Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Auf der Suche nach einem Verhütungsmittel... =(

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Dreamerin, 31 Juli 2006.

  1. Dreamerin
    Gast
    0
    Hi Leute,

    von Juni 04 bis Juni 06 habe ich die Pille Leios genommen. Ich kam super mit ihr klar, außer dass ich nicht richtig abnehmen konnte. Es ging nur sehr sehr zäh und mühsam. Da aber noch 20 Kilo weg sollen, ist das nicht die richtige Pille für mich.

    Also hab ich die Pille gewechselt. Jetzt nehm ich die YASMIN. Mit ihr geht zwar das Abnehmen leichter, aber ich habe Haarausfall wie ein verblühter Benjaminbaum und das ist ein heikles Thema bei mir. Die Haare sind so ziemlich das einzige an mir, was mir wirklich gefällt. Und das sollte nicht ausgehen. Noch dazu leidet unser Sexualleben, ich könnte wohl Monate ohne Orgasmus vor mich hinleben!

    Jetzt überleg ich, was ich tun soll. Ich will eine Pille, von der ich weder zunehme, noch Haarausfall krieg. Und wenn ich nicht bald eine Lösung hab, setz ich die Pille ganz ab.

    Ach ja, der Nuvaring ist nichts für mich. Ich hasse auch Tampons, ich fühl mich nicht wohl wenn sowas in mir drinsteckt.

    Bitte helft mir.
    Gummis sind halt auch nicht das Wahre. Ich traue ihnen nicht.

    LG
    Dreamerin
     
    #1
    Dreamerin, 31 Juli 2006
  2. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Soll es denn generell eine hormonelle Verhütung sein?
     
    #2
    Gilead, 31 Juli 2006
  3. Dreamerin
    Gast
    0
    Bin für alle Vorschläge offen. Aber diesen Ring will ich nicht, keine Spirale, kein Implanon und keine 3-Monats-Spritze :zwinker:
     
    #3
    Dreamerin, 31 Juli 2006
  4. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Kondome nicht zu vergessen :grin:

    Diaphragma scheidet wohl auch aus (hihi, lustiges Wortspiel)
    Hmm, vieleicht sollten die Frauen mal was sagen, mir fällt so spontan nix ein, was deinen Ausschlusskriterien gerecht wird. (Außer Koitus Interruptus, das ist keine Verhütugnsmethode)
     
    #4
    Gilead, 31 Juli 2006
  5. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja ich bin echt schon drauf und dran, die Pille ganz abzusetzen und auf Kondome und "Alternativprogramm" (Oral) umzusteigen. Ich hab die Schnauze gestrichen voll von Hormonen! :ratlos:

    Hat aber halt auch Nachteile. Die Tage kommen nicht mehr so pünktlich und da ich den Gummis nicht 100 % ig trau, würde ich wohl ständig auf meine Tage warten...

    Nehm auch gern Pillenvorschläge entgegen :smile:

    Noch dazu habe ich eine Packung für 6 Monate geholt. Ich Depp.

    Jetzt hab ich 1 Blister eingenommen, 1 Pause gehabt und bin grad beim 2. Blister. Den 2. und 3. Blister werde ich durchnehmen (müssen), weil meine Tage sonst genau in den Urlaub fallen.

    Also entweder ich nehm dann die anderen 3 übrigen auch noch oder ich verkauf die und nehm ne andere Pille oder setze ab.

    Bitte, Beratung... :zwinker:
     
    #5
    Dreamerin, 31 Juli 2006
  6. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Tja, schwierig ... Minipille vielleicht probieren? Durch die geringere Dosierung ist sie vielleicht verträglicher für dich. Wenn die Spirale wegfällt, ginge stattdessen vielleicht die Kupferkette? Oder das Verhütungspflaster, das ja auch verträglicher sein soll?
    Viel mehr gibt's ja nicht. :ratlos:
    Ich selber komme super mit der Minisiston klar, aber auch da hatten hier schon einige Probleme mit.
     
    #6
    Ginny, 31 Juli 2006
  7. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    hast du mal an die kupferkette (gynefix) gedacht?
    wohl so ziemlich die sicherste nicht-hormonelle Verhütung außer abstinenz.
    hat nen pi von 0,3, also so sicher wie die pille, und macht meist deutlich weniger probleme als die spirale.
     
