Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • gummibärchenw
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    2
    vergeben und glücklich
    18 März 2007
    #1

    auf einmal kein blasendruck mehr...

    hallo.

    eigentlich sollte ich froh darüber sein, dass mein ständiger blasendruck nach fast 2 monaten nun endlich verschwunden ist, denn normalerweise musste ich fast stündlich auf toilette, was meinen schlaf natürlich auch ziemlich gestört hat. allerdings kam das ganze so plötzlich, gestern abend war noch alles wie davor und heute nacht schlafe ich auf einmal, mit nur einer unterbrechung durch.

    nun mache ich mir gedanken das etwas nicht stimmen könnte oder ob das total normal ist. (hab seitdem auch keine schmerzen mehr im bauch, obwohl ich von diesen normalerweise ständig geplagt war!) vielleicht kann mir ja einer helfen, bei dem es genauso war.

    bin jetzt übrigens in der 17 schwangerschaftswoche.

    danke schonmal.
    mfg gummibärchen
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. es war einmal ein bericht in der bravo...
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    18 März 2007
    #2
    Ich würde sagen, da hat jemand sich nen Ruck gegeben und ist endlich das entsprechende Stück nach oben gewandert, was den Druck endlich genommen hat :smile:
    Bei mir wird es allmählich wieder, ein paar Tage wars ein 3-4 Stunden Takt, mittlerweile bin ich bei 4-5 angekommen. Die Nächte kann ich mit einer Unterbrechung durchschlafen. Dafür hab ich so nen fiesen Druck, der schon leicht schmerzhaft ist im Bauch, denke mal da schiebt sich auch wer nach oben. Hab ja die ganze Zeit über kein großartiges Ziehen gehabt.

    Ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst, irgendwann geht der Druck nunmal weg... Der kommt aber wieder, so im Spätsommer :engel: :geknickt: :tongue:

    Off-Topic:
    Zitat meiner Mutter (Hat 4 Kinder bekommen): Entweder sie liegen auf der Blase oder auf dem Ischias-Nerv, aber irgendeine tolle Stelle finden sie immer :tongue:
     
  • gummibärchenw
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    2
    vergeben und glücklich
    18 März 2007
    #3
    danke für die schnelle antwort. das beruhigt mich zwar schon ein bisschen, allerdings hätte ich dann nicht gestern abend/heute nacht schmerzen haben müssen, wenn es so schnell nach oben gegangen ist? oder muss sich die blasen vielleicht auch erstmal "entwöhnen"?

    ich hatte gehofft, ich werde mal ein bisschen ruhiger und weniger ängstlich was meine schwangerschaft angeht, aber langsam bezweifel ich es :frown: und das, obwohl doch am donnerstag noch alles in ordnung war, abgesehen von der ärztin :angryfire
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    18 März 2007
    #4
    jaaa das is ganz normal. keine bange!

    man wird nich weniger ängstlich.. irgendwie hat man bis zum schluss angst und kurz vor der geburt hat man dann angst, dass was während der geburt passiert... echt blöd :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste