Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Auf derselben Schule - dennoch zu wenig Zeit füreinander?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dezember, 14 Februar 2008.

  1. Dezember
    Benutzer gesperrt
    228
    103
    2
    Single
    Mein Freund und ich sind seit diesem Schuljahr auf derselben Schule, aber irgendwie ist das total blöd. Wir sehen uns zwar täglich in der Schule, haben sogar drei gemeinsame Kurse (das sind insgesamt zehn von 34 Wochenstunden die wir gemeinsam haben), aber ansonsten können wir kaum Zeit miteinander verbringen.
    Dienstags hat mein Freund acht Stunden, Mittwoch nachmittag habe ich Sport, Donnerstag hat er Sport, und freitags habe ich zusätzlich auch noch mal alle zwei Wochen Sport. Mittwochs gehen wir nach der Schule oft noch kurz zusammen in die Stadt, da ich vor Sport noch eine Freistunde habe. Ansonsten verbringen wir jedes zweite Wochenende miteinander. Öfter geht nicht, da ich jedes zweite Wochenende bei Verwandten zum Mathe lernen bin.
    Früher hatte er montags auch noch Sport, jetzt zum Glück nicht mehr im neuen Halbjahr, d.h. eventuell können wir uns gelegentlich montags treffen.
    Das Problem ist halt, dass wir uns zwar jeden Tag in der Schule sehen, aber nicht wirklich Zeit miteinander verbringen können. In der Schule kann man weder kuscheln, noch richtige Gespräche führen, geschweige denn etwas zusammen unternehmen.

    Einen Rat könnt ihr mir vermutlich nicht geben, aber mich würde interessieren, wie ihr das so handhabt.
    Sehen ist ja schön und gut ... aber allgemein finde ich die Zeit die wir miteinander verbringen können zu wenig. Findet ihr, ich übertreibe?
    Ich weiß nicht genau, wie mein Freund das sieht ... ich werde ihn das morgen mal fragen.

    Was ich auch schlimm finde, ist, dass wir uns in der Schule ständig streiten. Das ist merkwürdig, denn wenn wir z.B. in den Ferien eine ganze Woche miteinander verbringen, dann streiten wir uns für gewöhnlich gar nicht! Das ist richtig blöd. :frown:


    PS: Bevor jemand fragt, warum ich das nicht in meinen anderen Thread geschrieben habe: Ich bin grundsätzlich ja dagegen, für jede Kleinigkeit einen neuen Thread zu eröffnen, aber ich denke, die meisten Leute lesen bei dem langen Eingangsposts des anderen Threads gar nicht erst weiter. Und da es zwischen den Themen im Grunde eh keinen wirklichen Zusammenhang gibt, ich aber gerne eure Meinung hören möchte, eröffne ich diesen Thread hier.
     
    #1
    Dezember, 14 Februar 2008
  2. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Also bei mir war es auch so, dass ich meinen Ex-Freund nur in der Schule gesehen habe. Wir waren in verschiedenen Jahrgänge, waren also nicht in derselben Klasse.

    Aber wir haben uns dann halt nur einmal in der Woche getroffen und so alle zwei - drei Wochenenden beieinander übernachtet. Das war für uns eigentlich überhaupt kein Problem. Manchmal haben wir uns auch noch einmal zwischendurch getroffen. Aber da das sein letztes Schuljahr (Abi) war, hat er kaum Zeit gehabt.

    Leider wurde ich am Ende dochzu anhänglich, aber das lag daran, dass er noch weniger Zeit mit verbrachte, öfters Dates absagte oder so. Naja, da fühlte ich mich dann öfters ungeliebt, was aber nicht der Fall war. Nur ging ihm meine Anhänglichkeit dann am Ende auf die Nerven und trennte sich unter anderem deswegen auch von mir. Von daher, werde nicht zu anhänglich. Das was du beschrieben hast finde ich von der Dosis her in Ordnung. Warum ihr euch in der Schule streitet, aber sonst nicht, kann ich dir leider nicht erklären.

    LG,
    Drache
     
    #2
    Drachengirlie, 14 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - derselben Schule dennoch
GalactizZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 März 2016
7 Antworten
Guitarboy98
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2016
3 Antworten