    #7
    Miss_Marple, 31 Juli 2006
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    :eek: Ne das ist ja das selbe wie Spirale - mit einem Eingriff verbunden. Ich bin ein Hasenfuß was sowas angeht.

    Micropille ist die, die man immer um die selbe Zeit einnehmen muss und seine Tage nicht kriegt? :ratlos: Immer um die selbe Zeit, ich glaub da bin ich zu ungewissenhaft.

    Dieses Pflaster klingt aber ganz gut. Hätt zwar Angst, dass es sich löst und der Pearl Index ist recht hoch bei 0,7.

    Welche Pillen sind denn gut?
     
    #8
    Dreamerin, 31 Juli 2006
  9. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Minipille meinst du:smile:, ja, man hat nen geringeren Spielraum, bis 3 Stunden , glaub ich. Die Tage müssen nicht ausbleiben, kann aber vorkommen, da man sie ohne Pause einnimmt. Mit 1-3 ist dir da der Pearl-Index aber wohl eh zu unsicher. Naja, und die Fixierung auf die genaue Uhrzeit wäre für mich auch nichts.

    Und bei den Mikropillen ist es ja quasi Glückssache, ob du eine geeignete erwischst. Wie gesgat, bei mir war die MInisiston toll. Hat mich nicht gehindert, 10 kg abzunehmen. <g>
     
    #9
    Ginny, 31 Juli 2006
  10. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    nee, das ist die minipille :zwinker:
    mikro ist das, was du die ganze zeit schon nimmst.

    gibt schon unterschiede zwischen kupferkette und -spirale. der eingriff ist überhaupt keine große sache - ein kleiner pieks und es ist vorbei. für mich ist das die alternative, sollte ich das nächste mal die schnauze voll haben von der pille. und 150-200€ für kette und einsetzen finde ich auch in ordnung - immerhin hält das ding fünf jahre :smile:

    das pflaster löst sich normalerweise nicht. bei mir ist es trotz sport (inkl. schwimmen) und sauna nur einmal halb abgegangen und das merkt man ja.
    ich hab aber den kleber nicht vertragen und häßlichen roten ausschlag davon bekommen. außerdem halt heftige zwischenblutungen, mir war das einfach zu schwach dosiert. aber du hast ja jahrelang erfolgreich die leios genommen, vielleicht hast du ja glück und es reicht dir.
     
    #10
    Miss_Marple, 31 Juli 2006
  11. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Minipille ist das! Die Mikropille ist das, was du nimmst. Die Minipille muss man immer innerhalb von 3 Stunden einnehmen, ja.

    Ich nehme die Minisiston und habe keinerlei Probleme. Es hat sich eigentlich nichts verändert, nur, dass meine Haut besser geworden ist, und das ist ja erfreulich. Hast du dich mal bei deinem FA beraten lassen?
     
    #11
    Kuri, 31 Juli 2006
  12. Dreamerin
    Gast
    0
    Nein, bisher bin ich immer nur zu FAs gekommen, die sich nicht allzu viel Zeit genommen haben.

    Und die, bei der ich jetz bin, die ist so... "locker". Ich fragte, ob die YASMIN gut verträglich ist und die meinte so von wegen, die glaubt eh dass eigentlich jede Frau jede Pille vertragen könnte wenn sie sich nicht reinsteigert :ratlos:

    Hmmm... diesem Pflaster trau ich auch nicht ganz. Also bleibt ja nur eine andere MIKROPille :zwinker: Sorry hab ich vorhin vertippt.
     
    #12
    Dreamerin, 31 Juli 2006
  13. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wenn du bei der Minipille wegen der kurzen Nachnehmezeit skeptisch bist, dann gibts da ja noch die Minipille "Cerazette", die hat wie eine Micropille 12 Stunden. :zwinker:
    Ansonsten habe ich seit der Valette wundervolle pflegeleichte Haare und Nägel bekommen, und nehme ich (fast zu) leicht ab. Kann allerdings dann ja auch wieder bei jedem anders sein. :zwinker:
     
    #13
    Numina, 31 Juli 2006
  14. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Da fällt mir spontan nur noch die Temperaturmethode ein. Da müsstest aber halt an den kritischen Tagen auf Kondom oder nur OV umsteigen.
     
