dass auf mich eine harte Zeit zukommen wird. Eine Zeit voller Hoffnung und Traurigkeit. Ich weiss, dass ich es mir unwahrscheinlich schwer mache. Aber ich bin ein sehr sehr emotionaler Mensch und denke ständig über gewisse Dinge nach. Ich kann das nicht einfach abstellen. Helft mir :/
     
    #12
    Eric2you, 15 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwelle Liebeskummer Helft
Leobienchen
Kummerkasten Forum
8 Mai 2016
1 Antworten
Jenny96
Kummerkasten Forum
21 April 2016
3 Antworten
WhiteSonic
Kummerkasten Forum
19 März 2010
3 Antworten