    #14
    User 37900, 31 Juli 2006
  15. Dreamerin
    Gast
    0
    Valette... hm. Ich werde mich mal über diese Pille informieren.
     
    #15
    Dreamerin, 31 Juli 2006
  16. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Die Valette nehme ich und bei mir hat sie Libidoverlust und Stimmungsschwankungen verursacht, fühle mich generell nicht mehr wohl seit ich Hormone nehme, ist aber natürlich bei jedem anders.

    Ich werde jetzt auf die Gynefix (Kupferspirale/kette) umsteigen, völlig ohne Hormone und diesen kleinen Pieks lasse ich für ein hormonfreies Leben gerne über mich ergehen.
     
    #16
    *Anrina*, 31 Juli 2006
  17. Dreamerin
    Gast
    0
    Sind Spiralen nicht empfohlen für Frauen, die schon Kinder haben?
     
    #17
    Dreamerin, 31 Juli 2006
  18. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Dachte ich auch, aber die Gynefix haben eine menge junger Frauen ohne Kinder und mein Frauenarzt hat da auch keine Bedenken.
    http://www.pett-jandi.de/e1995/e2650/index_ger.html

     
    #18
    *Anrina*, 31 Juli 2006
  19. Dreamerin
    Gast
    0
    Würdet ihr an meiner Stelle die Pille absetzen? Und mal 2-4 Monate nur mit Gummi verhüten? Ich hab irgendwie die Schnauze voll °~°


    Ansonsten bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich auch mit der YASMIN nicht schneller abgenommen habe. Nur anders verteilt, aber auch nur 2 Kilo im Monat. Also kann ich auch wieder die Leios nehmen.


    Also meine Frage: Leios nehmen? Oder absetzen und erst mal Pause machen?


    Wenn ich jetz nach 2 Blistern YASMIN wieder die Leios nehme, wie ist das mit dem Schutz? Und wie lang dauert es, bis der Haarausfall weg ist? :flennen: Gestern beim Duschen sind sicher 300 Haar ausgegangen. Ich werd noch wahnsinnig.
     
    #19
    Dreamerin, 1 August 2006
  20. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Wenn du die Leios sonst super vertragen hast (das mit dem Gewicht, da habe ich gehört, daß man a) höchstens Wassereinlagerungen "zunimmt" und b) wenn man wirklich "echtes" Gewicht zunimmt, das nicht direkt durch die Pille kommt, sondern höchstens durch gesteigerten Appetit durch die Pille), würde ich die wieder nehmen.

    Daß du jetzt besser abgenommen hat, liegt vielleicht wirklich daran, daß du es bisher einfach konsequent durchgezogen hast, weil du GEGLAUBT hast, daß es jetzt endlich besser funktioniert. :zwinker:

    Ich selbst nehme ja die MonoStep und bin absolut zufrieden, ich spüre quasi nichts von der Einnahme, keine Nebenwirkungen, gar nix (außer, daß die Tage eben sehr regelmäßig kommen und eher kurz sind). Aber da ich am Anfang die Leios genommen und überhaupt nicht vertragen habe, sind unsere Körper wohl nicht vergleichbar. :-p

    Diesen Satz von deiner Frauenärztin "jede Frau verträgt jede Pille, wenn sie sich nur nicht reinsteigert" halte ich übrigens für völligen Quatsch. Mag sein, daß es Frauen gibt, die sich irgendwelche Symptome einbilden bzw. etwas auf die Pille schieben, das eigentlich eine andere Ursache hat. Aber ich hatte z.B. bei der Leios STÄNDIG Zwischenblutungen (und zwar nicht nur den ersten Monat, sondern die gesamten 3 Monate oder so, bis ich dann gewechselt habe), und das war a) definitiv auf die Pille zurückzuführen (denn mit dem ersten Tag mit der MonoStep war's komplett vorbei!) und b) auch bestimmt nicht "eingeredet", sondern objektiv sichtbar. *g *

    Sternschnuppe
     
    #20
    Sternschnuppe_x, 1 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test